« ... 345
  1. #41
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    33.044
    Spielt gerade
    Chicory, Haven Park, Toy Story 3
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    [...] und diese Übersexualisierung der Reihe hat dort so richtig ins Extreme abgedriftet.
    Wann ging das eigentlich los? Ich habe ja effektiv bei Radiant Dawn aufgehört und bis dahin gab es noch nicht mal ansatzweise Ausschnitte. Allerhöchstens mal Lyndis, die ein wenig viel Bein zeigt.


  2. #42
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    27.128
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Wann ging das eigentlich los? Ich habe ja effektiv bei Radiant Dawn aufgehört und bis dahin gab es noch nicht mal ansatzweise Ausschnitte. Allerhöchstens mal Lyndis, die ein wenig viel Bein zeigt.
    Es gab schon immer sehr kurze Röcke (bei Pegasusritterinnen zum Beispiel) oder eben auch Tänzer, die freizügig gekleidet waren. Das, was jetzt aber vermutlich eher gemeint ist, hat wahrscheinlich mit Awakening angefangen und ja, in Fates wurde das auch noch einmal mehr. Da wurden dann auch typische Clichés bedient, wie die overprotective big Sis, mit gigantischen Kurven, die ihren kleinen Bruder gefühlt auffressen möchte oder eben die kleine Schwester, die ihren großen Bruder vergöttert - das ist schon ziemlich clichébeladen. Aber wie gesagt ist die Geschichte eh nicht die Stärke von Fates.

    Spielerisch tut das natürlich wenig zur Sache, aber ich kann schon verstehen, dass man daran aneckt. Zumal das auch einige moralische Fragen aufwirft, wenn man de facto in Awakening ein kleines Mädchen schwängern kann. (Sie ist natürlich ein jahrhunderte alter Drache und deshalb ist das okay! /s) Abseits davon verkommen die Spiele aber nicht zu einem Ecchi-Fiasko und wenn das wirklich der einzige Kritikpunkt ist, sollte man Awakening und Fates auf jeden Fall eine Chance geben.

    In Three Houses ists aber wieder weniger geworden, oder?

    Der Vollständigkeit halber: Echoes mochte ich auch ganz gern - vor allem der Look - aber spielerisch hat man dann doch gemerkt, dass es ein eher originalgetreues Remake ist. Da waren die anderen Teile stärker.
    Geändert von Tiago (03.12.2021 um 14:22 Uhr)

    Twitter @Turbo_Tiago



  3. #43
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    33.044
    Spielt gerade
    Chicory, Haven Park, Toy Story 3
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Es gab schon immer sehr kurze Röcke (bei Pegasusritterinnen zum Beispiel) oder eben auch Tänzer, die freizügig gekleidet waren.
    Ich habe jetzt mal ein bisschen recherchiert. Ja, Pegasus-Ritterinnen haben immer etwas kürzere Röcke, aber es besteht schon beim Artwork ein ordentlicher Unterschied zwischen alten Pegaus-Rittern (Beispiel Florina aus FE7) und und neueren (Cordelia aus FE13/Awakening). Beim alten Artwork liegt der Fokus klar auf der Figur und dem Pegasus, beim zweiten ist man offensichtlich fast versucht, einen Upskirt zu zeigen.

    Bei den Tänzerinnen gebe ich dir z.T. recht, muss aber auch sagen, dass man da mit den GBA-Spielen eher braver als zuvor geworden ist und bei Awakening wieder ziemlich ins freizügige abgerutscht ist. Wer will darf hier mal gern durch die einzelnen Tänzerinnen durchklicken.


  4. #44
    Avatar von GhostHunter
    Registriert seit
    25.09.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    614
    Spielt gerade
    Einiges
    Konsolen
    PS4 DS XBOX 360 GC GBA GB
    PS2, Xbox Classic
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Nochmal nachlesen, anstatt wieder Leuten Worte in den Mund zu legen:
    Danke
    PS5 | PS4 Pro | XBox 360 | Nintendo DS | GBA SP | Gameboy micro | XBox | GameCube | PS2 | Gameboy

  5. #45

    Registriert seit
    07.07.2019
    Beiträge
    1.207
    Konsolen
    Switch PS4
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Bin da immer noch etwas zwiegestalten. Zwar sehe ich FE3H bei weitem nicht so kritisch wie andere - ist immer noch ein played Spiel - aber irgendwie hat’s mich damals nicht so ganz begeistern können.
    Ich fand's nicht so stark wie Awakening und Co., aber immer noch ein cooles Spiel. Die DLCs waren mir aber dann auch schon zu ... naja.

    Wobei, hier im Thread ging es doch um etwas anderes?

  6. #46
    Trostpreis & Freundlichstes Mitglied 2020
    Avatar von GeneralGoldi
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.738
    Spielt gerade
    Super Mario 64 DS
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    Der Nachfolger der Switch? Hm. hab' mir da noch nicht so viele Gedanken drüber gemacht. Meine Switch ist ja nicht einmal eingefahren, zumindest gefühlt

    Das Prinzip der Hybrid-Konsole finde ich super. Das soll bitte beibehalten werden, da aber vielleicht mit anderen Versionen:
    - Hybrid
    - rein mobil
    - rein stationär mit Abwärtskompabilität zu älteren Konsolen

    Grundsätzlich soll die Konsole abwärtsompatibel mit der Switch sein, auch das Prinzip der Joy-Cons sollte beibehalten werden.
    Leistung:
    - stationär 4k@30
    - mobil 1080@60

    Um mit anderen Konsolen (PS5, Series X) mithalten zu können, muss der Nachfolger auch 4k können. Keine Diskussion mEn, Nintendo muss konkurrenzfähig bleiben!

    Je mehr ich aber darüber nachdenke, desto mehr finde ich, dass die Switch so, wie sie ist, schon zum größten Teil ausgereift ist, zumindest für mich. Ich mag die Switch und spiele gerne mit ihr.

  7. #47
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    33.044
    Spielt gerade
    Chicory, Haven Park, Toy Story 3
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Ich würde gern mal das fürchterlichste an der aktuellen Nintendo-Konsole ansprechen: Die Joy-Con. Die Dinger sind einfach Müll. Sie gehen ohne erkennbaren Grund kaputt (Joy-Con-Drift) und haben im docked Mode oft (ebenfalls ohne erkennbaren Grund) eine grottenschlechte Verbindung zur Konsole inkl. Verbindungsabbrüchen mitten im Spiel (sehr spaßig in der Mine in Stardew).
    "Aber gut.", werdet ihr jetzt sagen, "Dann macht Nintendo bei der Nachfolge-Konsole halt gute Joy-Con. Warum gräbt Garo das jetzt aus, wenn wir doch über den Nachfolger reden?"
    Der Grund ist ein anderer: Die Joy-Con sind nämlich trotz ihrer minderwertigen Qualität schweineteuer, denn in den Dingern sind Funktionen, die kein Schwein, ja nicht mal Nintendo selbst braucht. HD-Rumble? Nutzen das Switch-Spiele überhaupt? Abgesehen von Mario Odyssey und 1-2-Switch könnte ich nicht sagen, wo das groß zum Einsatz kommt. Diese komische Infrarot-Cam im rechten Joy-Con? Die ist nur für 1-2 Switch, LABO und Ring Fit Adventure. Diesen Quatsch, der die Preise bestimmt 10€ hochtreibt, könnte man nicht aus den Switch 2-Joy-Con entfernen, wenn man die Konsole vollständig abwärtskompatibel machen würde (und, dass das passiert, halte ich für sehr wahrscheinlich). Gerade Ring Fit Adventure wollen bestimmt viele auch auf Switch 2 spielen und wenn das aufgrund der fehlenden Kamera nicht geht, würde das bestimmt für viele Kunden ärgern.
    Aber hey, seit wann kümmert sich Nintendo über wütende Switch-Kunden...


  8. #48
    Avatar von Arcade
    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    415
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    "Aber gut.", werdet ihr jetzt sagen, "Dann macht Nintendo bei der Nachfolge-Konsole halt gute Joy-Con. Warum gräbt Garo das jetzt aus, wenn wir doch über den Nachfolger reden?"
    Ich frage mich schon, warum jetzt im Wunschthread nach der Streichung von Features gerufen wird und gleichzeitig eine Generalabrechnung mit der Switch ausgerufen wird. Ich schaue es mir mal an.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich würde gern mal das fürchterlichste an der aktuellen Nintendo-Konsole ansprechen: Die Joy-Con. Die Dinger sind einfach Müll. Sie gehen ohne erkennbaren Grund kaputt (Joy-Con-Drift) und haben im docked Mode oft (ebenfalls ohne erkennbaren Grund) eine grottenschlechte Verbindung zur Konsole inkl. Verbindungsabbrüchen mitten im Spiel (sehr spaßig in der Mine in Stardew).
    "Aber gut.", werdet ihr jetzt sagen, "Dann macht Nintendo bei der Nachfolge-Konsole halt gute Joy-Con. Warum gräbt Garo das jetzt aus, wenn wir doch über den Nachfolger reden?"
    Der Grund ist ein anderer: Die Joy-Con sind nämlich trotz ihrer minderwertigen Qualität schweineteuer, denn in den Dingern sind Funktionen, die kein Schwein, ja nicht mal Nintendo selbst braucht. HD-Rumble? Nutzen das Switch-Spiele überhaupt? Abgesehen von Mario Odyssey und 1-2-Switch könnte ich nicht sagen, wo das groß zum Einsatz kommt. Diese komische Infrarot-Cam im rechten Joy-Con? Die ist nur für 1-2 Switch, LABO und Ring Fit Adventure. Diesen Quatsch, der die Preise bestimmt 10€ hochtreibt, könnte man nicht aus den Switch 2-Joy-Con entfernen, wenn man die Konsole vollständig abwärtskompatibel machen würde (und, dass das passiert, halte ich für sehr wahrscheinlich). Gerade Ring Fit Adventure wollen bestimmt viele auch auf Switch 2 spielen und wenn das aufgrund der fehlenden Kamera nicht geht, würde das bestimmt für viele Kunden ärgern.
    Aber hey, seit wann kümmert sich Nintendo über wütende Switch-Kunden...
    Die Cam kommt beispielsweise auch bei Dr. Kawashima zum Einsatz. Zu HD Rumble fällt mir auf Anhieb die gestern gespielte Demo zu NEO: Worlds Ends with You ein. Im Endeffekt ist es ein Angebot und ob ein Spieleentwickler dieses nutzt, bleibt dem Entwickler überlassen, ebenso ob Kunden das benutzen möchten. Ich sehe keinen Grund, für die angesprochenen angeblichen 10€ ganze Features wegzustreichen. Das Ziehen von Featuregrenzen ist aus Sicht des Endkunden doch eher willkürlich. Es gibt auch Menschen, die vermeiden die Motion-Control um jeden Preis, aber dennoch muss man sie doch nicht für alle streichen. Die IR Kamera spielt bei Ringfit übrigens nur bei der Verfolgung des Herzschlags eine Rolle (ohne Gewähr!). Von daher sehe ich das jetzt nicht als das große Problem bei Abwärtskompatibilität etc., für den theoretischen Fall es gäbe die Kamera nicht mehr.
    Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass hier niemand bessere Hardware möchte, was die Controller wohl einschließt. Aber um den letzten Punkt in der Generalabrechnung nicht zu ignorieren: Angeblich hat Nintendo die Joy-Cons kontinuierlich im Laufe der Jahre verbessert. Es ist natürlich ärgerlich, wenn jemand nach Vielbenutzung da reinsprayen muss oder mit einem günstigen Repairset rangehen darf. Mir blieb das zum Glück erspart und da bin ich erfreulicherweise nicht der Einzige.

    Bei der angesprochenen Wut gibt es bestimmt durchaus berechtigte Fälle in relevanter Zahl. Es gibt Fehlproduktionen bei allen Produkten, das ist nun einmal so. Ich habe bei einzelnen wützenden Nintendokunden in der Onlinebegegnung allerdings den Eindruck, dass man unbedingt einen knallharten Vorwand möchte, um von Nintendo abzulassen. Insgeheim möchten manche einfach mit Nintendo pausieren, wozu es viele Gründe jeweils von Hardwarekritik geben kann. Denn es wird absehbar doch wieder ein Mario-JumpnRun geben, einen Mariokart-Clone, Pokemon good & evil, Luigis Hausberatung, Mario-Tennis usw. Ich kann verstehen, wenn man das eine Weile nicht mehr möchte und da entsteht bei manchen bestimmt eine Art Groll, weil es doch ein geliebtes Hobby war. Das Phänomen ist übrigens nicht neu und erstreckt sich über alle möglichen Themenbereiche, wie Hobbys, TV-Shows, Essen usw.

  9. #49
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    19.928
    Spielt gerade
    schon wieder Fire Emblem ? diesmal aber Gemäch ääh Vermächtnis ! *puh saved*
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    zum Thema Joy-Con und HD Rumble :
    wenn sich schonmal Sonne und Mond auf dem Firmament des Kosmos treffen (Garo und Rine : eine Meinung) dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das es stimmt
    hat er sehr gut vorgetragen (kann ihm ja jemand sagen wenn jemand so nett ist )

    --

    spannend das ein Casual Dr. Kawa und eine Demo als gute Beispiele genannt wurden
    Das Phänomen ist übrigens nicht neu und erstreckt sich über alle möglichen Themenbereiche, wie Hobbys, TV-Shows, Essen usw
    bei Nintendo erwartet man gerade was Funktionalität angeht schon eine gewisse Qualität (vor allem zu diesem Preis)

    für die Streichung von Features ist eher Nintendo verantwortlich . analoge Schulterbuttons , third party support und Online Infrastruktur (Freunde Codes yay) bleibt schleppend usw .

    was Fehlproduktionen eines festen Bestandteiles jetzt mit Lebensmittel (organisch) oder TV Shows (ständig im Wandel , wechselnde Scrips/Actors/Budget usw) zu tun haben sollen ist schon sehr far fetched


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

Ähnliche Themen

  1. Wünsche werden wahr: Diese sieben Spiele sind auf Nintendo Switch erwünscht
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 22:34
  2. Nintendo stellt offiziell seine nächste Konsole Nintendo Switch vor
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 16:45
  3. Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 14:37
  4. Nintendo, ich wünsche mir mehr Mut zu neuen Ideen!
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 17:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden