123 »
  1. #1

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    432

    Wieso entäuschen Square Enix spiele nur noch

    gleich vorweg dies alles beruht auf meiner meinung und soll net verallgemeinert sein.

    Ich habe jetzt nach etlichen jahren mal wiede ein Squaresoft (enix) spiele gekauft.........FF:CC fürn gc und Sword of mana (gba)

    zu Sword of Mana sei gesagt das es schon ein gutes spiel ist....aber meiner ansicht hat es auch zuviele schwachpunkte....apropro schwach, denn die gegner inklusive der bosse waren bis ca. zur 10ten spielstunde extrem leicht, hatte nie große probleme, denn alle 20 gegner die ich abgeschlachtet habe hab ich n level up gehabt (entstand level 4

    wie ich schonmal in einem GBA thread erwähnt habe, habe ich einen endboss binnen 5sekunden mit nur einem superschlag dahin gerafft. *lächerlich*

    Das spiel hat in meinen Augen ein total unausgewogenes spielsystem.

    Einzig gut sind die grafik sound und story.


    so zu FF:CC

    Ich habe es die ganze zeit mit einem freund zu zweit gespielt......riesen spaß!!!!!!!!!

    als wir im 6ten jahr plötzlich vor dem letzten dungeon standen und die gegner teilweise so schwer wurden das man an ihnen vorbei rennen musste damit man net ne viertel stunde braucht um einen zu erledigen oder eben andauernd zu sterben hat der spaß nachgelassen. und als wir dann schließlich vor dem endboss standen kam nur noch frusst auf.

    Der war dann so schlimm das wir zu einer komplettlösung im internet griffen......und da stand dann eben das wir ca. das doppelte an werten brauchten die wir besaßen.

    und nach einigen forschungen kam man halt auch darauf das man quasi alle dungeons mindestens zweimal durchspielen musste.......lächerlich.....die aktion mit der gba pflicht war ja schon gaga, woran wir uns aber gewöhnt haben, aber das man alles doppelt ablaufen sollte.............nääää echt net.

    naja und von der sehr hauchdünnen story mal ganz abgesehen :P


    die sache ist wieso liefert square so eine halbfertige ware an uns?

    die noch nichtmal von square selber entwickelt wurde sondern von beauftragten studios.

    In meinen augen ist FF:cc der größte reinfall von square....ich hoffe das, wenn square sich entscheiden sollte einen nachfolger zu basteln, sie sich selbst ranzusetzen.

    Wenn ich da an Secret of Mana denke.........boa das war noch ein spiel.....geniale story gutes kampfsystem und ausgewogenes gameplay wo man nicht entweder den boss binnen 5 sekunden schafft oder dass ein boss unschaffbar ist.


    es ist irgendwie bei allem so, das die guten alten zeiten eben die guten waren und nu ist alles schlecht :(

  2. #2

    Registriert seit
    29.03.2003
    Beiträge
    3.724
    Beide Spiele sind ja nicht direkt von SquareEnix, sie sind von Firmen, die teilweise SE gehören, aber auch durch Nintendo finanziert werden.

    Sword of Mana:Brownie Brown
    FFCC: Game Designer Studios

  3. #3
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    18.947
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Ich weiß nicht was du gegen Final Fantasy : Chrystal Chronicles hast.
    Warscheinlich seid ihr nur zu blöde um zu peilen das man sich auch neue Waffen Rüstungen usw. kaufen muss um das spiel erfolgreich durchzuspielen und die stats verbessert zu haben.

    Sword of Mana ist auch geil nur glaube ich verstehst du dort die story nich richtig weil du bis auf diesen Teil und Secret of Mana keinen weiteren Teil der Seiken Densetsu Serie gespielt hast , denn für mich ist die Story von Sword of Mana dadurch das ich Seiken 3 und 4 gezockt habe viel leichter zu verstehen gewesen.

    Für mich ist das schlechteste Produkt von Squareenix um ehrlich zu sein Final Fantasy X-2.
    Das spiel ist viel zu klein man hätte es wirklich größer machen können.
    Und wenn das schon X-2 heißt dann hätten die das spiel bisauf Charaktere und Story an X anpassen sollen (Spärobrett war GEIL!) und nich wieder so wie bei 7,8,9 und allen anderen. Nämlich genau das hat mich an FFX so fasziniert das man nich so mit leveln und so...

    Also ich würde sagen du hast Sword of 'Mana und Final Fantasy : Chrystak Chronicles nicht richtig verstanden

  4. #4
    Avatar von Spooner
    Registriert seit
    01.04.2004
    Beiträge
    125
    Also ich finde das völlih normal das man die Dungeons mehrfach machen musst. Ich jeden Dungeon schon 6 mal gemacht , damit man Stärker wird. das gehört ebenhalt zum Spiel , das ist Unterhaltuing pur. Bei pokemon musst man doch auch immer die Pokemon Trainieren bis sie stark genung sind. FFCC wäre nichts für mich gewesen wenn man einfach durchrennt. Zur Info ich habe Stärke über 70 und im Vellenge-Berg mache ich die Gegner mit meinen Ranoräk locker fertig.

  5. #5
    Avatar von Dodoran
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    4.578
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    Man soll ja auch nicht durch ein Spiel wie ein blöder Durchrennen, sondern die Vorzüge des Spiels genießen und auch mal sich aufleveln, so macht an das in jedem RPG, wenn man zu schwach ist, kloppt man noch ein paar Monster bis man den nächsten level hat, hier ist es eben ein Dungeon nochmal machen. Bei FFCC ist es auch ein such und finde Spiel, denn mit richtiger Ausrüstung, ist das auch schaffbar. Das Spiel ist eben nicht in 10 Std. durchgespielt, da braucht man ein wenig mehr. Du hast doch gesagt, dass es dir Spaß mact mit deinem Freund zu spielen, warum dann nicht einen dungeon nochmal, immerhinn bekommt man neue Myhrre und neue Briefe. Außerdem kann man bestimmte ereignisse nur in bestimmten Jahren machen. Wieviele Erinnerungen hast du denn?

  6. #6

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    432
    es geht darum das ich in einem spiel voran kommen will, und net immer den gleichen dungeon nochmal spielen zu müssen, auch wenn dann alle paar jahre mal neue schwerere gegner auftauchen. ich will vorankommen durch eine story. und wieso gibts nichtmal so coole quests wie besorg mir das und du kriegst das.......das hat sogar Sword of mana...........

    wenn FF:cc lediglich ein spiel sein sollte das wenn man auf keine story wert legt und keine neuere welten bietet, dann hat FF:cc seinen sinn erfüllt, keine frage...

  7. #7
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    18.947
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Original von Dr.EVIL
    es geht darum das ich in einem spiel voran kommen will, und net immer den gleichen dungeon nochmal spielen zu müssen, auch wenn dann alle paar jahre mal neue schwerere gegner auftauchen. ich will vorankommen durch eine story. und wieso gibts nichtmal so coole quests wie besorg mir das und du kriegst das.......das hat sogar Sword of mana...........

    wenn FF:cc lediglich ein spiel sein sollte das wenn man auf keine story wert legt und keine neuere welten bietet, dann hat FF:cc seinen sinn erfüllt, keine frage...
    Ich glaube du bist nicht für die RPG´s von Sqaureenix , Square oder Enix geeignet (ich schreibs so weil du vielleicht nen snes mit terranigma oder so hat!)
    Denn bei vielen RPGS von den beiden firmen bzw. einer muss man mal die stats oder zauber , selbst bei secret of mana trainier ich die zauber.
    Deswegen habe ich den Mana drachen beim ersten versuch nicht geschafft , weil meine zauber zu schwach waren!

  8. #8
    Avatar von Dodoran
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    4.578
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    Original von Dr.EVIL
    es geht darum das ich in einem spiel voran kommen will, und net immer den gleichen dungeon nochmal spielen zu müssen, auch wenn dann alle paar jahre mal neue schwerere gegner auftauchen. ich will vorankommen durch eine story. und wieso gibts nichtmal so coole quests wie besorg mir das und du kriegst das.......das hat sogar Sword of mana...........

    wenn FF:cc lediglich ein spiel sein sollte das wenn man auf keine story wert legt und keine neuere welten bietet, dann hat FF:cc seinen sinn erfüllt, keine frage...
    Ich finde gerade solche kleinigkeiten machen RPGs aus, es ist oft so, dass man nur um besser zu werden, einen Dungeon nochmal macht oder sogar noch weiter geht. Selbst bei FF ist es oft so, dass man gemachte Dungeons nochmal machen muss um das beste zu bekommen oder besser zu werden, genau so verhällt es sich auch bei FFCC um die besten Items und Artefakte zu bekommen musst du die Dungeons öfter besuchen, die dann jeweils stärker werden. So trainiert man nämlich seinen Char und so macht man es in fast jedem FF Teil. Hier ist die Belohnung zwar kein Bestia, sondern die beste Rüstung oder Waffe und das belebt die Sammlerleidenschafft.

    Wär es dir denn lieber den gegner in 10 sekunden zu schaffen, so wie bei Sword of Mana. es ist immerhin der LETZTE Gegner, und wenn der nicht schwer wär, würde ich von dem Spiel enttäuscht sein. Ich finde es auf jeden fall so besser, asl wenn der gegner in ein paar sekunden tot ist. Ich glaube du bist kein großer RPG zocker, den RPG zocker wollen immer jede Kleinigkeit im Spiel haben und tun dafür auch was und rennen nicht durch das Spiel.

  9. #9
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    18.947
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Original von Dodoran
    Ich glaube du bist kein großer RPG zocker, den RPG zocker wollen immer jede Kleinigkeit im Spiel haben und tun dafür auch was und rennen nicht durch das Spiel.
    Wegen diesem drang den ich als rpg spieler habe, habe ich 180 stunden final fantasy x gespielt.
    Allerdings habe ich den Richter immernochnich besiegt.
    Wird zeit auf die 200 stunden zu spielen

  10. #10
    Avatar von Dodoran
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    4.578
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    Original von FallenDevil
    Original von Dodoran
    Ich glaube du bist kein großer RPG zocker, den RPG zocker wollen immer jede Kleinigkeit im Spiel haben und tun dafür auch was und rennen nicht durch das Spiel.
    Wegen diesem drang den ich als rpg spieler habe, habe ich 180 stunden final fantasy x gespielt.
    Allerdings habe ich den Richter immernochnich besiegt.
    Wird zeit auf die 200 stunden zu spielen
    Jop das kenn ich nur zu gut, in Skies hab ich alles und wollte auch alles haben, hab nicht aufgegeben. Mit nem Freund hatte ich über 200 Std an FF7 gesessen nur um die ritter der Tafelrunde mit nem Golchocobo als Materie zu bekommen, ach es gibt noch etliche andere Beispiele, sebst Pokemon kann man etlich lange spielen.

123 »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden