« ... 78910 »
  1. #81
    Avatar von Kumahiro
    Registriert seit
    15.10.2023
    Beiträge
    110
    Konsolen
    SNES NES
    Sega Mega Drive, PlayStation, Game & Watch, PC, Mobile
    Alles begann mit einem kleinen Raum voller Anspielungen im Ego-Shooter Ion Fury.



    Alle vier Games sind 1993 erschienen und ich kenne kein einziges davon. Sie alle kann man heute noch für PC erwerben, eins davon gibt es sogar kostenlos.

    Games einfach nur anzuspielen ist natürlich keine wirkliche Herausforderung, aber es kann eine interessante Reise durch unbekannte Welten sein. Neue Franchises werde ich begegnen, längst vergessene technische Beschränkungen erleben, mitunter andere Genres sehen, als ich es damals durch Nintendo gewohnt war. Es wird großartig!

    Den Anfang macht Albion. Dieses RPG erschien 1995 und stammt vom deutschen Entwickler Blue Byte (Battle Isle, Die Siedler, Anno).

    Grob erinnert die Handlung an den 14 Jahre später erschienenden Film Avatar. Die Menschheit möchte die Ressourcen eines anderen Planeten abbauen, der von humanoiden Katzen bewohnt wird. Man steuert ein Crewmitglied, der sich dem Raubbau noch nicht in diesem Umfang bewusst ist und später diesen verhindern möchte. Trotz dieser Ähnlichkeiten ist die Katzenkultur eine vollkommen andere. So beträgt die Lebenserwartung nur etwa 50 Jahre, doch ein Ritual ermöglicht das Übertragen des eigenen Bewusstseins auf einen Neugeborenen, was ich extrem fragwürdig finde. Ich meine, die töten dadurch ihre eigene Kinder. Aber dieses Ritual ist nicht die Regel, sondern nur bestimmten Voraussetzungen vorbehalten. Außerdem sind diese Einheimischen recht freizügig gekleidet, was vielleicht einen kleinen Kulturschock auslösen kann.

    Das Spiel ist eigentlich ein Dungeon Crawler, doch anstatt das Spiel nun stets in der typischen Egoperspektive gezeigt wird, gibt es insgesamt sogar vier verschiedene Darstellungsansichten. Eine normale Draufsicht innerhalb von Städten, eine etwas rausgezoomte Vogelperspektive in der Oberwelt, die genretypische Egoperspektive in Dungeons sowie einen Kampfbildschirm mit 6x5 großen rasterartigem Schlachtfeld.

    Das mag nach nicht viel klingen, aber für einen Dungeon Crawler ist so ein Perspektivenwechsel schon sehr ungewöhnlich. Man kann das Spiel auch komplett nur mit Maus steuern. Gerade in der Egoperspektive ist man mit den Pfeiltasten zwar schneller unterwegs, doch wenn man mit Schaltern und ähnlichem interagieren möchte, ist man auf die Maus angewiesen.

    Es ist erfrischend wie man hier mal so gar nicht an die Hand genommen wird, es gibt nur ab und zu ein paar Bemerkungen, was man machen muss, damit die Story weitergeht. Doch das Kampfsystem wird einem überhaupt nicht erklärt. Meine erste Konfrontation mit einem Monster war erst nach zwei Stunden und hatte ich nicht überlebt.

    Screenshots
    Spoiler
    Das angezeigte Geschlecht ist ein Fehler. Tom ist natürlich männlich.

    Den Einstieg könnte man schon als zäh bezeichnet. Erst ist man eine Weile in einem Raufschiff, später auf dem Planeten ist man in einer großen Stadt, aus der man erstmal rausfinden muss. Dann gleich vom ersten Gegner chancenlos erschlagen zu werden ist ein gewaltiger Dämpfer. In der ersten Spielstunde hatte ich bereits eine Waffe gefunden, die mir hier weitergeholfen hätte, doch ohne Vorwissen bekommt man die schnell wieder abgenommen. Von anderer Seite wurde mir aber auch bestätigt, dass das Game recht hart sein kann.
    Dem steht ein interessantes Setting gegenüber. Gerade in Sachen Atmosphäre macht das Spiel vieles richtig. Da hätte ich schon Lust mehr von der Welt zu sehen. Was die Kämpfe betrifft würde ich vielleicht erstmal in einen Guide oder zumindest die Anleitung schauen, denn da habe ich so viel Zeit mit sinnlosen Zügen verbracht und das wurde knallhart bestraft.

    Das Game werde ich mir also nochmal genauer ansehen, aber ob ich es wirklich bis zum Ende dranbleibe ist ungewiss.

    Edit: Das Projekt habe ich nach vielleicht 15 Games erstmal nicht weiter verfolgt. Dokumentiert habe ich es in einem anderen Forum.
    Geändert von Kumahiro (20.05.2024 um 19:42 Uhr)

  2. #82
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.512
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PS1, PS5, PC
    Habe jetzt tatsächlich mit einem Kumpel auch nochmal ein "kleines" Projekt gestartet: Wir komplettieren Pokémon.

    Da wir beide jetzt einen Analogue Pocket haben, wollen wir ein bisschen in Erinnerungen und Nostalgie schwelgen und widmen uns dem guten, alten Pokémon. Hatten erst überlegt, ob wir mit Feuerrot und Blattgrün starten, aber dann wären wir mit dem zweiten Spiel schon quasi wieder weg vom Pocket, sodass wir uns letztlich doch für den Hardcore-Weg entschieden haben und mit der ersten Generation anfangen und dort den Pokédex komplettieren. Angepeilt ist, dass wir in Gelb letztlich den Pokédex voll machen. Spielen werden wir beide aber parallel auch noch ein wenig Rot, bzw. Blau, weil sonst ein paar Pokémon fehlen würden.

    Weiter geht es dann mit der zweiten Generation, wo wir wahrscheinlich auch Celebi werden verzichten müssen. Im Gegensatz zu Mew gibt es hier wohl keinen allzu leichten weg, um Celebi triggern zu können... und danach wird es leider auch irgendwann haarig, was das übertragen der Pokémon zwischen den Generationen angeht. Theoretisch (und mit etwas Aufwand) würden wir das bis zum 3DS stemmen können, jedoch würden wir danach Pokémon Transfer & Pokémon Bank, sowie wahrscheinlich auch die Virtual Console Spiele benötigen und da werden wir wohl nicht hinkommen, denke ich. Vorher werden die Services alle eingestellt sein.

    Daher peilen wir jetzt erstmal Gen 1 und 2 an und schauen, was passiert. Evtl. wechseln wir danach auf die lokalen Pokédexe innerhalb einer Generation, bzw. innerhalb der zusammengehörigen Editionen.


  3. #83
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.389
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Interessante Challenge. Nicht vergessen: Simsala = Win the game.

    Ach ja und was ihr vllt vergesst: Es gibt keine Möglichkeit, die Pokémon von den Game Boy (Color)-Spielen zum Game Boy Advance zu transferieren.

  4. #84
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.659
    Spielt gerade
    Taschenmaumau
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GPD Win Mini, Analogue Pocket, Pyra
    Naja, der Analoque Pocket hat doch einen Link Port, das heisst man müsste doch eigentlich nur zwischen 2 Pockets ein Link Kabel spannen?

  5. #85
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    2.014
    Spielt gerade
    Ni no Kuni II
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Solche Projekte hatte ich auch immer mal wieder, zuletzt bei den VC-Versionen der GB-Pokémon-Spiele. Das Ziel war, alle Pokémon zu fangen und in der Box zu haben, also nicht nur die jeweils letzte Entwicklung. Wenn ich mich nicht täusche, konnte ich Celebi über Kristall bekommen und Mew eben über den Glitch, aber das ließ sich dann nicht in die Pokémon-Bank transferieren.
    Bis einschließlich Schwert und Schild habe ich das auch bei den "modernen" Versionen gemacht, was zwar viel Arbeit, aber irgendwie auch ungemein befriedigend war. Danach gab es dann ja keinen internationalen (jaja, ich weiß, es heißt national, aber das ergibt doch keinen Sinn!) Pokédex mehr und meine Motivation war dahin.

  6. #86
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.389
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von matzesu Beitrag anzeigen
    Naja, der Analoque Pocket hat doch einen Link Port, das heisst man müsste doch eigentlich nur zwischen 2 Pockets ein Link Kabel spannen?
    Ja, damit kann man tauschen und zwar zwischen den Gen 1- und Gen 2-Spielen. Es ist aber nicht möglich zwischen Gen 1/2 und Gen 3 zu tauschen.
    Es ging nur von den 3DS-Virtual Console-Spielen die Pokémon in die Bank zu übernehmen.

  7. #87
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    4.271
    Spielt gerade
    Spiele
    Konsolen
    Switch GC
    PS5, PC
    Wenn man allerdings einen Analogue Pocket hat, dürfte man wohl die Savegames auf den PC bekommen. Würde mich wundern, wenn es dann keine Homebrew-Software gibt, die das Tauschen ermöglicht.

  8. #88
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.512
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PS1, PS5, PC
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ach ja und was ihr vllt vergesst: Es gibt keine Möglichkeit, die Pokémon von den Game Boy (Color)-Spielen zum Game Boy Advance zu transferieren.
    Jo, das haben wir auch auf dem Schirm. Dank Feuerrot/Blattgrün und Heartgold & Soulsilver gäbe es da aber Möglichkeiten, an die Mons zu kommen.

    @Shodan: In der VC-Version von Kristall war das Celebi-Event aktiviert. Es gibt wohl auch Glitches dafür, aber die sind recht komplex.

    @Matzesu: Das Problem ist nicht, dass man die Geräte nicht verbinden kann, sondern dass es die Funktion dafür in Rubin & Saphir schlichtweg nicht gibt.


  9. #89
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.512
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PS1, PS5, PC
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Habe jetzt tatsächlich mit einem Kumpel auch nochmal ein "kleines" Projekt gestartet: Wir komplettieren Pokémon.

    Da wir beide jetzt einen Analogue Pocket haben, wollen wir ein bisschen in Erinnerungen und Nostalgie schwelgen und widmen uns dem guten, alten Pokémon. Hatten erst überlegt, ob wir mit Feuerrot und Blattgrün starten, aber dann wären wir mit dem zweiten Spiel schon quasi wieder weg vom Pocket, sodass wir uns letztlich doch für den Hardcore-Weg entschieden haben und mit der ersten Generation anfangen und dort den Pokédex komplettieren. Angepeilt ist, dass wir in Gelb letztlich den Pokédex voll machen. Spielen werden wir beide aber parallel auch noch ein wenig Rot, bzw. Blau, weil sonst ein paar Pokémon fehlen würden.
    Ein Mann, ein Wort: SUCCESS!

    IMG_8511.jpg

    (Warum auch immer das Bild schon wieder gedreht ist.)

    Habe zum ersten Mal alle 151 Pokémon geschnappt.


  10. #90
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    2.014
    Spielt gerade
    Ni no Kuni II
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Glückwunsch! Hast du Mew geglitcht?

Ähnliche Themen

  1. Rayman Legends Challenges App
    Von Jorn im Forum Nintendo
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 15:10
  2. Erstes Video aus Rayman Legends Challenges
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 20:59
  3. F1 2011 für Nintendo 3DS - Fragen zu Challenges
    Von wolfgang1984 im Forum Pokémon-Welt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 03:33
  4. Trailer zu Marbles! Balance Challenges
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden