1. #45031

    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    681
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ja, der Fokus auf Taylor Swift war absolut übertrieben. Die war ja auch ständig im Bild. Ist aber nun mal derzeit die beliebteste Sängerin der Welt.
    Nach welchen Maßstäben? Es ist ja nicht so, als ob wir in D ansatzweise Ahnung davon hätten, was außerhalb der US Bubble abgeht. Das ist völlig übertriebene Werbung für Frau Swift und NFL, genau wie die anderen Bericht über Nichtigkeiten in den USA. Ich weiß nicht, ob du das heute morgen gesehen hast, aber die Symbolik war zum Schießen. Die deutsche Reporterin steht eingepackt mehrere Hundert Meter weg vom Stadion, sagt eigentlich gar nix über das Spiel, außer dass die ersten Halbzeit angeblich komplett unnötig war und erzählt dann von Taylor Swift, die aus einer Dose drinkt. Meine Güte, da sind sogar die ganzen Berichte über die Royals seriöser.


    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ansonsten verstehe ich nicht, worauf du mit deinem Beitrag hinaus willst.
    Das hatte ich eigentlich geschrieben. Es ist wirklich traurig, dass in Deutschland so wenig abgeht, dass man überhaupt meint darüber in der Form zu berichten zu müssen .Aber wie gesagt, das war halt einfach copy & paste über Kram, der in den USA abgeht. Da sagt man einfach kurz etwas zum Spielergebnis und meinetwegen den Spielverlauf und gut ist. Die deutschen Frauen, die die Hallen-Hockey EM gewonnen haben bekamen am gleichen morgen nur ein Standbild im Hintergrund und das vorgelesene Ergebnis.
    Die "Swifties" sind in den USA ein relevanter Faktor, aber nicht in Deutschland. Glaube sofort, dass viele von denen in den USA jetzt wegen Taylor Swift mal NFL geschaut haben aber meinst du ernsthaft, dass das noch mit dem Sport zu tun hast und meinst du ernsthaft, dass diese zusätzlichen Zuschauer im US TV Rating so wichtig waren, dass mir die Frau oben heute morgen davon erzählen musste? Kannst du gerne meinen, ich jedenfalls nicht.


    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    American Football ist aktuell in der Deutschland der zweitbeliebteste Sport im TV und bekommt ständig neuen Fan-Zulauf.
    Laut Statista ist es 2021 bis 2023 - nach Fussball - Skispringen und Leichtathletik. Wenn es um weltweite Sportarten geht, dann müsste man etwas von Hockey oder Cricket hören.


    Update: gerade in der Tagesschau im Hintergrund sieht man im Hintergrund zum Spiel ein Bild von Taylor Swift, der Großteil des Beitrags ist über Taylor Swift und dass sie aus einer Dose drinkt. Wenn der gleiche Beitrag über eine andere Sportart geschnitten worden wäre, hätte man nicht viel ändern müssen.
    Geändert von Arcade (12.02.2024 um 20:17 Uhr)

  2. #45032
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.579
    Spielt gerade
    Taschenmaumau
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GPD Win Mini, Analogue Pocket, Pyra
    O leck, was war das bitte für eine plackerei die neuen Schweizer Messer Griffschalen drauf zu drücken.. und ich hab natürlich 2 Sätze bestellt damit das andere Messer wieder original wird..

  3. #45033
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.976
    Spielt gerade
    Ni no Kuni II
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Da hat jemand den Sport nicht verstanden.
    Da hast du meinen Beitrag nicht verstanden. Es ging mir damit nicht um die Spieler, sondern den Grund, warum viele Leute sich das anschauen. Und auch das verstehe bitte mit einem Augenzwinkern

  4. #45034

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    23.002
    Es sind die kleinen Dinge im Leben. Und für manche ist das eben ein Spiel, dass sich "Fußball" schimpft aber bisauf den Kick-Off, drei oder viel Spielzüge und das Field Goal weder etwas mit Fuß oder Ball (es ist ein unförmiges Ei) zu tun hat. Und dennoch sagt die halbe Welt statt Football "Soccer"

    Das ist das einzige was mich daran stört. Nennt es Handei oder nennt das doch Soccer statt dem Fußball den Namen zu klauen. American Football lass ich auch noch durchgehen, mit Betonung auf American.

    Wenn mich jemand fragt ob ich Football gucke, sage ich ja. Wenn ich dann im weiteren Gespräch sage, dass mein Verein der Ballspielverein Borussia 09 ist, gucken die Patriots-Erfolgsfans immer nur doof. Tja.
    Geändert von FallenDevil (12.02.2024 um 21:42 Uhr)

  5. #45035
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.637
    Konsolen
    Switch
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ja, der Fokus auf Taylor Swift war absolut übertrieben. Die war ja auch ständig im Bild. Ist aber nun mal derzeit die beliebteste Sängerin der Welt.
    Sagt wer? Die wird künstlich durch alle Medien gepusht. Nur weil die dt. Medien die Amis in allem kopieren, müssen wir nicht alles mitmachen. Es ist einfach viel zu übertrieben - und dieser Promi-Kult samt toxischer Fanbase ist einfach nur krank.

    Aber man muss es scheinbar aushalten, so wie damals Justin Bieber. Oder BTS. Oder oder... in spätestens 10 Jahren spielt sie keine Rolle mehr. Ihre Musik sowieso nicht.

  6. #45036

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    23.002
    Zitat Zitat von Hakahori Beitrag anzeigen
    Sagt wer? Die wird künstlich durch alle Medien gepusht. Nur weil die dt. Medien die Amis in allem kopieren, müssen wir nicht alles mitmachen. Es ist einfach viel zu übertrieben - und dieser Promi-Kult samt toxischer Fanbase ist einfach nur krank.

    Aber man muss es scheinbar aushalten, so wie damals Justin Bieber. Oder BTS. Oder oder... in spätestens 10 Jahren spielt sie keine Rolle mehr. Ihre Musik sowieso nicht.
    Ich befürchte Taylor Swift wird uns genau so erhalten bleiben wie Beyonce, Britney, Mariah, Whitney und alle anderen vorher.

    Wir sind nur zu alt um das verstehen zu können bzw zu wollen.

  7. #45037

    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    681
    Zitat Zitat von Hakahori Beitrag anzeigen
    Sagt wer? Die wird künstlich durch alle Medien gepusht. Nur weil die dt. Medien die Amis in allem kopieren, müssen wir nicht alles mitmachen. Es ist einfach viel zu übertrieben - und dieser Promi-Kult samt toxischer Fanbase ist einfach nur krank. Aber man muss es scheinbar aushalten, so wie damals...
    Da braucht man nicht hinterher groß eine Rechtfertigung zu Suchen oder das relevant zu reden. Das ist einfach ezpz aus den USA kopierter Content mit der Swift/Superbowl Geschichte. Im heute journal haben sie sich wenigstens gespart zu zeigen, wie sie aus der Dose drinkt. Mir wäre das mit dem Superbowl egal. Es nervt nur, wenn man in deutschsprachigen Medien dem Kram drumrum ständig noch Relevanz gibt. Jetzt hört man, dass da irgendwelche Spinner in den USA eine Verschwörungstheorie zu Swift und Superbowl usw. haben. Das glaube ich sofort, denn irgendwelche Spinner haben vor Jahren behauptet, dass die Demokraten und Frau Clinton in irgendeiner Pizzaria einen Kinderhändlerring betreiben. Irgendwann ist ein nuthead dann tatsächlich mit einem Sturmgewehr dort reingelatscht, um die Kinder zu retten. War natürlich alles Quatsch.
    Die sollen das Ergebnis zum Superbowl verkünden und von mir auch noch Bilder vom Spiel zeigen. Den Rest sollte man sich in Deutschland sparen, weil das ansonsten nur Werbung ist.

    Wenn wir gerade dabei sind: man braucht in Deutschland auch nicht jedes Lüftchen tiefergehend zu analysieren, welches Trump bei Wahlkampfreden ablässt. Da haben die vorhin im heute Journal dann noch minutenlang mit der Frau Major gelabert und da sich da noch Gedanken gemacht, ob Trump da einen Punkt hat oder nicht, blabla.

  8. #45038
    Avatar von Ryo Hazuki
    Registriert seit
    31.05.2023
    Ort
    Erde
    Beiträge
    428
    Konsolen
    Ich finde das gar nicht so schlimm.

  9. #45039
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.579
    Spielt gerade
    Taschenmaumau
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GPD Win Mini, Analogue Pocket, Pyra
    So viel wie die gute Taylor laut dem entsprechenden Flug Tracking Account bei Mastadon durch die USA jettet machen die paar Dosen auch nichts mehr aus ..

    Elon und Taylor könnten sich ja absprechen und eine Fahrgemeinschaft gründen, am besten mit einem E-Tandem (wenn es sowas gibt)

  10. #45040
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.355
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    Ich befürchte Taylor Swift wird uns genau so erhalten bleiben wie Beyonce, Britney, Mariah, Whitney und alle anderen vorher.

    Wir sind nur zu alt um das verstehen zu können bzw zu wollen.
    Zumal Taylor Swift inkl. ihrem engsten Kreis eine unfassbare Reichweite haben. Gefühlt erreichen sie mit ein or Posts eine Milliarde Menschen. Ganz abgesehen davon ist sie aber auch unfassbar erfolgreich: Vor ihr hat es noch niemand geschafft, die komplette Top 10 in Amerika im Alleingang zu füllen (wenn ich das richtig in Erinnerung hab).

    Hype und Übertreibung hin oder her. Das muss ihr erstmal jemand nachmachen.


Ähnliche Themen

  1. Ohrwurm des Tages
    Von Hakahori im Forum Spaßecke und Chat
    Antworten: 274
    Letzter Beitrag: 19.02.2024, 14:26
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 09:29
  3. Euer Unglück des Tages -.-
    Von Vanikoro im Forum Spaßecke und Chat
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 02:53
  4. mir kam da so ein gedanke
    Von Dr.EVIL im Forum Pokémon-Welt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 19:58
  5. Spruch des Tages
    Von variant im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 20:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden