« ... 20420470510518519520
  1. #5191
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    2.568
    Spielt gerade
    Shantae, Gurumin, Tales of Hearts R, Spyro (PS1)
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS GC GBA N64
    Metroid: Samus Returns

    Schwierig… Anfangs hat mich das Spiel überhaupt nicht begeistern können. Den Konter empfand ich als unpassend - wie künstlich angeflanscht, die Welt zu linear und das stupide Töten von Metroids als eintönig.

    Aber sobald es in Richtung Bosskämpfe geht, bei denen man Angriffsmuster lernen muss, wenn die Welt etwas verzweigter wird, und wenn die Gegner mehr als ein paar Schuss aushalten, kommt in der zweiten Hälfte doch Metroid-Flair auf, mit wunderbarer Grafik und Musikuntermalung, die die Vorfreude auf Dread steigern. Und einen schönen 3D-Effekt, der in schmalen Morphball-Tunneln fast schon was von einem Diorama hat.

    Leider nerven die meisten Quality-of-Life-Verbesserungen. Das Sammeln vom versteckten Items wird zur Assassins-Creed-artigen Sammelaufgabe ohne jeglichen Anspruch. Die Checkpoints sind eine tolle Idee - Dass ich hier aber nur bei einem Gameover, nicht beim Ausschalten des Gerätes wieder einsteigen kann, wirkt gerade auf einem Handheld etwas unnötig umständlich.

    Letztlich mag ich Fusion und Zero
    Mission mehr und ich hoffe, dass sich Dread beim Leveldesign doch wieder mehr an diesen orientiert.

    Auf dem großen Bildschirm wär es trotz aller Schwächen ein klarer Must-Have, aber Rückenschmerzen wegen Handheld-Körperhaltung führen zu Punktabzug:

    8/10

  2. #5192
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31.804
    Spielt gerade
    Left 4 Dead, New Pokémon Snap
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
    Es ist ja bekannt, dass der bisher Wii-exklusive Zelda-Teil und ich nicht die besten Freunde sind. Grund war nicht die Bewegungssteuerung, die immer exzellent bei mir funktioniert hatte, sondern die sehr lineare Welt, der unschöne Grafikstil (ich habe nichts gegen Toon, aber TWW und BotW machen's einfach viel besser) und das krasse Handholding, die mich so sehr stören. Aber ich habe immer gesagt, dass auch ein "schlechtes" Zelda immer noch ein gutes Spiel ist. Deshalb und gerade weil einige Krankheiten im HD-Remaster behoben wurden, habe ich mich doch schon sehr darauf gefreut, wieder in das Erdland, das später Hyrule werden sollte hinabzusteigen.

    Die alten Stärken behält das Spiel bei. Der erste orchestrale Soundtrack der Zelda-Reihe klingt grandios.
    Und auch die Story ist weiterhin für Zelda-Verhältnisse sehr gut und macht wie auch beim Vorgänger Spirit Tracks Zelda selbst zu einem tollen Charakter. Und Links anfänglicher Rivale und Schul-Rowdy macht so eine tolle Wandlung durch, dass er zu einem meiner Lieblings-Charaktere in der Reihe avancierte. Natürlich darf man nicht die tollen Nebenquests im Wolkenhort vergessen, bei denen man die vielen Charaktere richtig kennenlernt.
    Auch die Dungeons gehören zu den besten, unter den 3D-Zeldas und werden mMn nur von den N64-Teilen getoppt. Leider wird eines der besten Rätsel auch nach einer Abschwächung der Tipps von Phai von einer Steintafel gespoilert und damit kaputt gemacht.

    Womit wir auch schon nach den alten Stärken zu den alten Schwächen kommen: Ich finde den Stil einfach nicht schön. Vor allem die Charakter-Designs sind einfach hässlich. Der Basar des Wolkenhorts gleicht einem Clowns-Zirkus. In The Wind Waker haben sich die Charaktere schön in den Stil eingefügt, in Skyward Sword gelingt das mMn nicht.
    Was mir ebenfalls nicht gefiel, war wie eingangs bereits erwähnt das Welt-Design. Die drei Bereiche im Erdland sind komplett separiert voneinander und gleichen mit ihrem Aufbau mehr einem Hindernis-Parcours oder Dungeon als einer echten Welt. Dadurch kommen zwar mehr Rätsel zustande, es gibt aber auch weniger zu entdecken. Und die Himmelswelt, die all das zusammenhält ist einfach leer und ebenso hässlich. Wer immer auch entschieden hat, die Wolken ekelhaft gelblich, statt weiß zu machen, verdient Phai als Lebenspartnerin.
    Womit wir auch schon beim nächsten Kritikpunkt sind. Links Partnerin Phai, die zuvor sehr nervig war und einiges gespoilert hat, ist zwar mittlerweile z.T. optional, dadurch fällt der Nonsens, den sie ablässt aber noch mehr auf. In den meisten Fällen kommt sie raus, um etwas vollkommen offensichtliches zu sagen, was man eh gerade in einer Zwischensequenz gesehen hat.
    Und das war schon wieder eine tolle Überleitung: Jedes Mal, wenn man z.B. in einem Dungeon etwas aktiviert oder eine Blockade mit Bomben sprengt, reißt das Spiel die Kamera an sich, um mir genau zu zeigen, was ich gerade gemacht habe und das nervt einfach nur.

    Nun komme ich zu den Sachen, die sich gebessert haben. Grafisch hat sich schon einiges getan. Die verwaschene Optik sollte die grafischen Limitationen verschleiern, es sah aber einfach nicht gut aus. Das Remaster ist definitiv in diesem Bereich mehr als eine einfache Hochrechnung. Auch, dass es in 60FPS läuft sei positiv hervorzuheben. Hinzu kommen einige Änderungen an nervigen Texteinblendungen und Beschleunigung dieser. Alles definitiv gut.

    Die oft diskutierte Steuerung möchte ich hingegen als Negativpunkt aufführen. Ich habe Skyward Sword so gespielt, wie es die Entwickler wollten: 100% Bewegungssteuerung und meine Güte, sind diese ekelhaften Joy-Con schlecht! Vor allem der rechte Joy-Con hat so eine unglaublich schlechte Verbindung, dass sogar Knopfeingaben ab und zu verspätet ankommen. Außerdem verliert das Teil so unglaublich oft den Orientierungspunkt, dass es echt nervt. Als Beispiel: Beim Bogenschieß-Minispiel musste ich alle zehn Sekunden den Mittelpunkt neu festlegen. Da war die Wii-Fernbedienung besser und weniger anfällig.
    Nichtsdestotrotz würde ich nie auf die Idee kommen, mit Button-Steuerung zu spielen.

    Letzten Endes klingt das aber natürlich alles schlechter als es ist. Es ist die bessere Form des Spiels, weil einige Krankheiten beseitigt wurden und wie eingangs erwähnt ist auch ein schlechtes Zelda ein gutes Spiel. Insgesamt habe ich rund 28 Stunden gebraucht, den Spielstand auf 100% zu spielen und ich werde definitiv irgendwann noch den Heldenmodus spielen.
    7/10


  3. #5193
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31.804
    Spielt gerade
    Left 4 Dead, New Pokémon Snap
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Doodle Champion Island Games
    Doodle Champion Island Games ist das neue Google Doodle zur Eröffnung der Olympischen Spiele 2020 in Tokyo. Als Katze Lucky besucht mach die Doodle Champion Island, um an allen dort ausgetragenen sportlichen Disziplinen teilzunehmen und eine Schriftrolle abzustauben.
    Das Spiel ist ein einem 16 Bit-Top-Down-Stil gehalten, während die handgezeichneten und animierten Zwischensequenzen eher einem Anime zu entspringen scheinen.
    Man bewegt sich über die von japanischen Fabelwesen und Tieren bevölkerte Insel, um die roten Tore zu finden, bei denen man den Champion zu einer Disziplin wie Bogenschießen oder Rugby herausfordern kann. Die Disziplinen selbst sind Minispiele.. Außerdem haben die Bewohner der Insel viele Aufträge für Lucky, die eigentlich alle Botengänge sind, die jedoch ganz charmant inszeniert sind. Dank der Teleportfunktion muss man auch nicht zu weit laufen. Jeder Nebenauftrag gewährt außerdem einen Pokal. Hat man alle gesammelt, schaltet man ein putziges Easter Egg frei.
    Außerdem kann man über die Quests Spezial-Herausforderungen in bestimmten Disziplinen freischalten und in diesen Punkte für das eigene Team im globalen Leaderboard sammeln.
    Ich bin tatsächlich überrascht, wie umfangreich das Spiel ist, dass Google hier kostenlos anbietet. Ich weiß leider nicht, wie lang ich gebraucht habe, alles freizuschalten, aber es waren schon ein paar Stunden.
    Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, also wünsche ich euch viel Spaß!


« ... 20420470510518519520

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden