123 ... »
  1. #1

    Haushalte, die bereits eine Switch-Konsole besitzen, machen 20 Prozent der Switch-Neu


  2. #2

    Registriert seit
    29.01.2015
    Beiträge
    34
    Überrascht mich nicht. Ich bin Fan der Switch seit dem 1. Tag, aber leider auch enorm enttäuscht, dass Nintendo aus der Wii nichts gelernt hat.
    Nintendo entwickelt sich seit 2017 kaum weiter, das Games Lineup ist seit 2020 minimalistisch, Online in dem Zustand von 2017 verharrt und Nintendo scheint den Gaul reiten zu wollen, bis das Momentum komplett aufgebraucht ist.

    System Updates mit Ordnern, Designs, einem Chat, Cloud Saves für alle Games bleiben komplett aus. Was ich 2017 als Early Access Konsole verteidigt habe, ist 4 Jahre später noch immer das fertige Produkt. Die Parental Control App wurde zuletzt vor 6 Monaten geupdatet und muss dringend einige Logiklücken schließen.

  3. #3
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.475
    Spielt gerade
    Shantae, Gurumin, Tales of Hearts R, Spyro (PS1)
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS GC GBA N64
    Wieviele Haushalte es wohl vor dem Animal-Crossing-Release waren?

    Hoffentlich animiert das mehr 3rd-Parties auch zu lokalen Multiplayer-Spielen – es eignet sich ja auch wunderbar für asymetrisches Gameplay, mit welchem Nintendo auf der Wii U punkten wollten.

    Zitat Zitat von Tenograd Beitrag anzeigen
    Ich bin Fan der Switch seit dem 1. Tag, aber leider auch enorm enttäuscht, dass Nintendo aus der Wii nichts gelernt hat.
    Sie haben sehr viel gelernt. Z.B. das man sich aus dem Konsolenkrieg lieber raushält und stattdessen eine Konsole raushaut, die auch potentielle Zielgruppen abseits vom Hardcore-Gamer / Jugendlichen anspricht.

    Zitat Zitat von Tenograd Beitrag anzeigen
    Nintendo entwickelt sich seit 2017 kaum weiter, [...] Was ich 2017 als Early Access Konsole verteidigt habe,
    Weil die Switch 2017 nunmal das fertige Produkt sein sollte. Wer damals von Early-Access ausgegangen ist, oder einfach auf eine Switch 2.0 gehofft hat, kennt einfach Nintendo nicht.

    Ich bin auch froh darüber. Ich möchte kein Switch Horizon 10, welches jedes halbe Jahr ein riesiges Update bekommt, und für das ich mir nach 2 Jahren die neue Switch-Version mit mehr Arbeitsspeicher kaufen muss, weil die alte extrem langsam geworden ist (ich aber ohne Feature-Update auch keine Stabilitätsupdates mehr bekomme).
    Geändert von Karltoffel (22.05.2021 um 12:58 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Arcade
    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    73
    Konsolen
    Switch 3DS Wii SNES GB NES
    Danke für den Artikel. Mich würde noch interessieren, wer eine Switch und später eine Switch Lite dazu gekauft hat.

    Einige Doppelkäufe sind wohl auch Ersatzteilkäufe, z.B. wenn jemand seine Switch gebrickt hat oder fallen lies oder selber schlecht repariert hat. Immerhin bekommt man viele wertvolle Zusatzteile, wie beispielsweise eine zweite Dockingstation für einen anderen TV (muss nicht zu Hause stehen) und einen zweiten Satz Joycons.

    Was die Generalabrechnung im vorherigen ersten Kommentar mit dem Artikel zu tun hat, hat sich mir aber nicht erschlossen.

    Added:

    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    ...
    Weil die Switch 2017 nunmal das fertige Produkt sein sollte. Wer damals von Early-Access ausgegangen ist, oder einfach auf eine Switch 2.0 gehofft hat, kennt einfach Nintendo nicht.

    Ich bin auch froh darüber. Ich möchte kein Switch Horizon 10, welches jedes halbe Jahr ein riesiges Update bekommt, und für das ich mir nach 2 Jahren die neue Switch-Version mit mehr Arbeitsspeicher kaufen muss, weil die alte extrem langsam geworden ist (ich aber ohne Feature-Update auch keine Stabilitätsupdates mehr bekomme).
    This.
    Geändert von Arcade (22.05.2021 um 13:22 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    3.052
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Sie haben sehr viel gelernt. Z.B. das man sich aus dem Konsolenkrieg lieber raushält und stattdessen eine Konsole raushaut, die auch potentielle Zielgruppen abseits vom Hardcore-Gamer / Jugendlichen anspricht.
    Die Wii war ja ganz ok ist hier aber nicht das Thema, zumal die Wii und zum Teil die U Hardcore Gamer ignorierte.
    Er sprach von der Zeit der Switch und da zeigt Nintendo sogar Rückschritte gegenüber dem 3DS, ich glaube halt auch nicht das Ordner so viel Leistung fressen würden.




    Wär schon nett wenn man zumindest mehr Server stellen würde die einen Teil der Arbeit übernehmen was ja nur entlasten kann.
    Ordner und Themes sind auch nett und eine einzelne Hardware Revision ist bei Nintendo ja auch bei den Handhelden schon länger Gang und Gäbe.
    Dennoch ist die Switch für mich derzeit die ansprechendste Konsole denn was Nintendo wirklich gelernt hat ist das man andere Firmen nicht zensiert sondern die Ihre Spiele korrekt mit Alters Angabe versehen sollte.

  6. #6
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.475
    Spielt gerade
    Shantae, Gurumin, Tales of Hearts R, Spyro (PS1)
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS GC GBA N64
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    ich glaube halt auch nicht das Ordner so viel Leistung fressen würden.
    Da er explizit von Early-Access sprach, bin ich davon ausgegangen, dass sich Tenograd regelmäßig neue Features wünscht. Es soll also nicht nur bei Themes und Ordnern bleiben.

    Ich frag mich manchmal, wie ihr eure Spiele spielt. Ich hab vielleicht 2-3 aktuelle Spiele und weitere 5 Dauerbrenner. Solange die Konsole das nach zuletzt-gespielt sortiert, kann ich schnell auf meine Spiele zugreifen und danach interessiert mich das Menü nicht mehr. Für mich hat der Wunsch nach Ordnern etwas von Videospiele nach der Farbe des Spines zu sortieren.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Wär schon nett wenn man zumindest mehr Server stellen würde
    Nintendo stellt vermutlich kaum Server. Zumindest die ersten Online-Titel basierten alle auf Peer-to-Peer und ich bezweifel, das Nintendo das geändert hat.

  7. #7
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    3.052
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Sicherlich wird er sich das ein oder andere Update wünschen aber völlig neue Ideen kommen ja nicht andauernd, aber den Stand des 3DS zumindest erreichen wär keine Besonderheit und Ordner + Themes wären da drin.
    Cool wären auch andere Icons für Ordner, vielleicht aus Icons die drin liegen oder wenn ein Studio es will von Spielen die man besitzt.

    Du musst den Wunsch nicht verstehen damit andere ihn haben können, aber ich gebe dir gerne grob die Gründe wieso ich mich freuen würde.
    Physical Games reihen sich beim einlegen von alleine nach vorne ein, von daher ist das nicht der Hintergrund.
    Ich habe aber so an die 130 bis 140 physical und 10 bis 20 digitale Spiele, da gehen digitale Titel unter.
    Auch bin ich bin nicht der einzige an meiner Switch. Meine Nichte und Schwester oder auch mal die Nachbars Kinder haben dran gespielt und dann einen digitalen Titel suchen ist total unpraktisch.
    Last und als Sammler vielleicht das wichtigste, es wär generell schön einfach mal etwas Ordnung nach Genre oder so zu schaffen, es wär einfach schöner und nicht so überfüllt am Ende.

    Als ich noch so 10 bis 30 Spiele hatte war mir das auch egal.

  8. #8
    Avatar von Starkirby
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.796
    Spielt gerade
    Persona 5
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Das ist doch nur so, weil Nintendo uns zwingt eine Zweitkonsole anzuschaffen, wenn wir in Animal Crossing unsere eigene Insel wollen. Und das ist nur halb scherzhaft gemeint.

  9. #9
    Avatar von Arcade
    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    73
    Konsolen
    Switch 3DS Wii SNES GB NES
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Sicherlich wird er sich das ein oder andere Update wünschen aber völlig neue Ideen kommen ja nicht andauernd, aber den Stand des 3DS zumindest erreichen wär keine Besonderheit und Ordner + Themes wären da drin.
    Cool wären auch andere Icons für Ordner, vielleicht aus Icons die drin liegen oder wenn ein Studio es will von Spielen die man besitzt.
    Ich muss jetzt tatsächlich sagen, dass mir das Menu bei der 3DS nicht so gut gefällt. Der simplere Ansatz bei der Switch hat schon etwas.


    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Du musst den Wunsch nicht verstehen damit andere ihn haben können, aber ich gebe dir gerne grob die Gründe wieso ich mich freuen würde.
    ...
    Last und als Sammler vielleicht das wichtigste, es wär generell schön einfach mal etwas Ordnung nach Genre oder so zu schaffen, es wär einfach schöner und nicht so überfüllt am Ende.

    Als ich noch so 10 bis 30 Spiele hatte war mir das auch egal.
    Das kann ich gut nachvollziehen. Durch 100 Titel durchzuwischen ist ein bisschen doof. Zumindest kann man es nach dem Titel sortieren, aber das hätten sie wirklich noch ein bisschen ausbauen können.

  10. #10
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.475
    Spielt gerade
    Shantae, Gurumin, Tales of Hearts R, Spyro (PS1)
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS GC GBA N64
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Physical Games reihen sich beim einlegen von alleine nach vorne ein
    Nur das aktuell eingelegte Spiel. Alles andere im Hauptmenü wird nach dem letzten Mal spielen sortiert.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Ich habe aber so an die 130 bis 140 physical und 10 bis 20 digitale Spiele, da gehen digitale Titel unter.
    Ich komm auf 168 Titel auf der Switch, ohne dass diese Spiele unter gehen. Ok, ich hab bis eben vergessen, dass ich Baphomets Fluch 5 habe, aber das spricht dann halt nicht für den Titel. Nebenbei nimmt es den Stress aus meinem Backlog. Ich denke nicht dran, dass ich 40€ für Luigis Mansion 3 bezahlt habe, wenn ich das Spiel im Hauptmenü nie sehe.

    Auf der PS4 kann ich deine Probleme alle nachvollziehen. Echt blöde Idee, Spiele nach Installationszeitpunk zu sortieren – und ein unglaublich träges Bibliotheks-Menü. Aber auf der Switch?
    Geändert von Karltoffel (22.05.2021 um 16:17 Uhr)

123 ... »

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2020, 12:24
  2. Über 30 Prozent der Switch-Spiele nutzen Unity
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2017, 23:43
  3. EA will weitere Switch-Spiele von Erfolg von FIFA 18 abhängig machen
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.2017, 17:35
  4. Treasurenauts und Mutant Mudds machen den Sprung auf Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 21:36
  5. Viertel der britischen Haushalte hat eine Konsole, Wii-Verbreitung steigt um 5%
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 18:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden