« ... 361411451459460461462 »
  1. #4601
    Avatar von Majin Lokan
    Registriert seit
    07.07.2019
    Beiträge
    1.183
    Spielt gerade
    Crusader Kings III (PC)
    Konsolen
    Switch PS4
    PC
    Zitat Zitat von Ryo Hazuki Beitrag anzeigen
    Wobei der Titel ja an 'Kevin can wait' angelegt ist und die Serie war ja mal nicht der Rede wert.
    Ich dachte auch zuerst, dass du die Serie gesehen hast und in einem Rant den Titel geändert hast, um deinen Unmut Luft zu machen .

    Schau auf jeden Fall rein, ist definitiv ein Tipp und schreibe mal wie sie dir gefällt.
    Mach ich !


  2. #4602
    Avatar von Fabian
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Augs(ch)burg
    Beiträge
    1.664
    Konsolen
    3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GB NES
    Zitat Zitat von Ryo Hazuki Beitrag anzeigen
    Kevin Can F Himself (Prime)
    Wer kennt ihn nicht, den typischen Ehemann in Comedy Serien? Baut ständig Mist, hat verrückte Ideen, kommt mit allem durch und seine Frau muss sich das alles mit ansehen und hinter ihm aufräumen. Hier geht es um das Leben der Frau (Allison) und wie sie damit (nicht) klarkommt. Allison hat die Schnauze von ihrem Mann voll und als sie erfährt, dass er (Kevin) die gesamten Ersparnisse für irgendeinen Quatsch verbraucht hat, entschließt sie das Kevin weg muss.

    Die Serie beginnt wie eine typische Comedyserie und spielt in diesem Format, wenn Kevin anwesend ist. Helle Filter, gute bis schlechte Jokes, seichte Unterhaltung und Lacher im Hintergrund. Sobald Kevin weg ist wird in die Realität geschaltet. Normale, eher dunkle Filter, keine Lacher mehr und die Konsequenzen seiner Handlungen. Die Story beginnt wie ein Drama und endet in einem spannenden Thriller.

    Die Serie hat mich sehr unterhalten, war absolut kurzweilig, gut gespielt (besonders Annie Murphy in der Hauptrolle) und endet mit einem fiesen Cliffhanger. Bin schon sehr auf die nächste Staffel gespannt (und hoffe sie kommt)!
    Die Serie hab ich zuletzt auch geschaut, gute Zusammenfassung! Ich hoffe ebenfalls, dass eine zweite Staffel kommt. Vom Gefühl her kann man aus diesem Setting durchaus noch mehr machen. Das war in Staffel 1 gut und kurzweilig, aber hat noch Luft nach oben.
    Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie ~Immanuel Kant

  3. #4603
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    21.526
    Waren am Montag wieder mal in der Sneak-Preview und dieses mal war wieder Klassiker-Abend. Nachdem wir vor nem Monat Total Recall erleben durften gab es dieses mal..

    Die Klapperschlange (1981)
    Der Klassiker von John Carpenter mit Kurt Russel als Solid Snake Plissken.
    1997 - Manhattan wurde 1988 zu einem gigantischen Gefängnis, weil die Kapazitäten nicht mehr ausreichten. Die Bewohner dieses Super-Knasts sind ausschließlich Gefangene und leben in einer dystopischen und gewaltvollen Gesellschaft. Doch obwohl der Präsident zu Friedensverhandlungen mit der Sowjetunion und China unterwegs ist, stürzt die Air Force One über Manhattan ab und der Präsident wird zur Geisel. Jetzt kann nur noch Big Boss Kurt Russel helfen.


    Woooow, wieder hab ich den Film innerhalb der ersten Sekunden erkannt und ich hatte in unserer Sneak-Truppe noch als Tipp Das DING aus einer anderen Welt abgegeben (ebenfalls von Carpenter mit Russel)
    Hat mir unheimlich Spaß gemacht. Ich hab den Film zwar auf DVD, allerdings erst ein mal gesehen. Kam auf der großen Leinwand echt gut. Der Film holt heutzutage keinen mehr so richtig ab, dafür sind Look und Effekte ein bisschen zu altbacken. Wenn man ihn dann widerum im Kontext des Entstehungsjahres (Schwarzenegger spielte noch keine Rolle, Rambo kam erst das Jahr darauf!) betrachtet, ist er schon ziemlich gut und spannend.

    Hoffe das Kino bringt weiterhin 1x im Monat nen Klassiker. Da kann ich schlecht enttäuscht werden

    Retrobrillen-Wertung: 7/10

    Am Mittwoch gehts in die Preview von Dune

  4. #4604
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.425
    Konsolen
    Switch
    Clickbait (Netflix-Serie)
    Keine schlechte "Whodunit"-Story, die mich hinters Licht geführt hat. Ab Folge 3 oder so war mir eigentlich klar, wer es war. War schon kurz davor zu sagen "die letzte Folge spare ich mir dann mal". Aber well... Wenn ihr die Serie gucken solltet, guckt auch die letzte Folge. Twisty. Ein großes Plothole sollte man dabei aber gepflegt übersehen.

  5. #4605
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.704
    Spielt gerade
    div. wechselnde Indie-Games
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Shang-Chi and the Lord of the Rings (oder so)
    Alles in allem einer der schwächeren Marvel-Filme, aber noch definitiv im guten Bereich (ergo besser als Thor 2).
    Es folgt Meckern auf hohem Niveau: Die Martial Arts-Einlagen waren am Anfang sehr beeindruckend, verloren aber zum Ende hin die Faszination. Das Pacing fand ich auch nicht besonders gut. Das zweite Drittel war mMn zu hastig, dafür war der Anfang des letzten Drittels zu langatmig. Die CGI-Schlacht am Ende hat das aber wieder ganz gut rausgeholt. Was mir sehr gut gefiel, waren die vielen Cameos und die Mid-Credit-Szene. Guter Stuff. Shang-Chi selbst fand ich auch sehr cool und freue mich, ihn in zukünftigen Marvel-Filmen wiederzusehen. Noch einen Solo-Film bräuchte ich aber nicht.
    Für mich ist er eine 7/10, und auch hier kann ich das überschwängliche Lob der Presse nicht verstehen. Das ist quasi Black Panther all over again (mit dem Unterschied, dass ich sehr gern einen Black Panther 2 sehen würde).


  6. #4606
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.425
    Konsolen
    Switch
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Shang-Chi selbst fand ich auch sehr cool und freue mich, ihn in zukünftigen Marvel-Filmen wiederzusehen.
    Well, das bleibt erst mal abzuwarten. Soweit ich das mitbekommen habe, hat es sich der Schauspieler mit der chinesischen Regierung vermiest, sodass der Film (ausgerechnet dieser Film) voraussichtlich nicht in China anlaufen wird. Das dürfte dann auch für alle weiteren Filme der Fall sein, in denen Shang Chi auftritt. Da hat man sich schön selbst ein Beinchen gestellt.

    Bin übrigens erleichtert, dass ich nicht der Einzige bin, der den ganzen Hype um "Black Panther" damals nicht nachvollziehen konnte. War kein schlechter Film und ein cooler Charakter (RIP Boseman), aber da wurde ja echt viel Wirbel gemacht, damals. Der zweite Teil kommt ja immerhin nächstes Jahr.

  7. #4607
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.704
    Spielt gerade
    div. wechselnde Indie-Games
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Hakahori Beitrag anzeigen
    Well, das bleibt erst mal abzuwarten. Soweit ich das mitbekommen habe, hat es sich der Schauspieler mit der chinesischen Regierung vermiest, sodass der Film (ausgerechnet dieser Film) voraussichtlich nicht in China anlaufen wird. Das dürfte dann auch für alle weiteren Filme der Fall sein, in denen Shang Chi auftritt. Da hat man sich schön selbst ein Beinchen gestellt.
    Da würde ich nicht so großes Aufhebens drum machen. Zum einen sind daran nicht nur Simu Lius Aussagen Schuld, sondern auch die Comic-Vergangenheit des Charakters (obwohl sie im Film extra abgewandelt wurde). Zum anderen ist auch Black Widow (noch?) nicht in China über die Leinwände gelaufen und auch Eternals wird wohl aufgrund von Schaulspieler-Aussagen dieses Schicksal ereilen. Ich glaube, Disney scheißt mittlerweile auf den Markt, weil es absolut unvorhersehbar ist, ob man da ordentlich landet oder nicht, oder sich beim Anbändeln mit China leicht die anderen Märkte versaut (Mulan).


  8. #4608
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.425
    Konsolen
    Switch
    Disney kann es sich nicht leisten "auf den chinesischen Markt" zu scheißen, auch wenn es in diesem Fall der richtige Weg wäre. Letztlich geht es immer noch darum möglichst viel Geld zu machen und das ist ohne China (der zweitgrößte Kinomarkt weltweit) nicht möglich. Würde man all die Einnahmen aus China vergangener Marvel Blockbuster abziehen, sähe die Top 10 Liste der finanziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten ganz anders aus.

    "Black Widow" spielt für die Zukunft vom MCU keine Rolle mehr. Shang Chi soll aber Bestandteil der nächsten Avengers-Filme sein. Und ich bin mir nicht sicher, ob Disney das Risiko eingehen wird, den Charakter da einzubauen, wenn sie bereits wissen, dass er in China nicht laufen wird. Eher nicht.

  9. #4609
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.704
    Spielt gerade
    div. wechselnde Indie-Games
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Vllt sollte einfach jeder bekannte Schauspieler in Hollywood öffentlich China defamieren. Dann MÜSSEN die Produzenten auf China scheißen. xD


  10. #4610
    Avatar von Darkmask
    Registriert seit
    28.05.2013
    Beiträge
    893
    Spielt gerade
    Smash Ultimate, FE Heroes, FE Three Houses, Metroid Dread, Astral Chain
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GBA N64
    Ich habe gestern Dune im Kino gesehen. Der Film ist ein bildgewaltiges und audiovisuelles Meisterwerk. Ihn in IMAX und in Dolby zu schauen, ist ein Genuss. Es war mein erster Kinobesuch seit der Pandemie und mein Gott, wie habe ich das Kino vermisst.

    Ich hoffe, dass der Film finanziell erfolgreich wird, da ich definitiv gerne die Fortsetzung sehen möchte.

« ... 361411451459460461462 »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden