123 ... »

Thema: Religion

  1. #1
    Avatar von Dr. Rued
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    4.053

    Religion

    Also och empfinde Religionen als Seuche der Menschheit. Wieviele Menschen mussten aufgrund Religiöser unterschiede sterben ? Wieviele Menschen sind in ihrem Handeln nicht frei , da ihre Erziehung, welche aus der Religion mancher Leute resultiert , sie stark einschränkt.

    Ich glaube an keine Religion bzw. an keinen Gott .
    Des weiteren ist es doch mehr als offensichtlich das die Bibel , der Koran und was weiss ich alle den selben schriften oder überzeugen entspringen, die ähnlichkeiten sind zu signifikant ..

    Nehmen wir den Ji-Had , Moslems verteidigen ihre Religion sofern diese Bedroht wird , der "Heilige Krieg" soll die eigene Religion schützen .... was steht in der Bibel sogar in den 10 Geboten ? "Du sollst keinen anderen Gott neben mir haben (oder so) " ..Meiner Meinung mit einer der Beweggründe für die Kreuzzüge ..

    Überhaupt man sehe sich die Kreuzzüge an und dann den Ji-Had , dann wiederum wirft man einen Blick auf die Aufklärung in den Regionen in aus welchen der Ji-Had aufbrodelt und dann siehe man sich an wie es damals mit der Aufklärung in den westlichen Ländern war...

    Überhaupt wie kann man sein Leben nach Gerüchten ausrichten , mehr als Gerüchte und Masmutungen ist die Bibel nicht und genauso wenig der Koran .

    Das geht mir alles auf den Sack .... ich finde Religion gehört verboten ... so viele Leute sind verblendet und sind einfach nicht Realitätsnah geung um einzusehen das es keinen Gott gibt.

    Um ehrlich zu sein halte ich Leute die an Gott glauben sogar für etwas naiv.

    Die aktuellen Anlässe zeigen mal wieder welche Schaden religion anrichtet !

    Die einzige Religion die ich gut finde ist in dem sinne keine sondern viel mehr eine Lebenseinstellung ... der Buddismus ...kein Gott ...keine Gesetze sondern vielmehr hinweise und ein grosses Vorbild (Buddah) und ein Ziel (erleuchtung)

    Kann grad nichmehr alles formulieren was ich sagen möchte ... naja das wars (erstmal)

  2. #2
    Avatar von Samb
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    8.084
    zum thema religionen
    ich glaube.. ich würde es gut finden wenn ich überzeugungskraft finde an eine religion zu glauben das würde einiges einfacher machen

    da ich aber für mich weiß das es keine religion gibt die richtig ist (bzw. für mich jede religion eine art sekte ist) und mein verstand sich gegen "glauben" wehrt werde ich wohl niemals an sowas glauben

    eher glaube ich an was realistisches das wir nicht die einzigen lebenwesen in unseren universum sind
    Das was du beim sterben hörst:
    Eh eh eh eh eh eh..... eh eh eh eh

  3. #3
    Avatar von Knolli
    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    3.698
    ich glaube ebenfalls an keine religion, aus verschiedenen gründen

  4. #4
    Avatar von Samb
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    8.084
    Original von Knolli
    ich glaube ebenfalls an keine religion, aus verschiedenen gründen
    und öhm welche?
    Das was du beim sterben hörst:
    Eh eh eh eh eh eh..... eh eh eh eh

  5. #5
    Avatar von Knolli
    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    3.698
    warum sollte ich?

  6. #6
    Avatar von Dr. Rued
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    4.053
    ne tolle religion is auch ..."der weg ist das ziel-religion"

    ich meine seize the day - carpe diem ...

    scheiss auf gott ... ich meine selbst wenn ich das jetz schreibe werden manche denken uiuiui ab in die hölle blasphemie .... aber wenn ich im letzten atemzug nochmal bete und beichte is doch alles ok oder
    was ich damit meine ist ....man sollte sein leben nicht nach gott ausrichten sondern sich vielmehr auf sein leben konzentieren

  7. #7
    Avatar von Conan Edogawa
    Registriert seit
    24.11.2002
    Beiträge
    315
    Aber es ist nunmal so,dass sich Menschen wegen ihres Glaubens bekriegen.Es ist unabwendbar! So ist eben der Mensch.Und deine Meinung,den Glauben zu verbieten ist meines erachtens nach auch falsch,weil man keinem Menschen es verbieten kann zu glauben,der glaube gibt einigen Menschen sogar Kraft um weiter zu Leben! Und selbst wenn man ihn verbietet,keiner könnte sich dran halten,denn das Wort Gott ist so in unseren Alltag eingebaut,wie z.B Oh,mein Gott oder um Gotteswillen....wir verwenden es meistens,wenn etwas schlimmes passiert....sollte dann jeder,der das Wort benutzt eine Geldstrafe oder ähnliches kriegen.Außerdem wenn man dann z.B an diese gesetze glaubt,die diese Religionen verbietet,dann glaubt man doch schon wieder an etwas,dann is das gesetz so zu sagen der neue "gott",den man erschaffen hat...Ich hoffe ihr konntet mir einigermaßen Folgen :P



    PS: die einzigen Religion,die ich gut finde sind unter anderem der Budhismus und der Rastafarianismus.

  8. #8
    Avatar von daemon
    Registriert seit
    06.01.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.018
    Spielt gerade
    Dragon Quest XI, Fire Emblem Fates, Ys VIII
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC SNES NES
    PSX, PS2
    interessante Ansicht Rüdiger ^^ kann ich dem meisten nur zustimmen, entspricht auch meinem Denken weitgehenst...

    lest euch mal n paar Themen auf dieser Seite hier durch http://www.tolos.de/ da wird auch über Ansichten von Religion und Götter gesprochen, wie ich finde, auch sehr Interessant!
    Spoiler

  9. #9
    Avatar von WickedThug
    Registriert seit
    05.01.2004
    Beiträge
    2.040
    Tja, ich denke alle Menschen sollten die Freiheit, an was sie denken, geniessen.
    Aber dabei sollte man das kategorische Imperativ nicht ausser acht lassen.

    In der Türkei werden kleine Kinder gezwungen in die Moschee zu gehen; ihre kleinen Füsse werden gefesselt, damit sie nicht abhauen. Glaubt mir, jedes kleine Kind möchte lieber mit seinen Puppen/Autos spielen, anstatt gezwungen zu werden.

    Das kotzt mich voll an. Ich wahr in meinem Leben höchstens vier mal in der Moschee. Ich mochte es nicht und werde es auch nie mögen. Ein Glück das meine Eltern nicht konservativ eingestellt sind.

    Über andere Religionen kann ich nicht urteilen; kenn ich nicht.

    Aber an einen Gott glaube ich trotzdem...
    Ziele nach dem Mond!
    Selbst wenn Du ihn verfehlst,
    wirst Du
    zwischen den Sternen landen!

  10. #10
    Avatar von Samb
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    8.084
    religionen wurden erschaffen damit die menschen in ANGST leben
    wenn die menschen angst davor haben nach dem tot unendliche qualen zu haben wenn sie böses tun werden sie nichts böses tun

    nebenbei kann man noch geld verdienen indem man durch geld seine sünden begleichen kann
    Das was du beim sterben hörst:
    Eh eh eh eh eh eh..... eh eh eh eh

123 ... »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden