12 »
  1. #1

    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    5.432

    Spore: 'Spieler sind zu 38% Gott'

    1,756,869 verschiedene Spezies haben die Spieler in 18 Tagen im Spore Labor zu virtuellem Leben verholfen. Vergleichswert: Auf der Erde sind derzeit etwa 1,6 Millionen verschiedene Arten bekannt.

    Will Wright, ein großer Freund von Wissenschaft, nutzt diese zwei Werte, um ein bisschen Spaß mit der religiösen Front zu treiben. Wenn Gott sieben Tage benötigt hat, um die Welt und ihr Tierleben zu erschaffen, schilderte Wright während der EA-Konferenz, und Spieler im Creature Creator 18 Tage für dieselbe Menge benötigten, sind die Spieler äquivalent zu 38% Gott - oder 0.38G, wie Wright die Einheit nennt.

    Eigentlich rechnete Wright damit, dass mittels des Creature Creators höchstens 100.000 Spezies bis zur Veröffentlichung des Spiels bereitstehen und die Zahl der Kreaturen erst im nächsten Jahr an der Million kratzen würde. Die 100.000er Grenze war aber schon nach 22 Stunden gebrochen, die Million fiel noch in der ersten Woche.

    Wright rechnet überdies mit einem weiteren Anstieg der erstellten Kreaturen pro Woche. Nach Release seines Spiels Spore nimmt er an, dass Spieler den Wert von 1G (1 Gott) erreichen werden und bis Ende des Jahres 3G erreichen.

    Quelle:Eurogamers.de


    Auweia, wenn das wieder unsere Bibeltreuen User lesen........

    Finde ich interessant die Geschichte. Kennt jemand das Spiel näher?

  2. #2
    Avatar von Philipp
    Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    14.765
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    netter thread man muss dem lieben gott aber auch zugute halten, dass seine kreaturen nicht zu 90% aus wirren peniswesen bestehen. so ist es nämlich der fall bei spore

  3. #3
    Avatar von Geckolord
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    GL
    Beiträge
    4.439
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PS3 XBOX 360
    und nicht den hier vergessen:


    PEDOBÄR!!

    Its always sunny in Nintendo Wonderland

  4. #4
    Avatar von KaiserGaius
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.246
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Michael Jackson lässt grüßen
    Es sollen eine Million unterschiedlicher Kreaturen möglich sein? Wäre für mich wohl ne Ecke zu komplex das Spiel.

    Nintendo ID: Kaiser-Gaius

  5. #5
    Avatar von BIGBen
    Registriert seit
    29.01.2003
    Ort
    Bayreuth (Bayern)
    Beiträge
    7.110
    Spielt gerade
    Alles und nichts
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    NES Mini, SNES Mini, C128, Pong ^^"

    RE: Spore: 'Spieler sind zu 38% Gott'

    Original von Gonzo
    Auweia, wenn das wieder unsere Bibeltreuen User lesen........
    Auf wen willst du damit anspielen?

    Jo, Spore istn geiles Game, aber ich glaube nicht, dass Gott sonen Editor hatte, im Prinzip müsste man die Programmierungszeit für den Editor auch noch dazu rechnen und Gott hat in den sieben Tagen ja nich nur die Wesen erschaffen, sondern die ganze Welt samt Universum. (Um mal in diesem biblischen Bild zu bleiben) Also hinkt der Vergleich eigentlich ein bischen Aber ne nette Idee.

    Man könnte jetzt auch sagen, dass das genau mit der Bibel übereinstimmt, weil auch drin steht, dass die Menschen ein Abbild Gottes sind. Die Äußerung von Will Wirght ist also im Prinzip nichtmal für extrem Konservative ein Grund zum Aufregen.

    Aber wird sicher welche geben, die sich daran stören.

  6. #6
    Avatar von KaiserGaius
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.246
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Mal davon abgesehen war zuerst das Wort da (auch wenn es nicht logisch ist das es ein Wort zuerst gibt anstatt den Gedanken es auszusprechen) während bei Spore wohl zuerst das Konzept da war.

    Ich halte die Richtung der Aussage für unwichtig, da letztendlich genügend andere Spiele erschienen sind, in welchen man quasi Gott spielt. Die Sims allen voran.

    Nintendo ID: Kaiser-Gaius

  7. #7

    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    5.432
    Bei Sims geht es aber in der Regl immer um irgendwelche Sachen , die man in der Welt der Sim erlebt. Hier geht es aber eigentlich darum , daß sich jeder versuchen kann , wie er sich eine Spezies vorstellt.

    Ich habe mir überlegt , ob diese Kreaturen dann im Spiel überleben müssen . Also ob "meine" Spezies fähig ist , sich gegenüber einer anderen durch zu setzen . Also selbst mal Evolution zu spielen . Hier wären ja gigantische Möglichkeiten, daß selbst ein WoW noch in den Schatten stellen würde. ( träum ) . Leider kenn ich das Spiel nicht und auch den Sinn und Zweck dito auch nicht .

  8. #8

    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    5.432
    Sorry für den Doppelpost.

    Spore mit definitivem Ende


    Einen kleinen Stilbruch mit der Maxis-Tradition, Spiele endlos laufen lassen zu können, wird Will Wrights Spore darstellen.

    Wie der Produzent Thomas Vu gegenüber Joystiq bestätigte, habe das Spiel ein konkretes Ende - ein Ende, nicht mehrere verschiedene.

    Er erklärt weiterhin, dass die Spielphase im Weltall, die Erforschung und Kolonisation von anderen Planeten, bis zum Erreichen dieses Endes circa 15 bis 20 Stunden in Anspruch nehme. Laut Vu soll das Ende einen "Twist" haben, den Spieler also überraschen

    Quelle: Eurogamers.de

  9. #9
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.196
    Spielt gerade
    Dreamlight Valley (PS5), Live a Live (Switch), Lil Gator Game (Switch)
    Konsolen
    Switch
    Wie, kein Endlosmodus???

    Na aber egal. Wird so auch schon lang genug dauern, wenn es so wird wie da steht: allein die Weltraumphase 15 - 20 Stunden... Davor gibts ja auch genug zu tun ^^

  10. #10
    Avatar von GoldSilber
    Registriert seit
    02.04.2004
    Beiträge
    4.026
    Finde ich auch schade.
    Worum es in der Story geht:
    Spoiler
    Man trifft auf verschiedene anderere außerirdische Zivlisationen, die verschiedene Legenden darüber verbreiten, was einem am Mittelpunkt des Universums erwartet. Ziel ist es, selbst zum Mittelpunkt des Universums zu reisen und die Antwort selbst zu finden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden