12311 ... »
  1. #1
    Avatar von mr.murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Ostküste/ East coast, USA
    Beiträge
    1.135
    Spielt gerade
    Ridge Racer 64 (Nintendo 64)
    Konsolen
    Switch GC GBA N64 SNES NES
    PC (Linux, Microsoft Windows 10), Atari VCS 2600, Atari Jaguar, Sony Play Station 1 und 2

    Homosexualität - Eure Meinung

    Ich möchte mit Euch mit etwas mehr Niveau über dieses Thema unterhalten. Wie seht Ihr dieses Thema? Habt Ihr eigene Erfahrungen damit gemacht (wie z.B. Freunde und Bekannte die sich "geoutet" haben sowie Eure Reaktionen drauf)? etc. etc. etc. ...

    Also ich finde deren Liebesleben vom Aussehen her (sowohl Schwule als auch Lesben) zwar nicht gut. Trotzdem sind es von Grund auf Menschen wie Du und ich, und ich sag es mal so: wenn die ihren Spaß dran haben solln dies machen, denn allgemein geht es jeden nen Feuchten an was in Deutschen Schlafzimmern geschieht. Allerdings frage ich mich schon ernsthaft ob die wirklich heiraten und Kinder adoptieren müssen, denn um ein Mißverständnis zu beseitigen: daß sie eine Liebesbeziehung führen hab ich absolut nichts gegen.

    2 prominente Vorbilder haben sich geoutet, sowie ein guter Freund von mir. Meine Reaktion drauf: praktisch gar keine... ich weiß ehrlich gesagt nie was ich da richtiges oder falsch sage. Und zu meinen Prominenten Vorbildern sage ich Hauptache, Klaus Wowereit macht anständige Politik und Judas Priest-Sänger Rob Halford macht geilen Heavy Metal.

    Hier ist es jedem freigestellt, sich zu "outen", vorrausgesetzt er/sie will es.
    "Wir machen keine Filme für Kritiker, denn diese bezahlen keinen Eintritt."
    Charles Bronson

  2. #2

    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.126
    Ehrlich? Mir ist es egal, ob jemand hetero-, homo- oder bisexuell ist. Auch wenn viele Leute Heterosexualität als die einzig richtige Art und Weise ansehen (ist ja mehr oder minder durch die biologischen Umstände so bedingt) finde ich an den anderen Formen der Sexualität nichts verwerfliches.
    Auch wenn diese Personengruppen meinen, Heiraten zu müssen, sollen sie es gerne tun dürfen da sie dadurch niemand anders verletzen oder benachteiligen. Mit Kindern adoptieren ist es halt auch in der heutigen Gesellschaft immer noch so ein Thema, da viele Leute einfach noch im "üblichen" Weltbild verharren mit ein Kind hat einen Vater und eine Mutter und nicht zwei Väter oder zwei Mütter. Wobei man da eigentlich schon sagen muss, das Deutschland diesbezüglich zumindest oberflächlich sehr viel liberaler scheint als so manche andere westliche Länder (USA als Extrembeispiel).

    Wo es persönlich ein grenzwertiger wird, ist natürlich alles was in die "Phil"-Ecke, also beispielsweise Zoophilie (Sex mit Tieren) geht. Ist aber hier ja zum Glück kein Thema.

  3. #3
    Avatar von Akame
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Juckt keinen
    Beiträge
    649
    Spielt gerade
    LoL
    Mein Thread wurde geschlossen. Ich glaube der wird es auch?

  4. #4
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.662
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, Pokémon Go
    Homosexualität und Kinder adoptieren

    Ich sehe das eher so die armen Kinder werden deswegen eventuell gemobbt. Allerdings

    warum werden sie gemobbt?> weils nicht normal" ist>
    warum ist es nicht normal? weils bis jetzt nicht erlaubt war


    wenn man diesen Kreis durchbricht und es irgendwann das normalste der Welt ist gibts auch kein Problem mehr. Viel schlimmer ist doch das heute jede zweite Ehe geschieden wird und die Kinder darunter leiden. Aber das ist ja normal im Gegensatz zu gleichgeschlechtlichen Eltern.

    Von älteren Kollegen/Bekannten werde ich auch immer wieder mit komischen Kommentaren angesprochen weil ich Linkshänder bin. Das war früher, vor meiner Zeit, genauso abseits der Norm.

  5. #5
    Avatar von B-94
    Registriert seit
    26.06.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.217
    Spielt gerade
    alles was mir gerade gefällt
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS
    Nintendo DS, Laptop, PS4
    Ich habe auch nicht dagegen, für mich sind das ja immer noch Menschen. Ich kenne genug aus meiner ehemaligen Klasse die das nicht mögen. Und wenn ich das schon sehe kriege ich nur das Kotzen. Wenn Sie sich dann wohl fühlen sollen sie das Leben, leben. Und in dieser Zeit ist das ja was ganz normales. Früher war das ja noch viel schlimmer, da wurde sie ja sogar getötet, wenn sie sich Outen. Ist jetzt nicht viel was ich dazu sagen kann, aber hoffe das reicht, um zu sagen was ich davon halte.

  6. #6
    Avatar von Akame
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Juckt keinen
    Beiträge
    649
    Spielt gerade
    LoL
    Ich habe auch nix dagegen. Ich bin ja erst 12 und seh das als normal an.

  7. #7
    Avatar von Mxrtin
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    579
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GB
    Paar Freunde aus meiner Klasse machen sich ständig über einen 16Jährigen lustig,
    weil er schwul ist. Ich sage immer, dass sie damit aufhören sollen und ich erkläre denen die ganze Zeit das er auch nur ein Mensch ist aber sie machen weiter als ob er ein Monster oder sowas wäre.Also ich habe nichts gegen Homosexualität und finde es nicht schlimm wenn zwei Jungs oder Mädchen Händchen halten aber wenn sich zwei Jungs/Mädchen küssen find ichs halt schon bisschen komisch aber was dagegen hab ich nicht da schau ich einfach weg und gut ist.
    Spoiler

  8. #8
    Avatar von 1UP-Maschine
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Honig Marmelade Karamell Erdnussbutter mit Schokosoße und Krokant und Ahornsirup und Sahne obendrauf
    Beiträge
    6.122
    Spielt gerade
    eine Trauersonate, zumindest in Gedanken
    Konsolen
    Wii U 3DS DS
    Diverse Billigkonsolen, Pokéwalker, billiges Megges-Spielzeug
    Ich hab überhaupt nix gegen und mache auch niemanden runter oder so. Ich finde das völlig in Ordnung.
    Schlimm finde ich aber, dass sich manche Religionen und "Sekten" so dermaßen drüber aufregen. Ich bin ja froh, dass die protestantischen Christen (like me) so viel Toleranz zeigen und das auch akzeptieren. Auch wir hatten in unserer Gemeinde bereits einige homosexuelle Ehen.
    Hoffentlich legt sich mal der ganze weltweite Tumult deswegen. Das wäre so schön...

  9. #9
    Avatar von Philipp
    Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    14.764
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Allerdings frage ich mich schon ernsthaft ob die wirklich heiraten und Kinder adoptieren müssen, denn um ein Mißverständnis zu beseitigen.
    Was spricht denn dagegen, dass „die“ heiraten und Kinder adoptieren?

  10. #10
    Avatar von ChrisDA
    Registriert seit
    06.01.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    852
    Spielt gerade
    Mario Kart Wii, New Super Mario Bros. U,
    Konsolen
    PS4 Wii U 3DS DS PS3
    Hach.. wenn das nur immer so wäre, wie es hier im Forum steht

    Da es jetzt der zweite Thread ist, der das Thema behandelt, muss ich mich wohl mal outen... quasi das Eis brechen

    Ich weiß nicht, ob das überall so ist, aber bei uns in der Ecke kriegt man leider immer noch dumme Sachen an den Kopf geworfen und einem wird gedroht, wenn man mit seinem Freund durch die Gegend läuft... Ich nehme sowas zwar nicht für voll und versuche es zu überhören.. aber diese intoleranz ist nunmal leider immer noch vorhanden. Schön, wenn das hier im Forum nicht so ist.

    Zu zwei Sachen, die hier bereits genannt wurden, möchte ich auch noch was schreiben!

    zum einen.. Adoptionsrecht:

    Ja, das ist ein schwieriges Thema. Zum einen spricht natürlich nichts gegen ein gleichgeschlechtliches Paar als Eltern. Meines Wissens nach haben ja sogar Studien mittlerweile ergeben, dass es Kindern in gleichgeschlechtlichen Beziehungen genauso gut geht, wie bei der klassischen Familie aus Mutter, Vater und Kind... nichtsdestotrotz gibt es eben immer noch in Teilen unserer Gesellschaft intoleranz.. darunter könnten dann natürlich wieder die Kinder leiden. Gerade Kinder können grausam sein, wie man weiß. Schwierig... einerseits wäre es natürlich ein Schritt weiter, damit es in der GEsellschaft irgendwann mal komplett als "normal" angesehen wird... andererseits ist es eben gerade am Anfang wohl schwierig für gewisse Kinder, in solchen Beziehungen!


    Thema: Ehe

    Ja, gleiche Rechte und Pflichten für Alle... und damit meine ich nicht das Recht kirchlich zu heiraten. Die Kirche soll meinetwegen machen, was sie will... aber der Staat darf da nicht zweierlei Maß messen. Ja, damit meine ich u.a. steuerrechtliche Vorteile ("Ehegattensplitting"). Aktuell wird die nicht gleichstellung ja damit begründet, dass heterosexuelle Ehepartner Kinder haben KÖNNTEN(!)... was ja blödsinn ist.. denn können kann ich auch vieles... ob ich es mache, ist eine andere Sache. Dann müsste man das Ehegattensplitting abschaffen und eine alternative einführen. Steuerrechtliche Vorteile bei 1 Kind.. 2 Kindern.. 3 Kindern... irgendwie sinnvoll gegliedert vielleicht.. Aber könnte, hätte, wenn... zählt in meinen Augen nicht

12311 ... »

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung ist uns wichtig!
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 01:12
  2. Eure Meinung zur usk:16 RE zero version pal
    Von Mr.Media im Forum Resident Evil
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 23:30
  3. Eure Meinung zählt
    Von Gonzo im Forum Off Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 11:52
  4. Eure Meinung?
    Von Robbi im Forum Off Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.10.2002, 23:35
  5. Sagt eure Meinung!!!!
    Von Gast im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.06.2002, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden