1. #42691
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.565
    Konsolen
    Switch
    Also ist Rassismus so gesehen immer auch abhängig vom Ort?

  2. #42692
    Avatar von Phondrason
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.653
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Hakahori Beitrag anzeigen
    Also ist Rassismus so gesehen immer auch abhängig vom Ort?
    Möchte ich so pauschal nicht unterschreiben. Es macht aber in meinen Augen halt einen Unterschied.
    Die Welt wurde nunmal, in der nicht ganz so weit zurückliegenden Vergangtenheit (Kolonialisierung, Ausrottung von Ureinwohnern, Sklavenhaltung etc), von weißen geknechtet. Unser Wohlstand basiert auf dem Leid anderer.
    Wenn ich als weißer in Deutschland als Alman bezeichent werde, habe ich dadurch noch keinen Nachteil erlebt oder ähnliches.
    In Afrika sieht das ganze evtl. schon wieder anders aus, kann ich aber nicht beurteilen, deswegen sage ich aktuell auch nur: In Europa gibt es keinen Rassismus gegen weiße.

  3. #42693
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.110
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    nochmal
    Diskriminierung ungleich Rassismus.
    Du bist als weißer kein Opfer von Rassismus in Europa.
    Du kannst Diskriminiert werden aber das ist noch kein Rassismus.
    Sorry, aber das ist absoluter Unsinn. Wenn du als Farbiger in Deutschland was gegen Weiße hast, bist du ein Rassist. Da ist egal, ob du in Europa oder sonstwo bist.


  4. #42694
    Avatar von Phondrason
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.653
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist absoluter Unsinn. Wenn du als Farbiger in Deutschland was gegen Weiße hast, bist du ein Rassist. Da ist egal, ob du in Europa oder sonstwo bist.
    Ich habe nie von Rassisten gesprochen. Bitte nicht so viel verwechseln und durcheinander werfen.
    Er ist ein Rassist, du aber nicht das Opfer von Rassismus in Deutschland.

    Gerade du bist doch so geil auf die genaue Bedeutung von Worten und Sätzen,siehe Raubkopierthema

  5. #42695
    Avatar von Ryo Hazuki
    Registriert seit
    26.03.2020
    Ort
    Yokosuka, Japan
    Beiträge
    1.147
    Spielt gerade
    AC:NH
    Konsolen
    Switch
    Xbox Series S
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Wenn du als Farbiger in Deutschland was gegen Weiße hast, bist du ein Rassist. Da ist egal, ob du in Europa oder sonstwo bist.
    Sehe ich auch so. Vor allem weil es eben laut der Definition des Wortes um die Ideologie geht, was Phondrason meint aber eben auch um das eigene denken und handeln und da ist eben der Ort oder ob man selbst einer Minderheit angehört oder nicht, unerheblich.

    Aber gut. Machen wir hier vielleicht eine Cut. Wir können uns ja zumindest darauf einigen, dass wir das so oder so nicht cool finden, bevor das wieder völlig eskaliert Bis jetzt läuft die Diskussion ja noch überraschend zivilisiert ab
    Geändert von Ryo Hazuki (20.05.2022 um 12:44 Uhr)
    Mitten im kalten Winter...

  6. #42696
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.110
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Ich habe nie von Rassisten gesprochen. Bitte nicht so viel verwechseln und durcheinander werfen.
    Er ist ein Rassist, du aber nicht das Opfer von Rassismus in Deutschland.

    Gerade du bist doch so geil auf die genaue Bedeutung von Worten...siehe Raubkopiethema
    Ja und genau deswegen stimme ich dem was schreibst nicht zu.
    Wenn der Farbige im Beispiel ein Rassist ist und irgendeinen Dude verprügelt, weil der ihm als Weißbrot irgendwie nicht in den Kram gepasst hat, war das eine rassistische Tat und der Weiße ist ein Opfer von Rassismus geworden. Fertig.

    Und was ist das bitte für eine Argumentation? "Du bist geil auf die genaue Bedeutung von Worten, deshalb musst du MIR zustimmen, denn ICH habe Recht."


  7. #42697
    Avatar von Phondrason
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.653
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen

    Und was ist das bitte für eine Argumentation? "Du bist geil auf die genaue Bedeutung von Worten, deshalb musst du MIR zustimmen, denn ICH habe Recht."
    Das war kein Argument, sondern eine bitte. Sonst legst du soviel Wert auf die Bedeutung von Worten und deren Ursprung, hier doch bitte auch dann.

    Ansonsten kann ich diese kleine Passage von "Renk" dazu noch beitragen:
    "es geht nicht um isolierte Handlungen, sondern um die Berücksichtigung der dahinterliegenden Machtstrukturen.
    Auch weiße Menschen können dort in äußerst schlechte Lebensbedingungen hineingeboren werden. Selbstverständlich können sie unter Mobbing leiden und von struktureller Diskriminierung wie Antisemitismus, Sexismus, Homophobie oder sozialer Ausgrenzung betroffen sein"
    https://renk-magazin.de/warum-koenne...assismus-sein/

    Wenn du als weißer in Deutschland, aufgrund deiner Deutschen herkunft verprügelt wirst, ist das eine, von einem Rassisten durchegführte Tat. Hinzugehen und zu sagen: Du bist nun das Opfer von Rassismus stellt dich aber auf eine Stufe mit "wirklichen" Opfern von Rassismus( verfolgt, getötet, versklavt, strukturiert Diskriminiert), obwohl hier von einer einzelnen Person ein Verbrechen verübt wurde und dir, abgesehen von den Körperlich und Seelichen Schäden, keine Probleme entstanden sind.
    Du gehst danach zu Polizei und zeigst diese Person an, ohne dass dir groß misstraut wird o.ä.
    Die Tat an sich ist absolut schlimm und nicht zu rechtfertigen aber doch meilenweit davon entfernt ein Opfer von wirklichem Rassismus zu sein.

    Für mich war es das auch zu dem Thema. Mich mit meinen Weißbrotbrüdern darüber zu Unterhalten, wie schlimm sie unter Rassismus leiden, erscheint mir dann doch recht hinfällig

  8. #42698
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.110
    Spielt gerade
    Kirby & das vergessene Land, Cyberpunk 2077
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Das war kein Argument, sondern eine bitte. Sonst legst du soviel Wert auf die Bedeutung von Worten und deren Ursprung, hier doch bitte auch dann.
    Ich nehme Wörter nun mal wörtlich. Raubkopie beinhaltet das Wort "Raub", was die Anwendung oder Androhung von Gewalt bei der Durchführung der Tat beschreibt.
    Genauso ist es bei "Opfer von Rassismus". Ein Opfer ist jemand, der unter etwas leidet. Wie schwer derjenige leiden muss, um als "Opfer" zu gelten, ist dabei nicht definiert (u.a. weil es unmöglich ist). Und wenn man somit unter der rassistisch geprägten Tat einer oder mehrerer Personen gelitten hat, ist man im wörtlichen Sinne ein Opfer des Rassismus.

    Zitat Zitat von Phondrason Beitrag anzeigen
    Wenn du als weißer in Deutschland, aufgrund deiner Deutschen herkunft verprügelt wirst, ist das eine, von einem Rassisten durchegführte Tat. Hinzugehen und zu sagen: Du bist nun das Opfer von Rassismus stellt dich aber auf eine Stufe mit "wirklichen" Opfern von Rassismus( verfolgt, getötet, versklavt, strukturiert Diskriminiert), obwohl hier von einer einzelnen Person ein Verbrechen verübt wurde und dir, abgesehen von den Körperlich und Seelichen Schäden, keine Probleme entstanden sind.
    Du gehst danach zu Polizei und zeigst diese Person an, ohne dass dir groß misstraut wird o.ä.
    Die Tat an sich ist absolut schlimm und nicht zu rechtfertigen aber doch meilenweit davon entfernt ein Opfer von wirklichem Rassismus zu sein.
    Der vorhin im Beispiel erwähnte Abdul Fadlan , der in Berlin Probleme hat, eine Wohnung zu kriegen darf sich aber als Opfer von Rassismus bezeichnen, obwohl der nahezu genauso weit von denen entfernt ist, die ihrer Heimat entrissen wurden und auf Baumwollfeldern arbeiten und regelmäßig schwerst misshandelt wurden? Stellt sich der nicht auch auf eine Stufe mit denen? Deswegen funktioniert deine Argumentation nicht. Du ziehst willkürlich eine Grenze, ab der jemand, der eine schlechte Erfahrung mit Rassismus gemacht, sich als "Opfer des Rassismus" bezeichnen kannst und willst, dass alle anderen auch dieser Grenze zustimmen. Und weil die Grenze zwischen mal beleidigt werden, schwer eine Wohnung finden, versklavt werden und anderen Abstufungen des Leidens schwer zu ziehen ist, machst du's an der Hautfarbe fest.
    Geändert von Garo (20.05.2022 um 14:39 Uhr)


  9. #42699
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    3.152
    Spielt gerade
    Trails in the Sky SC, Uncharted 4 1/2, Sackboy
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii GC GBA
    OLED kaufen, ja oder nein?
    PS5 mit VRR, PC mit 120 Hz, Netflix mit besserem Kontrast. Aber doppelt so hoher Energieverbrauch. Und Kinderarbeit und Elend für die seltenen Erden...

  10. #42700
    Avatar von Luchsderlettern
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.633
    Spielt gerade
    Disco Elysium
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GB
    Heute bin ich wirklich einfach nur schlapp.
    Liegt wohl am Gewitter das kommt.


Ähnliche Themen

  1. Ohrwurm des Tages
    Von Hakahori im Forum Spaßecke und Chat
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: Gestern, 14:48
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 09:29
  3. Euer Unglück des Tages -.-
    Von Vanikoro im Forum Spaßecke und Chat
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 02:53
  4. mir kam da so ein gedanke
    Von Dr.EVIL im Forum Pokémon-Welt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 19:58
  5. Spruch des Tages
    Von variant im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 20:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden