« 1234 »
  1. #21

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    432
    also ich muss sagen ich bin ein wenig entäuscht, die KI der gegner ist fürn arsch, waffen kleben in der luft, gegner frieren ein und schweben ebenfalls, die steuerung finde ich auch nicht sonderlich gut, da hätte ich mir ein steuerungsystem wie bei house of the dead besser gefunden. nene hätte ich mal lieber bei 55€ zu rayman gegriffen!

  2. #22

    Registriert seit
    30.03.2003
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.574
    Konsolen
    Wii XBOX 360 GC N64
    Wielange spielste denn schon Red Steel @ Dr.Evil?

    Anfangs war ich auch enttäuscht und habs bereut mir net dafür Rayman geholt zu haben. Heut denk ich genau anders rum.
    Fand Red Steel nach paar Levels (etwa 4-5!) dann richtig gut, es braucht echt seine Zeit bis es wirklich Spaß macht.
    Rayman hingegen macht mir persönlich gar keinen Spaß

  3. #23

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    432
    bin jetzt genau da wo sie die frau nach tokio ausgeflogen haben!

    *edit*

    es ist ähnlich wie bei zelad, man hat das gefühl das spiel wurde schnell für den release des wiis ausgeliefert, wobei man bei zelda das gefühl hat ein 98% fertiges spiel zu haben und bei red steel 75%, auch die übersetzungen sind teilweise hammer schlecht, der bildschirmtext nicht synchron zum sound, waffen geräusche, mega schlecht und von den stimmen der deutschen übersetzer mal gaaaanz abgesehen.

  4. #24

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    98
    Also ich hab´s mir einfach mal aus der Videothek geholt. Ich habe es dann in drei Tagen im Eiltempo durchgezockt. Also mir hats irgendwie Spaß gemach, hätte es mir fast gekauft. Nur die Schwertkämpfe fand ich irgendwie nervig. Da bin ich manchmal dran verzweifelt.

  5. #25
    Avatar von master0702
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Kirchen
    Beiträge
    533
    Spielt gerade
    Mario Kart7 , Skyrim , Modern Warfare 3, Zelda SS
    Konsolen
    3DS PS3
    ich den ich werds mir auch noch zulegen,aber wie raffaele schon sagt,als erstes game muss sowieso bei jeden zelda sein oder er hasst es wirklich

  6. #26

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    170
    Habe es auch aus der Videothek ausgeliehen und es ist Mist.
    Tatsächlich irgendwie pixelig.
    Es gibt kaum einen Grund es weiter zu spielen.
    Wobei bisher die Launchtitel ja noch keine echten Granaten waren (außer Zelda vielleicht).
    Wii.

  7. #27
    Avatar von Andi
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.870
    Spielt gerade
    Nightmare, Ib, The Witch's House
    Konsolen
    Original von Raffaele
    Wielange spielste denn schon Red Steel @ Dr.Evil?

    Anfangs war ich auch enttäuscht und habs bereut mir net dafür Rayman geholt zu haben. Heut denk ich genau anders rum.
    Fand Red Steel nach paar Levels (etwa 4-5!) dann richtig gut, es braucht echt seine Zeit bis es wirklich Spaß macht.
    Rayman hingegen macht mir persönlich gar keinen Spaß
    so wars bei mir eig auch. Im ersten level fand ich die steureung etwas schwammig aber wenn man sich dran gewöhnt, machts irre spaß^^. Bugs habsch bei mir noch keine festgestellt und die schwertkämpfe finde ich meißt zu einfach

  8. #28
    Avatar von Clint
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    671
    Also ich habe zwar Red Steel, aber ich finds nicht dolle, habe zwar nur halbe stunde gespielt aber naja, nicht mein Fall,
    aber wo ich jetzt lese das man erst ein wenig spielen sollte und dann der Spaß faktor eintritt überlege ich doch nicht das spiel mal wieder anzuschmeißen

    Gruss
    Clint

  9. #29
    Avatar von Timmae
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    152
    Ein vorläufiges Fazit nach erstmaligem Anspielen:

    Nicht DER Knaller überhaupt, aber macht doch enorm viel Spaß.

    Die Steuerung hat mir überhaupt keine Sorgen bereitet, im Gegenteil, ich kam von Anfang an sehr gut mit ihr klar und ich finde sie auch gut umgesetzt. Das man beim laufen in eine völlig andere Richtung gucken/zielen kann, ist sehr ordentlich. Hilft enorm wenn man bei Treppensteigen mit gezogener Waffe dem Treppenverlauf "vorauseilen" kann. Oder beim laufen nach hinten schießen kann.

    Bei den Schusswaffen habe ich dementsprechend bei der Steuerung nicht viel zu bemängeln.

    Der Schwertkampf hingegen ist schon etwas eintönig. Warten... abwehren... und drauf...., und das in meist der selben Bewegung. Ein wenig mehr freie Steuerung des Schwertes durch die Mote hätte der Sache enorm gut getan.

    Grafisch kann ich nicht viel aussetzten. Bin allerdings auch nicht der Grafikliebhaber, mir kommt es da auf andere Sachen an. Kleine Detail, wie sich auflösende Gegner oder schwebende Waffen sind mir in erster Linie egal.

    Alles in allem freu ich mich schon auf RedSteel 2, wo dann hoffentlich in Ruhe dran gefeilt wird, um auch die kleinen Schönheitsfehler noch zu beheben. Denn Potential ist bei diesem Spiel vorhanden, und das nicht zu wenig.

  10. #30
    Avatar von Andi
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.870
    Spielt gerade
    Nightmare, Ib, The Witch's House
    Konsolen
    Timmae du teilst meine meinung . Ich bin auch kein großer Grafikfan und finde die grafik auch super

    was man noch anmerken sollte ist, dass der multiplayer meiner meinung nach doch schon ganz gelungen ist, macht sehr viel spaß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden