12 »
  1. #1
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.029
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC

    Stardew Valley und Konsorten - Farming-Life Simulations

    Bild geklaut von GameRant

    Holerö liebe Freunde des virtuellen Bauernhof-Lebens,

    jahrelang gab es für Spieler der Farm-Lebenssimulationen nur eine Reihe und das war Harvest Moon. Pflanzen anbauen, Tiere versorgen, eine gesunde Wirtschaft aufbauen, Trips in Minen, Freundschaften schließen, heiraten, Kinder bekommen, all das gab es zwanzig Jahre lang in unterschiedlicher Form in der Erfolgsreihe von Marvelous. Nach sehr erfolgreichen Jahren begann die Reihe sich langsam abzunutzen.
    Doch ein Spiele hauchte dem Genre neues Leben ein. Eric "Concerned Ape" Barone war der Meinung er könne das beste aus 20 Jahren in einem Spiel vereinen. Dieses Spiel war Stardew Valley und wurde zum beliebtesten Spiel des Genres und stellte die Verkäufe der mittlerweile als Story of Seasons bekannten Vorbild-Reihe in den Schatten.
    Doch Stardew Valley tat viel mehr als das: Es löste eine ganze Lawine an Farming-Spielen aus, jedes mit der bekannten Grundformel, aber immer mit einem eigenen Twist. Sei es My Life At Portia, wo man kein Farmer, sondern Baumeister ist, Staxel, das mit einem charmanten Voxel-Stil daherkommt oder Roots of Pacha, das in der Steinzeit spielt.

    Wie steht ihr zu dem Genre der Bauernhof-Lebenssimulationen und sonstigen Farming-Spiele? Welche habt ihr gespielt und was sind eure Lieblinge?
    Geändert von Garo (13.12.2023 um 14:40 Uhr) Grund: Hast ja Recht, Fallen!

  2. #2
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Beiträge
    3.221
    Spielt gerade
    Baldurs Gate 3
    Konsolen
    Switch
    PC
    Ein Thread für mich! ^.^

    Ich glaube es ist hinreichend bekannt im Board, dass ich ein großer Fan des Genres bin. Seit ich mir vor langer, langer Zeit Harvest Moon für den GB gekauft hatte bin ich dieser Art von Games verfallen.
    Für einen Großteil meines (Videospiel-)Lebens gab es kaum andere Serien in dem Genre als Harvest Moon/Story of Seasons und Rune Factory, vielleicht noch die Legend of the River King Reihe, wenn man die dazurechnen mag. (Remake, wann?) Zwischendrin gab es nur mal einzelne Games, wie Fantasy Life oder Last Oasis.
    Heutzutage sieht das natürlich ganz anders aus und gefühlt hat jedes zweite Indie Game irgendwelche Farming- oder Life Sim Elemente. Auch viele große Studios erkennen langsam die Beliebtheit des Genres. Das ist, wie Garo schon sagte, wohl zum Großen Teil Stardew Valley zu verdanken, das das Genre zusatzlich für den PC Markt aufbereitet hat. Inzwischen hat sich im weiteren Bereich ein ganzes Untergenre "Wholesome/Cozy Games gebildet. Schon stark, was der gute Barone für eine Welle losgetreten hat^^

    Für mich persönlich ist das momentan natürlich ein großes Fest und ich spiele wirklich viel in dem Bereich (und kaufe noch mehr^^").

    Mein Alltime Liebling ist und bleibt Rune Factory 4 (Special). Aber auch ältere Harvest Moon Games, wie Animal Parade und Friend of Mineral Town (nicht das Remake!) stehen noch immer hoch im Kurs.
    Leider waren die eltzten Games der SoS Reihe nicht wirklich gut und ich hoffe, dass sich Marvelous langsam wieder fängt. Das A Wonderful Life Remake war zumindest ein Schritt in die richtige Richtung, von daher bin ich inzwischen wieder etwas optimistischer, was einen neuen Teil betrifft. Rune Factory steht leider nicht viel besser da, aber zumindest die Remaster waren ordentlich.
    Dafür werden Natsumes HM Teile zusehends besser. Vielleicht schaue ich in Zukunft mal in einen rein.

    Zum Glück gibt es noch massenweise Genrevertreter im Indiebereich. Hier habe ich leider (noch) nicht so viel gespielt, wie ich möchte, aber es stehen noch unzählige Games auf meiner Liste (und es werden fast täglich mehr >.<) Coral Island und My Time at Sandrock sind wahrscheinlich die nächsten zwei, die ich angehen werde^^ Grad auf letzters freue ich mich, der Vorgänger war schon extrem gut.

    In dem Sinne: Happy Farming
    The horrors prevail,
    but so do I.


  3. #3
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.972
    Spielt gerade
    Ni no Kuni II
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Ich bin als erstes mit dem SNES-Harvest-Moon in Kontakt geraten und habe es mir zum Release geholt. Weiß gar nicht mehr genau, warum, vermutlich hat mich die rollenspielartige Draufsicht auch dazu verleitet. Das Spiel hab ich dann sehr geliebt und mehrere Durchgänge beendet, bis ich alles "perfekt" hatte. Leider war das erste GBC-Harvest Moon ein Reinfall, den ich schnell wieder verkaufte. Der Nachfolger war ganz gut und auf jeden Fall das GBA-Spiel. Irgendwo da verpuffte aber auch die Euphorie, beendet habe ich es jedenfalls nicht. Den GC-Ableger hab ich noch als Importmodul gespielt, aber der zog sich dann auch sehr hin.
    Das war dann das Ende und momentan genügen mir die Simulations-Elemente in anderen Spielen.

  4. #4
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.348
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Habe mir damals für den GBA Friends of Mineral-Town geliehen und muss sagen, dass das Spiel bei mir einen ziemlichen Nerv getroffen hatte. Konnte es kaum aus der Hand legen und habe es rauf und runter gespielt, bis ich zahlreiche Tagesabläufe der NPCs sogar relativ auswendig auf dem Schirm hatte.

    Leider hat danach kein anderes Harvest Moon mehr SO zünden können, wenngleich ich die auf dem DS und 3DS relativ gern gespielt habe. Stardew Valley fand ich dann auch nicht schlecht.

    Auch wenn der Vergleich hinkt, aber vermutlich hatte ich noch am ehesten ein vergleichbares Erlebnis mit Dragon Quest Builders gehabt.


  5. #5
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.029
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Mjyrn Beitrag anzeigen
    Ein Thread für mich! ^.^
    Ich habe tatsächlich an dich gedacht, als ich ihn aufgemacht habe. :3

    Mein erster Farming-Life Sim war Harvest Moon: A Wonderful Life auf dem Gamecube. Während ich heutzutage nur mit dem Kopf schütteln kann über die vielen im Vergleich zu anderen Teilen fehlenden Features (keine aufrüstbaren Werkzeuge, keine Baumöglichkeiten, keine Ausdauer, viel zu lange Tage usw.usf.), habe ich es damals als meine erste Erfahrung mit dem Genre geliebt und unzählige Stunden reingepulvert.
    Später als ich Emulatoren entdeckt, hole ich den SNES-Erstling und die die Game Boy-Games nach, habe diese aber nur angespielt und mich dann an Friends of Mineral Town festgebissen. Was für ein unglaublich geiles Game das war. Hier realisierte ich, wie viele Features in A Wonderful Life einfach gefehlt haben. Ich habe dann noch Baum der Stille (Wii) und Geschichten zweier Städte (3DS) ausprobiert, aber beide konnten mich nicht zufriedenstellen.
    Dann bin ich auf Stardew Valley gestoßen und war absolut hin und weg. So ein unglaublich geiles Game, das ich aktuell zum fünften Mal spiele.
    Auch My Time At Portia habe ich mit viel Interesse gespielt, das Spiel hat mich dann aber irgendwie losgelassen.
    Vor kurzem testeten wir in der Nintendo Switch Online-Probeaktion Fae Farm aus. Meine bessere Hälfte verliebte sich total darin, dass ich's dann schließlich geholt und zum Nikolaus verschenkt habe. (Mir persönlich ist es etwas zu grindy und mich hookt dieser Feenwesen-Aspekt so gar nicht.)
    Währenddessen habe ich Roots of Pacha ausprobiert, das mir wiederum richtig gut gefällt. Meine absolute Empfehlung an jeden Genre-Fan! Das ganze Setting (Steinzeit) funktioniert einfach wunderbar, da der Charakter nach und nach mehr über die angebauten (wilden) Pflanzen lernt und dann domestizierte Versionen dieser züchtet. Währenddessen erfinden Clanmitglieder neue Ideen, die sie mal mit, mal auch komplett ohne Zutun des Spielers umsetzen und das Dorf damit erweitern und neue Gerätschaften oder gar Fähigkeiten (wie das Lesen der Zeit) freischalten.

    Ich könnte jetzt noch Cult of the Lamb, Slime Rancher, Spiritfarer, Forager oder gar Minecraft nennen. Die zählen für mich aber hier nicht rein, weil der Lifesim-Aspekt komplett fehlt.

  6. #6
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.972
    Spielt gerade
    Ni no Kuni II
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Schon klar, dass Garo dutzende solcher Games kennt

  7. #7
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.029
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    Schon klar, dass Garo dutzende solcher Games kennt
    Dutzende? Wirklich kennen tue ich vier Harvest Moons (von denen ich nur zwei ausgiebig gespielt habe), Stardew, My Time at Portia und Roots of Pacha.
    Mjyrn nimmt dafür jeden Story of Seasons mit.

  8. #8
    Avatar von NinMon
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.388
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia
    Konsolen
    Switch 3DS Wii DS GC N64
    PC
    Seit geraumer Zeit habe ich das Gefühl, dass ich jedes Mal, wenn ich durch den eShop scrolle, ein neues Farming-Game entdecke. Das ist echt ein Unterschied zu den Verhältnissen vor Stardew Valley. Ich freue mich darüber auch sehr, weil ich gerne diverse Harvest Moon-Teile gespielt habe (besonders Friends of Mineral Town, A Wonderful Life, Baum der Stille, Deine Tierparade), mich die Spiele aber irgendwann auch nicht mehr so gecatcht haben.

    Stardew Valley ist und bleibt für mich ein Highlight. Habe schon diverse Spielstände gesuchtet, teils mit Freunden, teils allein, und Steam bescheinigt mir über 200h (was für meine Verhältnisse ziemlich viel ist). Erst kürzlich habe ich wieder mit Freunden einen Spielstand angefangen. Dank Eric Barones unermüdlichen Bemühungen gibt es ja auch nach all den Jahren immer noch Neues zu entdecken.

    Mittlerweile habe ich hier und da auch mal in andere Spiele des Genres reingeschnuppert. Mit einer Freundin spiele ich gerade Roots of Pacha, was ich bisher auch ganz cool finde (sind aber noch nicht allzu weit .. daher gespannt, was noch so kommt). Auf der Switch hab ich ein wenig Hokko Life ausprobiert, was so eine Mischung aus Animal Crossing und HM/SoS ist - allerdings empfand ich es noch als etwas ungeschliffen (habe aber auch hier nur wenig gespielt). Kitaria Fables war ein kleines, feines RPG mit Farming-Elementen, das ich bis zu seinem (abrupten) Ende gern gespielt hab. Neulich habe ich mir in einem Sale auch Big Farm Story gekauft, dazu kann ich aber noch nichts sagen. Auf meiner Wishlist stehen auch noch Everdream Valley und Wylde Flowers, bei denen ich mir aber noch unsicher bin, ob ich sie wirklich ausprobieren möchte.
    Fae Farm hat mich optisch nicht so angesprochen, deswegen lasse ich es fürs Erste außer Acht.

    Wer Lust auf ein (kurzes) Horror Farming Game hat, kann sich mal Pumpkin Panic ansehen. Ich hab nur ein LP gesehen, das fand ich aber gut.

    Also ich genieße auf jeden Fall den Aufschwung des Genres und freue mich auf weitere Umsetzungen

  9. #9
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.348
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Stardew Valley kann man nur zusammen spielen, wenn man gleichzeitig online ist, oder? Oder geht das auch zeitversetzt? Und wie läuft das dann eigentlich mit den Events?


  10. #10
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.029
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Stardew Valley kann man nur zusammen spielen, wenn man gleichzeitig online ist, oder? Oder geht das auch zeitversetzt? Und wie läuft das dann eigentlich mit den Events?
    Wie denn sonst? Meinst du wie bei Animal Crossing, also, dass zwei Personen eine Farm betreiben. Das klingt echt wiederlich. Machst dir deine Pläne für die vorletzte Sommerwoche und plötzlich ist Herbst, weil der Partner gespielt hat.
    Nein, es gibt eine Host und die anderen Spieler joinen als Helfer. Die Hütten, in denen diese wohnen (sind innen genauso groß wie das Farmhaus des Hosts und können bis auf den Keller genauso erweitert werden) kann man entweder direkt mit dem Spielstand erstellen oder nachträglich von Robin für einen schmalen Taler bauen lassen.
    Events sind leider die große Schwäche: Die Zeit läuft konstant (und wird in der Mine auch nicht verlangsamt), also kann es durchaus sein, dass man auf dem mitternächtlichen Rückweg von der Mine plötzlich ein Event hat und nach der Zwischensequenz es bereits 02:00 ist und man bricht zusammen.
    Wir haben das mit einer Mod gelöst, die dafür sorgt, dass wenn beide Spieler in einer Situation sind, die im Singleplayer das Spiel pausieren würde (Menü, Gespräch, Screen Transition oder eben Event), das Spiel wirklich pausiert ist und die Uhr wie gewohnt in der Mine langsamer läuft, wenn beide drin sind. Geht aber natürlich nicht auf Konsolen.

    @NinMon: Gerne mehr Erfahrungsberichte. Sehr interessant das Ganze.

Ähnliche Themen

  1. Stardew Valley
    Von Garo im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: Gestern, 14:07
  2. Stardew Valley Update auf Version 1.4.4
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2020, 11:13
  3. Stardew Valley lagg
    Von Portus im Forum Nintendo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 07:12
  4. Stardew Valley wird auf Konsolen erscheinen
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 23:09
  5. Stardew Valley
    Von Jorn im Forum Multiplattform- und Microsoft-Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 12:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden