123 ... »
  1. #1
    Avatar von Pisuke
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.107
    Konsolen
    Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES

    Klinsmann tritt zurück

    Ganz Deutschland hat es sich gewünscht. Alle Größen des deutschen Fußballs haben ihn gebeten, weiterzumachen.

    VERGEBLICH! Jürgen Klinsmann (41) beendet nach zwei Jahren seinen Job als Bundestrainer. Geht zurück in die USA, zurück zu seiner Familie!

    Rücktritt nur vier Tage nach dem tollen 3. Platz bei der WM und drei Tage dem Mega-Empfang der Mannschaft in Berlin! Jetzt soll’s Klinsis bisheriger Assistent Joachim Löw (46) machen.

    Die Entscheidung kam schneller als erwartet. Gestern Mittag nahm Klinsi Kontakt mit dem DFB auf. Es gab eine Telefon-Konferenz zwischen Präsident Dr. Theo Zwanziger, Nationalelf-Manager Oliver Bierhoff und Klinsmann.

    Beim DFB kursierte noch der Geheimplan, Klinsi zu einem Teamchef zu befördern, damit er als Berater mehr in Kalifornien bleiben könnte.

    BILD erfuhr: Am Abend traf sich Zwanziger im Schwarzwald mit Klinsmann zum persönlichen Gespräch, um ihn umzustimmen. Er kämpfte, doch er konnte das Ja-Wort des Bundestrainers nicht gewinnen.

    Klinsi blieb bei seinem Nein. Das entscheidende Argument: Ehefrau Debbie (36), Sohn Jonathan (9) und Tochter Leila (5) gehen vor. Ein Umzug nach Deutschland sei ausgeschlossen.

    Klinsi haben auch die Querschüsse einiger DFB-Funktionäre genervt.

    Und: Wahrscheinlich ahnt er auch, daß der Alltag nach dem Ausnahmezustand WM sehr schnell zurückkehrt – mit unangenehmen Spielen in der EM-Qualifikation (u.a. Slowakei, Tschechien, Irland).

    Sein Werk und seine Ideen sollen aber fortgesetzt werden – von Jogi Löw!

    Löw war im Klinsi-Team der Taktikfuchs und ebenso ein Verfechter des Tempo-Fußballs. Klinsi selbst gab immer zu, daß Löw vor den Spielen die Strategie und die Aufstellung maßgeblich mitbestimmt.

    Noch während der WM hatte Klinsmann seinen Assistenten als Nachfolger ins Gespräch gebracht: „Ich sehe kein Problem darin, wenn Jogi den Job übernimmt.“

    Löw hatte sich in der Öffentlichkeit immer stärker etabliert. Aber reicht’s für das höchste Amt des Bundestrainers? Das wird die EM-Quali zeigen....

  2. #2
    Avatar von Marc
    Registriert seit
    14.01.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.843
    *schnief* schade schade....

    aber muss sagen trotzdem danke Klinsi!

    aber war Daum nicht auch als Nachfolger bekannt gegeben worden? Ich meine der sollte ja auch damals schon den Job machen bevor Klinsi kam

  3. #3
    Avatar von Obsen
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    427
    Schade Klinsi, stand ich vor der WM Klinsi kritisch gegenüber, hat er es uns allen bei der WM gezeigt. Wenn Löw weiter macht ist das schon in Ordnung, er hat ja meistens auch schon die Taktik gemacht. Mal schauen wie sich der Fussball in Deutschland dann weiter entwickelt. Besser als Krüppelfussball à la Sammer ist es auf jeden Fall.

  4. #4
    Avatar von nintendopresident
    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    2.366
    schade bin mal gespannt wer den job übernimmt nur nicht sammer

  5. #5

    Registriert seit
    30.03.2003
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.570
    Konsolen
    Wii XBOX 360 GC N64
    War zu erwarten. Klinsi hat ständig so geklungen, als ob er schon fest entschlossen sei zurückzutreten, aber nur nicht die Stimmung vermiesen wollte.
    respekt Klinsi, viel Spaß in den USA

  6. #6
    Avatar von Diablokiller999
    Registriert seit
    12.08.2004
    Beiträge
    3.323
    Hey, nichts gegen Sammer, der war in seiner aktiven Zeit beim BVB mein Lieblingsspieler XD

    Aber als Trainer hat er nicht soviel drauf, obwohl er viele Methoden von Hitzfeld nutzt, kein Wunder, war ja auch sein Trainer. Ob Daum der Richtige ist bezweifel ich jedoch sehr, vom Kokain-Skandal mal abgesehen, was hat der großes erreicht? Mir fällt nichts ein, belehrt mich falls ich nicht informiert bin^^
    Du atmest, aber kannst du denken?!

    "Wissenschaft ohne Religion ist langweilig, Religion ohne Wissenschaft ist blind!" - Albert Einstein <= WORD!

  7. #7
    Avatar von Obsen
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    427
    * 1989 Deutscher Vize-Meister mit dem 1.FC Köln
    * 1990 Deutscher Vize-Meister mit dem 1.FC Köln
    * 1992 Deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart
    * 1992 Deutscher Supercup-Sieger mit dem VfB Stuttgart
    * 1994 Türkischer Pokalsieger mit Be_ikta_ Istanbul
    * 1994 Türkischer Supercup-Sieger mit Be_ikta_ Istanbul
    * 1995 Türkischer Meister mit Be_ikta_ Istanbul
    * 1997 Deutscher Vizemeister mit Bayer Leverkusen
    * 1999 Deutscher Vizemeister mit Bayer Leverkusen
    * 2000 Deutscher Vizemeister mit Bayer Leverkusen
    * 2003 Österreichischer Meister und Pokalsieger mit Austria Wien
    * 2004 Türkischer Meister mit Fenerbahçe Istanbul
    * 2005 Türkischer Meister mit Fenerbahçe Istanbul
    * 2006 Türkischer Vizemeister mit Fenerbahçe Istanbul


    *hust*...

  8. #8
    Ich finde die Entscheidung eigentlich ganz ok. Derzeit mag ja gute Stimmung sein, aber das verfliegt sehr schnell... von dem her ist es nachvollziehbar und sehr vernuenftig von ihm...

  9. #9
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    18.683
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    schade schade schade..einer der größeren Trainer tritt damit zurück..mal sehen welcher Weltmeister das Zepter nun übernimmt. Mit Völler kam ja schon frischer Wind und Klinsmann hat auch eine gute Show geliefert. Ist das vielleicht jetzt die Chance für einen Guido Buchwald, seine Urawa Reds zu verlassen?

    Worauf ich jedenfalls hoffe ist, das deutsche "Profitrainer" wie z.b. Matthias Sammer oder Lothar Matthäus nicht mal ins Gespräch kommen. Otto Rehagel, Ottmar Hitzfeld oder dergleichen möchte ich auch nicht hören.
    Wen ich mir noch als Hilfe für Löw vorstellen könnte, wäre eventuell Magath aber der Jogi packt das schon

  10. #10
    Avatar von New
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    985
    Ich dachte es mir schon.
    Er schien ja sehr am USA Leben zu hängen,... wenn er jetzt mit Herz und Hand weitergemacht hätte, wäre er i.e die nächsten 6 Jahre verhindert. Das wollte er sicherlich nicht für sich und die Familie.




123 ... »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden