« ... 38438488528536537538539540 ... »
  1. #5371
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    35.333
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Stardew Valley, Dragon Quest XI
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    Portal
    Durch das Bracket und auch durch Garos Nachdruck bin ich darauf gekommen, das mal nachzuholen und habe mich völlig blind hineingestürzt.
    In dem Spiel musste man in 19 Kammern Rätsel lösen, indem man Portale erschafft, durch die man sich durch den Raum beamen kann.
    Bis zu den letzten Räumen lief das noch entspannt und gewaltfrei ab, was mir am besten gefallen hat. Nach ein bisschen Probieren und Umsehen konnte ich die Räume gut lösen. Als Gegner ins Spiel kamen, gefiel es mir nicht mehr ganz so. Dafür beherrschte ich die Mechaniken besser und hatte so meine Erfolgserlebnisse. Kammer 18 war am schwierigsten und ich war kurz davor, aufzugeben, habe es aber wie durch ein Wunder und eventuell auch gewisses Geschick geschafft. Zum Schluss nahm auch die Story sehr an Fahrt auf, wenn man das so nennen kann, was dem Spiel einen gewissen Charakter (manche würden es sogar "Charme" nennen) gibt.
    Jaaa, das Spiel ist etwas Besonderes!

    7,5/10
    Glückwunsch! Good job!
    Und jetzt Portal 2. Quasi Portal 1 aber mindestens doppelt so gut.

  2. #5372
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.738
    Spielt gerade
    Kirby und das vergessene Land
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Glückwunsch! Good job!
    Und jetzt Portal 2. Quasi Portal 1 aber mindestens doppelt so gut.
    Thx!
    Kann man das eigentlich von Anfang an im Co-op spielen?

  3. #5373
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    28.332
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Der Co-Op-Modus ist separat vom Hauptspiel und direkt drauf ausgelegt, zu zweit zu sein.

    Twitter @Turbo_Tiago



  4. #5374
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.738
    Spielt gerade
    Kirby und das vergessene Land
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Der Co-Op-Modus ist separat vom Hauptspiel und direkt drauf ausgelegt, zu zweit zu sein.
    Also spielt man damit nicht das Hauptspiel...?

  5. #5375
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    28.332
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Genau.

    Twitter @Turbo_Tiago



  6. #5376
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    3.531
    Konsolen
    Switch GC
    PS5, PC
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Glückwunsch! Good job!
    Und jetzt Portal 2. Quasi Portal 1 aber mindestens doppelt so gut.
    Doppelt so lang, nur halb so gut.
    Der Apparture-Chef und seine Sprüche sind lustig - vielleicht sogar besser als die Stimme in Teil 1. Aber spätestens in der zweiten Hälfte ist es leider viel zu häufig so, dass man nicht mal weiß, was man machen soll. Der Endboss war im Vergleich zu Teil 1 auch ziemlich lahm. Und wo die klinisch sterilen Testräume im ersten Teil von der Einfachheit der Grafik profitiert haben, wirkt die Detailarmut in Teil 2 dann wegen dem anderen Setting einfach billig produziert.

  7. #5377
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    35.333
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Stardew Valley, Dragon Quest XI
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Das ist deine Meinung. Ich fand die Parts, die du kritisierst fantastisch umgesetzt. Bei mir hat alles gezündet und das Spiel ist in meinen Augen in allen Belangen (inkl. Bosskampf) besser als Teil 1. Für mich eine 10/10 und auch eines der besten Spiele des vergangenen Jahrzehnts.

  8. #5378
    Avatar von Sepp91
    Registriert seit
    04.01.2012
    Ort
    Kleines Kaff in der schönen Oberpfalz
    Beiträge
    4.352
    Spielt gerade
    Dies und Das
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS GC GBA GB
    PC
    A Plague Tale Innocence


    Hab ich vor knapp 2 Jahren schonmal durchgespielt und jetzt als Vorbereitung für den 2. Teil noch einmal. Und auch diesmal hab ich wenig zu meckern: die Figuren sind alle klasse geschrieben, musikalisch 1a untermalt, Gameplay funktioniert gut, wenngleich ein paar Passagen gegen Ende etwas nervig sind. Grafisch ist es auch heute noch richtig hübsch.

    So, weiter gehts mit dem 2. Teil, ich hab Bock!

  9. #5379
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    35.333
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Stardew Valley, Dragon Quest XI
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Momodora: Reverie Under the Moonlight
    Der vierte Teil der Momodora-Reihe ist anders als seine Platformer-Vorgänger ein Metroidvania. Da es ein Prequel ist, ist Vorwissen aus den anderen drei Teilen nicht nötig. Man spielt die Priesterin Kaho, deren Dorf von Dunkelheit und Verderben heimgesucht wird. Deshalb bricht sie ins Königreich Karst auf, um eine Audienz bei der Königin zu ersuchen. Doch auch Karst ist der Dunkelheit zum Opfer gefallen oder scheint sogar der Ursprung zu sein. Bewaffnet ist Kaho mit einem Bogen und einem Ahornblatt, welches ihr eine Reihe starker Nahkampfschläge ermöglicht. Außerdem ist Kaho in der Lage Doppelsprünge und eine Rolle auszuführen. Ansonsten schaltet man recht schnell noch eine Art Estus Flakon frei und natürlich wie es sich für ein Metroidvania gehört: Neue Movement-Optionen und sogar eine vollkommen neue Form. Und auch weitere passive und aktive Power-Ups können gefunden oder gekauft und in der begrenzten Slot-Zahl ausgerüstet werden.
    Das Spiel ist wie man es von guten Metroidvanias kennt in mehrere Akte unterteilt, von denen der erste und dritte relativ linear sind und der erste komplett offen. Da der dritte Akt keine weiteren Upgrades bietet, kann man im zweiten Akt nach und nach die gesamte Welt erschließen.
    Das Kampfsystem ist gut und harmonisiert super mit den spaßigen, aber nicht übermäßig fordernden Bossen. Grafisch hat es einen hübschen, aber nicht weiter bemerkenswerten Pixel-Art-Stil.
    Allzu lang ist das Spiel nicht. Nach 3,8h war ich durch, werde aber wohl noch etwas investieren, weil das schlechte Ende doch etwas sehr fies ist (Win the battle, loose the cutscene.)
    7/10

    A Plague Tale: Requiem
    Ich möchte jetzt nicht unbedingt ein Spiel vorstellen, über das man eh schon 20 Mal gelesen hat. Mir hat das Spiel sehr gut gefallen. Story top, Musik top, Charaktere top, Grafik megakrass, Gameplay gut bis sehr gut (ich mag die Stealth-Parts nicht so sehr) und eine ordentliche Länge von 20h (fast doppelt so viel wie der Vorgänger).
    Hat mich sehr begeistert!
    9/10

  10. #5380
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    20.642
    Spielt gerade
    Demos und dann Returnal ?
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen

    A Plague Tale: Requiem
    Ich möchte jetzt nicht unbedingt ein Spiel vorstellen, über das man eh schon 20 Mal gelesen hat. Mir hat das Spiel sehr gut gefallen. Story top, Musik top, Charaktere top, Grafik megakrass, Gameplay gut bis sehr gut
    9/10
    interessant
    also mir hat das Spiel auch echt gut gefallen .
    allerdings habe ich ein paar Einwürfe . also ich möchte keine große Diskussion starten nur ein kurzer Meinungsaustausch (natürlich lieber im Spoilerino)

    Spoiler
    - Story top ? also viel Fleisch hatte die Story ja nun nicht . es ging wie auf Schienen durch die Welt und vieles fühlte sich sehr forciert an (auf hoher See). mega Kudos aber das sie sich so ein Ende getraut haben
    - Charaktere top ? also ich fand viele sehr flach . Amicia ist sehr angenehm aber bis auf ihre Rage Phase kaum nennenswerten Layer , Lucas hat mir ehrlich gesagt am besten gefallen , Sophia (unfassbar gähn dieses "gute Schurkin" Image) , die Bad Guys triefen auch nur vor Klischees ... solide aber top ? hm
    - Grafik megakrass ? also ich glaube jeder würde zustimmen das es ein verdammt schönes Spielchen ist . es gibt aber auch einige Abturner : unfassbar schlauchige Level , selbst eine gewisse "open worldige" Gegend bieten keinerlei Möglichkeiten zum erkunden , die NPC´s in Städten wirken meist sehr steif und stehen nur doof rum , es gibt gefühlt nur 5 Gegnertypen usw
    - beim Gameplay möchte ich eigentlich gar nicht groß anfangen . es gibt nicht wirklich besondere Stealth Möglichkeiten , Gegner muss man stets mit einer bestimmten Taktik besiegen , viele Mechaniken sehr bieder (Messer , Level Up System , Weglaufen , KI , überraschend viele "du musst jetzt alle töten" Momente usw) kopiert


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden