« 1234 »
  1. #21
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.828
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Das erklärt der Rince aber mit der treuen Fanbase… und um ehrlich zu sein muss ich ihm da auch recht geben. Ich glaube einige Nintendospiele bekommen höhere Wertungen, als sie bekommen hätten, wenn eben kein Bekannter Name auf dem Cover stünde.

    Twitter @Turbo_Tiago



  2. #22
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bayreuth (Bayern)
    Beiträge
    6.906
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    Das ist gut möglich. Da der Bekanntheitsgrad einiger Franchises dann letzten Endes aber auch den Spielspaß mit beinflusst, ist es auch irgendwo wieder fair. Die Marken sind ja auch hart erarbeitet und waren auch schon meist bahnbrechend, als sie komplett neu waren. Da schwingt ja dann zurecht auch viel positives mit. Das positive kann aber auch zerstört werden, wenn ein gewisser (und das müsst ihr auch zugeben: sehr hoher) Qualitätsstandard unterschritten wird. Das passiert bei Nintendo bei den großen Marken schon sehr selten. Wenn ich mir da andere Franchises anschaue, sieht das schon manchmal etwas anders aus... Ich denke da zum Beispiel an Fallout.

    Gleichzeitig muss man sagen, dass man auch durch ein sehr, sehr gutes Spiel neue Franchises etablieren kann und das gelingt ja auch ab und zu neuen Franchises. Ich denke an Hollow Knight, Undertale, usw. Bei den Nachfolgern wird die Wertung da ja sicher auch sofort wieder positiv beeinflusst von den Vorgängern, da die Leute die Charaktere, usw so sehr lieb gewonnen haben. Das hätte halt auch niemals funktioniert wenn die Spiele beim ersten Mal nicht schon wirklich brilliant gewesen wären. Ist also alles hart erarbeitet. Trotzdem: Die Nachfolger haben ja auch einen extrem hohen Erwartungsdruck und müssen dem auch standhalten. Da kann die Gaming-Community sehr schnell auch bei eigentlichen Kleinigkeiten giftig werden. Das ist doch bei Nintendo auch immer mal wieder so und auch gerade wegen dem Namen, da man halt dadurch auch deutlich mehr erwartet.

    Von daher finde ich das Argument mit den guten Wertungen wegen der Fanbase schon ziemlich schwach, wenn man es sich mal ehrlich überlegt. Sonst wäre ja z.B. "Animal Crossing: Amiibo Festival" allein wegen dem Namen besser aufgenommen worden. Ich denke dass so ein Spiel sogar milder aufgenommen werden kann, wenn kein bekannter Name dahinter steht. Das ist eben ein sehr zwischneidiges Schwert.

    Sorry, aber das Argument finde ich extrem schwach und es wird immer schwächer je mehr man darüber nachdenkt.
    Geändert von BIGBen (28.10.2021 um 09:12 Uhr)

  3. #23
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.828
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Ich bin beispielsweise felsenfester Überzeugung, dass BotW für viele nicht „das beste Videospiel aller Zeiten“ wäre, wenn nicht Zelda drauf stünde. Möglicherweise immer noch gut, aber keine 97 Metascore oder was auch immer Zelda hat. Man kämpft da auch total gegen Windmühlen. Sobald man teils eklatante Schwächen aufzeigt (leere Welt, Story, Sidequests, repetitive Dungeons…) gehen die Fans sofort mit Fackeln und Heugabeln auf einen los.

    Twitter @Turbo_Tiago



  4. #24
    Avatar von Heavydog
    Registriert seit
    30.01.2017
    Ort
    Click Clock Wood
    Beiträge
    3.153
    Spielt gerade
    Banjo-Kazooie
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64
    Das Ding mit der Fachpresse ist, dass die Wertungen allgemein (zu) hoch sind, insbesondere bei bekannteren Franchises (nicht nur von Nintendo).

    Um den allgemein anerkannten "Wert" eines Spiels zu erfahren gucke ich daher zusätzlich auf den User-Score. Da sind zwar einige Quatschreviews von Fanboys und Hatern dabei, das gleicht sich aber aus. In 90% der Fälle liegt meine persönliche Einschätzung zu einem Spiel sogar (deutlich) näher am User-Score als am Fachpresse-Score.

    Bspw. ACNH 5.5 statt 90, Mario Golf 5.6 statt 70, Pokemon Schwert 4.6 statt 80 oder Botw 8.7 statt 97
    Geändert von Heavydog (28.10.2021 um 10:00 Uhr)

  5. #25
    Avatar von Ryo Hazuki
    Registriert seit
    26.03.2020
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    754
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizon
    Konsolen
    Switch 3DS
    Steam
    Wobei das bei Nintendo schon extrem ist, da hat Tiago recht. Nintendo hat die militantesten Fans überhaupt und da darfst du nichts kritisieren, ohne das Leute auf die Barrikaden gehen. Das gibt es bei vielen Themen aber in Bezug auf Nintendo ist es am extremsten wie ich finde.

    Auch kann ich Reviews von Nintendo Spielen auf Nintendo-Seiten, nichts für ungut , nicht ernst nehmen, weil das Spiel nicht neutral bewertet werden kann und man ja auch weiterhin Handouts von Nintendo haben möchte.

    Anderseits ist das mit dem Metascore so eine Sache, wenn es einem passt, wird es Beispiel genommen, wenn nicht dann nicht. Bei jedem Franchise/Konsole welches ein gewisses Following hat, spielt das mit in die Wertung rein. Nehmen wir Uncharted 1. Das hat einen Metascore von 8undfucking80zig. In dem Spiel schaut man sich Filmsequenzen hat, klettert und schießt. Ist auch alles ganz nett, bis auf das klettern (Trail & Error) und schießen (frickelig wie Sau, Fadenkreuz mega empfindlich). Wenn das nicht Uncharted wäre, hätte das Spiel heute im Jahr 2021 niemals einen Score von 88.

    Auch aus diesem Grund, interessiert mich das sowieso nicht. "Die anderen finden aber" ist unter Erwachsenen sowieso kein Argument. Wenn ich etwas nicht mag, mag ich es auch nicht, wenn alle anderen es toll finden und umgekehrt.
    Geändert von Ryo Hazuki (28.10.2021 um 10:21 Uhr)
    "I am the WHAMMY"

  6. #26
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bayreuth (Bayern)
    Beiträge
    6.906
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    Naja, ich bin da ganz ehrlich. Breath of the Wild würde halt auch nur halb so viel Spaß machen, wenn es kein Zelda wäre.

    Aber dadurch dass es Zelda ist, ist es eben auch einfach besser und macht mehr Spaß. Wo ist das Problem?
    Ohne bekannte, beliebte Charaktere und ohne die Vibes der echten Fracnhise machen Spiele halt einfach oft weniger Spaß. Es macht halt viel aus, ob man einen random Anime-Held X spielt oder einen Link, der eine gewisse Videospiel-Berühmtheit ist. Dass dann die Wertung logischerweise auch höher ausfällt ist doch klar. Komplette Objektivität kannst du eh nie bekommen, sonst würde ja jedes Fachmagazin und jeder Spieler genau die gleiche Wertung vergeben.
    Eine Wertung ist zu einem großen Teil subjektiv und Nintendo ist halt bei vielen sehr positiv besetzt, was sich natürlich auch auf die Spiele auswirkt. Wieso auch nicht?

    Und sind wir mal ehrlich: Gab es wirklich mal ein Action-Adventure, was wirklich gut war, was versucht hat Zelda zu kopieren? Ich habe echt viele ausprobiert aber fast alle waren mittelmäßig und maxiaml ganz gut und das lag unter anderem auch an den Charakteren, da sie einfach meist langweiliger sind und natürlich lag es immer auch am Spiel an sich.
    Geändert von BIGBen (28.10.2021 um 10:33 Uhr)

  7. #27
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.707
    Spielt gerade
    div. wechselnde Indie-Games
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Ich bin beispielsweise felsenfester Überzeugung, dass BotW für viele nicht „das beste Videospiel aller Zeiten“ wäre, wenn nicht Zelda drauf stünde. Möglicherweise immer noch gut, aber keine 97 Metascore oder was auch immer Zelda hat. Man kämpft da auch total gegen Windmühlen. Sobald man teils eklatante Schwächen aufzeigt (leere Welt, Story, Sidequests, repetitive Dungeons…) gehen die Fans sofort mit Fackeln und Heugabeln auf einen los.
    Revolution in Sachen Open World, wohingegen sich andere Open World-Titel wie Kopien voneinander anfühlen zählt offenbar nicht, was? Ich pack schon mal die Heugabel aus.
    JK, den negativen Punkten (bis auf leere Welt) stimme ich durchaus zu, schmälert aber nicht meinen Eindruck von einem der besten Spiele aller Zeiten und der frische Wind, den Open World gebraucht hat. Und solche Sachen kommen halt dann nur von Nintendo. Der Rest hält sich ja stur an die Far Cry-/Assassins Creed-Formel.

    An sich stimme ich aber zu: Ein Metroid: Samus Returns oder Dread ist tatsächlich in vielen Sachen nur gut, aber gerade Dread bekommt Traumwertungen, weil es ein Metroid ist. Aber wie gesagt: Für ein schwaches Mario Golf kommt ein Mario Odyssey, das nicht genug Lob bekommen kann. Für ein langweiliges Kirby: Star Allies kommt mit Super Mario Maker 2 der intuitivste Levelbaukasten überhaupt.
    Nintendo verdient sein ganzes Lob durchaus. Zwar sind da ein paar Sachen dabei, die nicht über gut hinausgehen, dafür kommen aber genug richtig richtig geiles Games.
    Warum diskutieren wir überhaupt über diese Aussage zum größten Nintendo-Hater hier im Forum? Der sitzt doch jetzt rum und reibt sich die Hände wie der Troll, der er ist.


  8. #28
    Avatar von Ryo Hazuki
    Registriert seit
    26.03.2020
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    754
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizon
    Konsolen
    Switch 3DS
    Steam
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Warum diskutieren wir überhaupt über diese Aussage zum größten Nintendo-Hater hier im Forum? Der sitzt doch jetzt rum und reibt sich die Hände wie der Troll, der er ist.
    Da hast du klar recht und wer auf ihn reagiert ist selber Schuld (das tun ja auch nur noch die wenigsten) aber ich reagierte hier auf Tiago und wo er Recht hat hat er Recht und dann kann man auch ruhig Mal über das Thema (und darüber hinaus) diskutieren finde ich.
    Geändert von Ryo Hazuki (28.10.2021 um 11:08 Uhr)
    "I am the WHAMMY"

  9. #29
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.828
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von Ryo Hazuki Beitrag anzeigen
    Da hast du klar recht und wer auf ihn reagiert ist selber Schuld (das tun ja auch nur noch die wenigsten) aber ich reagierte hier auf Tiago und wo er Recht hat hat er Recht und dann kann man auch ruhig Mal über das Thema (und darüber hinaus) diskutieren finde ich.
    Richtig. Ich finde auch, dass ich recht habe.

    Dein Uncharted-Vergleich hinkt aber schon ein bisschen, oder? Immerhin war das der erste Teil der Reihe und hatte somit nur bedingt Vorschusslorbeeren. Die Fans von Crash Bandicoot und Jak‘n‘Dexter holt man damit ja nur bedingt ab.

    Twitter @Turbo_Tiago



  10. #30
    Avatar von Ryo Hazuki
    Registriert seit
    26.03.2020
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    754
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizon
    Konsolen
    Switch 3DS
    Steam
    Es war aber ein Playstation Exclusive wo wir die von mir angesprochenen Stammfans schon wieder haben. Und der Score kann ja selbst heute noch durch Bewertungen verändert werden und war auch Teil der Trilogie, die logischerweise erst viel später für die 4 kam. Das Spiel wird eben heute von Fans der Reihe bewertet und das Spiel ist niemals 88, auch heute nicht und selbst damals war es ein PS3 (oder 2) Exklusive und wird daher auch von deren Klientel bewertet. Ich würde mir auch keine Meinung über das Spiel erlauben wenn ich es nicht selbst gespielt hätte. Über die späteren Titel der Reihe kann ich nichts sagen aber nur, weil z.B. Teil 3 oder 4 gut sind (interessiert mich nicht), wird der erste nicht besser. 88% ist ein Witz.
    Geändert von Ryo Hazuki (28.10.2021 um 11:53 Uhr)
    "I am the WHAMMY"

« 1234 »

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2021, 21:01
  2. Nintendo erweitert den Nintendo Switch Online-Service um drei Spiele
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.07.2021, 22:00
  3. Nintendo Switch Online: NES-Spiele erhalten Voice Chat per App
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.08.2018, 23:52
  4. Sword Art Online: Spiele könnten für Nintendo Switch erscheinen
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 13:34
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 15:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden