« ... 344394434442443444445 »
  1. #4431

    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    5
    Der Masianer neulich im TV

  2. #4432
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    16.920
    Spielt gerade
    Sniper Elite 4 ... sicher nicht lange
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    Chernobyl

    5 Folgen , kein großer Bullshit , einfach stark

    8,5/10


    Black Mirror Season 5

    uff was habe ich da denn gesehen ?
    Episode 1 : ein ganz interessantes Fighting/Fucking VR Portal . nette Idee aber sehr platt
    Episode 2 : ein ganz nettes Geiseldrama mit einer extrem dummen Polizei (ein Sniper kann seine Stellung nicht wechseln xD) . naja für einen unterhaltsamen Tatort hätte es wohl gereicht ...
    Episode 3 : ah Miley Cyrus soll wohl jüngeres Publikum an Land ziehen . man war das albern

    4/10 für brrr

  3. #4433

    Registriert seit
    26.06.2019
    Beiträge
    4
    Der Pate mal wieder durchgeguckt

  4. #4434
    Avatar von Casso
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.379
    Spielt gerade
    Borderlands 2 (PS4), 2064: Read only Memories (PSVita)
    Konsolen
    PS4 PS Vita SNES
    Escape Room



    Wir haben uns am Sonntag Escape Room über den PlayStation Store ausgeliehen.

    Obwohl meine Frau den Film schon länger sehen wollte, hielten sich unsere Erwartungen in Grenzen. Dementsprechend konnte auch nichts unterboten werden und wir wurden unterm Strich gut unterhalten. Escape Room ist definitiv kein Blockbuster. Kein Popcorn-Kino und versucht auch keineswegs ein Meisterwerk zu sein. Er ähnelt ein wenig der Saw-Reihe da es auch hier um Räume, Fallen und Rätsel geht. Nur weniger blutig. Die Charaktere sind interessant und das ein oder andere bekannte schauspielerische Gesicht befindet sich ebenfalls unter dem Cast. Ansonsten handelt es sich bei Esacape Room (bis auf den Schauplatz) um eine 0815 Handlung die sehr vorhersehbar ist. Meiner Meinung nach macht das in diesem Fall den Film aber nicht sonderlich schlecht.

    Von daher vergebe ich einfach mal solide 6/10 Punkte.

  5. #4435
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    16.920
    Spielt gerade
    Sniper Elite 4 ... sicher nicht lange
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    When They See Us

    so die ersten 3 Folgen der hochgelobten Rassismus Serie gesehen (eine Folge verbleibt noch) und joah das ist wieder so ein schwieriges Thema . insgesamt ist es schon echt gut gemacht . irgendwie habe ich gefühlt das alles schon mal sehen und mit den meisten Opfern/Charakteren kann ich auch nicht so wirklich mitfühlen . das war in z.B. The Wire viel spannender in Szene gesetzt .
    mal sehen ob das Ende vllt noch ein paar Überraschungen bereit hält . für mich eine typische "hey das ist mal ne gute 7/10 Serie" .

    Murder Mystery

    woah das war sicherlich einer der Top 5 Adam Sandler Filme für mich
    aber : immer wenn die Story wieder einen interessanten Plot anschiebt legt gefühlt Adam wieder seinen Schwanz aufs Drehbuch und zieht alles ins lächerliche .
    trotzdem eine erstaunlich starke 4/10 für diesen teilweise unterhaltsamen Schund

  6. #4436
    Avatar von mr.murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Ostküste/ USA
    Beiträge
    731
    Spielt gerade
    Alien 3 (NES), Alien 3 (Super Nintendo), The Lone Ranger (NES)
    Konsolen
    Switch N64 SNES NES
    PC (Linux)
    "Rollercoaster" (mit Richard Widmark und George Segal) und "At The Earth's Core" (mit Peter Cushing u.a.). Beides aus den Jahren 1976 und 1977

    "Rollercoaster"

    Genau dieser Kassenknüller um einem Erpresser, der 1 Millionen US-$ verlangt, und ansonsten seine Bomben an bestimmten Achterbahnen hochgehen läßt und willkürlich Menschen damit ermordet.Vermutet wird vom Haupthelden (gespielt von George Segal), daß es dem Erpresser um 5 bestimmte Konzerne gehe, an denen er herankommen wolle. Allerdings nimmt das FBI den Ermittler bedingt nicht gänzlich für voll.

    Auch einer der ganz berühmten Spielfilme von damals, genauso wie der folgende, die offensichtlich spätestens vor so 20 Jahren in die Versenkung verschwanden... leider.


    "At The Earth's Core"

    Doc Perry (Peter Cushing) und sein bester ehemaliger Schüler Perry starten sofort bei Beginn des Filmes ein Experiment, ins Innere der Erde zu reisen, mithilfe eines Fortbewegungsvehikels das sich durch die Erdkruste bohrt. Ins Erdinnere angegommen, werden beide von Dinosaurierartigen Kreaturen verfolgt und anschließend mitversklavt zu den anderen "einheimischen" Menschen.

    Die Stämme dieser Einheimischen sind selbst alle untereinander verfeindet. Ziemlich rechtzeitig beginnt David, sich gegen die Dinosaurier und die anderen Sklavenhalter zu wehren und zu kämpfen. Nach einem kurzem Schlagabtausch freundet sich David mit dem Einheimischen Ra an, der David kurz zeigt, was die Dinosaurier mit den Bewohnern anstellen und weshalb sich niemand zum Widerstand bisher traute: Diese Dinosaurier hypnotisieren ihre Sklaven und bringen diese, so wie es denen paßt, bestialisch um wenn die diese nicht benötigen. Nach einigen weiteren gewonnenen Kämpfen gegen diese Dinosaurier beginnt allerdings ein neuer Mut der Sklaven zur Rebellion...

    Mir brauchen die Filme nur Spaß zu machen, die mir gefallen, damit ich diese anschaue. Kritiken interessieren mich nicht, wer die Darsteller sind auch nicht unbedingt. Nur daß mir der Film gefällt, das ist mir wichtig. ob eher oder weniger intelektuell anstrengend ist mir auch egal
    "Wir machen keine Filme für Kritiker, denn diese bezahlen keinen Eintritt."
    Charles Bronson

  7. #4437
    Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    woah das war sicherlich einer der Top 5 Adam Sandler Filme für mich
    Adam Sandler ist aber auch ein garant für Scheiße. Ich komme bei ihm auf zwei gute Filme. Einmal "Click" oder wie der heißt und der andere fällt mir nicht ein. Wo er sich in seine Haushälterin verliebt. Beides eher ernste Filme.

    "Lustige Filme" sind aber sowieso immer so eine Sache.
    Cheers Bitches. This is my yard now!

  8. #4438
    Avatar von Herr Riebmann
    Registriert seit
    09.11.2014
    Ort
    In der Wand
    Beiträge
    274
    Spielt gerade
    Mit 30 Kätzchen
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 PS3 XBOX 360
    Ich halte auch nicht wirklich viel von Adam Sandler. Allerdings ist Happy Gilmore über jeglichen Zweifel erhaben. Der Film ist einfach gut.

  9. #4439
    Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    427
    Das haben mir schon einige Leute gesagt. Ich habe da vor Jahren mal ein paar Minuten lang reingeschaut und mir der Film nicht so gut gefallen (ist aber auch schon Ewigkeiten her). Aber vielleicht sollte man den auch lieber auf englisch schauen(?).
    Cheers Bitches. This is my yard now!

  10. #4440
    Avatar von mr.murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Ostküste/ USA
    Beiträge
    731
    Spielt gerade
    Alien 3 (NES), Alien 3 (Super Nintendo), The Lone Ranger (NES)
    Konsolen
    Switch N64 SNES NES
    PC (Linux)
    Happy Gilmore finde ich auch gut. Dort spielte ja auch Richard Kiel mit, der bei James Bond den da mit dem Eisengebiß spielte

    nun komme ich aber auch zu Lethal Weapon 1-3 mit Mel Gibson und Danny Glover, was ich letztes Wochenende schaute

    Teil 1: Eine Prostituierte begeht scheinbar Selbstmord, der Gerichtsmediziner stellte aber umgehend Mord fest. Ihr Vater steckte nämlich in einer Geschichte um gigantische Drogengeschäfte, in dieser einige Ex-CIA-Söldner involwiert waren.

    Teil 2: Riggs und Murtaugh verfolgen einen Transporter, stoppen diesen mit Erfolg, und entdeckten Krügerrand-Gold. (1989) Krügerrand kommt aus Südafrika, und damals war Krügerrand aufgrund der Apartheid in Südafrika verboten, einzuführen. Daher führt die Spur in Richtung Südafrikanisches Konsulat. Der Ataché sowie seine engsten Mitarbeiter besitzen allerdings Diplomatische Immunität, und deshalb ist eine Festnahme nicht so einfach möglich

    Teil 3: Jack Travis, ein ehemaliger und rausgeschmissener Polizeibeamter, möchte um jeden Preis einen gewaltigen Schußwaffenverkauf erfolgreich abwickeln. Allerdings versuchte einer seiner Auszubildenden (die Scheinbaufirma sozusagen) einen sehr naiven Raub auf eigener Faust und wird von Riggs und Murtaugh erfolgreich erwischt. Somit ist das verbotene Geschäft unerlaubter automatischer Waffen im L.A.P.D. kein Geheinmis mehr.

    Teil 4 habe ich leider schon ewig nicht mehr, hätte diesen selbstverständlich sonst auch angeschaut. Mein Favourit ist übrigens Teil 3.

    Ansonsten ist die Lethal Weapon-Kinofilmreihe brutal und gewalttätig und sehr humorvoll zugleich, diese Kreuzung war prima gelungen. Ob Joe Pesci als Kronzeuge, der sehr altbewährte Roger Murtaugh oder beispielsweise auch der sehr individuelle Martin Riggs... bitte auch in diesem Fall die Wiederauflage nicht irgendwie mit dem guten Original vergleichen
    "Wir machen keine Filme für Kritiker, denn diese bezahlen keinen Eintritt."
    Charles Bronson

« ... 344394434442443444445 »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden