1. #1

    Rettet die Spiele! Phil Spencer wünscht sich gemeinsamen Branchenweg


  2. #2
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.811
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Die fehlende Aufarbeitung zahlreicher, alter Spiele ist leider eines der ganz großen Probleme, was den Erhalt der Spiele angeht.

    Twitter @Turbo_Tiago



  3. #3
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.678
    Spielt gerade
    div. wechselnde Indie-Games
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Kampf gegen Windmühlen, Phil.

    Fun fact zum Thema Erhalt und Archivierung von Videospielen: Das größte Videospiel-Archiv der Welt mit fast 40.000 Spielen wird von uns Deutschen betrieben. Die Internationalen Computerspielesammlung, kurz ICS wird betrieben von der USK, dem Verband der deutschen Games-Branche game, dem Zentrum für Computerspieleforschung DIGAREC, dem Computerspielemuseum und der Stiftung digitale Spielekultur. Gefördert wird das Projekt vom Verkehrsministerium.

  4. #4
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.811
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Ist zwar mega cool, ändert aber leider zu wenig daran, dass es keine zentrale Anlaufstelle für Digitalisierungen sämtlicher Spiele gibt. Nicht einmal publisherintern. Was Nintendo da abliefert ist ein einziges Trauerspiel.

    Twitter @Turbo_Tiago



  5. #5
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.830
    Spielt gerade
    Tetris 99, Trails in the Sky, Burnout Paradise
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS GC GBA N64
    Es gibt ja Archive.org, für die tatsächlich auch eine Ausnahme vom DMCA gilt, so dass die legal alte Klassiker archivieren dürfen.
    Was natürlich das Problem nur teilweise löst, weil man dieses Archiv nicht legal nutzen darf.

    Das große Problem bei Nintendo bleibt natürlich, dass die Hard- und Software als Einheit sehen. Du kannst zwar ein Nintendo-ROM kaufen, musst es dann aber zwingend auf einer Nintendo-Konsole mit Nintendo-Emulator spielen. Und bei der nächsten Konsole neu kaufen.

    Nintendo hat auch kein Interesse, daran etwas zu ändern. Denn die optimale Hardware zum Emulieren zB vom N64 wäre eben definitiv keine Nintendo-Hardware.

    Dabei könnte man sicherlich ein einheitliches Containerformat mit DRM schaffen, bei dem dann auch meine Xbox prüft, ob ich von Nintendo eine gültige Lizenz erworben habe.
    Ohne DRM wäre cooler, aber das wäre dann ein Prozess, der sich wie bei Musik oder Ebooks langsam entwickelt.
    Geändert von Karltoffel (18.11.2021 um 14:24 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    19.784
    Spielt gerade
    Final Fantasy Tactics A2 (3DS)
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    gerade Phil der mit dem Gamepass die physikalischen Medien torpediert macht einen auf Videospiel Paladin


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  7. #7
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.811
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Von physisch sagt ja keiner was. Kann ja auch digital passieren.

    Twitter @Turbo_Tiago



  8. #8
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.830
    Spielt gerade
    Tetris 99, Trails in the Sky, Burnout Paradise
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS GC GBA N64
    Es muss sogar digital passieren. Physische Medien verbrauchen viel Platz in Händlerregalen, weshalb es immer nur eine geringe Auswahl an aktuell gefragten Spielen geben kann.

    Erst digitale Medien erlauben es auch den Bodensatz der Videospielgeschichte permanent anzubieten. Dann verdient man an Bubsy 3D vielleicht nur 100€ im Jahr - aber 100.000 solcher Spiele bei null Lagerkosten machen halt richtig Kohle.

Ähnliche Themen

  1. Xbox-Chef Phil Spencer: Weist seine Nintendo Switch auf eine Kooperation hin?
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.04.2021, 19:36
  2. Xbox-Chef Phil Spencer äußert sich zum Banjo & Kazooie-Auftritt in Smash Bros.
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.06.2019, 20:00
  3. Microsoft Studips Phil Spencer hat lobende Worte für Nintendo übrig
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 15:41
  4. Was für Spiele wünscht ihr euch für Wii?
    Von Linky im Forum Wii Soft- und Hardware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 00:09
  5. CliffyB wünscht sich weniger Knöpfe
    Von Gonzo im Forum Microsoft-Konsolen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 17:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden