« ... 328378418426427428429430438 ... »
  1. #4271
    Avatar von SasukeTheRipper
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    12.262
    Network ID
    SasukeTheRipper
    PSN-ID
    SasukeTheRipper
    Super Mario Odyssey (Nintendo Switch)

    Gute Spiele muss man eben mehrmals spielen - so auch Super Mario Odyssey. Bei meinem zweiten Durchgang ging es mir aber nicht darum, möglichst viele Monde zu finden, ich wollte die Spielwelt einfach nochmal erleben. In Zukunft werde ich das Spiel auch definitiv nochmal durchspielen. (Alle guten Dinge sind drei... )

  2. #4272
    Avatar von Mc_Rib
    Registriert seit
    23.03.2003
    Ort
    Tokyo
    Beiträge
    15.430
    PSN-ID
    dommie55
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS XBOX 360 GC
    Dreamcast
    Spider-Man (PS4)

    Tja was soll man sagen. Wohl eines der besten Superhelden-Spiele zum momentanen Stand.
    Schon alleine das ziellose herumschwingen durch New York macht unglaublich viel Spass und dass man dazwischen sogar ne Story machen kann lockert das Ganze ungemein auf
    Die STory selbst hat mir auch gut gefallen und war dann zum Ende hin doch noch einen Ticken ernster, als ich es zuerst vermutet hatte.
    "Negativ" waren die AUftritte der grossen Widersacher. Wobei Negativ schon viel zu viel gesagt ist.
    Ich haette mir da einfach etwas mehr Praesenz gewuenscht, aber unter Betracht der Geschichte passt es dann schon.
    Noch zwei kleine Trophies und die Platin ist geholt.
    Freue mich schon auf die DLC!


  3. #4273
    Avatar von Laritou
    Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    3.873
    Spielt gerade
    Backlog
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GBA GB
    PC, PS2
    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Noch zwei kleine Trophies und die Platin ist geholt.
    Freue mich schon auf die DLC!
    Das ging aber flott. Weißt du, wie viele Spielstunden du bisher ungefähr mit dem Spiel verbracht hast?


  4. #4274
    Avatar von Mc_Rib
    Registriert seit
    23.03.2003
    Ort
    Tokyo
    Beiträge
    15.430
    PSN-ID
    dommie55
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS XBOX 360 GC
    Dreamcast
    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    Das ging aber flott. Weißt du, wie viele Spielstunden du bisher ungefähr mit dem Spiel verbracht hast?
    Habs auch quasi in jeder freien Minute seit Release bzw seit dem 8.ten gespielt.
    Gibt keinen Counter (zumindest nicht dass ich ihn gefunden haette) aber um die 28 Stunden duerften es schon gewesen sein.


  5. #4275
    Avatar von Cleese
    Registriert seit
    24.02.2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.503
    Konsolen
    Heute GoW 3 Remastered platiniert. Insgesamt hat es wieder wirklich viel Spaß gemacht, der neue Teil ist aber wesentlich besser. GoW 3 bleibt dennoch ein sehr guter Teil und ich bin auch langsam immer froher, dass das Gameplay geändert wurde. Nach 6 Teilen musste was neues her :-).

  6. #4276
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    16.372
    Spielt gerade
    diverses Zeug :)
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    kurz und knapp :

    Disgaea V : Alliance of Vengeance (ps4)

    + ich liebe Rundentaktik und Disgaea gehört immer noch zu den allerbesten
    + die taktischen Möglichkeiten sind eigentlich konkurrenzlos <3 (sorry XCOM , Wasteland 2 usw)
    + Content ist sehr gewaltig . habe ohne grinden ca 90 Std absolviert . von edr Item World nur einen Hauch gesehen und an new game+ wage ich mich erst gar nicht ran ^^

    - es wird extrem viel recycled . manches sogar dicht an der Fremdschämgrenze . egal ob Plot , Leveldesign , Einheiten usw ... man hat unfassbar viele "das kenn ich doch schon 2-4 mal" Momente
    mich nervt es weiterhin das meine "erstellten Helden" überhaupt nix mit der Geschichte zu tun haben . nur die Main Helden (2 von ihnen kommen nie zum Einsatz aber machen in den Cutscenes den Dicken) , oder der immer gleiche Ablauf : Base - Cutscene - Kampf - Cutscene - Base sind ermüdend , es gibt tolle Ideen wie die Chara World oder netherworlds exploren .. sind aber auch nur "nette Nebenkost" usw .. nicht das der Minuspunkt noch explodiert

    7/10 für ein weiteres tolles Spiel der Serie . aber bitte bringt doch mal Pepp und neue Ideen rein . eine echte Hassliebe

  7. #4277
    Avatar von KaiserGaius
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.244
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    The Legend of Zelda A Link between Worlds

    Hat mir gut gefallen. Nachdem ich kapiert habe, wie die Dungeons aufgebaut sind hat das Spiel echt Spaß gemacht. Der Wechsel zwischen den Welten war Anfangs etwas nervig, weil die Lorule Abschnitte nicht verbunden waren aber irgendwann ging es. War ganz überrascht, als ich Bereiche fand, die ich noch nicht erkundet habe. Hatte eine schöne Retro Atmosphäre und Grafik sowie Musik waren total stimmig. Eigentlich schade, dass das Spiel so kurz ist. Eine dritte Welt wäre noch nice gewesen. ^^

    God of War

    Nach längerer Pause habe ich den Griechen-Klopper jetzt durch. Zumindest, was die Hauptstory angeht. Wirklich sehr gutes Spiel, auch wenn es mir zum Teil gestreckt vorkommt durch die Sidequests. Die Charakter Entwicklung von Kratos gefällt mir gut (am Anfang war es ja quasi ein "Schlechter Eltern Simulator") und auch die anderen Charaktere sind schön glaubhaft und bodenständig geschrieben (obwohl es Götter sind). Die Midgard Schlange rockt natürlich alles weg, wenn man den Bass aufdreht und ich hoffe, dass diese Stimme in anderen Spielen auch noch eingesetzt wird. Der Wechsel zwischen den Waffen geht gut und flüssig von der Hand und kann im Kampf sinnvoll eingesetzt werden. Was mir beim Erkunden weniger gefallen hat war, wenn man unverhofft auf einen Gegner/Gegnergruppe getroffen ist, die mehrere Stufen über einem waren. Da gab es dann mal schnell den Wipe. Ob ich jetzt die restlichen Valkyren noch suchen gehe, weiß ich noch nicht. New Game+ steht auch erstmal hinten an.

    Nintendo ID: Kaiser-Gaius

  8. #4278
    Avatar von crimsonidol
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.032
    Die letzte Woche über:
    Need for Speed: Rivals (PS4)
    Von den neueren NfS die ich gespielt habe (Hot Pursuit 2010, Most Wanted 2012, Payback, Rivals, Shift 1 + 2) ist es wohl das unausgegorenste. Die Racer-Seite ist echt nervig, da man in Fluchtabschnitten häufig genug irgendwelche zufälligen Cop-Autos hat, die natürlich so spawnen, dass man wieder verfolgt wird. Die Cop-Seite dagegen ist extrem einfach von den Anforderungen her. Das Navigationsmenü ist auch für die Tonne, da es nicht zwingend den Weg zur nächstbesten Werkstatt oder Versteck/Kommandoposten zeigt, sondern eher den, der dem jeweiligen Bereich zugeordnet ist. Am nervigsten ist aber definitiv die Tatsache, dass man selbst in einem privaten Spiel nicht richtig pausieren kann, was vor allem dann nervt, wenn man nur mal kurz schauen will, wo man hin muss, dann aber sinnvollerweise erst zum Stillstand kommen sollte, da man ansonsten irgendwo reinkracht.

    5 / 10


    Ray Gigant (PS Vita)
    Der letzte reinrassige Dungeon Crawler den ich davor gespielt habe war Demon Gaze in 2014. Das habe ich aber nie beendet, da der letzte Bosskampf mit meinem Team eigentlich nicht schaffbar war und ich keine Lust hatte, nochmal zwei komplett andere Chars von Level 1 auf 30+ hochzuziehen. Ansonsten hatte ich nur Severed 2016 gespielt, was schon viel einfacher und zugänglicher war und sehr viel Spaß gemacht hat.
    Ray Gigant ist auch recht einfach, aber ehrlich gesagt auch ziemlich öde, da man erst einmal drei Story-Arcs hat, die sich alle vom Aufbau her sehr ähneln. Die Kämpfe sind am Anfang noch recht fordernd, da man noch nicht zwingend alle benötigten Fähigkeiten hat, aber der letzte Dungeon (inklusive Bossen) war dagegen extrem öde, da man mit einer simplen Taktik alles im Laufe von kurzer Zeit (bei Bossen maximal 20 Runden) klein bekommen hat. Die Story selbst ist eher durchwachsen und ich habe das Gefühl, dass da einige Storyfetzen fehlen, da einige Storysprünge doch sehr extrem sind. Schön übrigens auch, dass man in 15+ Dungeons nur 5 verschiedene Tilesets für die Dungeons hat.
    Zum Glück habe ich dafür nur 5 Euro bezahlt. Mehr ist es mir definitiv nicht wert gewesen.

    4 / 10


    iCEY (PS4)
    Habe von dem Spiel nur am Rande mitbekommen und eigentlich nur Interesse daran, weil es nach einem spaßigen Action-Adventure/Hack'n'Slay im Stile von Dust: An Elysian Tail oder den Vanillaware-Spielen aussah und zudem viel mit der 4. Wand spielen soll.
    Spiel ist zwar recht kurz und einfach gehalten, hat in der Zeit aber auf jeden Fall überzeugen können und einige der "Dialoge" des Erzählers waren sehr amüsant. Andere wiederum wirkten sehr gezwungen (so wie das True Ending) aber sei es drum. War auf jeden Fall ein sehr angenehmes Spiel für zwischendurch.

    8 / 10

  9. #4279
    Avatar von kingm
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.486
    Spielt gerade
    Dragon Quest 8
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PS3 GC GBA GB
    PS2
    Fire Emblem: Sword of Seals (Fanübersetzung für den GBA)

    Vor zwei Jahren habe ich es das erste Mal gespielt und damals leider nicht das richtige Ende erreicht. Heute habe ich nun endlich den wahren Endboss besiegt.

    Mich bin ja generell ein Liebhaber der Fire Emblem Reihe und da besonders von den älteren Teilen, die sich auf das Wesentliche fokussieren und das DatingSim Zeugs keine Rolle spielt. Sword of Seals unterscheidet sich da nicht von den anderen zwei GBA-Teilen, die es offiziell zu uns geschafft haben. Die Story wirkt allerdings sogar für Fire Emblem Verhältnisse sehr rudimentär und wie wenig zusammenhängende Brocken (wobei das aber auch an der Übersetzung liegen kann, schwer zu beurteilen). Die Maps sind dafür sehr abwechslungsreich, die Schlachten fordernd, abgesehen von einem Kapitel (21) aber doch gut schaffbar.

    Insgesamt hat es mir viel Spaß gemacht und für Fans der Reihe auf jeden Fall zu empfehlen. Die Fanübersetzung ist zwar teilweise etwas holprig aber zweckdienlich. Ich vergebe hart erkämpfte 8/10 Punkte.


  10. #4280
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    16.372
    Spielt gerade
    diverses Zeug :)
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    The Book of Unwritten Tales 2 (ps4)

    + absolut hochwertige deutsche Synchro . hier kann man sich wirklich mal die Note 1 abholen
    + hach es gibt ein paar wirklich tolle Abschnitte. z.B. die Zeitreise <3 ... ²
    + überraschend großer Umfang . normalerweise adventured man ja so 5-8 Std rum aber hier kommt man locker auf +16 Std ... ³
    + Rätselkost ist jetzt nicht weltklasse aber eigentlich immer fair und ohne Lösung zu schaffen

    0 Gamepad Steuerung ist natürlich alles andere als ideal -.- . dafür gibts kein nerviges pixelgenaues Item suchen (außerdem für 2€ im psn store come on .. warum sollte man da groß meckern)

    - ... ² aber dann wird doch leider vieles auf "zu brav" gebastelt . ein paar richtige Überraschungen (vor allem in der Story) fehlten mir
    - ... ³ viel Spielzeit ist nicht immer besser . gerade die recycelten Levels können dann schon ermüden
    - zu wenig vom Vieh <3 !
    - hach mensch was war denn das für ein Ende ? wirkt irgendwie hingeschludert und mir fehlt da wirklich so das gute oder miese/traurige (ich mag ja auch fiese Enden) Gefühl wenn man was beendet hat :/

    gebe hier nahezu die Maximalwertung für ein point & click Game . feine 7,5/10 für richtig gute old school Adventure Unterhaltung dank sehr sympathische Helden (und deren Vertonung ^^) Schade das vieles "zu brav" gestrickt und die Story sehr gestreckt wurde

« ... 328378418426427428429430438 ... »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden