123 ... »
  1. #1
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    22.201

    Indiana Jones und der Weg zu einem fünften Abenteuer!


    Viele hier werden ja sicherlich die Indiana Jones-Filmreihe kennen...

    Der erste Film, Jäger des verlorenen Schatzes erschien kam im Jahr 1981 in die Kinos. Die Regie bei diesem Kinoabenteuer führte Steven Spielberg (Der weiße Hai, E.T., Hook) und die Geschichte des Films sowie ein Großteil der Produktion ging auf George Lucas' (Star Wars) Kappe. Die beiden wollten zusammen ein Projekt auf die Leinwand bringen und Steven Spielberg äußerte seinem Freund George gegenüber dass er gerne mal einen James Bond Film machen würde.
    Inspiriert davon und auch von alten Abenteuer und Helden-Filmen schuf George Lucas INDIANA JONES. Dieser Ärchäologe, stilecht mit Peitsche und Fedora, wurde ebenfalls in Anlehnung an diese alten Abenteuerfilme geschaffen.
    Harrison Ford (damals bekannt als Han Solo aus Star Wars) wurde für diese Rolle ausgewählt und der Rest ist eigentlich Geschichte.

    Es folgten die fulminanten Filme Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984), Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989) und natürlich der jüngste Teil: Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (200.

    Jetzt (2011) hab ich einfach mal aus Jux und Dollerrei nach "Indiana Jones 5" gegooglet und tatsächlich. Es gibt Seiten die von offiziellen Bestätigungen seitens Spielberg, Lucas und auch von Harrison Ford berichten. Und nach ein bisschen mehr googlen scheinen sich diese sogar als wahr herauszustellen. D.h.: Welt stell dich auf Indiana Jones 5 ein!


    Was haltet ihr von der Indiana Jones-Reihe? Fandet ihr den 4.Film SO schrecklich dass es kein Verlangen nach einem 5. gibt oder haltet ihr die Idee für grandios? Welcher der 4 ist euer Lieblingsteil?
    Welches Thema könntet ihr euch für den 5. Teil vorstellen?
    Einfach rausgehauen die Antworten



    Und jetzt auch noch ich:

    Ich LIEBE die Indy-Filme. Egal ob Jäger, Tempel, Kreuzzug oder Kristallschädel. Ich halte alle 4 für grandiose Abenteuerfilme mit viel Witz und Charme und sie werden auf ewig einen Platz in meiner "Besten Filme aller Zeiten"-Liste haben. Ja, Kristallschädel hatte so seine Szenen (Atombombe, Aliens, Mutt u. die Affen..) aber trotzdem halte ich ihn für einen tollen Film der sich irgendwie doch von der Masse der "Blockbuster" abhebt. VERDAMMT es ist ein Indiana Jones-Film und genauso war er auch!!!
    Ein 5. Abenteuer hätte ich zwar nicht erwartet, halte ich aber für eine gute Idee. Vorallem nach dem Ende des Kristallschädels in dem Indy seinen Hut selber aufhebt und nicht von Mutt aufheben lässt wäre ein 5. Teil möglich. Er zeigt dadurch dass niemand seine Rolle einnehmen kann und nur er Indiana Jones ist.

    Einen Lieblingsteil festzulegen ist schwierig. Der Film, der mir am wenigsten gefällt, ist zweifelsohne Der Tempel des Todes. Shorty ist ein toller Sidekick, die Story ist auch nicht von schlechtern Eltern aber irgendwie geht mir die Willie auf den Nerv. Diese hysterische Ziege ist nur am rumkreischen und schreien, das wird irgendwann nervig. Dem Film wird durch die Figur so ein bisschen das Interesse an der weiblichen Hauptfigur genommen, sie ist irgendwie den ganzen Film über gleich und nervt mich.

    Danach kommt wohl der Kristallschädel. Ich halte den Film wie bereits erwähnt für einen sehr guten Film und auch durchaus konkurrenzfähig zu den anderen Indiana Jones Filmen. Aber irgendwie finde ich die Russen weniger interessant als die Nazis. Das "Böse" ist mir doch irgendwie zu nett

    Platz 2 und 1 kann ich nicht bestimmen. Ich liebe sowohl Jäger als auch Kreuzzug. Ersterer hat einfach originelle Ideen und ne tolle Geschichte. Dann am Ende auch das Gesichtsschmelzen, das ist einfach nur kult
    Der letzte Kreuzzug hat dafür die Interessanteren Charaktere. Elsar, die sich als Unterstützung für Indy ausgibt und im Endeffekt doch für die Nazis arbeitet und natürlich James Bo..äh ich mein Henry Jones Sr. (aka Sean Connery) der dem Ganzen durch den Konflikt mit Indy natürlich auch seine eigene Marke verlieht. Das hat schon was


    Mögliche Szenarien für einen 5. Teil gibt es viele. Mir persönlich würde allerdings die Idee, dass Indy Atlantis entdeckt, am ehesten gefallen. Vielleicht liegts am tollen Adventure-Game damals aber irgendwie wärs doch was, was zu Indy passen würde. Auch ein eventuelles Szenario um Stonehenge könnte ich mir gut vorstellen irgendwie^^
    Eigentlich gibt es zu viele Mysterien auf dieser Welt denen Indiana Jones mal auf den Grund gehen könnte. Ein "christliches" Mysterium ähnlich des Heiligen Grals oder der Bundeslade wird es wohl nicht geben, aber auch hier lasse ich mich gerne auf was ein!


    So, jetzt seid ihr dran über Indy zu sprechen

    MfG
    Fallen
    Geändert von FallenDevil (28.10.2013 um 20:03 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.204
    Spielt gerade
    Dreamlight Valley (PS5), Live a Live (Switch), Lil Gator Game (Switch)
    Konsolen
    Switch
    Zitat Zitat von FallenDevil Beitrag anzeigen
    [...] aber irgendwie geht mir die Willie auf den Nerv. Diese hysterische Ziege ist nur am rumkreischen und schreien, das wird irgendwann nervig.
    "Indyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy"

    Da bist du aber nicht alleine damit, auch im Freundeskreis finden viele Indy Nr. 2 deutlich schlechter als die andern beiden (Nr. 4 lasse ich mal aussen vor).

    Aber: ich finde ihn am besten. Ich mag einfach das Szenario deutlich lieber. Irgendwo in Indien durch den dichten Wald stapfen, um in einem Tempel mit fiesen Geheimgängen anzukommen, und am Ende auf eine kleiner Hängebrücke mit Krokodilen 100m weiter unten kämpfen.

    Und ausserdem suche ich seither bei jedem Restaurantbesuch in der Dessertabteilung der Speisekarte "Affenhirn auf Eis". Die Szene ist einfach genial

    Ok, aber auch darüber hinaus mag ich die Indy-Filme wirklich sehr! Feinste Abenteurerunterhaltung, selbst beim neusten Film. Da dachte ich bei der Atombombenszene noch "Naja... kann man drüber hinweg sehen", aber das Finale war dann doch eher "WTF? o_O". Einige der Actionszenen sind sehr cool, auch wenn ich den Jungen (also den Schauspieler) nicht sonderlich gut finde.

    Und noch ein Tipp: die Bücher lesen! Besonders bei Indy Nr. 2, da wird dann Shorty deutlich besser ausgearbeitet als am Film und man weiss erst, wo er herkommt und warum er bei Dr. Jones ist. (Habe die ersten 3 Bücher gelesen)

  3. #3
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    20.654
    Spielt gerade
    Demos und dann Returnal ?
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    Indy 1-3 sind absolut Kult , auch die point & click adventures dazu ...
    Indy 4 .. schwierig .. also ich finde ja den Shia LaBitch extrem anstrengend ( ich hasse ihn auch bei den miesen z.B. Transformers Filmen , die Story und einige Szenen (hätten sie mal Fukushima in nenm Kühlschrank gebaut ...) sind ein bischen zuw eit hergeholt, trotzdem gute Unterhaltung ..viele hassen ja den 4.Teil ..das kann ich nicht nachvollziehen ..für mich eher ne 6/10

    vllt. machen sie es ja Jeff Bridges aus Tron Legacy nach und verjüngen das Gesicht von Indy


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  4. #4
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.204
    Spielt gerade
    Dreamlight Valley (PS5), Live a Live (Switch), Lil Gator Game (Switch)
    Konsolen
    Switch
    Ob es am langen Anfangspost lag, dass hier keiner postet?

    Egal! Alle dran denken: heute Abend, 20:15h auf Sat 1 gibt es AFFENHIRN AUF EIS. Oder besser: "Indiana Jones und der Tempel des Todes"

    Vielleicht können dann ein paar mehr hier mitreden

  5. #5
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    22.201
    Zitat Zitat von RazeLaserbolt Beitrag anzeigen
    Ob es am langen Anfangspost lag, dass hier keiner postet?
    Ja das war ein Anfall von chronischem vielschreiben in der Nacht

    Auf JEEEDEN FALL heute Abend Sat.1 einschalten. Wer die Filme/den Film nicht kennt, verpasst echt ein gutes Stück Kinogeschichte.

    Ich werd ihn nicht anschauen, hab ihn jüngst auf DVD geguckt. Und Willie möcht ich mir nich nochmal antun
    Andererseits hat der Tempel des Todes doch so seine Kultszenen. Einmal natürlich das schon von dir angesprochene "Affenhirn auf Eis" . Was ich genauso klasse finde ist die Szene mit dem Herzen, die aber vermutlich heute erneut CUT sein wird (ja, Indy ist in der Primetime cut oO) oder auch die gesamte Anfangssequenz in China ^^
    Geändert von FallenDevil (12.05.2011 um 14:29 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.204
    Spielt gerade
    Dreamlight Valley (PS5), Live a Live (Switch), Lil Gator Game (Switch)
    Konsolen
    Switch
    Wusste garnicht, dass es den Film in Cut gibt o_O Aber mir ist mal aufgefallen, dass ich noch nie einen der Indies im O-Ton gesehen habe... sollte ich mal nachholen! Ist schon eine digital remastered Blu-Ray-Collection in Planung? ^^

  7. #7
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    22.201
    Dochdoch, der Tempel des Todes läuft im Sat.1 (und auch als der mal auf Pro7 lief) immer cut. Der Film hat ne 16er Freigabe, von daher muss der entschärft werden für die Prime Time. Ist aber eigtl garnicht soo schlimm. Ist mir bis ich die DVD hatte nie aufgefallen.

    Ne Blu-Ray Ankündigung steht noch in den Sternen allerdings erschien der 4.Teil damals direkt auf Blu-Ray.
    Ich denke Schorsch und seine Lucasfilm Leute sind momentan auch eher mit der Blu-Ray auswertung für Star Wars (neue sowie alte Trilogie) beschäftigt, die ja im September in ner Komplettbox (100€) und zwei "Saga-Boxen" (je 50€) erscheint.
    Da bin ich übrigens auch schon sehr sehr sehr sehr sehr gespannt drauf was das wird. Es wurde ja schon bestätigt dass alte, unveröffentlichte Szenen in die alte Trilogie kommen. Wobei ich da auch ein bisschen anzweifeln möchte wie "alt" die tatsächlich sind. CGI kann mitlerweile auch gut täuschen^^

    Denke wenn die Box raus is, wird sich an Indiana Jones gehangen. Mal gucken ob Spielberg und Lucas Indy mit alten Effekten belassen oder sie hier auf die vertrackte Idee kommen, die Effekte "aufzupeppen".
    Da sind beide ja Experten drin (SW-DVD-Veröffentlichung und E.T.-DVD. Ich sag nur aus Pistolen wurden Funkgeräte -.-)

    edit: Wurde Indy für die DVD-Veröffentlichung nicht sowieso CGI-aufgepeppt? Gabs doch ne South Park Folge drüber wenn ich mich nich irre

  8. #8
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.204
    Spielt gerade
    Dreamlight Valley (PS5), Live a Live (Switch), Lil Gator Game (Switch)
    Konsolen
    Switch
    Es wurden soweit ich weiss einige Fehler behoben. Z.B. sah man ursprünglich im ersten Film, dass zwischen Indy und der Schlange eine Glasscheibe war (Spiegelung!), das wurde nachbearbeitet.

  9. #9
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    28.370
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Also ich würde mich auf einen fünften Teil tierisch freuen. Ich hoffe aber mal, dass Indy diesmal wieder irgendeine alte Ruine findet. Aber KEINE (!!!!!) ALIENS! Das passt überhaupt nicht zu Indy und ich fands ne Katastrophe. Der Film ist ja irgendwie ganz ok aber KEINE ALIENS!

    Shia LaBeuf (schreibt man den so ich glaub nicht da muss doch irgendwo noch ein A zwischen, oder?) find ich persönlich super. Der ist mir recht sympatisch. Von daher: Daumen hoch für Indys Sohn (Ich versteh gar nicht, warum alle immer in so einen Hass ausbrechen. Ich komm mit allen klar. Ich bin friedlich =D )

    Der dritte war aber immernoch der Beste! Ich fand den Vater (Sean Connery) einfach super! xD

    Aber eins beschäftigt mich schon lange:
    Was ist eigentlich aus Shorty geworden? Wo isser denn hin? Im dritten nicht, in vierten nicht...hm... ich sehs schon vor mir der mitlerweile älter gewordene Shorty und Shia kloppen sich darum, wer der bessere Assistent ist xD hmm ich glaub das könnt wirklich witzig werden oO (auch wenn man sowas schon tausende Male gesehen hat)

    Twitter @Turbo_Tiago



  10. #10
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.204
    Spielt gerade
    Dreamlight Valley (PS5), Live a Live (Switch), Lil Gator Game (Switch)
    Konsolen
    Switch
    Ja, das ist eine gute Frage mit Shorty. Einer der besten Sidekicks der Filmgeschichte ist er auf jeden Fall. Knapp hinter Chewbacca

Ähnliche Themen

  1. Levelbaukasten in LEGO Indiana Jones 2
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 13:21
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 17:53
  3. LEGO Indiana Jones
    Von greedy im Forum Nintendo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 14:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden