1. #1
    Avatar von KaiserGaius
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.244
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES

    Analog oder Digital - Oder: Schwadronieren über Dinge, die man so sehen kann....

    ....oder nicht.

    Ich bin zwar der Meinung, dass ich so einen Beitrag schon mal gemacht habe, aber über die Suchfunktion konnte ich nichts finden. Vielleicht hatte ich es aber auch nur lange vor, so einen Beitrag zu machen. Wer weiß? Ich werde alt.

    In der heutigen Zeit ist alles digital. Vom Kochfeld in der Küche, bis hin zum Knopf für die Ampel und natürlich, ist auch alles im Wohn- und oder Kinderzimmer digitalisiert. Fotos bringt man nicht mehr zum Entwickeln in den nächsten Laden, sondern man druckt sie aus; sind ja schließlich gespeichert und nicht auf Zelluloid gebrannt. Der neugekaufte Film surrt im BluRay-Player und wird auf dem neuen 42" Bildschirm in Full-HD geguckt und Weihnachten stellt man sich die Frage, wieviele HDMI-Kabel man eigentlich noch brauchen wird und ob man sich nicht vielleicht doch einen Switch dafür neben die Glotze stellen sollte.

    Vergessen sind die Zeiten, in denen man vor einem popeligen Röhrenbildschirm mit 30cm Diagonale seine Jahre verbrachte oder fluchend vor dem Videorecorder hockte, weil man die Kassette erst noch zurückspulen musste, bevor man sie sehen konnte. Videospiele waren damals, natürlich nicht auf CDs vorzufinden, sondern klebten in den Bausteinen im Inneren des Plastikmoduls, und angeschlossen, wurde die Konsole nicht über HDMI oder Scart, sondern über den Antenenstecker.

    Vielleicht liegt es an der Jahreszeit oder am aufkeimendem Alter, irgendwie fand ich die Dinge damals lebendiger. Man konnte sie anfassen, sie waren realer. Es ist zwar schön, wenn man heute einen Film gucken will, dies dann auch hochauflösend und mit riesiegem Bild kann, aber im Vergleich zum guten alten VCR, der Videokassette und der Röhrenglotze fehlt doch irgendwas. Mit dem ganzen High-End-Gedöns wird das Spielen oder Filmegucken zum Event, während sich früher alles irgendwie vielmehr um den Kern der Sache drehte.

    Ich weiß eigentlich garnicht, worauf ich hinaus will, aber kann das jemand nachvollziehen?

    Nintendo ID: Kaiser-Gaius

  2. #2
    Avatar von Shiek
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    Werder Havel (BRB)
    Beiträge
    7.232
    Spielt gerade
    Hollow Knight (PS4), XCOM2 (PC)
    Konsolen
    PS4 PS Vita PS3 GC GBA N64 GB
    GB | [früher mal SNES] | GBC | N64 | PC | GC | GBA SP (Zelda Limited), PS Vita, PS3, PS4
    Zitat Zitat von GaiusZero Beitrag anzeigen

    In der heutigen Zeit ist alles digital. Vom Kochfeld in der Küche, bis hin zum Knopf für die Ampel und natürlich, ist auch alles im Wohn- und oder Kinderzimmer digitalisiert.


    Fotos bringt man nicht mehr zum Entwickeln in den nächsten Laden, sondern man druckt sie aus; sind ja schließlich gespeichert und nicht auf Zelluloid gebrannt.
    Also ich geh auch weiterhin in den Laden, wenn ich Fotos richtig gut gemacht haben will. Selber drucken? Pah, viel zu teuer. ^^

    Zitat Zitat von GaiusZero Beitrag anzeigen

    Vergessen sind die Zeiten, in denen man vor einem popeligen Röhrenbildschirm mit 30cm Diagonale seine Jahre verbracht...
    *hust* Ok, vielleichtt 40cm. Ich brauche einen neuen Fernseher.

    Aber grundsätzlich hast du recht, alles wird automati- und digitalisiert. Der Lauf der Technik und des Fortschritts. Das Gefühl was du beschreibst, ist wohl treffend mit Nostalgie zu beschreiben.

    Man muss heute ja auch nich alles gut finden, aber vieles ist schon klasse so, wie es jetzt ist, finde ich.

  3. #3
    Avatar von Ralf
    Registriert seit
    05.03.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    3.553
    Spielt gerade
    Schaffe schaffe Häusle bauen und gelegentlich mal ne Runde Fifa
    Konsolen
    PS4 Wii U Wii GC N64 SNES GB
    Naja man braucht ja nur mal an die damaligen Spielkonsolen denken.
    Da ging auch alles irgendwie viel näher an einen heran.

    Ich spiele heute noch relativ regelmäßig Chip & Chap auf dem NES, Nintendo World Cup, Mario World, Donkey Kong Country, Lufia und wie sie nicht alle heißen.
    Dass das mit den heutigen Spielen in 20 Jahren noch genauso ist, glaube ich eher weniger.

    Liegt aber halt auch größtenteils daran, dass wir "älteren" (okay, als Mittzwanziger ist man noch nicht wirklich alt, aber man hat dennoch schon einiges mit gemacht) mit der ganzen Materie aufgewachsen sind und das damals einfach alles für uns normal war.

    Schaut euch doch die älteren Mitbürger an.
    Die kommen doch auch kaum mehr hinterher, weil alles sich immer weiter und immer rasanter entwickelt.
    Mit Touchscreen Handys & co kommen nur noch die wenigsten zurecht.
    Die sind noch froh, wenn sie die richtigen Tasten treffen und am anderen Ende die Person, die sie wollten in der Leitung haben.

    Es digitalisiert sich halt alles immer weiter.
    Menschen werden mehr und mehr durch Maschinen ersetzt, der Mensch wird fauler, da er nicht mehr so viel tun muss und die Arbeit wandert vermehrt vom Körperlichen hin zum Geistigen.

    Aber nehmen wirs, wie es ist - es erleitert uns ja auch einiges.
    Die wichtigsten Aspekte sind wohl die Geschwindigkeit und die zeitliche Ersparnis.
    Vorspulen zum richtigen Lied und dann noch einige Male hin und her spulen, um den Liedanfang zu finden ade!
    Geändert von Ralf (08.12.2010 um 00:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 20:02
  2. Pkmn D/P/PT Wer hat arceus oder das ticket und kann es mir geben
    Von masterpokekev im Forum Nintendo DS Soft- und Hardware
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 21:41
  3. Wii einschicken. Direkt zu Big N oder über Händler?
    Von Stephan im Forum Wii Soft- und Hardware
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 15:20
  4. Perversionen die man mit eurem Vor- oder Nachnamen asoziieren kann
    Von FallenDevil im Forum Spaßecke und Chat
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 11:32
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.08.2003, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden