« 12
  1. #11
    Avatar von HeyDay
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    2.607
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64
    PS1, PS2
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    2010 gab's das in der Wii Virtual Console. Danach keine Portierung mehr.
    Rip


  2. #12

    Registriert seit
    31.05.2023
    Ort
    Erde
    Beiträge
    496
    Konsolen
    PS4
    Lustig, dass es um dieses Spiel geht, da ich es aktuell für mein (J)RPG Projekt spiele.

  3. #13
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    2.031
    Spielt gerade
    Ni no Kuni II
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Ich hab das Gefühl, dass das Spiel zu SNES-Zeiten zwar recht verbreitet war - man sah es hier und da rumliegen -, aber kaum jemand drüber geredet hat. So habe ich es erst spät entdeckt, nachdem ich die ganzen Hochkaräter wie Lufia und Terranigma schon kannte.
    Damals fand ich die einfache Technik interessant. Als hätte man ein GB-Spiel eingefärbt oder einen Titel umgesetzt, der für das NES zu groß war.

  4. #14
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.628
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PS1, PS5, PC
    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    Als hätte man ein GB-Spiel eingefärbt oder einen Titel umgesetzt, der für das NES zu groß war.
    Es sieht halt schon wirklich sehr nach NES aus.


  5. #15
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    4.298
    Spielt gerade
    Spiele
    Konsolen
    Switch GC
    PS5, PC
    Ich finde dieses „zu leicht“ recht merkwürdig. Erstmal ist ein Spiel, dass vor 30 Jahren als zu leicht galt, ggf. schwieriger als so manches moderne Spiel.
    Und zum anderen ist leicht manchmal genau das, was man möchte. Nicht jedes Spiel muss eine epische Herausforderung sein.

    Ich hab MQL seit Ewigkeiten rumliegen, aber zu meiner Schande bis heute nie gespielt.

  6. #16
    Avatar von Kumahiro
    Registriert seit
    15.10.2023
    Beiträge
    110
    Konsolen
    SNES NES
    Sega Mega Drive, PlayStation, Game & Watch, PC, Mobile
    Ich bezweifle, dass es ein bekanntes RPG gibt, das leichter als dieses Game ist. Man muss es wirklich erst selbst gespielt haben. Es ist nicht leicht, es ist stupide leicht. Man startet einen Dungeon, bekommt einen Mitstreiter an die Seite, der eine bessere Waffe hat als man selbst - die man später von diesem erhält. Der Mitstreiter erledigt in der Regel jeden Gegner mit einem Hieb. Der eigene Charakter benötigt erstmal zwei für einen Gegner. Im Kampf hat man bis zu drei Gegner. Ergo jeder Kampf dauert zwei Runden und hat den selben Ablauf. Das geht dann so ziemlich jeden Dungeon so. Der eigene Charakter wird dann halt stärker als der Mitstreiter und kann dann selbst onehitten.

    Items bekommt man quasi unendlich zum Einsammeln und es gibt auch gar nicht so viele, damit man ja nicht überfordert ist. Wenn ich mich recht entsinne wird man nach jedem Kampf vollständig geheilt. Kann sein, dass zumindest die MP sich nicht innerhalb eines Dungeons regenerieren. Ich möchte meinen, ich hatte in einer Review auch gelesen, das man anstatt eines Game Overs auch den letzten Kampf wiederholen kann.

    Einzig die Bosskämpfe sind anspruchsvoller als bloßes Auf-A-Drücken.

    Die Musik war okay. Kreativ fand ich sowas wie Bonusschaden mit einer Axt gegen Baumgegner. Ansonsten wie bereits geschrieben, dass man sich die Mühe machte, mehrere Sprites für Bosse zu machen, damit diese sich ändern je mehr Schaden die erhalten haben.

  7. #17

    Registriert seit
    31.05.2023
    Ort
    Erde
    Beiträge
    496
    Konsolen
    PS4
    Die Musik war super und Highlight des Spieles! Was oft vergessen wird, ist dass das Spiel quasi ein Tutorial für die Final Fantasy Serie und JRPGs für den Westen war. Der geringe Anspruch ist also tatsächlich volle Absicht.

  8. #18
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    4.298
    Spielt gerade
    Spiele
    Konsolen
    Switch GC
    PS5, PC
    Zitat Zitat von Kumahiro Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle, dass es ein bekanntes RPG gibt, das leichter als dieses Game ist.
    Final Fantasy 13. in den Kämpfen drückt man immer nur X. Ausserhalb der Kämpfe folgt man schlauchigsten Schlauchleveln.

    Ich würde sogar Evoland in den Raum werfen, aber das ist vermutlich tatsächlich nicht so bekannt.

  9. #19
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.628
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PS1, PS5, PC
    Zitat Zitat von Karltoffel Beitrag anzeigen
    Ich würde sogar Evoland in den Raum werfen, aber das ist vermutlich tatsächlich nicht so bekannt.
    Ich muss den zweiten Teil noch spielen...


  10. #20
    Avatar von Kumahiro
    Registriert seit
    15.10.2023
    Beiträge
    110
    Konsolen
    SNES NES
    Sega Mega Drive, PlayStation, Game & Watch, PC, Mobile
    Allein schon, dass in Evoland sowas wie tatsächliche Abwechslung vorhanden ist, ist es "schwerer", da es eine gewisse Anforderung erwartet. Zumal es nicht unbedingt in jeder Version immer leicht ist. Hatte es fürs Smartphone probiert, da es da keinen Euro kostet und mit der Touchsteuerung sich in einem Dungeon zu steuern, wo Geschicklichkeit notwendig ist, ist es nicht unbedingt immer leicht. Aber das ist wohl eher ein Thema für schlechte Ports.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden