« ... 35435485525533534535536 »
  1. #5341
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.331
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Bugsnax
    Der PS5-Rlease-Titel erschien vor wenigen Monaten auch endlich für die PC-Spieler, die nicht an Chinas Zitzen nuckeln. Zum Steam Sale habe ich auch die Gelegenheit genutzt und den Titel gekauft und bin wirklich sehr begeistert.
    Das Jagen der Halb-Insekten-Halb-Essen-Kreaturen unter Einsatz unterschiedlichster kombinierbarer Apparaturen macht richtig süchtig. Auch die Bewohner der Insel sind toll geschrieben und es bockt sehr, ihnen in ihren Aufgaben zu helfen. Und auch die Hauptstory ist interessanter als ich erwartet hätte.
    Grafisch bleibt das Spiel leider hinter seinen Möglichkeiten zurück und auch musikalisch weiß es nicht allzu sehr beeindrucken. Die deutsche Übersetzung ist leider auch etwas unschön.
    Ich habe in meinem Durchlauf sämtliche Bugsnax gefangen und auch auf Grumpus' Weide geschickt (weshalb ich alle Bosse zweimal besiegen musste). Ich habe sämtliche Nebenaufgaben gemacht, was auch die gefühlt Millionen Postaufträge einschließt und ich habe den bereits integrierten DLC auf der Zahninsel durchgespielt. Insgesamt hat mich das Ganze 21,3h über sechs Spieltage gekostet. Die Zahl wird sich aber noch erhöhen, wenn ich mir die Achievements hole.
    8/10 für ein sehr überraschend spaßiges Spiel!


  2. #5342
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    3.213
    Spielt gerade
    Trails in the Sky SC, Uncharted 4 1/2, Sackboy
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii GC GBA
    The Legend of Heroes: Trails in the Sky SC (Steam)

    Schwierig... Ich hab den ersten Teil geliebt und dann auch trotz bereits 50 Stunden Spielzeit wegen dem Cliffhänger am Ende gleich Teil 2 gestartet. Das war dann doch ein Fehler. Zu viel des guten.
    Die Charaktere, insbesondere ihre Tiefe, das Worldbuilding, .. man merkt förmlich, wie Falcom vom Mittelmaß (z.B. die drei LoH-Spiele für PSP) wieder zurück zur Weltklasse gefunden hat. Abgesehen davon, dass Charaktere eher bewusstlos geschlagen denn gemeuchelt werden, ist hier wirklich der Vergleich mit Game of Thrones angebracht. Dazu der Humor und die stets optimistische Estelle, gepaart mit emotionalen Momenten, die einem fast Pipi in die Augen treiben.

    Das Kampfsystem ist schon auf dem normalen Schwierigkeitsgrad fordernd - aber umso mehr macht es Spaß, seinen Speicherstand nochmal zu laden, Ausrüstung und Strategie anzupassen und somit einen Kampf nochmal komplett zu drehen. Von einer Niederlage beim ersten Angriff des Gegners zum mühelosen Sieg. Der einzige Kampf, der mir keinen Spaß gemacht hat, war der finale Boss. Zu leicht, aber vor allem auch zu sehr Schema F: Drei Phasen, dann zeitweises Blocken von allen Angriffen außer einem Element, und das ständige Beschwören kleiner, nerviger Gegner. Das ist dann leider dasselbe wie jeder 08/15-Endboss. Zumal auch der Charakter des Boss vergleichsweise blass bleibt und sich einfach auf "größenwahnsinnig" zusammenfassen lässt - ich hoffe mal, dass die nächsten Teile da doch mehr Futter bieten.

    Das große Problem des Spiels ist, dass die ganze Oberwelt von Teil 1 recyclet wurde, und dass das Spiel nach den ersten 1-2 Kapiteln dann bis etwa Mitte des Spiels einfach durchhängt - wie auch schon Teil 1. Hier hat man manchmal den Eindruck, dass die Entwickler das Spiel nochmal aufgebläht haben, als sie entschieden es auf 2 Teile zu splitten. 1x 70 Stunden statt 2x 50 Stunden hätte der Story sicherlich deutlich besser getan.

    Auch schade ist, dass Xseed nicht die japanische Sprachausgabe ins Spiel integriert hat. Spielt man den Fan-Patch mit der PS3-Soundfiles ein, bekommt das Spiel gleich viel mehr Atmosphäre. Da hoffe ich, dass sich NIS America mit den Ports der Crossbell-Spiele mehr Mühe gibt.

  3. #5343
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Ort
    Little Hope
    Beiträge
    20.391
    Spielt gerade
    As Dusk Falls
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    nachdem ich mal bei Bloodstained und Blasphemous reingeschnuppert habe (aber irgendwie nicht hängengeblieben bin , bin grad nicht so auf "2,5D" Games getrimmt . aber es sind schon gute Games) bin ich dank Gamepass gelandet bei :

    Road 96

    + erfrischender Genre Mix , recht frische Story Thematik
    + fürs Auge okay , aber ein schöner Soundtrack und gute Synchronsprecher bringen eine gewisse Würze rein
    + gute Spiellänge , angenehme Story und Charaktere (finde die Balance aus Ernsthaftigkeit und Albernheit recht gelungen)

    - natürlich muss man jetzt keine Gameplay Wunderwerke erwarten , auch wiederholt sich schon einiges
    - vor allem in der zweiten Hälfte des Spiels haben mich die "Skills" ermüdet . zumindest in meinem Playthrough war das Balancing schon irgendwie broken/zu leicht

    Fazit : die erste Hälfte des Spiels ist für mich eine dicke fette 8 . die zweite Hälfte hatte für meinen Geschmack dann zu wenige Asse im Ärmel und der berühmte "more of the same" Schatten wurde immer größer

    am Ende steht da also ein seeehr unterhaltsame 7/10 ! mit vllt etwas mehr Mut und spielerischen Kniffen (Walking Sim Fluch , mehr Geld Managment wäre doch z.B. drin gewesen) hätte es sogar in meine Top 10 Indieliste der letzten Jahre landen können


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  4. #5344
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.331
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Ich habe die letzten Tage überaus begeistert Blasphemousgespielt.
    In Cvstodia, der Welt von Blasphemous hat sich ein übernatürlicher Wille, genannt Mirakel manifestiert, welches auf bizarre Art die Menschen entweder verflucht oder (seltener) segnet. Die Menschen wenden sich der Anbetung dieser Macht zu und bestrafen sich drakonisch selbst, um nicht vom Mirakel für ihre Sünden gestraft zu werden. Außerdem gehen im Land Monster um, die vom Mirakel aus gequälten Menschen entstanden.
    In dieser dunklen, mittelalterlichen Welt erscheint der Spieler als der Büßer der stumme, letzte Überlebende der Bruderschaft des stummen Trauer, welche aus der Kirche ausgeschlossen wurde. Ohne konkretes Ziel und nur mit dem Schwert Mea Culpa macht man sich auf den Weg durch eine riesige Metroidvania-Welt, die vollgestopft ist mit unterschiedlichsten Collectibles, die entweder Nebenquests dienen oder in einem von vielen Wegen dem Büßer bestimmte Fähigkeiten geben. Doch auch wenn man den Büßer mit unterschiedlichsten Gebete (Zaubern), Schwertkernen und Gebetsperlen am Rosenkranz nach eigenem Ermessen verändern kann, bleibt der Fokus auf dem Schwertkampf, der etwas an Hollow Knight erinnert, aber weniger Wert auf Luftkampf legt und einen wichtigen Kontermove mit dazu gibt.
    Richtige neue Fähigkeiten, die neue Gebiete erschließen für den Büßer gibt es nur wenige und die sind auch alle optional. Tatsächlich so optional, dass ich vorm letzten Boss nur eines hatte. Da die anderen z.T. ziemlich fies versteckt waren, dauerte es auch entsprechend, alle zu finden. Wer wirklich alles finden will, dem ist geraten, das im New Game+ zu tun, nachdem man sich ein Item hat, das den Spieler auf die vielen Fake Walls hinweist.
    An und für sich sind die Gegner und Bosse angemessen für erfahrene Spieler. Die Schwierigkeitskurve ist dabei sehr fair. Angenehm finde ich auch die Art, wie sich das Spiel nach und nach öffnet, aber auch viele Freiheiten lässt und erinnert dabei sehr an Dark Souls.
    Grafisch ist das Spiel kein Meisterwerk, aber doch mit seinem Pixel-Art durchaus schön anzuschauen. Eine ebenfalls an Dark Souls erinnernder, ruhiger Soundtrack plätschert angenehm im Hintergrund und ist dabei nie nervig, bleibt aber auch nicht hängen.
    Die Story ist ebenfalls auf Dark Souls-Niveau und offenbart sich nur denen, die Item-Beschreibungen lesen. Viele Sachen sind aber fast schon ZU kryptisch.
    Unangenehm sind mir seltene Fehler und Steuerungsmacken aufgefallen.
    Die stören bei dem wirklich guten Metroidvania jedoch kaum. Freunde des Genres sind mit dem Titel gut beraten und werden auch eine alte bekannte wiedersehen, die sich ihrerseits nach Cvstodia verirrt hat.
    Ich habe für Blasphemous und 100% Completion (zumindest laut Spielanzeige, ich habe mir ein paar Sachen verbaut und New Game+ nicht gespielt) knapp über 20h gebraucht. Wer an Completion nicht interessiert ist, kommt auch mit 10h hin.
    Ich gebe Blasphemous eine 8/10 und eine klare Spielempfehlung an Metroidvania-Fans.


  5. #5345
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Ort
    Little Hope
    Beiträge
    20.391
    Spielt gerade
    As Dusk Falls
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    Stray (ps5)

    ++ hat mich richtig positiv überrascht
    + Optik echt schick . zeigt vor allem auch wieder das Beleuchtung (wenn gut platziert) auch ohne Ray Tracing auskommen kann . läuft zudem butterweich (ein paar mini slowdowns bei Physikrätseln ^^)
    + das Entwickler Team macht wirklich enorm viel richtig : Pacing , Balance aus Ernsthaftigkeit-Humor , Spiellänge , klettern "auf Schienen" statt runterfallen usw
    + kleine feine Dualsense Funktionen wie Miauen , Schnurren die aus dem Pad tönen , kratzen mit den Triggern usw

    - man kann nicht alles runterwerfen -.-
    - natürlich erfindet es das Stealth Rad nicht neu , Story ist jetzt natürlich nicht mindblowing auch fehlt ein Wiederspielwert

    ich vergebe dicke flauschige 8,5/10 für ein wirklich gelungenes Abenteuer

    also los Leute . spielt es endlich !


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  6. #5346
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.331
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    also los Leute . spielt es endlich !
    War schon am Überlegen. Ich bin jetzt nicht so der Cyberpunk-Fan, deshalb hab ich's mir nicht geholt, aber bei der Lobeshymne, denke ich wohl nochmal nach.


  7. #5347
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.831
    Spielt gerade
    Zelda BoTW, Bustafellows, Horizon: Zero dawn
    Konsolen
    Switch
    PC
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    Stray (ps5)

    also los Leute . spielt es endlich !
    Bald. Ich freue mich schon riesig drauf!
    Grad habe ich aber noch soviel anderes. >.<

    Toll aber, dass das Spiel so gut wegkommt. Das freut mich für die Entwickler.
    ~~We don't get to choose the things we naturally admire...~~

  8. #5348
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.331
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Ist übrigens wohl Annapurnas erfolgreichster Launch.


  9. #5349
    Avatar von Siyah
    Registriert seit
    23.10.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19
    Spielt gerade
    Mario Kart 8 Deluxe, Forza Horizon 5, Forager, Mario Golf
    Konsolen
    Switch
    XBSX
    Also durchgespielt noch nicht ganz, bin aber relativ am Ende würde ich sagen.

    Forager.

    Am Anfang habe ich mich ehrlicherweise im Store verklickt und es ausversehen geladen.
    Dann lag es ein paar Wochen auf der Platte.
    Irgendwann kam dann ein "Ja, komm. Mal reingucken und wenn's nichts ist, deinstallieren"-Gedanke.
    Also angemacht. Spielprinzip "erlernt".
    Ein paar Steinchen gekloppt.
    Zwei, Drei Bäume gefällt.
    Vier Stunden um.
    Ich war in der Idle-Hölle.

    Aber irgendwas unterscheidet dieses Spiel zu diesen ganzen langweiligen Idle-Titeln.

    Keine Ahnung ob das für jeden gilt oder ich anfällig war.
    Aber:
    Wenn ihr eine Woche "loswerden" wollt, fangt Forager an.
    (Ist momentan im XBox Game Pass''.)

    Besonders die Rätsel fand ich nett.
    Etwas störend sind die Übersetzungs- und Formatierungsfehler. Aber man kann drüber hinwegsehen.

    9/10 - würde wieder.

  10. #5350
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Ort
    Little Hope
    Beiträge
    20.391
    Spielt gerade
    As Dusk Falls
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    As Dusk Falls (PC Gamepass)

    habe es im "Allein spielen" Modus durchgezockt

    + wirklich spannender interaktiver Film . sogar mit deutscher Synchro . Respekt
    + ein perfektes Spiel für den Gamepass : reinschnuppern - Spaß haben ohne auf Preis/Leistung zu pochen .
    + 5-8 Std angenehme Spielzeit . hat mich gut unterhalten der Bumms

    - der (wirklich interessante) Style nutzt sich schnell ab
    - oft hat man das Gefühl ein Quantum Dream Spiel für Arme zu spielen (keinerlei Gameplay .. und die berühmten "Teller abwaschen Quick Time Events ? come on ^^ )
    - "Illusion of Choice" wird natürlich auch hier groß geschrieben (also wem das schon in z.B. Telltale Games abgefakkt hat wird hier sicherlich ebenfalls öfter facepalmen da viele Entscheidungen der Charaktere einfach zum Haare raufen sind xD . natürlich gibt es auch wieder viele klischeetriefende Charaktere (z.B. der überfürsorgliche Vater , der möchte gern coole Großmaul Bruder usw)

    kurz und knappes Fazit : eine 7/10


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden