« 12
  1. #11
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.039
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Nintendofan Beitrag anzeigen
    Oh, stimmt natürlich. Und mit der Wii U haben sie es dann wieder gebrochen, obwohl es technisch ein leichtes gewesen wäre, auch GCN-Support zu bieten.
    Jein. Wii U hatte weder GCN-Controller-Ports, noch (und das ist viel wichtiger) Memory Card-Slots. Nintendo kriegt es ja nicht mal hin im Wii-Modus das Gamepad oder den Wii U Pro als Classic-Controller zu erkennen. Da kann man nicht erwarten, dass sie einen Workaround bauen, diese als GCN-Controller zu erkennen oder gar den internen Speicher als Memory Card zu emulieren.


  2. #12
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    3.123
    Spielt gerade
    Trails in the Sky SC, Uncharted 4 1/2, Sackboy
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii GC GBA
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Jein. Wii U hatte weder GCN-Controller-Ports, noch (und das ist viel wichtiger) Memory Card-Slots. Nintendo kriegt es ja nicht mal hin im Wii-Modus das Gamepad oder den Wii U Pro als Classic-Controller zu erkennen.
    Natürlich bekommen sie das hin. Man muss die Spiele dafür aber nochmal neu für 20€ digital kaufen. Wobei auch da die Frage ist, wieso das nur bei den Wii-eShop-Spielen geht, und nicht direkt im Wii-Modus.

    Letztlich schadet Nintendo sich so nur selbst. Denn wenn Features, die eigentlich von Werk aus enthalten sein sollen, erst nachträglich durch die Community implementiert werden (und dort leider eher schlecht als recht), wächst das Interesse seine Konsole zu modden, und damit wächst dann auch die Anzahl an Konsolen, auf denen Raubkopien gespielt werden können. Und sie lernen nicht. Du willst Spielzeiten auf der Switch einsehen? Total einfach: Modchip einbauen.

  3. #13
    Avatar von Nintendofan
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.070
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Atari VSC2600
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Jein. Wii U hatte weder GCN-Controller-Ports, noch (und das ist viel wichtiger) Memory Card-Slots. Nintendo kriegt es ja nicht mal hin im Wii-Modus das Gamepad oder den Wii U Pro als Classic-Controller zu erkennen. Da kann man nicht erwarten, dass sie einen Workaround bauen, diese als GCN-Controller zu erkennen oder gar den internen Speicher als Memory Card zu emulieren.
    Kann mir keiner erzählen, dass dafür keine Lösungen hätten gefunden werden können. GCN-Spiele lassen sich über Softmod doch sogar im Wii-Modus der Wii U von SD-Karte abspielen. Nintendo will schlicht nicht.

  4. #14
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.039
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Nintendofan Beitrag anzeigen
    Kann mir keiner erzählen, dass dafür keine Lösungen hätten gefunden werden können. GCN-Spiele lassen sich über Softmod doch sogar im Wii-Modus der Wii U von SD-Karte abspielen. Nintendo will schlicht nicht.
    Oder das. Die Wii U war ja schon verwirrend genug. Da wollte man Leute vllt nicht noch mit irgendeinem "Gamecube"-Quatsch noch weiter verwirren.


  5. #15
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    3.123
    Spielt gerade
    Trails in the Sky SC, Uncharted 4 1/2, Sackboy
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii GC GBA
    Nintendo hat allerdings auch schon 2011 eine neue Wii-Revision veröffentlicht, bei der Gamecube-Support fehlte - also ein Jahr vor Release der Wii U. Es wäre schon abwegig gewesen, auf der Wii U wieder zu unterstützen.

  6. #16
    Avatar von K-I-T-N
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Das Nintendo nicht plötzlich doch Analoque verklagt wegen dem Pocket..
    Das wird niemals passieren. Das was Analogue mit dem Pocket macht ist vollkommen legal. Nintendo hat da auf der einen Seite also gar keine Grundlage auf welcher sie klagen könnten. Darüber hinaus ist das abspielen alter Module wohl das eine Segment, welches Nintendo vollkommen egal ist, weil es ja explizit keine Roms verwendet und somit auch nicht für einen größeren Downloads von illegalen Roms sorgt. Auch ist es keine Konkurrenz, zu Nintendos eigenen Retro-Releases, weil seine eigenen Module auf Hardware zu spielen, die teurer ist als die Switch-Lite, das ist so Special Interest und so auf Retro-Nostalgiker fokussiert, dass niemand das als Alternative zum NSO wählt bzw. das NSO nicht wählt, nur weil es den Analogue Pocket gibt.

    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    1. Ein ordentliches, zeitgemäßes Firmware- und Online-Konzept, dass für alle folgenden Generationen weiterverwendet und ggf. erweitert wird. Das beinhaltet natürlich Achievements, Streaming-Apps, ein generationsübergreifendes Legacy-Content-Konzept, Online-Play, Games as a Service (perfekt für z.B. Mario Kart oder Party) usw.usf. In dem Punkt hinkt Nintendo einfach sämtlichen Mitwettbewerbern hinterher.
    Das wäre auch ein Wunsch von mir, da du das aber schon abgedeckt hast, lasse ich es bei mir weg.

    Auch lasse ich aus meinen Wünschen Dinge weg, die ich auch ohne meinen Wunsch für realistisch halte (eine Switch 2 z. B.)


    1. Eine bessere Controller-Politik. Microsoft und Sony haben mit der Generation PS3/360 komplett auf Bluetooth bei wireless und USB bei Kabelverbindung gesetzt. Nintendo ist da meiner Meinung nach viel zu stark hinterher. Bei Wii und den Mini-Konsolen hat man noch den blöden Classic-Controller Port. Auch kommen die offiziellen Gamecube-Controller immer mit Gamecube-Port + Adapter. Ich fänds viel besser, wenn die mit USB-Anschluss und USB->Gamecube-Adapter kämen. Auch ist der NES-Controller bei Switch-Online nur an der Switch aufladbar und somit auch nicht zukunftsfähig.
      Nintendo hat in den letzten Jahren dauernd neue Auflagen von Retro-Controllern gebracht und alle benötigen die irgendwelche Adapter, haben zu lange Kabel oder sind sonst irgendwie ungeil. Nur der neue SNES- und N64-Controller brechen aus dem Muster heraus. Die sind aber nur Online erhältlich.

      Ich würde mir wünschen, dass Nintendo von allen seinen klassichen Controllern ne Variante herausbringt, die mit Bluetooth 2.4GHz verbindet und mit USB-C aufgeladen wird. Auch ist es möglich, die Verbindung mit USB-Kabel zwecks Input-Lag über Kabel statt USB zu gewährleisten. Dabei sollte ein 2Meter USB-Kabel liegen. Würde Nintendo einfach alle seine klassischen Controller von NES bis Gamecube so herausbringen um sie auf den Nintendo-Konsolen für NSO, damals Virtual Console, aber auch Retro-Indie-Games... zu benutzen, dann könnte man die ja dauerhaft verwenden und in so großer Menge produzieren, dass man sie regulär in den Handel bringen kann (denn das ist ja der Grund warum man die Controller nur ins NSO packt um Scalper zu verhindern und weil es sich angeblich nicht lohnt so hohe Mengen zu produzieren).
    2. AAA-Pokémon-Spiele. Vor allem hätte ich gerne, dass das Pokémon-Legenden Arceus-Konzept weiter gedacht wird. Sowas mit AAAAA-Production Value. Ein Open-World Pokémon RPG. Alle Pokémon gibt es zu fangen. Mit Quests, Sidequests, Gilden... da könnte man so viel draus machen.
      Als Nebenprodukt hätte ich gerne eine Art-Zoo Tycoon mit Pokémon.
    3. Ein Remake von Tombi 1 und 2 sowie Tombi 3. Ich liebe die Reihe und wünsche mir, dass ihr wieder Leben eingehaucht wird. Hat zwar nichts direkt mit Nintendo zu tun, weil die Reihe ja von der Playstation stammt, aber Klonoa stammt ja ursprünglich auch von der Playstation und wird jetzt auch auf der Switch wiederbelebt. Das wünsche ich mir hier auch.

  7. #17
    Avatar von Christian 1984
    Registriert seit
    26.12.2021
    Beiträge
    78
    Konsolen
    Switch SNES
    Ich bin auf meine alten Tage echt genügsam geworden ,meine Wünsche hmmm .
    Ich bin eigemtlich ziemlich zufrieden .

    Vielleicht 1080p bei 60fps .
    Die Joycons gehören überarbeitet das auch ein normaler Erwachsener bequem mit Spielen kann,die Langlebigkeit gehört verbessert.

    Ganz wichtig Switch Spiele müssen drauf laufen .

    Brauche kein überladenes Menü was ruckelt wie bei einer PS4 weil infos aus dem Netz geladen werden....das ist schon ganz gut wie es ist ,Online brauche ich auch weniger denn Online spiele ich gar nicht wenn es kostenlos wäre würde man es mal machen aber extra Geld bezahle ich dafür nicht .
    Ich bin eben ein Damalsgamer

    Hauptsache die Konsole läuft und läuft und läuft und läuft dann ist es eine gute

  8. #18
    Avatar von urmel64
    Registriert seit
    26.07.2012
    Ort
    Rodgau/Hessen (Home of the Monotones)
    Beiträge
    876
    Spielt gerade
    Pokemon Go, AC NH, Super Mario Party
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii
    1. Pikmin 4
    2. Mehr Bretter für MarioParty: Superstars
    3. Nachfolger Botw
    zum Spielen ist man nie zu alt

    https://www.rodgau-monotones.de/

Ähnliche Themen

  1. [N_Sonstiges] Next Gen Nintendo Konsole ( Wünsche )
    Von GhostHunter im Forum Nintendo
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.12.2021, 12:01
  2. Wünsche werden wahr: Diese sieben Spiele sind auf Nintendo Switch erwünscht
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 21:34
  3. Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 13:37
  4. Nintendo, ich wünsche mir mehr Mut zu neuen Ideen!
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden