« ... 4567816 ... »
  1. #51
    Avatar von Monoton
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    Mount Eerie
    Beiträge
    5.826
    Spielt gerade
    Science
    Zitat Zitat von Bati-Madness Beitrag anzeigen
    Und wenn man nichts besseres zu sagen hat muss man mit solch einen Rotz kommen ja ne ist klar
    Es ist doch so oder hast du vor 20 jahren überall irgendwelche Homos gesehen ?
    Ich nicht !
    Standing ovations! Ich ziehe meinen Hut - mit Tränen in den Augen - und verbeuge mich. Bravo, großer Applaus! So muss Unterhaltung aussehen.
    Weiter so. Bitte gib mir noch mehr davon, solche Antworten sind einfach zuckersüß und das Herz macht Sprünge vor Freude. GEN HIMMEL.

    So viel Rotz. Vielleicht sollte ich mal zum Arzt gehen. Ist ja nicht mehr normal. Nasenspray verschreiben lassen oder sowas in die Richtung.

    Ich halte mich wie gesagt aus der Diskussion dazu raus, ich hab meine Meinung zum Thema abgelassen (natürlich immer von oben herab) und die kann ein Bati-Madness (den solltet ihr übrigens auf Youtube abonnieren. Macht mal) leider auch nicht ändern. Themen über Homosexualität drehen sich im Kreis und sorgen für noch mehr böses Blut als Glaubensdiskussionen.
    Aber um nicht so viel zu spammen und wenigstens kurz auf deine Frage einzugehen:
    Es erweist sich wirklich als schwierig für mich vor 20 Jahren "Homos" gesehen zu haben. Da konnte ich noch nicht viel sehen. Hast du da etwa schon auf sowas geachtet? Alter Mann.
    Ich halte homoerotische Gefühle aber nicht für eine Entwicklung der Neuzeit. Soweit ich weiß gibt es Partnerschaften zwischen dem selben Geschlecht schon seit der Antike in Griechenland. Einfach weil Menschen so verschieden sind und die Natur manchmal auch an Gefühlen rumspielt.
    Daran kann man wenig ändern.
    "I can't change, even if I tried. Even if I wanted to."
    Sie sind eben so gemacht. Und das ist nicht falsch, nur, weil die Mehrheit nicht so gemacht ist.
    Geändert von Monoton (04.04.2013 um 00:34 Uhr)

  2. #52
    Avatar von kovu007
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    bis Juni 2014: USA
    Beiträge
    478
    Spielt gerade
    VIELES :D
    Konsolen
    3DS Wii DS GBA GB
    PS one
    Zitat Zitat von Bati-Madness Beitrag anzeigen
    Glaube sogar dass es Kindern die von Homos aufgezogen werden es schwer haben und in der Schule fertig gemacht werden.
    Weil es einfach krank und abnormal ist.
    Um Dich kurz zu informieren, es ist nicht krank und abnormal. Wurde sogar wissenschaftlich bestätigt. Auch wenn Du mir nicht glauben willst, aber Homosexualität ist biologisch vorgegeben, da es pränatal im Kind festgesetzt wird!

    Zitat Zitat von Bati-Madness Beitrag anzeigen
    Ich sehe nur negatives bei Homos und finde nichts gutes daran.
    Zum glück bekommen sie auch nicht die selben Rechte in der Ehe wie Mann udn Frau.
    Wie gesagt jeder kann Zuahuse machen was er will aber extra Würste sollten absolut nicht verteilt werden.
    Wer sich diesen Weg aussucht muss auch mit den konsequenzen halt leben dass man nicht die gleichen rechte genießt.
    Ernsthaft? Du findest es gut, dass eine Gruppe, unabhängig von sexueller Orientierung, die gleichen Pflichten haben wie in der Ehe aber nicht die gleichen Rechte? WO ist da denn der Sinn für Gerechtigkeit? Du würdest doch bestimmt auch aufschreien, wenn du z.B. nicht den gleichen Lohn wie dein Arbeitskollege, welcher exakt das gleiche macht wie Du, erhälst sondern weitaus weniger,oder?
    Und was redest du mit "Wer sich diesen Weg aussucht muss auch mit den Konsequenzen [...] leben [...]"
    Haben wir alle also unsere Sexualität ausgesucht? Ich kann also entscheiden mit welchem Geschlecht ich lieber verkehre? Das ist mir neu! Aber gut, zum Glück weiß es die Wissenschaft besser.

    Zitat Zitat von Bati-Madness Beitrag anzeigen
    Ein wneig Tradition dürfen wir auch ruhig mal in unserem Land behalten.
    Wenn ich immer lese wir leben doch nicht mehr im Mittelalter muss man eiegntlich laut lachen weil man doch nicht sagen kann Homos sind modern
    Ähm, ich glaub du verstehst den Sinn des Satzes "Wir sind doch nicht im Mittelalter!"
    Aber extra für Dich will ich es erläutern.
    Wie Du weißt wurden im Mittelalter Homosexuelle oder andere, die gegen die "Regeln Gottes" bzw. der Kirche traten, gefoltert, getötet und was weiß ich noch alles. Also ganz einheitlich, sie wurden massiv geächtet. Und der Satz soll darauf abziehlen zu erinnern, dass wir nicht mehr zu verachten haben, da sich unsere Gesellschaft unglaublich verändert hat. Es gibt zwar noch komische Erzkonservative [...], aber okay... unmoralische Ergänzungen lass ich lieber aus, da auf die eh nicht zu hören ist, da das alles nur lachhaft ist. Sowie die Begründung der CDU die man mir heute per Post zugestellt hat.

    weiter vorher wurde gesagt, dass man die Bildungspolitik mal modernisieren muss. Dem stimme ich vollkommen zu. Ich persönlich werde wie es ausschaut und nachdem ich die Lehrpläne verglichen habe, Petition beim Landtag NRW einreichen, da ja das Schulwesen Ländersache ist und nicht einheitlich Bundessache.

  3. #53
    Avatar von BlackMage
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    4.257
    Spielt gerade
    Mafia III (PS4), Deus Ex: Mankind Divided (PS4), Life is Strange (PS4)
    Konsolen
    Wii PS3
    Playstation 4
    Immun gegen rationale Argumente und gibt es auch noch offen zu. Sehr schön. Leuten wie dir sollte man das schreiben in einem Thread wie diesem untersagen.

  4. #54
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.414
    Konsolen
    DS PS3 GBA SNES GB NES
    Zitat Zitat von Bati-Madness Beitrag anzeigen

    Was andere darüber denken ist mir dann scheiß egal weil ich mir von niemanden die Meinung lenken lassen.
    Das entscheide immer noch ich.
    Find ich eig. auch gut so. Du musst dir auch hier nichts von Pseudo Wissenschaftlern, Biologen und Psychiatern eintrichtern lassen. Ok die Art wie du es rüberbringst ist vielleicht etwas übertrieben und anstößig aber man muss längst nicht alles tolerieren.

  5. #55

    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    970
    Spielt gerade
    Pokemon Schwarz 2
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii GC GBA N64 SNES GB
    Virtual Boy
    *Zitat vom gelöschten Beitrag*


    Da sieht man es wieder dass ist doch schwachsinn wer schreibt denn hier denn sowas ?
    Du liest auch nur das was du lesen möchtest anscheinend
    Geändert von crimsonidol (16.04.2013 um 13:43 Uhr)

  6. #56

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    8.692
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 XBOX 360
    PC
    Glaube sogar dass es Kindern die von Homos aufgezogen werden es schwer haben und in der Schule fertig gemacht werden.
    Weil es einfach krank und abnormal ist.
    Das ist nur ein geistiges Armutszeugnis für die Gesellschaft, und nicht für die Eltern. Und du hilfst fleißig dabei, dass es so bleibt.

    Ich bleibe aber dabei dass in einem Land wie diesen hier jeder eh machen kann was er will und man jede scheiße tollerieren muss außer man ist "mal" gegen etwas dann ist man direkt der böse,böse Mann !
    Wenn's dir hier nicht gefällt, wo wir nach Werten wie Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Individualismus leben wollen, kannst du ja auswandern in Länder, die, deiner Meinung nach, "besser" mit Toleranz und Homosexuellen umgehen, z.B. im Iran.

    Wer sich diesen Weg aussucht
    Homosexualität sucht man sich nicht einfach aus.

    Es ist doch so oder hast du vor 20 jahren überall irgendwelche Homos gesehen ?
    Ich nicht !
    Also hast du schon mit 6 oder 7 Jahren, oder wie alt du vor 20 Jahren warst, schon aktiv Homosexuelle erkennen können, in dem Ausmaß, um heute zu sagen, heute gibt's überall Homosexuelle und früher nicht? Heutzutage erkennt man auch nicht überall Homosexuelle auf den ersten Blick, weil dein medienverpestetes Bild von Homosexuellen a la Tunten und Co. nicht der Realität entspricht. Mach mal Fox News aus.

    Und Homos schon immer da ?
    Das bezweifel ich sehr stark.
    Nicht alles glauben was man so liest
    Lies halt mal ein Buch, und nicht nur die Manuals von Super Mario. Dann wüsstest du, dass es schon B.C. Berichte über Homosexualität gab.

    Ich finde es abartig und pervers ganz einfach und wenn ich an der Macht wäre würde es sowas hier nicht geben.
    Ein Kim-Jong Un ist schon zuviel, da braucht man nicht noch einen.

    @Monoton
    Du solltest mehr mit Comedy usw. machen.
    Wirklich! Solche Sachen können viele zum Lachen bringen. Versuch's mal.
    Macht er doch schon auf seinem YouTube-Channel.
    Geändert von Heldengeist (04.04.2013 um 05:09 Uhr)

  7. #57
    Avatar von Patrick
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.245
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC N64 SNES
    Das Thema ist ein sehr weites Feld und ich werde jetzt sicher nicht alles sagen können, was man zu diesem Thema sagen könnte. Aber etwas möchte ich doch loswerden.

    Bis eben hatte ich noch Hoffnung in unsere junge Generation, dass wir die Welt zu einem besseren Ort machen, mit mehr Toleranz und Gleichberechtigung. Aber wenn man hier einige Leute liest, scheinen wohl doch noch nicht alle in der Moderne angekommen zu sein. Immerhin weiß ich jetzt, welche Personen ich hier nicht mehr allzu ernst nehmen muss. Dennoch, als »Betroffener«, wie mich hier sicher einige bezeichnen würden, schockiert es mich etwas. Aber es ist beruhigend zu wissen, dass die Vernünftigen weiterhin in der Überzahl sind.

    Zitat Zitat von Bati-Madness Beitrag anzeigen
    [...]hast du vor 20 jahren überall irgendwelche Homos gesehen ?
    Ich nicht !
    Warum war das wohl so? Weil die Gesellschaft damals noch zurückgebliebener war als heute. Bis 1992 galt Homosexualität laut Weltgesundheitsorganisation noch als Krankheit. Hat man sich bis zu dieser Zeit also geoutet, musste man erst recht befürchten, wie ein Aussätziger behandelt zu werden. Heute sind wir da zum Glück weiter. Ich persönlich habe das Gefühl, dass die ganze Diskussion um die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare und die generelle Gleichbehandlung momentan sehr große Ausmaße annimmt und es nicht mehr lange dauern wird, bis diese in weiten Teilen der Welt erreicht ist. Das Thema ist gerade omnipräsent und das nicht nur in Deutschland. Vielleicht bin ich auch etwas zu optimistisch, denn wenn man sich zum Beispiel Russland anschaut und was dessen Staatsmänner vom Stapel lassen, wird die Hoffnung wieder kleiner. Da bin ich dann doch ganz froh, in Deutschland zu wohnen.

    Zitat Zitat von Bati-Madness Beitrag anzeigen
    Wer sich diesen Weg aussucht muss auch mit den konsequenzen halt leben dass man nicht die gleichen rechte genießt.
    Es gibt tatsächlich noch Menschen, die der Meinung sind, man suche sich seine Sexualität aus? Wenn dem so wäre, hätte ich mich wahrscheinlich nicht für Homosexualität entschieden, da der Kampf, den man fast täglich kämpfen muss, wenn man beispielsweise mit Leuten wie dir zu tun hat, auf Dauer ganz schön anstrengend ist. Da wäre es doch leichter gewesen, sich der »Norm« anzupassen und dem Ärger aus dem Weg zu gehen. Übrigens nennt man Menschen wie dich Fundamentalisten. Mit diesen Leuten eine Diskussion zu führen, bringt in der Regel gar nichts, da sie sich durch nichts und niemanden von ihrem Standpunkt abbringen lassen, selbst wenn man mit objektiven und rationalen Argumenten bewaffnet ist. Nicht mal Wissenschaft beeindruckt sie.

    Natürlich herrscht bei uns Meinungsfreiheit und das ist auch gut so. Wenn jemand sagt, er findet Homosexualität unnormal und ekelhaft, muss man das erst mal so akzeptieren, auch wenn man anderer Meinung ist. Allerdings sind die klugen Menschen ja auch irgendwie moralisch dazu verpflichtet, die nicht so Intelligenten bei ihrer Meinungsbildung zu unterstützen.

    Zum Schluss bleibt mir nichts Anderes übrig, als alle dazu aufzurufen, toleranter durchs Leben zu gehen. Es gibt nicht nur die eine »richtige« Sorte Mensch. Wir sind alle verschieden und meiner Meinung nach macht gerade das einen großen Teil der Spannung aus. Wie unfassbar langweilig wäre es, wenn wir alle komplett gleichgeschaltet wären? Denkt mal darüber nach.

  8. #58

    Registriert seit
    23.03.2003
    Ort
    Tokyo
    Beiträge
    16.119
    Konsolen
    Switch PS4
    Ich habe kein Problem mit Homosexuellen und habe z.B. einen Transsexuellen in meinem Freundeskreis. Wenn er sich nunmal als Frau im falschen Koerper fuehlt, dann ist das nunmal so. Es aendert nichts daran, dass es ein super Mensch ist.
    Ich habe sogar schon mit "ihr" in eine Bett uebernachtet und wurde komischerweise nicht vergewaltigt.

    Solche geistigen erguesse wie Bati an den Tag legt bringen in der Tat wenig.
    Es geht nicht darum deine Meinung nicht zu akzeptieren, sonder eher um den wirklich bescheidenen Tonfall.

  9. #59
    Avatar von Hakahori
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.322
    Konsolen
    Switch
    Eigentlich überrascht mich dieses provokative Verhalten hier gar nicht. Ich kann es nur nicht verstehen. Klar, wenn man es "eklig" findet, wenn sich zwei Kerle bzw. zwei Mädels* küssen, ist das noch halbwegs nachvollziehbar. Aber es deswegen verbieten?

    Wenn ich Bati richtig verstanden habe, ist Homosexualität in den eigenen vier Wänden okay - wenn es keiner sieht. In der Öffentlichkeit darf man es aber nicht ausleben. Mit anderen Worten: man soll sich verstecken, wenn man "anders" ist. Willkommen im 21. Jahrhundert!
    Ich bin echt überfragt, was Dich in dieser Hinsicht so radikal denken lässt. Kann ja nur Erziehung, Umfeld oder Religion sein.
    Deine Meinung wird problemlos ak- bzw. respektiert, wenn sich Dein Tonfall dem hier herrschenden Niveau anpasst. Man kann seine Meinung auch loswerden ohne Provokationen und Beleidigungen vom Stapel zu lassen. Allein das unscheinbare Wort "Homo" kann schon beleidigend sein.

    Ich glaube, was solchen (jungen) Menschen mit so einer Einstellung fehlt, ist Toleranz und Empathie. Ironischerweise schreien sie, dass es ein freies Land mit einer freien Meinungsäußerung ist, vertreten aber keine freie Meinung, sondern richten sich nach den Werten der Eltern, Religion, etc. Leben und leben lassen.

    *Hier muss man unterscheiden, dass homosexuelle Frauen in der Gesellschaft eher akzeptiert sind als das "starke Geschlecht". Wenn zwei Mädels händchenhaltend und knutschend durch die Stadt gehen, ist das für die Proleten von heute kein Problem. Die meisten finden es wohl noch "geil". Aber wenn es Männer machen...


    @Patrick
    Großen Respekt. Du hast eigentlich alles auf den Punkt gebracht.

  10. #60

    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    211
    Konsolen
    SNES NES
    Ich verstehe schon was dumeinst, nur kommt das hier völlig anders rüber. Das kommt so rüber, wie wenn du sagen würdest: Alle dunkelhäutigen sollen bitte Zuhause dunkel bleiben sobald sie raus gehen sollten die sich weiß anmalen. <---- Nur ein Beispiel

    Ich muss gestehen manche Lesben die ich erlebt habe gingen mir auf dem Keks. Wenn ich gehört habe wie manche von denen abfällig über Männer gesprochen haben wie wenn wir Dreck wären, aber grade die lassen sich von von ihre Partnerin mit einem gewissen Mänlichen Objekt stimulieren. Da bekomme ich das kotzn......

« ... 4567816 ... »

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung ist uns wichtig!
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 01:12
  2. Eure Meinung zur usk:16 RE zero version pal
    Von Mr.Media im Forum Resident Evil
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 23:30
  3. Eure Meinung zählt
    Von Gonzo im Forum Off Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 11:52
  4. Eure Meinung?
    Von Robbi im Forum Off Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.10.2002, 23:35
  5. Sagt eure Meinung!!!!
    Von Gast im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.06.2002, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden