« ... 345
  1. #41
    Avatar von Arcade
    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    also es sollte eigentlich nur die These unterstützen das so ein Eindruck erweckt wird . 100% wäre wohl eine Karte mit +97 Fragezeichen und +200 Symbolen auf engsten Raum
    bis auf Kriegsspiele (Vergleich macht eigentlich keinen Sinn da hier keine Welt sondern Maps(Arenen) samt Multiplayer usw) oder der dank gekauftem Amiibo fliegen darf , "Reisesysteme" ala Secret of Mana/FF/Ni no Kuni usw fällt mir höchstens mal ein Ausnahmespiel ala Gravity Rush ein wo man wirklich aktiv fliegen kann . deswegen wundert mich das "in so vielen" Spielen
    ein Fenyx ist ja auch Open World , Batman und Spiderman zählen auch nicht als fliegen
    Du konntest schon im koreanischen f2p Warrock (ca. 15 Jahre her) mit Hubschraubern und Flugzeugen fliegen, obwohl das ganz offensichtliche Schlauchkarten warten. Da ist man eben in dem Kampf drin und kam nicht raus. Eigentlich steht Open-World aber nicht unbedingt für offenen Himmel oder Fliegen, sondern recht große Freiheit* bei der Missionswahl. Das ist bei Pokemon allerdings schon alleine durch das Konzept schwierig, weshalb ich bei einem Pokemonableger eher nicht von 100% Open-World ausgehe. Daran ändert auch eine schöne Aussicht nichts und daher hat mich diese Spekulation seitens Experten eher verwundert.
    *Der Fairness halber muss man sagen, dass es neben "echten" Open-World Spielen immer noch die Spiele gab, die einem das nur vortäuschen und durch kaum überwindbare Hindernissen oder Missionsketten entsprechend lenken.

  2. #42
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.966
    Spielt gerade
    Chicory, Haven Park, Toy Story 3
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Arcade Beitrag anzeigen
    Das ist bei Pokemon allerdings schon alleine durch das Konzept schwierig, weshalb ich bei einem Pokemonableger eher nicht von 100% Open-World ausgehe. Daran ändert auch eine schöne Aussicht nichts und daher hat mich diese Spekulation seitens Experten eher verwundert.
    Natürlich muss man am Konzept hier und da was drehen, möglich ist es aber allemal. Andere RPGs kriegen das ja auch hin. Da haben manche Gebiete eben Pokémon, die viel zu stark sind, als das man sie fangen oder gar besiegen könnte. Ging ja in der Naturzone in SWSD auch.


  3. #43
    Avatar von Arcade
    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Natürlich muss man am Konzept hier und da was drehen, möglich ist es aber allemal. Andere RPGs kriegen das ja auch hin. Da haben manche Gebiete eben Pokémon, die viel zu stark sind, als das man sie fangen oder gar besiegen könnte. Ging ja in der Naturzone in SWSD auch.
    Irgendwie könnte man es bestimmt biegen, daher habe ich weiter oben ja bereits geschrieben, dass das eventuell zu negativen Feedback von Fans führt, die das Verbiegen nicht wollen. Da haben andere Titel eben mehr Freiheiten und da kann man im Laufe der Entwicklungsprozesses noch Anpassungen vornehmen, ohne sich etwas zu vergeben. Das mit den zu starken Pokemons ist eben wieder die Geschichte mit der Vorgaukelung einer Open-World. Die Naturzone ist eben die gefüllte Wanne mit Pokemon in einem geschlossenen Areal. Ironischerweise war die Begrenzung nicht einmal immer durch das Stärke der Monster gegeben, sondern hauptsächlich durch den maximalen fangbaren Level. D.h. um den höheren fangbaren Level freizuschalten, musste man sowieso die Arenaleiter in der richtigen Reihenfolge machen und die entsprechenden Vorquests spielen usw. Daher fand ich das Konzept mit der Naturzone ganz gut, aber sehe - unter den konzeptionellen Vorgaben von Pokemon - keinen Grund das auszuweiten. Da müsste man schon Pokemon grundsätzlich als Konzept überarbeiten, um eine Open-World nicht in einem schlecht sitzenden Zwangskorsett enden zu lassen. Das ist bestimmt "möglich" und eine grundsätzliche Überarbeitung können wir hier fordern, aber wer übernimmt denn bei N oder Gamefreak für die Entscheidung nachher die Verantwortung, zumal sich das jetzige Konzept doch gut verkauft? Da hängt soviel an dem Merchandise dran! Daher gefällt mir in dem Zusammenhang auch der Begriff "faul" nicht. Auf "fehlender Risikobereitschaft" kann man sich einigen.
    Man sollte dabei eines nicht vergessen: Während einige Spieler diese Parallelkonzepte mit Naturzone, Untergrund, Habitat usw. vielleicht mögen, wollen viele Spieler einfach ihre Reise von Trainer zu Trainer machen und auf dem Weg neue erscheinende Pokemons bekämpfen bzw. fangen und vielleicht das eine oder andere liebevoll hochpeppeln. Die interessieren sich gar nicht wirklich für Naturzone, Untergrund usw.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.2021, 00:54
  2. Strahlender Diamant und Leuchtende Perle: Pokémon Diamant & Perl erhalten Remakes
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.02.2021, 01:15
  3. Gerücht: Werden Remakes von Pokémon Diamant & Perl im Februar angekündigt?
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.01.2021, 23:22
  4. Pokèmon Diamant / Perl DS Turnier
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 10:30
  5. Pokemon Perl und Diamant
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 13:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden