123 »
  1. #1
    Avatar von Varuna
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.270

    Einmalige Chance verpasst

    Am letzten Montag nach Feierabend war ich nach dem langen Heimweg noch auf Postbesuch, da ich erstens Steuern zahlen musste (erste Rate, 355 Franken), sowie mein Monatsgeld für den Monat Juni abheben (ca. 1000 Franken) wollte.

    Ich ging also in diese Post, drei Schalter, natürlich nur zwei geöffnet, und eine lange Schlange. Es war ungefähr 17:40 Uhr, Feierabend hatte ich bereits um 17:00 Uhr gemacht, aber leider befindet sich mein Arbeitsplatz nicht gerade in der Nähe von meinem Wohnort. Es braucht eben seine Zeit, nach Hause zu gehen.

    Vorerst noch zur Information: Meine Eltern sind getrennt, und am Montag gehen ich und meine Geschwister immer zu meinem Vater zum Abendessen. So eine Art Familien-Abend. Die Post ist gerade einige Minuten von meiner Vaters Wohnung entfernt. Wenn ich zu meiner Mutter gehen wollte, müsste ich mit einem andern Bus nochmals ungefähr zehn bis 15 Minuten fahren, bis zum Arsch der Welt.

    Aber wie dem auch sei, ich stand also in der Schlange und wartete, bis endlich ein Schalter frei wurde. Es war zum Glück kein heisser Tag, und von Anfang an fiel mir, wie nicht anders zu erwarten, eine Asiatin auf.

    Sie war vermutlich gleich alt, etwas jünger oder evt. etwas älter als ich. Es war keine Japanerin. Ich würde jetzt auf eine Thailänderin tippen, könnte aber auch eine Chinesin gewesen sein. Habe leider ihr Gesicht nur von der Seite begutachten können, ununterbrochen die ganze Zeit über. Die Nase und Gesichtsform sahen schon nach einer Thailänderin aus.

    Sie hatte verdammt viel Briefe und Post-Zeugs bei sich, und auch einige Zettel, mit denen sie Pakete oder eingeschriebene Briefe abholen wollte. Auf jeden Fall hatte sie verdammt grosse Mühe, mit der deutschen Sprache, und die Postangestellte hatte zum Teil noch mehr Mühe, das zu verstehen, was die Asiatin wollte. Ich hörte etwas zu, und verstand eigentlich alles, auch wenn es sich teils sehr amüsant angehört hat (z. B. hatte sie, wie viele Asiaten das Problem mit der Aussprache des Buchstabens “R“, als sie “drei“ sagen wollte). Ich verstand sofort, „ach, die meint drei.“ Aber die Postangestellte fragte etwa Tausend mal nach, und die arme wiederholte das Wort immer wieder. Die Angestellte ermahnte sie auch, wegen irgendetwas. Keine Ahnung was. Auf jeden Fall sagte sie, dass sie neu hier wäre, und noch nicht alles wüsste. Einmal sagte sie auch ihren Namen, welchen die Postangestellte auch nicht verstand: Tang. Oder Teng, oder Tong. Aber ich glaube, es war Tang. Null Ahnung, ob das nun der Vor- oder der Nachname war.

    Auf jeden Fall hatte sie, wie schon erwähnt, sehr viel Post bei sich, und war auch ziemlich gut gekleidet, würde jetzt auf eine Sekretärin oder kaufmännische Angestellte tippen, eine, die gerade eine Ausbildung geniesst. Aber das kann ich mir wegen ihren sprachlichen Kenntnissen und auch dem Verhalten wegen gar nicht vorstellen. Es kam wirklich so rüber, als sei sie erst einige Wochen im Land. Ich war natürlich schon längst an der Reihe, und auch vor ihr fertig. Ich versuchte noch irgendwie Zeit zu schinden, aber sie mit ihren Mühen und Stapeln voller Briefen war vermutlich noch seeeeehhhhhhrrrrrrrr lange dort drin.

    Leider drängte die Zeit: Wichtige Hausaufgaben, die bis am Donnerstag erledigt sein müssen, der doofe Familien-Abend zu Hause und das baldige Abendessen. Hätte ich Urlaub oder Ferien gehabt, wäre ein Freitag gewesen und man hätte mich zu Hause nicht erwartet, ich denke, ich wäre vor der Post stehen geblieben und hätte auf sie gewartet, nur um sie mal an zu sprechen und etwas auszufragen. Woher sie komme? Wie lange sie schon hier sei? Was sie mache? Und so weiter.

    Oder hat jemand sie ins Land geschleppt, und sie erledigt nun die Arbeiten? Vor einigen Jahren, als wir mit meiner Mutter noch in einem kleinen Block gewohnt haben, gab es über uns einen fetten, glatzköpfigen Nachbarn, der sich fast täglich minderjährige Asiatinnen nach Hause bestellt hat. Die waren nicht älter als 16, 17 oder 18 Jahre. Sahen aus wie Schülerinnen, haben auch nie gegrüsst. Doch das ist schon fünf oder mehr Jahre her, damals dachte ich mir nichts dabei, heute hätte ich ihn oder eine der jungen Frauen mal angesprochen.


    Es bräuchte wohl ein Wunder, damit ich sie nochmals sehe, aber ich denke kaum. Nur jeden Montag gehe ich nach der Arbeit eben direkt zu meinem Vater, sonst gehe ich immer noch weiter. Ausserdem gehe ich in der Regel auch nur einmal monatlich in die Post, und da sind natürlich die Chancen, sie nochmals zu treffen, sehr klein.


    Hattet ihr auch schon solche ähnlichen Erlebnisse?
    What lies in the shadow of the statue? .

  2. #2
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.672
    Konsolen
    Switch
    Nette Geschichte.
    Nur, was ich nicht ganz verstehe ist, ... wenn sie dir so gefallen hat, wieso hast du ihr nicht geholfen? Ich meine, bei der Verständnis-Sache. Beim Lesen dachte ich eigentlich, dass gleich die Stelle kommt, wo du zum Schalter gehst und ihr hilfst, da du ja anscheinend alles verstanden hast. Dann wärste auch mit ihr ins Gespräch gekommen usw usw.

    Die Chance war wirklich verpasst.

    So ein ähnliches oder gleiches Erlebnis hatte ich bisher (leider oder zum Glück - je nachdem) noch nicht.
    Aber vielleicht passiert das ja noch.

    Abgesehen von dem Aspekt, dass ich schon mal viele, junge und hübsche Japanerinnen gesehen habe.

  3. #3
    Avatar von Legolas
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    749
    Naja Indrid, das wird dir noch öfter passieren

    Und wer weiss schon, ob sie´s wirklich gewesen wär...

    Ist kein wirklicher Trost, aber wie gesagt, es war bestimmt nicht das letzte mal.

    Haben wir nicht alle schon in unserem Leben Chancen verpasst?
    Mehr oder weniger wichtig?

    Aber wie viele verpasste chancen werden uns bewusst? Ich denke nur ein geringer Teil davon.
    Aber trotzdem wird jeder hier eine Reihe verpasster Chancen aufzählen können.

    That´s life!

  4. #4
    Avatar von Crack0rn
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.388
    Freilich wird jeder hier schon Chancen verpasst haben und noch welche verpassen.

    Aber ich habe genau wie Undertaker die ganze Zeit auf die Stelle in der Story gewartet, in der du ihr hilfst...und dann kam nichts ^^

  5. #5
    Avatar von MBF
    Registriert seit
    19.10.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    5.371
    Spielt gerade
    Super Smash Bros. for 3DS, Hyrule Warriors (WiiU)
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    PS4, PSV, DC, PS2
    mal ganz ehrlich.... du bist echt blöd, dass du ihr nich einfach geholfen hast am schalter, wenn du alles verstanden hast, was sie gesagt hat... dann wärst du direkt mit ihr ins gespräch gekommen :P
    <div style=text-align: center;><img src=http://img15.imageshack.us/img15/2333/3minsig.jpg border=0 alt= /></div>

  6. #6

    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    2.366
    @Indrid Cold
    Oh...Man wie kann man nur so blöde sein? (gut ok mir ist auch mal sowas passiert, aber das gehört nicht zur Sache) Du gehts sofort morgen dahin und machts mit der Ische einen klar. , oder wie das jetzt heisst. Frage am Postschalter nach dem Mädel und ob es öfters kommt. Lasse Dir doch diese Chance nicht entgehen. Mag ja sein das sie DIE EINE nicht ist, aber wenn Du nicht alles versuchts wirds Du es vielleicht bereuen. Nicht heute, nicht morgen, aber irgendwann und dann....Oh sorry ich drifte schon wieder in schlechten Phrasen ab..
    Ach mache doch was Du willst, ich habe ja sowieso nichts zusagen....

  7. #7
    Avatar von expseeker
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    165
    wenns der zufall will triffst du sie wieder
    wenn nicht kann man nix machen
    aber extra nachlaufen - nein
    das sind die hormone sagt mein doktor..

  8. #8
    Avatar von Psychonault
    Registriert seit
    06.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    1.385
    Spielt gerade
    Battlefield 3, Skyim, Ico, Shadow of the Colossus, Fire Emblem Sacred Stones
    Konsolen
    3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 GB
    Ohje, da ja fast jeder hier deine Vorwürfe vergrößert hat oder son philosophischen kack geschrieben hat, schreib ich mal was anderes. Habt irh bei euch eigentlich diese Märkte, auf denen viele Asiaten arbeiten (Vietnamesen oder Thailänder), wenn ja, dann geh dorthin und schau dir dort einige von den Frauen an, wenn du so scharf auf die bist.

  9. #9

    Registriert seit
    30.03.2003
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.574
    Konsolen
    Wii XBOX 360 GC N64
    Oh man, ich hab das Gefühl als ob mich zur Zeit die ganze Thematik um "Ich wünschte, ich könnt' die Zeit zurückdrehen" und "eine einmalige Chance verpasst" nur so verfolgt... egal wo ich hingeh, mir kommt das ein und das selbe Erlebnis immer und immer wieder aufs neue hoch.. wo ich wirklich mir so vorwerfe, dass ich eine so unglaubliche Chance verpasst hab, die mir nur das Herz bricht, jedes Mal wenn ich daran denke >_<
    Vor allem wenn ich nur überleg, dass man mir damals diese Chance vor die Füße geworfen hat, ich sie nur ergreifen hätte sollen, die Überwindung nur hätte, die Hand danach auszustrecken.. aber nein, es kam sovieles anders und ich bereu es soo sehr.. ich hör lieber auf, sonst laufen wieder die Niagara-Fälle >_<

  10. #10
    Avatar von Samb
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    8.084
    Original von Sascha
    wenn ja, dann geh dorthin und schau dir dort einige von den Frauen an, wenn du so scharf auf die bist.
    bekommt man dich auch in intelligent?
    Das was du beim sterben hörst:
    Eh eh eh eh eh eh..... eh eh eh eh

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden