« 12345 ... »
  1. #21
    Avatar von fable
    Registriert seit
    18.09.2003
    Ort
    Ö-Land
    Beiträge
    2.077
    das ist mit einer der gründe warum ich so gut wie nicht mehr ins kino gehe, mal abgsehen davon das eh nur mist kommt.

    aber normalerweise reichts wenn man was zu denen sagt, dann sind sie schon alleine aus schamgefühl ruhig.
    trifft zumindest auf die mehrheit zu.
    Meine Bereitschaft, meine Meinung unabhängig von möglichen Konsequenzen kundzutun, steigert meine Beliebtheit ins Unermessliche.

  2. #22
    Avatar von kaelwe
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.086
    Spielt gerade
    Breath of the Wild
    Konsolen
    Switch Xbox One DS GC GBA GB
    Original von Kane
    Bei uns ist das mittlerweile so, dass um 20 Uhr Werbung kommt und direkt darauf der Film also die Kinoleinwand wird nicht nochmal abgedeckt oder sonst was von daher gibts da auch keine Zwischenrufe
    Jepp, bei uns kommt der Vorhang auch nicht mehr...

    Was ich auch noch ziemlich erbärmlich finde, sind so Teeniemädchen die blöd rumkichern.
    Hatte ich das letzte mal mit meiner Freundin (waren da noch nicht zusammen) in Fluch der Karibik 2, wir kommen ins Kino, stöhnen beide schon innerlich auf als wir die Tokio Hotel-Fangirlgruppe direkt neben uns registrieren und müssen die Wartezeit vor der Werbung und die Werbung lang dämliches Gekichere über uns ergehen lassen, weil sich da "ein Pärchen" (wir) neben diese Gören gesetzt haben.
    Sie haben weniger den Film angeschaut, eher uns und darauf gewartet, dass wir beide anfangen rumzufummeln O_o

    Handy-Lautsprecher-Musikhörer sind auch mies... oder neuerdings bei uns an der Schule: Leute die ihren Billig-Aldi-MP3-Player an so tragbare Boxen anschließen und 1. so laut aufdrehen, das der Ton schon nicht mehr schön ist und dann immer die nervigsten HipHoplieder oder Techno -.-
    Oder was auch noch ziemlich aufregt, dass JEDER seine MP3-Player Ohrstöpsel im Ohr hat wenn man miteinander redet, manche die ich kenne sind dann sogar so gnädig und nehmen einen Stöpsel raus, aber bloß nicht auf die Musik verzichten -.-


  3. #23

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    22.928
    Original von Freeky
    Oder was auch noch ziemlich aufregt, dass JEDER seine MP3-Player Ohrstöpsel im Ohr hat wenn man miteinander redet, manche die ich kenne sind dann sogar so gnädig und nehmen einen Stöpsel raus, aber bloß nicht auf die Musik verzichten -.-
    oh ja das ist SO nervig! ich habe ja kein Problem damit wenn jemand unterwegs mit dem Mp3-Player Musik hört aber wenn man mit Freunden unterwegs ist kann man sich jawohl mit denen unterhalten und muss nicht umbedingt nen stöpsel im ohr haben, ist doch total respektlos dem Gegenüber gegenüber

  4. #24
    Avatar von Marc
    Registriert seit
    14.01.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.843
    Nur nochmal als erklärung das popcorn flog WEIL ich mich nicht von ca 4 15 jährigen türken als mutter****** etc. beleidigen lassen muss der kann froh sein das es nur das Popcorn war....denn als ich vor dem stand und dann doch 3 mal breiter und größer erschien, er auf einmal ganz nett zu mir war!

    Ausserdem geht es in diesen Thread nicht nur um den Kinobesuch sondern allgemein die Frage: Was veranlagt den Menschen dazu alte und immer schlechtere Witze ala "mach die Kamera aus" etc. rauszuhauen??? Oder speziell betrachtet was veranlagt den Mensch sein dummes Handy überlaut in der Bahn anzumachen... ich meine, ein wenig Respekt sollte schon da sein und nich menschen mit Mutter***** etc. zu beleidigen... armes Deutschland..arme Jugend....arme Zukunft

  5. #25
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bayreuth (Bayern)
    Beiträge
    7.130
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"
    Also ich persönlich finde es im Kino eher nervig, wenn beim Abspann immer alle schon rausrennen und man dann nichts mehr sieht. Ich bleibe immer bis zum Schluss sitzen, weil sogar danach noch oft was kommt. Außerdem ist die Musik oft gut, und die Abspänne sind manchmal auch richtig kreativ und klasse gemacht. Die Leute sind einfach oft in der Masse sooooo dumm. Selbst wenn ich ihnen das obige sage, rennen sie raus, wegen dem Gruppenzwang....
    Wenn man sich dann manchmal über nen Film mit jemandem unterhält, und ich dann frage, wie er die Szene ganz am Schluss fand... Dann wissen eigentlich fast alle nie, was ich meine. Entweder weil sie rausgerannt sind mit allen Leuten, oder weil sie den Film sogar raubkopiert angeschaut haben. Find ich beides extrem kacke.

    Jepp, bei uns kommt der Vorhang auch nicht mehr...
    Bei uns kam noch nie ein Vorhang... Zum Glück^^

  6. #26
    Avatar von Varuna
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.270
    Original von DEATHstyler
    Ausserdem geht es in diesen Thread nicht nur um den Kinobesuch sondern allgemein die Frage: Was veranlagt den Menschen dazu alte und immer schlechtere Witze ala "mach die Kamera aus" etc. rauszuhauen??? Oder speziell betrachtet was veranlagt den Mensch sein dummes Handy überlaut in der Bahn anzumachen... ich meine, ein wenig Respekt sollte schon da sein und nich menschen mit Mutter***** etc. zu beleidigen... armes Deutschland..arme Jugend....arme Zukunft
    Die heutige Versager-Jugend.
    What lies in the shadow of the statue? .

  7. #27
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.628
    Konsolen
    Switch
    Original von Indrid Cold
    Die heutige Versager-Jugend.
    ...Aufgrund von Versager-Eltern, Versager-Lehrern und Versager-Politik.
    Soviel Zeit muss sein.

    PS: Und nicht zu vergessen - die Killerspiele xD

  8. #28
    Avatar von kaelwe
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.086
    Spielt gerade
    Breath of the Wild
    Konsolen
    Switch Xbox One DS GC GBA GB
    Original von The Undertaker
    Original von Indrid Cold
    Die heutige Versager-Jugend.
    ...Aufgrund von Versager-Eltern, Versager-Lehrern und Versager-Politik.
    Soviel Zeit muss sein.

    PS: Und nicht zu vergessen - die Killerspiele xD
    Grad bei RTL Punkt 12 haben sie aber von ner bahnbrechenden Studie erzählt, laut der Killerspiele keine Gewalt fördern und wenn dann nur bei sowieso schon aggressiven Kindern (warum die zu dem Satz dann ein Playstation spielender türkischer Junge mit Gangsterklamotten gezeigt wurde weiß ich nicht...)
    Achja, ich hab's nur zufällig erzappt.


  9. #29
    zum kino:
    seit 2 jahren gehen meine ehemaligen 2 besten freundinnen und ich immer in den sommerferien mindestens einmal ins kino und letztes jahr haben wir uns das haus am see angeschaut. Da die beiden sind auch welche... laut kichern und schreien die mitten im film (war zwar fast ne einzelvorstellung aber trotzdem): "GEH NICHT ÜBER DIE STRAßE SONST KOMMST DU NIE MIT IHR ZUSAMMEN!!" -.-
    Ich war schon so genervt, weil sie in jedem film meinen sie müssten mit mir über alles mögliche reden, seitdem geh ich auch nich mehr mit denen ins kino...

    zum alltag:
    1.ich wollte mit ner freundin zum shoppen und da wir zu fuß dahin gegangen sind, kam sie auf die idee, ihr handy anzuschmeißen und "pretty fly for a rabbi" abzuspielen. Sowas is peinlich... Ich hab sie gebeten das abzustellen aber sie hats weiterlaufen gelassen...

    2.in der schule haben wir ein mädchen, dass us5fan is und meinte sie müssten ihren mp3player an die boxen anschliessen und uns dann damit zudröhnen.
    Im übrigen hasst der rest der klasse us5....
    das war letztes jahr und deswegen haben wir eine regel eingeführt dass sie dass nur freitags machen darf 1.leise und 2. nur in den pausen.
    jetzt in der 7. is jedem diese regel egal und jetzt meinen einige sie dürften ihr tolles handy nehmen und musik abspielen...
    wenn sich dann einer beschwert wird er gleich beleidigt....

    3.latein. unser latein lehrer is jetzt nich der hellste und das nutzen einige aus...
    einige rufen durch die klasse und verabreden sich mit anderen, schreiben briefe, machen fotos mit ihren handies oder behaupten sie müssten aufs klo gehen aber in die mensa und kommen erst am ende der stunde wieder. Am besten is aber dass genau die sich dann beschweren wenn sie die grammatik nich verstehen oder mal wieder eine arbeut verhauen haben...
    grundausrede: "der lehrer ist schuld" -.-
    natürlich leiden die darunter die lernen wollen... (soweit ich weiss sind wir 3 oder 4 von knapp 30)

    wirklich armes deutschland...

  10. #30
    Avatar von oNitro
    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    701
    Der einzige Grund, warum ich es vermeide so häufig ins Kino zugehen , ist der von DEATH genannte im Eröffnungspost und die restlichen. Sowas ist doch echt das letzte. Nicht nur Zwischenrufe. Es gibt auch Pseudo-Kinder die immer in der letzten Reihe sitzen und dann während des Films "BUH!" schreien, lachen wenn etwas nichtmal lustig ist, sondern von dem Gespräch was sie Zwischendurch führen. Dann bewerfen sie einen mit Popcorn. - Da ihnen während des Film langweilig ist.

    Tja und wenn man mal diesen Leuten an die Gurgel geht, was meistens einfach ist, da sie nur in der Gruppen gehen, werden die gleich freundlich und lieb und sind froh wenn man sie gehen lässt.

    Sowas nervt ungemein, als ob man nicht schon genug Stress hätte.
    Und um dem ganzen noch etwas hinzuzufügen: In der Schule passiert so etwas bei uns eigentlich nie. Vielleicht nehmen wir unseren Lehrer das ein oder andere mal auf den Arm, aber das jemand Handys anmacht und das dann v.a. ungeahndet bleibt passiert nicht. An unserer Schule würde so etwas heftige Konsequenzen nach sich ziehen.

    Aber trotzdem: Der Alltag nervt auch schon durch die ganzen Pseudo Leute die einen anmachen wollen und meinen sie müssten ober cool sein oder jemanden Beeindrucken, wodurch sie aber aus meinem Augenwinkel nur Lächerlichkeit bewirken, was manchmal sogar ganz lustig sein kann. Wenn die dich als Mutter****** Arschkind etc. bezeichnen. Man muss aber vorsichtig sein: Wenn du frech antwortest, gehen sie dir zu zehnt an die Gurgel. Und das ist sicher unangenehm.

    Jedoch um nochmal zum Kino zu kommen. Dort ist es nicht anders, sie wollen aus irgendeinem unerschließlichem Grund cool wirken oder die Mädels die neben ihnen sitzen beeindrucken, wie auch auf der Straße und im Alltag. Und wenn man zu ihnen "psst!" ruft, sagen sie nur ganz locker: "JO! Ganz ruhig Opa!" und fagen dann an überlaut zu lachen, so dass man fast den Ton des Kinofilms nicht mehr versteht.
    Wenn man dann jedoch zum Personal des Kinos geht und denen erklären will, dass die sich unmöglich aufführen und es fast unerträglich ist, den Film weiter anzusehen, sagen die nur ganz kühl: "Ja, die haben schließlich auch bezahlt und sagt ihnen halt einfach das sie etwas ruhiger sein sollen." Wenn man dann noch etwas dem hinzufügen will, sagen die nur: "Ja tschuldigung ich bin aber gerade beschäftigt. Geh vielleicht mal in den sechsten Stock zu meinem Chef hoch etc."
    Natürlich - bis ich da angelangt bin, ist der Kinofilm vorbei.

    Armes Deutschland!
    Ende der Durchsage

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden