« ... 311121314 »
  1. #121
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    28.349
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Ich habe damals ein oder zwei Bücher auf dem iPad gelesen. Auch abends im Bett. Da man das Bild immerhin invertieren konnte (also weißen Text auf schwarzem Grund) war das okay. Ist aber alles für mich nicht vergleichbar mit Papier oder einem eBook-Reader. Für die Augen ist das doch nochmal deutlich angenehmer. Vor allem abends im Bett.

    Twitter @Turbo_Tiago



  2. #122
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.003
    Spielt gerade
    Mario Challenge (Alle Mario Teile von GB bis Switch) (+ Kirby und Yoshi )
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GBA SP IPS , Steamdeck, Analogue Pocket, Pyra
    Eine Idee wäre ein Farb E-Book Reader für Sachbücher, dann aber in Groß und mit Stifteingabe, und mein Kindle als EDC Buch für mal in der Wartezeit "Die Zwerge" weiterzulesen..
    Das große Farb E-Book kommt dann halt in die Bürobox falls ich auf der Arbeit darin lesen muss..

  3. #123
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.989
    Spielt gerade
    Tales of Arise, Sonic Frontiers
    Konsolen
    Switch
    PC
    Ich habe eine Zeit lang auf einem Tablet gelesen und bei mir ging das extrem auf die Augen. Längere Lesesessions waren unmöglich.
    Inzwischen habe ich mir einen Kindle angeschafft und kann jetzt ohne Probleme mehrere Stunden am Stück lesen.

    Bei meinem Freund ist es allerdings genau andersherum. Von daher muss man wohl ausprobieren, was am Besten passt.
    ~~We don't get to choose the things we naturally admire...~~

  4. #124
    Avatar von K-I-T-N
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    72
    Ich bin zwar eher jemand, der Print bevorzugt, überlege mir aber schon seit längerem ergänzend einen eBook-Reader zu verwenden.

    Nun sind meine Frau und ich mit Freunden in einem Buchklub. Das heißt, aktuell müssen wir die Bücher umeinander lesen, um sie nicht zwei Mal kaufen zu müssen. Parallel ne digitale Version zu haben, fänd ich aber cool. Daher ist das Thema eBooks und eBook-Reader noch einmal interessanter geworden.

    Ich habe aber keine Lust auf ein geschlossenes Ökosystem und eBook-Formate mit DRM. Vor allem, da wir viele Klassiker haben, die ich sowieso schon als drm-freies epub auf dem PC habe. Selbst wenn es diese in den Stores auch kostenlos geben sollte, will ich kein geschlossenes Ökosystem.

    Für den Buchklub muss ich beim Lesen auch Markieren und Notizen machen können. Ich hätte gerne ne Möglichkeit am eReader zu markieren und Notizen zu machen und diese dann aber am PC zu verwalten.

    Noch cooler wäre es, wenn ich parallel auf meinem Android-Smartphone ebenfalls lesen, markieren und notieren könnte und dass sich alles (auch der Lesefortschritt) zwischen PC, Android-Smartphone und eBook-Reader synchronisiert. Das ganze aber ohne DRM und geschlossenes Ökosystem.

    Ich habe auch einen Webserver, falls das notwendig ist.

    Gibt es dazu Lösungen?

  5. #125
    Avatar von jojoxyz
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    1.659
    Konsolen
    Switch 3DS GBA SNES GB
    XBox Series S, PlayDate, Analogue Pocket, Steam Deck
    In deinem Fall würde ich am ehesten zu Pocketbook raten. Neben den Readern gibt es auch eine Pocketbook-App für Smartphones, die eigentlich den Lesefortschritt des eigenen Accounts synchronisieren sollte zwischen Reader und App. Zudem kann er von jeglichen Quellen gefüttert werden: Pocketbook-Shop, lokaler Buchhandel mit Ebooks, Onleihe,... Von Haus aus sind auch schon etliche freie Klassiker auf dem Reader vorinstalliert.

    Ich muss zugeben, dass ich mich aber inzwischen doch daran gewöhnt habe, auf dem IPad Mini zu lesen. Das Format und der Bildschirm für Comics sind einfach perfekt und auch beim normalen Lesen finde ich die weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund inzwischen recht angenehm.

  6. #126
    Avatar von K-I-T-N
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    72
    Vielen Dank für die Antwort. Eigentlich halte ich ja nichts von solchen Ökosystemen und Accountmodellen. Aber wenn das alles kann, was ich will, wäre ich auch bereit es dennoch zu verwenden?

    Kann ich dort auch Notizen und Markierungen machen und die auf dem PC einsehen?
    Heißt von jeglichen Quellen auch von eigenen epubs-Dateien, die ich lokal habe?

  7. #127
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.003
    Spielt gerade
    Mario Challenge (Alle Mario Teile von GB bis Switch) (+ Kirby und Yoshi )
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GBA SP IPS , Steamdeck, Analogue Pocket, Pyra
    Danke schon mal für die Vorschläge, ich kann ja auch über die Kindle App übers Iphone die Bilder im Lehrbuch in Farbe schauen, und den Text auf dem Kindle selber..

    Im Black Friday waren übrigens die Kindles wieder reduziert, aber erhlichgesagt weiss ich da nicht ob das neue Signature Paperwhite die selben abmessungen hat wie mein altes, es soll ja in die Hosentasche passen und am Reißverschluss vorbei..

  8. #128
    Avatar von jojoxyz
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    1.659
    Konsolen
    Switch 3DS GBA SNES GB
    XBox Series S, PlayDate, Analogue Pocket, Steam Deck
    Zitat Zitat von K-I-T-N Beitrag anzeigen
    Kann ich dort auch Notizen und Markierungen machen und die auf dem PC einsehen?
    Heißt von jeglichen Quellen auch von eigenen epubs-Dateien, die ich lokal habe?
    Dazu kann ich nichts sagen, da ich weder Notizen genutzt noch irgendwelche Synchronisationen zwischen Reader und PC durchgeführt habe. Vielleicht solltest du dich für so spezielle Fragen an ein dezidiertes Forum wenden: https://www.e-reader-forum.de/f/pocketbook.167/

    Als kleiner Tipp noch: In dem Forum gibt es das Mitglied "Forkosigan", der ist Mitarbeiter bei der Firma Pocketbook und kann dort tiefergehende Infos und Ratschläge geben.

  9. #129
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    28.349
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Als ich vorhin den Artikel gesehen habe, musste ich an diesen Thread denken. Vllt ist für manche der besagte Remarkable oder das Amazon Gerät interessant:

    Kindle Scribe im Test: Amazons E-Book-Reader lernt schreiben - Golem.de

    Twitter @Turbo_Tiago



  10. #130
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.003
    Spielt gerade
    Mario Challenge (Alle Mario Teile von GB bis Switch) (+ Kirby und Yoshi )
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GBA SP IPS , Steamdeck, Analogue Pocket, Pyra
    Da mein momentan benutztes Paperwhite im Grunde meiner Mutter gehört und mein letztes eigenes das Oasis oder so war (nicht das neue) und ich eh nicht so oft lerne und Farbe brauche hab ich mir jetzt doch das Paperwhite der 11ten Generation geholt, als Signatur Edition mit mehr Speicher und Kabellosem laden weil es nicht so viel teurer als das normale ist..
    Bis auf das einrichten bei dem ich feststellen musste das der Menüpunkt "Erweiterte Einstellungen" was das alte Paperwhite hatte fehlt hab ich da aber noch nichts gemacht weil es gestern sehr Spät erst geliefert wurde, und um es heute dabei zu haben fehlt noch die Hülle die erst heute kommen soll..
    Das größere Display ist schon mal cool, und es passt trotzdem in meine Hosentasche
    Jetzt bin ich am überlegen das alte Paperwhite wieder auf den Stand zu bringen bevor ich es übernommen hab, also meine Bücher runter, und die Bücher von meiner Mutter wieder rauf: Kann ich die löschen ohne das mir der Vortschritt verloren geht? Auf dem neuen Paperwhite hab ich schon alles syncronisiert..

Ähnliche Themen

  1. Kurios: 600-seitiges eBook analysiert Wario Land 4
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 15:38
  2. Japan: Nintendo 3DS erhält eBook-Service im Oktober
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 17:21
  3. E-Card Reader
    Von Mariooo im Forum Nintendo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 22:12
  4. e-card reader
    Von lumpi3 im Forum Nintendo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden