123 »
  1. #1
    Avatar von Daniel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    bei Münster (Westf)
    Beiträge
    21.214
    Spielt gerade
    Hogwarts Legacy (PS5), Dreamlight Valley (PS5), Live a Live (Switch)
    Konsolen
    Switch

    Ignorierte Themen der Videospielwelt: die Verdauung

    Wie oft wird heutzutage eigentlich damit geworben, dass Videospiele realistisch sind? Da liest man von belebten Städten, realistischen Tag-/Nachtwechsel und Physikengines bei denen Isaac Newton keinen Apfel gebraucht hätte.

    Ein Punkt wird aber schmerzlich vernachlässigt: die Verdauung!

    Widmen wir uns erstmal den Rollenspielen: schon in sehr frühen Zeiten schien man die menschliche Verdauung für nicht darstellenswert zu halten. Egal ob nun bei Secret of Mana, Terranigma oder Final Fantasy VI: habt ihr beim Betreten eines Hauses schonmal eine Toilette gefunden? Die Häuser haben alles: Wohnbereich, Kamin, Betten, Küche. Aber nichts, wo man sich erleichtern kann. Auch Gemeinschaftsklos, bekannt als diese kleinen Holzkabinen mit dem Herzchen in der Tür, sind in keiner Stadt ersichtlich!

    Aber auch in der Moderne hat sich daran nicht viel geändert: viele der Open World RPGs wie Oblivion, Two Words oder Gothic versuchen uns weiss zu machen, dass sie das (mittelalterliche) Fantasyleben inkl. der Tagesabläufe der NPCs realitisch darstellen. Aber auch hier ist kein Stoffwechselendprodukt (oder wenigstens deren Aufnahmebehälter) zu sehen! Dabei wissen wir doch alle, dass im Mittelalter (und diese Epoche stellen die meisten RPGs dieser Art dar – nur halt mit dem Fantasy-Zusatz) ein Eimer genutzt wurde, der dann mit Schmackes aus dem Fenster hinaus entleert wurde. Mir sind beim Durchschreiten der Städte der Spiele aber eher blitzblanke Pflastersteine aufgefallen! Auch die Soundeffekte (kein platschendes *squisch*) lassen nicht darauf deuten!

    Das kann eigentlich nur eins bedeuten: Magie! Wenn schon magisch begabt, dann kann man sich auch gleich den Weg zur Toilette sparen. Nur nett, dass die magiebegabten Wesen das dann auch für die einfachen Bauern-NPCs machen. Nachbarschaftshilfe in Videospielen, würde ich das dann nennen.

    Wechseln wir mal das Genre, und gehen mehr in den Bereich Action.

    Hier sind öfter mal Toiletten zu sehen, die der Glaubhaftigkeit von Häusern, Laboren etc dienen sollen. Benutzt werden die aber auch nie. Wahrscheinlich ist man als Actionheld (Marine, Space Ranger, coole Sau Marke Serious Sam oder Duke Nukem) einfach besser als Otto Normal darauf traniniert, seine Blase (und den Darm!) zu kontrollieren.

    Was dagegen öfter zu sehen ist: männliche NPCs, die sich im Stehen erleichtern. Irgendwo an einem Fluß oder einer Hauswand. Mit dem Rücken zu einer möglichst großen Fläche. Ohne einen Kollegen als „Deckung“ in der Nähe. Da hat die Ausbildung zum Schergen des Bösewichts aufgehört: beim Pinkeln ist jegliche Vorsicht dahin. Da kann sich dann ein Sam Fischer lautlos anschleichen und den Kerl abmurksen. Welch ein Erfolgserlebnis für den Spieler!

    Wie sehr ihr das? Sollte die Verdauung eine größere Rolle in Videospielen spielen? Oder reicht der aktuell Grad?

    Und kennt ihr vielleicht noch konkrete Beispiele, bei denen Wert darauf gelegt wird? Dann immer her mit dem Titel, am besten gleich mit Screenshot!



    (und wer diesen Thread 100% ernst nimmt ist selbst Schuld )
    Geändert von Daniel (03.05.2011 um 10:28 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Christian
    Registriert seit
    26.08.2003
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    3.011
    Spielt gerade
    PUBG, FarCry 5
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    XBOX, PS2, PS1, Dreamcast, MegaDrive, MasterSystem, GameGear
    Du hast ja Themen drauf...

    Der Duke pinkelt übrigens, wenn man ihn lässt. Ansonsten denke ich, dass die Simulation des großen Geschäftes nichts in einem Spiel zu suchen hat. Die von dir genannten Genres sind ja auch keine Lebenssimulationen wie z. Bsp. Die Sims. Dort muss der Charakter ja regelmässig erleichtert werden. =)

  3. #3
    Avatar von Nicki05
    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    Heilbronx
    Beiträge
    1.005
    Spielt gerade
    Monster Hunter Ultimate, Dark Souls
    Konsolen
    Wii PSP DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB
    Auja ein Thema für mich . Also ich finde das ist ein sehr wichtiges Thema und darf nicht un-disskutiert bleiben! Aber mal ehrlich: mir ist vorher nie aufgefallen das Toiletten oder Eimer fehlen... gerade in Oblivion habe ich sooo viel zeit investiert.. bin einfach nur durch die Städte gelaufen und habe mir die hübsche Umgebung und Häuse (auch innen) angesehen. Die sind ja alle sehr hübsch gemacht auch mit Essen auf den Tellern usw. Aber das die Toiletten dazu fehlen.. das ist ja eine Unverschämtheit! Buddeln die sich etwa draussen Löcher? Gut, man muss ja nicht unbedingt direkt sehen wie ein NPC seine ähh Geschäftchen verrichtet, aber zumindest Sanitäranlagen hätten sie ja mit einbauen können .

  4. #4
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    20.964
    Spielt gerade
    Balatro und dann Final Fantasy 7 Rebirth
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    der Raze

    denke auch das viele Zocker da son Ekelgefühl entwickeln wenn ein NPC einen anspricht ala "haste mal was zu lesen, ich muss mal"

    bei "Goldenes Ei (N64)" waren die "Klos" beim Level "Facility" ein Highlight , unzählige Schlachten wurden dort geschlagen
    Conkers Bad Fur Day (N64) hatte dieses tolle Boss Battle mit The Great Mighty Poo

    aber es stimmt, in Rollenspielen wird so etwas unter den Tisch gekehrt ...


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  5. #5
    Avatar von WiinDSk8ter
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    nahe Paderborn
    Beiträge
    3.931
    Spielt gerade
    mit dem Gaspedal
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS Wii DS PS3 GB
    PS One, SNES Classic
    Naja, wer hat schon Lust mitten in einer Mission wegen einem dringenden Bedürfnis innerhalb von wenigen Minuten zur nächsten Toilette zu latschen. Das ist ja nicht nur einmal sondern "ständig" .. Es sollte wohl die Möglichkeiten mit Einrichtungen geben, auch ein Klo dort hinzustellen, aber dann bitte auf freiwilliger Basis, dass man nicht zum stillen Örtchen gezwungen wird, weil die Blase mal wieder voll ist..

  6. #6
    Avatar von Yuriam
    Registriert seit
    14.05.2004
    Beiträge
    3.426
    Ich musste das zweimal lesen, um es zu glauben. Hervorragender Thread, Raze. xD

    Wenn ich an Doom 3 und seine "besonders dekorativ gestalteten" Toiletten-Räume denke, kann ich manchmal verstehen, dass so mancher Videospiel-Charakter lieber bis zum bitteren Ende innehält. Das Gleiche für beide Dead Space-Teile.

    Ob man vermehrt auf das Detail achten sollte. Jein.
    Ich würde zumindest nicht so weit gehen und einen Charakter durch dringende Bedürfnisse, sei es nun Nr. 1 oder Nr. 2, einschränken.

    Andererseits sollte so eine Toilette nicht fehlen, wenn man schon den Rest detailiert ausarbeitet. Man muss sie ja nicht sofort sehen, wenn man einen Raum oder ein Gebäude betritt. Es reicht, wenn es da ist, in einem Teil der Wohnung/des Hauses/ Whatsoever auffindbar ist, ggflls. aus Jucks auch benutzbar ist ...
    Geändert von Yuriam (03.05.2011 um 17:35 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Shiek
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    Werder Havel (BRB)
    Beiträge
    7.642
    Spielt gerade
    Dead by Daylight, Subnautica
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS DS PS3 GC GBA N64
    Playstation 5
    In Gothic (auf jeden Fall ab Teil 2) wird sichtbar gepinkelt, Raze. Also raus aus deinen Beispielen, das ist ein Sakrileg.

    Spoiler


    Und hey, bei Oddworld kann Abe immerhin Pfurzen als Kommunikation einsetzen. xD

    Also ich denke mal auch, es kommt vor wo es witzig oder angebracht ist. Ansonsten ist das schon alles gut so. Dazu braucht es nicht wirklich ein Videospiel. Und es gibt ja durchaus Gegenbeispiele, wie das Haus vom Lara Croft, das Haus in Resident Evil etc.
    Geändert von Shiek (03.05.2011 um 18:37 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    20.964
    Spielt gerade
    Balatro und dann Final Fantasy 7 Rebirth
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    der arme Rupert .. die Pisse schimmert so grünlich . sieht eher aus als wenn er heimlich eine grüne Mountain Dew auskippt

    mal sehen ob es noch mehere Screenhots gibt ...


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  9. #9
    Avatar von BlackMage
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    4.254
    Spielt gerade
    Mafia III (PS4), Deus Ex: Mankind Divided (PS4), Life is Strange (PS4)
    Konsolen
    Wii PS3
    Playstation 4
    Zitat Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
    der arme Rupert .. die Pisse schimmert so grünlich . sieht eher aus als wenn er heimlich eine grüne Mountain Dew auskippt
    Kommt sicher vom grünen Novizen.

  10. #10

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    22.922
    interessantes Thema..also in Madworld (Wii) konnte man die Toiletten auch immer toll benutzen, soweit ich mich erinner.

    War schon cool wenn da nurnoch Beine von kerlen aus den Töpfchen raushingen.

    Und JA, der arme rupert. Grünen Urin kenn ich sons nur von Rockstar Energy Drink xDD

Ähnliche Themen

  1. Themen aus der NO Geschichte
    Von TobiasX im Forum NO-Blog
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 23:45
  2. andere themen!
    Von Sebastian im Forum E3 2005
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 18:55
  3. Themen abbestellen!
    Von BigDan im Forum Feedback & allgemeine Informationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 13:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden