« 12
  1. #11
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.992
    Spielt gerade
    Tales of Arise, Sonic Frontiers
    Konsolen
    Switch
    PC
    Da das Fehlen dieser bei Stardew Valley kritisiert wurde:
    Was darf man unter queeren Handlungen verstehen?
    ~~We don't get to choose the things we naturally admire...~~

  2. #12
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    35.391
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Stardew Valley, Dragon Quest XI
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    Madline ist eine Trans*-Frau, aber grundsätzlich auch eine Trans*-Person.
    Was sagt der Stern aus?
    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    Relativ einfach zu merken: Trans*-Frauen sind Frauen, denen bei der Geburt das männliche Geschlecht zugewiesen wurde. Trans*-Männer eben Männer, denen bei der Geburt das weibliche Geschlecht zugewiesen wurde. Grundsätzlich sind aber alle Personen, die ein anderes Geschlecht haben als ihnen bei Geburt zugewiesen wurde, Trans*-Personen.
    Du meinst: Personen, die mit ihrem geborenen Geschlecht nicht zufrieden waren und sich umoperieren lassen haben?

  3. #13
    Avatar von babyluigi
    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    2.747
    Spielt gerade
    dilettantisch
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 PS Vita 3DS PSP PS3 XBOX 360
    Geschlechterumorientierende Operationen sind leider wahnsinnig teuer und eine heftige Zäsur im Nachhinein.

    Man ist Trans, wenn man sich selbst als Solches sieht. Das kann für Außenstehende recht plump und einfach klingen, aber bei dem Prozess den Trans-Personen durchmachen, steckt wesentlich mehr dahinter. Wenn ich also heute feststellen würde, dass ich mit meiner Geschlechter-Identität nicht zufrieden bin, bis zu dem Punkt, wo ich diese Identität geradezu physisch und psychisch ablehne, so wäre ich eine Trans-Frau - ich bin als männlich geboren, fühle mich aber persönlich, dass ich schlichtweg und ergreifend eine Frau BIN.

    Und das ist unabhängig davon, ob man Operationen oder sonstige Therapien durchmacht. Medikamentöse Hormon-Therapie ist wesentlich gängiger unter Trans-Personen, ist auch schon sehr effektiv, ist wesentlich günstiger und greift viel weniger in den Organismus ein als Operationen. Doch selbst bei Hormontherapie müssen Leute in vielen Ländern leider oft ziemlich fragwürdigen Therapie-Sitzungen beisitzen, in denen sehr intime Fragen gestellt werden und die Wartelisten sind lang. Generell eine ziemliche Zäsur.

  4. #14
    Avatar von Marco
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Sassenberg
    Beiträge
    3.904
    Spielt gerade
    Binding of Isaac: Afterbirth (PC, PS4), DOOM (PS4), Valkyria Chronicles Remastered (PS4), Stories: Path of Destinies (PS4)
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    PlayStation Vita
    Zitat Zitat von babyluigi Beitrag anzeigen

    Der Artikel selbst benutzt auch den Begriff "transsexuell", welcher im Deutschen noch der Geläufigste ist, der aber im Englischen (transsexual) langsam schon herausfällt. Es geht bei Transidentität ja nicht um die Sexualität, sondern um das Geschlecht - ich benutze daher eher "transgender", auch im Deutschen. ABER Identität ist ja für jeden individuell, und ich würde keiner Trans*Person jeglicher Art es abspenstig machen, wenn sie sich selber "transsexuell" nennt. Das ist das Schöne an Identität - solange man nicht ausm Weg geht um anderen Leuten auf die Füße zu treten, können wir doch über alles reden.
    Das ist leider ein schwerer Fehler von mir gewesen, ist korrigiert und danke für den Hinweis! Finde es selber sehr wichtig, den Begriff aus dem Sprachgebrauch zu entfernen, und danke auch nochmal für die ausführliche Erklärung

  5. #15
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    35.391
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Stardew Valley, Dragon Quest XI
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von babyluigi Beitrag anzeigen
    Geschlechterumorientierende Operationen sind leider wahnsinnig teuer und eine heftige Zäsur im Nachhinein.

    Man ist Trans, wenn man sich selbst als Solches sieht. Das kann für Außenstehende recht plump und einfach klingen, aber bei dem Prozess den Trans-Personen durchmachen, steckt wesentlich mehr dahinter. Wenn ich also heute feststellen würde, dass ich mit meiner Geschlechter-Identität nicht zufrieden bin, bis zu dem Punkt, wo ich diese Identität geradezu physisch und psychisch ablehne, so wäre ich eine Trans-Frau - ich bin als männlich geboren, fühle mich aber persönlich, dass ich schlichtweg und ergreifend eine Frau BIN.

    Und das ist unabhängig davon, ob man Operationen oder sonstige Therapien durchmacht. Medikamentöse Hormon-Therapie ist wesentlich gängiger unter Trans-Personen, ist auch schon sehr effektiv, ist wesentlich günstiger und greift viel weniger in den Organismus ein als Operationen. Doch selbst bei Hormontherapie müssen Leute in vielen Ländern leider oft ziemlich fragwürdigen Therapie-Sitzungen beisitzen, in denen sehr intime Fragen gestellt werden und die Wartelisten sind lang. Generell eine ziemliche Zäsur.
    Darum ging es mir zwar nicht, aber trotzdem war das sehr aufschlussreich. Danke dafür.

    Ich glaube das deutsche Wort für transgender ist Transidentität.

Ähnliche Themen

  1. LGBTQIA+ in Videospielen: Diese Spiele zeigen viele queere Facetten
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2022, 11:42
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2022, 23:14
  3. LGBTQIA+ in Videospielen: Diese Titel beweisen, wie wichtig Repräsentation ist
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.06.2022, 19:45
  4. Kampf dem Backlog: Diese Spiele spiele ich 2014 durch!
    Von crimsonidol im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 00:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden