1. #1

    Google Stadia, Silent Hill, Zukunft von Witcher & mehr - Savegame #21


  2. #2
    Avatar von bananenbär
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    Nettetal
    Beiträge
    2.569
    Spielt gerade
    MacBook Pro 16" M3 Max unbinned, iPhone 14 Pro MAX, Apple TV 4K 2022, iPad Pro 12,9" (2022), PS5, XSX, Switch
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii PSP XBOX 360 N64 SNES GB NES
    PS5, Shield, Xperia 1 II, PSX, PS2, GameGear, Saturn, Dreamcast, Xbox, PC, Atari 2600 jr., C64...
    Schöner Podcast, allerdings ist es schon schade, wie wenig Expertise der Vorzocker-Gast mit Stadia hat, aber doch eine so klar wertende Meinung vertritt.

    Woher der generelle Gedanke "Netflix für Gamer" kommt, erklärt sich mir nicht. Google hat das nie so beworben.
    Auch braucht man kein Abo zum Spielen der gekauften Games, lediglich wenn man 4K/HDR/5.1 haben will, dann braucht man das. On Top gibt es dann natürlich monatliche Pro-Games + Shadow Drops.

    Verzeiht mir da bitte, aber ich bin PE für Stadia (zumindest solange es noch läuft) und bin schockiert über den Umfang der Falschinformationen, die sich hartnäckig halten.
    An dieser Stelle dann auch ein großes Danke an Marco, der First-Hand-Erfahrungen vorweisen kann und einige Punkte klarzustellen sucht.
    Geändert von bananenbär (02.11.2022 um 09:53 Uhr)
    Nintendo: ​SW-5567-9714-2496
    PlayStation: ​AllesApfel
    XBOX:
    Alles Apfel
    Stadia: Borussia


  3. #3

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    418
    unabhängig vom Podcast:
    Ja, die Ansicht teile ich absolut. Es scheint leider guter Usus zu sein, eine starke Meinung zu haben, allen voran, wenn man damit im Strom schwimmt. Ist im Internet leicht und kaum Gegenwind. Man möchte vielleicht auch ne (starke) Meinung zu allem haben. Man kann aber halt nicht überall so tief drin sein um diese dann zu rechtfertigen. Was ist die Meinung denn Wert, wenn sie mit Fehlinformationen begründet werden, diese revidiert werden und sich die Meinung nicht ändert? Da ist die Meinung dann ja schon fest, man sucht nur nach nem passenden Argument.
    Besonders geil ist dann, wie dieselben Leute sich im Internet stark pro Minderheiten positionieren. Da kommt dann doch in Wirklichkeit nur zum Vorschein, dass man der Mehrheit (im Internet) folgt und relativ wenig eigener gedanklicher Input dahinter steckt.

    Ich bin grad mit elden ring durch und starte aus Prinzip nochmal nen Sekiro Run, solange es noch geht. Einfach damit ich mich dann nochmal besser zurückerinnern kann, wie gut Stadia funktioniert haben wird.

  4. #4
    Avatar von Jannes
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    6.331
    Spielt gerade
    MGS: Snake Eater 3D, MK7, SM3DL, RE: Revelations
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GBA
    3DS XL
    Danke für euer Feedback. Es immer schön, wenn sich Hörerinnen und Hörer bei uns melden .

    Ziel des Formats "Savegame" ist zum einen zu informieren und zum anderen ein Meinungsaustausch der Teilnehmer. Im Falle von Stadia haben wir gesagt, dass viele dachten jetzt kommt "Netflix für Gaming", wir haben nicht behauptet dass Google das beworben hätte. Bei Stadia ist es aber tatsächlich so, ich nehme das auch so wahr, dass sich das viele vielleicht erhofft haben. In der Episode haben wir u.a. versucht herauszustellen, dass die Botschaft von Stadia hier und da nicht so richtig ankam oder missverstanden wurde.

  5. #5

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    418
    in einer gewissen Art und Weise ist es ja auch genau das Netflix des Gaming. Abonnements mit Videotheken dürfte es gegeben haben. Streaming mit Kauf dürfte es gegeben haben. Netflix Erfolg ist aber die Kombi zum kleinen Preis.

    Netflix hat also legales Streaming von Filmen und Serien salonfähig gemacht und genau das hätte ich mir auch von Stadia oder Xbox erhofft. Leider herrscht eine grundsätzliche Ablehnung dem gegenüber. Ich verstehe dabei auch nicht, wieso Streaming und Abos bei den Gamern so negativ behaftet sind, letztlich übernehmen die Gamer damit doch nur die Rolle derjenigen, die ihnen gesagt haben, das Internet, PC und Konsolen sei doof und gefährlich. Dabei kenne ich wahrscheinlich keinen Gamer, der nicht Netflix oder Disney+ nutzt oder für Filme Serien noch nie legales Streaming allg. genutzt hat.

Ähnliche Themen

  1. Google Stadia wird 2023 eingestellt
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.10.2022, 10:01
  2. Google Stadia
    Von Kadji im Forum Videospiel-Plauderecke
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 30.09.2022, 11:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2022, 21:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2022, 00:06
  5. Google steigt ins Gaming-Geschäft ein: Stadia startet noch 2019
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2019, 12:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden