« 1234 ... »
  1. #11
    Avatar von Duke
    Registriert seit
    19.04.2004
    Beiträge
    255
    Ich denke es kommt auch immer drauf an mit welchen Erwartungen man diese Messe gesehen hat.
    Meine Erwartungen hat Nintendo absolut erfüllt. Ja, eigentlich sogar übertroffen.

    Wie ich schon sagte, habe ich mich schon lange nicht mehr so auf eine Konsole gefreut und kann es schon gar nicht mehr abwarten.

    Der Free Hand Controller scheint einfach nur geil zu sein. Das in der Wii Remote ein kleiner Lautsprecher ist finde ich auch genial.
    Besonders bei Spielen wie Zelda und Red Steel stell ich mir das besonders nett vor.

    Das Spiele Line Up war völlig ok. Ich persönlich freue mich besonders auf Zelda, SM Galaxy, Red Steel, MP, aber auch auf Wii Sports!

    Auf der Pressekonferenz wurde alles hervorragend präsentiert. Die Trailer waren alle toll anzuschauen!

    Ich kann mich nur anschließen, auch mir hat Nintendo auf der E3 wirklich viel Freude bereitet. Konzept und Präsentation haben mich voll überzeugt!

    Die Microsoft PK hab ich mir auch angeschaut und fand sie ganz in Ordnung. Für das was MS mit seiner 360 vorhat war das ok. Zudem ist es schwierig wenn 2 Branchenriesen wie Sony und Nintendo ihre Next bzw. New Generation enthüllen und man selber seine Hardware schon auf dem Markt hat.

    Fazit von mir:
    Der große Verlierer heißt meiner Meinung nach Sony.
    MS hat seinen Job ganz gut gemacht.
    Die großen Gewinner sind für mich Nintendo aber vor allem die Gamer. Und genau das freut mich besonders!

  2. #12
    Avatar von el_vicio
    Registriert seit
    12.10.2002
    Beiträge
    1.599
    Sony bzw. PS3 + Games:
    Habe die PK nicht gesehen.
    Der Controller, bzw. der 'motion sensor' ist ein Witz.
    Der Preis wie erwartet exorbitant für eine Spielkonsole, 500/600 € ist echt hart.


    Ich habe kein einziges Video gesehen, von dem ich sicher sein kann, dass die Grafik ingame ist - von daher halte ich mich mit Kommentaren über die Technik mal zurück.

    MGS4:
    Wie gewohnt unglaublich gut gemachter Trailer - von Kojima bekam man afaik bisher immer Echtzeit-Trailer - ist für mich bisher das einzige Indiz dafür,dass die PS3 grafisch ganz schön was auf dem Kasten hat, aber wie gesagt, ich bin noch skeptisch...
    Auf jeden Fall ein so-gut-wie sicherer Hit, feine Sache.

    Aber abgesehen von MGS hat mich nix gereizt - bisher.

    Nintendo bzw. Wii/DS + Games
    Die PK war nicht soooo toll, wobei es tolle Momente gab - die Wii Orchestra/Sports Geschichten gefallen mir ganz gut, vor allem da die Dinger wohl als Compilation erscheinen werden - die Red Steel Demo war langweilig, die wichtigen Titel kaum oder gar nicht (SSB) gezeigt.Man mag drüber streiten, wie schlau das war - ich sag's so : SSB ist jetzt trotzdem (oder deshalb) in aller Munde, also who cares ?
    Die DS Ankündigungen waren beeindruckend, die neuen Cube Titel (zB Super Paper Mario) müsste man sich erst näher anschauen.

    Der Wii hinkt technisch - ebenfalls erwartungsgemäß - den Next-Gen Konsolen hinterher - aber da ich Nintendo in der Ansicht, dass Gameplay >> Technik ist, übereinstimme, stört mich das nicht sonderlich.Und für die erste Generation von Spielen für den Wii ist das schon ok denk ich (spreche hierbei von ssb und Mario Galaxy, Red Steel lief afaik auf Cube-Devkits, und die Wii Sports Geschichten schienen mir grafisch eher schnell für die E3 zusammengezimmert).
    Ich bin mittlerweile mehr denn je überzeugt, dass Nintendo auf dem richtigen Weg ist, und ihrem Ziel, vor allem auch Spiele-Newcomer zu bedienen, gerecht werden kann.
    Meine Erwartungen sind ebenfalls innovative Konzepte, wohl vor allem von kleineren Entwicklungsstudios, meine Hoffnung, dass auch komplexe Titel in Arbeit sind.
    Der Controller an sich ist einfach nur super, der Nunchuck hat nun auch einen Sensor, Zelda zeigt in ANSÄTZEN, was damit machbar ist, und das ist schon mehr als beeindruckend.
    Und ich bin auch davon überzeugt, dass der kleine Lautsprecher ien noch stärkeres mittendrin-Gefühl erzeugt als der Controller allein (zB in Zelda durch das Geräusch der Sehen des Bogens - und dazu noch FF nicht vergessen, was Sony ja nicht hat afaik)
    Und wenn ich mir so die hand-on reports im Netz anschaue, bin ich mehr als zuversichtlich.


    Sorry, aber über MS kann ich gar nix sagen, da ist nix hängengeblieben...naja, viva la pinata (wie macht man eigentlich ne Tilde über dem n ?) ist ein interessantes Konzept, aber ist mir Genretechnisch (Aufzuchtsim, sag ich mal) erstens zu ausgelutscht und zweitens zu...hm, ich sag mal beschränkt - was Möglichkeiten angeht.
    Und da Rares Spiele auf der x360 mich bisher nicht überzeugen konnten, hab ich auch für das neue keine großen Hoffnungen.
    Und naja zu Halo kann ich gar nix sagen, ich als Halogegner (und nein, das hat nix mit bashing zu tun) halt mich auch da zurück.

    Kurz:
    Nintendo top
    Sony - hat man zuwenig gesehen, ist für mich nicht eindeutig super-omg-muss-ich-haben, aber mal sehen, was da noch kommt.
    Muss aber zugeben, dass allein des Preises wegen, die PS3 für mich nur ein Zweitkonsolen-Kandidat ist.
    MS: kann ich nicht viel zu sagen, aber ich würd mal sagen, das war nix.

    edit:
    Wow, doch ne ganze Menge Text - ich hoffe, ihr könnt damit was anfangen

    Video Games are bad for you? That's what they said about Rock 'N' Roll.
    -Shigeru Miyamoto

    "There is not one single reason in the known universe for even one more game where the save point is ten motherfucking minutes away from the boss, forcing me to fight my way down the same hallway each of the 62 attempts it takes me to beat the guy (I'm looking at you, Metroid Prime)!!"

  3. #13

    Registriert seit
    01.11.2003
    Beiträge
    3.723
    Falls es ein großes Geheimnis gibt, dann hat man dies längst präsentiert. Wieso? Da man wohl die Entwickler von einem solch großen Geheimnis erfahren und die Spieler dies zum Spielen benutzen müssen.

    Es gab und gibt nur noch kleine Features - keine großen Geheimnisse. Alles worum es sich beim Wii dreht, das wurde präsentiert.



    Fazit zur E³:
    Es gab meiner Meinung nach keinen großen Gewinner und keinen großen Verlierer.
    Sony hat mit dem PS3 Controller die PS3 noch attraktiver gemacht. Die Grafikpracht ist teilweise unglaublich und man hat mal wieder einen top 3rd Party Support. Doch der Preis für die PS3 ist nicht nur enttäuschend, sondern unter aller Sau. Microsoft hat gezeigt, dass man die 360 im Markt etabliert und für die Zukunft gut ausgesorgt hat. Jedoch fehlte hier jegliche Überraschung, selbst mit einem Halo 3 Trailer konnte man rechnen. Nintendo hat sich zurückgemeldet und gezweigt wie man mit dem Wii spielt und seinen Spaß haben kann. Nintendo hat zwar überzeugend Namen genannt, aber leider (noch) keine Ärsche getreten.

  4. #14
    Avatar von nintendopresident
    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    2.366
    mein Fazit von der E3 ist der Wii genial ist, die Steuerung weiß zu begeistern die gezeigten spiele wie red steel, rayman, Zelda, Project Hammer, Wii Sports, Metroid Prime oder Mario gafallen mir sehr. Das nintendo mit der Grafik nicht protzen will finde ich sehr gut ist immeerhin einer der Gründe waum man dann für Wii nicht soviel´zahlen muss.

    Microsoft fand ich eigentlich entäuchend ein Spiel das mir gefallen hätte haben sie leider nicht gezeigt.

    Sony ist mir zu teuer und bisher gefiel mir nur Metal GEar Solid 4 dieser Klau vom Conbtroller istziemlich dumm gewesen, die Technik ist noch vollkommen unausgereift bei Sony da braucht mir niemand zu erzählen das die schon seit 10 jahren daran arbeiten

  5. #15
    Avatar von «Dude»
    Registriert seit
    19.03.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.644
    Spielt gerade
    World of Warcraft, Guitar Hero/Rock Band
    Konsolen
    Wii DS XBOX 360 GC N64 SNES GB NES
    Original von Sean
    Nintendo hat zwar überzeugend Namen genannt, aber leider (noch) keine Ärsche getreten.
    Das ist mal mein Stichwort für einen Signaturwechsel - rein aus Sympathie für Reggie und diesen Spruch ^^

    Also ich bin wahnsinnig begeistert vom Wii und meine Entscheidung, ob ich ihn mir zum Release kaufe, hat sich damit auch erledigt. Ich kanns kaum erwarten mal selbst den Wii anzuzocken.
    Leider hab ich ausser WoW und den Wii quasi nix von der E³ gesehen (rein Interesse-mäßig), so dass ich mir da kein Urteil bilden möchte.
    When I get sad I stop being sad and be awesome instead ... true story!

  6. #16

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    4.836
    Original von el_vicio
    Ich habe kein einziges Video gesehen, von dem ich sicher sein kann, dass die Grafik ingame ist - von daher halte ich mich mit Kommentaren über die Technik mal zurück.
    Dann hast du nicht viele gesehen?

  7. #17
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    19.224
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Mein kleines, stark Nintendobezogenes E3 Fazit:

    Nintendo hat mit dem Wii auf der Pressekonferrenz eher negativpunkte gemacht. Man hat sich zu wenig auf viele einzelne Spiele bezogen, man hat versucht eine allgemeine Show zum Wii zu machen. Der DS wurde dabei sogut wie garnicht berücksichtigt. Generell wurde der DS bei dieser E3 stark in den Hintergrund verrückt. Es wurden eigentlich nur Starfox DS, Yoshi's Island 2 und Diddy Kong Racing großartig präsentiert, und das was man auf der konferrenz selbst gesehn hat war auch nicht umbedingt großartig.

    Wird der DS etwa jetzt schon abgeschoben um alles auf den Wii zu setzen? Der DS wird dieses Jahr schon 2 Jahre alt, viele gute Titel kamen schon, ob man den Erfolg von Nintendogs, Advance Wars, Mario Kart oder den Brain Games wiederholen kann ist eher fraglich. Natürlich wurden noch einige andere DS-Titel angekündigt aber Nintendo's derzeit kleinster scheint sich nicht mehr so stark machen zu können wie vor einem Jahr. Hoffen wir das noch einige mehr DS-Titel kommen als lauwarme Aufgüsse bereits erschienener Titel.

    Cube und GBA scheinen nun entgültig für die beiden "neuen" Platz zu machen. Ein neues Mario und ein neues Donkey Kong, die Urväter der ersten Konsole verabschieden sich mit eigentlich ziemlich innovativen Spielideen vom Zauberwürfel der letzten 4 Jahre und kaum zu glauben! Viele haben den vierten Geburtstag des Cubes ganz einfach verdrängt...trotzdem wird er genau wie N64, SNES und NES vor ihm in die große Geschichte der Videospiele eingehen.

    Kommen wir zum Wii selbst. Alle gezeigten Titel strahlen ein besonderes Feeling aus, vielleicht liegt es daran das es eine neue Konsole ist oder daran das man eine neue Steuerungsart gewählt hat, egal. Die Namenstarken Nachfolger von Franchises die seit den 80ern existieren können sich redlich sehen lassen. Mario, Zelda und auch Metroid sind zwar immernoch die gleichen, trotzdem anders. Vorallem Metroid hat eine überaus geniale Steuerungsart erhalten, die man sich am liebsten schon bei den Vorgängern gewünscht hätte. Doch auch Mario kann durch neue Elemente in seiner Galaxy überzeugen, auch wenn die Stern"kanonen" etwas an die Bouncer oder die Fässer aus Sonic und Donkey Kong erinnern, scheint der Klempner endlich zu den 3D Wurzeln aus Mario 64 zurückgekehrt zu sein.

    Die neuen bzw. wiederbelebten Franchises machen ebenfalls einen guten Eindruck. Projekt H.A.M.M.E.R. überzeugt auf grafischem Weg aber auch Excite Truck macht einen guten Eindruck, hierbei sollte man auch erwähnen das es sich klar an Excitebike vom NES orientiert. Einen sehr erwachsenen Eindruck macht Disaster, Nintendo scheint kapiert zu haben das sich Spiele die eine reifere Optik bieten auch durchsetzen können. Allerdings habe ich das Gefühl das Disaster in den USA entwickelt wird, aus den japanischen Nintendo-Studios kommen eher die optisch-comichaften Spiele, wobei man mit Zelda TP auch hier das Gegenteil beweisen kann....


    das war mein E3-Fazit

  8. #18
    Avatar von el_vicio
    Registriert seit
    12.10.2002
    Beiträge
    1.599
    Original von Seph
    Original von el_vicio
    Ich habe kein einziges Video gesehen, von dem ich sicher sein kann, dass die Grafik ingame ist - von daher halte ich mich mit Kommentaren über die Technik mal zurück.
    Dann hast du nicht viele gesehen?
    Nenn bitte Videos oder post Links dazu - und pls komm nicht mit FF XIII.

    Video Games are bad for you? That's what they said about Rock 'N' Roll.
    -Shigeru Miyamoto

    "There is not one single reason in the known universe for even one more game where the save point is ten motherfucking minutes away from the boss, forcing me to fight my way down the same hallway each of the 62 attempts it takes me to beat the guy (I'm looking at you, Metroid Prime)!!"

  9. #19

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    4.836
    Original von el_vicio
    Original von Seph
    Original von el_vicio
    Ich habe kein einziges Video gesehen, von dem ich sicher sein kann, dass die Grafik ingame ist - von daher halte ich mich mit Kommentaren über die Technik mal zurück.
    Dann hast du nicht viele gesehen?
    Nenn bitte Videos oder post Links dazu - und pls komm nicht mit FF XIII.
    Es waren glaube ich ca. 15 Spiele auf der Messe spielbar...es gibt genug bewegtes InGame Material. Wie aussagekräftig das jetzt schon ist sei mal dahin gestellt, bis zum Launch ist ja noch etwas Zeit. MGS4 war auch Echtzeit, sieht aber m.E. gar nicht mal so toll aus.

  10. #20

    Registriert seit
    01.11.2003
    Beiträge
    3.723
    Einige tun so als wäre die E³ der einzige Zeitpunkt seine Projekte zu präsentieren und zu promoten. Nintendo hat gute Gründe weshalb man auf bestimmte Dinge eher verzichtet hat und andere Dinge in den Vordergrund stellte.

    Ausserdem wäre es vollkommen sinnlos in wenigen Tagen im Jahr sein volles Pulver zu verschiessen und dann das restliche Jahr gar nichts mehr zu präsentieren. Vielleicht sollten manche bei ihrer Kritik auch daran denken.

« 1234 ... »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden