« ... 2575115123124125
  1. #1241
    Avatar von Link1
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.384
    Spielt gerade
    Zu viel
    Network ID
    Link_96
    PSN-ID
    Xeno_bIade
    Konsolen
    PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB
    PS 2 / XBOX 360
    Soooo, nach 2.5 Jahren endlich dazu aufgerafft das Spiel zu beenden. Schade dass es erst jetzt nach den Credits mein Interesse geweckt hat^^
    Falls du das liest Sava, du hast doch bestimmt voll das krasse wissen zur Xenosaga und kannst vll ein paar Fragen zum Ende (steht ja quasi oben alles) klären, bzw mir nochmal sagen wo die Verknüpfungen mit Xenoblade 1/2 sind

  2. #1242
    Avatar von SuperSavajin
    Registriert seit
    28.10.2011
    Ort
    Erdland
    Beiträge
    5.793
    Spielt gerade
    Das was jeder spielen sollte. Xenoblade 2.
    Network ID
    SuperSavajin
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA SNES
    Zählt Majonäse auch als Konsole? :O
    Du die Xenosaga muss ich selber noch durchspielen. Alles was ich weiß kommt vom Wiki. Aber ich wurde definitiv Aufmerksam und will es definitiv nachholen.
    Jedenfalls scheint das Gate was Klaus geöffnet hat ein Zohar zu sein.

    Ich finde die Verbindung zu XB1/2 steht so ziemlich fest. Aber viele Leute finden Kleinigkeiten die nicht zusammenpassen oder unlogisch erscheinen. Ich denke aber das wir in naher Zukunft die Verbindung sicher bestätigt bekommen mit einem Xenoblade X2 oder so.

    Fangen wir von vorne an. Wir sehen erstmal das das Opening von X mit der Geschichte des Architekten zusammenpasst:



    Die Story von X ist einfach: Elma (eine Auserirdische) kommt auf die Erde und warnt die Leute das der Krieg von anderen Aliens sich der Erde nähert. Die Menschen bereiten sich vor und eines der Projekte ist Project Exodus. So viele Menschen wie möglich mit Raumschiffen von der Erde wegschicken. Die ganze Geschichte mit den gespeicherten Körpern spielt jetzt erstmal keine Rolle xD
    Jedenfalls schaffens wenige Raumschiffe raus und dann siehts so aus als ob die Erde explodiert.

    In Xenoblade2 sehen wir wie sich fast das gleiche abspielt. Hier wird nichts von einem Alien-Krieg gesagt, aber die Menschheit versucht sich vor Alien-Angriffen zu schützen. Außerdem scheint Elysium ein Zufluchtsort für die Menschen zu sein. Also scheint es auch hier das sie vorbereiten auf den Angriff gewesen sind. Natürlich kann Elysium nicht die ganze Menschheit aufbewahren. Wäre schlau wenn man mehrere Pläne vorbereitet
    Jedenfalls öffnet Klaus dann das Gate und saugt alles in eine andere Dimension.

    Hier sind die Ungenauigkeiten.
    - Die Erde explodiert in X. Sieht jedenfalls so aus. Meiner Meinung nach sieht das öffnen des Gates fast identisch aus wie die "Explosion". X Erzählung könnte die Sichtweise der Besatzung aus Project Exodus beschreiben. Wenn man von der Erde wegfliegt und komisches Zeugs mit grellem Licht bei der Erde sieht und nichts vom Gate weiß kann man nunmal annehmen das der Erde was passiert ist.
    Szene von Xeno2:


    - Man sieht den Beanstock sowie den Orbitring nicht in X. Ist für mich auch nicht wirklich Ausschlaggebend. Der Beanstock kann auf der anderen Seite des Planeten sein und der Orbitring wurde vielleicht extra nicht deutlich gezeigt weil die Entwickler noch nicht wussten wie sie das ganze Aussehen soll.
    Wie wir sehen können ist auch der Beanstock aus Xenoblade 1 nicht richtig dargestellt.
    05bf9297-bc36-41c2-9db7-3d6829346c0a.jpg

    Ich brauch definitiv ein Xenoblade X2. Allein schon nur die Lore von X hat Lücken die gefüllt werden müssen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von SuperSavajin (21.05.2018 um 18:02 Uhr)

  3. #1243
    Avatar von DarkRain
    Registriert seit
    11.09.2016
    Ort
    Alrest
    Beiträge
    534
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA SNES GB
    Sei mir bitte nicht böse SuperSavajin aber ich muss dir da einfach widersprechen.

    Für mich ist da einfach keine Verbindung zumindest nicht auf die Weise wie du sie siehst.
    Das wichtigste Thema bei XC2 und der Kern der Geschichte ist die grausame Menschheit die sich nicht verändern kann und sich immer zum eigenen aussterben bringt. Darum geht es in der ganzen Geschichte vom Spiel.
    Man muss sich nur ansehen was Klaus zu Galea sagt:
    ''Galea We humans are fools. We've ravaged the planet. We are on the verge of burning even the skies above''.

    Sowas sagt nicht jemand während einer Alien Attacke. Klaus sagte es ja später auch zu Rex und co er hat die Hoffnung in der Menschheit verloren weshalb er dieses Gefährliche Experiment durchgeführt hat um die Menschheit von sich selber zu retten. Genau deswegen hat er ja auch nichts gegen Amalthus und Malos gemacht. Er hat die Hoffnung verloren das die Menschheit jemals aus ihren Fehlern lernen könnte. Ein Alien Angriff macht in dieser Geschichte einfach keinen Sinn. Vorallem da keine Aliens den Beanstock angegriffen haben sondern menschliche Rebellen da sie die Colossus Instrumente/Mechs benutzten die nun mal von Menschen gebaut und benutzt werden.

    ABER das heißt nicht das die Spiele nicht anders zusammen hängen können. Es gibt da zwei Möglichkeiten Meiner Meinung nach.
    Die erste wäre das die Samaarians die ja laut Luxaar aus einer anderen Dimension stammen einige der Menschen sein könnten die wegen Klaus in ein anderes Universum gesogen wurden. Auch wenn es natürlich seltsam ist wie sie es geschafft haben 1 zu 1 die Menschheit mit der selben Geschichte auf der selben Erde aufzubauen.
    Die zweite wäre das Mira irgendwie in Verbindung mit der Conduit/Zohar steht weshalb die ganzen Anomalien auf dem Planeten zustande kommen.

    Und zu Xenosaga. Ich habe die Spiele zwar nicht gespielt da ich immer noch auf ein Remake warte aber soweit ich weiß wird da auch kaum bis garnichts zum Zohar enthüllt. Es ist einfach ein mysteriöses Objekt was laut manchen Leuten aus einer ''göttlichen Dimension'' stammt.


  4. #1244
    Avatar von Laritou
    Registriert seit
    05.10.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.189
    Spielt gerade
    Vertieft in Monster Hunter World
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GBA GB
    PC, PS2
    XCX muss ich auch noch eines Tages durchspielen. Genauso wie die drei Metroid Prime Teile und Bayonetta 2. Das mache ich dann alles, wenn ich meine Wii U wieder aus ihrem Grab hole


    Gotta Catch 'em All

  5. #1245
    Avatar von SuperSavajin
    Registriert seit
    28.10.2011
    Ort
    Erdland
    Beiträge
    5.793
    Spielt gerade
    Das was jeder spielen sollte. Xenoblade 2.
    Network ID
    SuperSavajin
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA SNES
    Zählt Majonäse auch als Konsole? :O
    Zitat Zitat von DarkRain Beitrag anzeigen
    Sei mir bitte nicht böse SuperSavajin aber ich muss dir da einfach widersprechen.

    Für mich ist da einfach keine Verbindung zumindest nicht auf die Weise wie du sie siehst.
    Das wichtigste Thema bei XC2 und der Kern der Geschichte ist die grausame Menschheit die sich nicht verändern kann und sich immer zum eigenen aussterben bringt. Darum geht es in der ganzen Geschichte vom Spiel.
    Man muss sich nur ansehen was Klaus zu Galea sagt:
    ''Galea We humans are fools. We've ravaged the planet. We are on the verge of burning even the skies above''.

    Sowas sagt nicht jemand während einer Alien Attacke. Klaus sagte es ja später auch zu Rex und co er hat die Hoffnung in der Menschheit verloren weshalb er dieses Gefährliche Experiment durchgeführt hat um die Menschheit von sich selber zu retten. Genau deswegen hat er ja auch nichts gegen Amalthus und Malos gemacht. Er hat die Hoffnung verloren das die Menschheit jemals aus ihren Fehlern lernen könnte. Ein Alien Angriff macht in dieser Geschichte einfach keinen Sinn. Vorallem da keine Aliens den Beanstock angegriffen haben sondern menschliche Rebellen da sie die Colossus Instrumente/Mechs benutzten die nun mal von Menschen gebaut und benutzt werden.

    ABER das heißt nicht das die Spiele nicht anders zusammen hängen können. Es gibt da zwei Möglichkeiten Meiner Meinung nach.
    Die erste wäre das die Samaarians die ja laut Luxaar aus einer anderen Dimension stammen einige der Menschen sein könnten die wegen Klaus in ein anderes Universum gesogen wurden. Auch wenn es natürlich seltsam ist wie sie es geschafft haben 1 zu 1 die Menschheit mit der selben Geschichte auf der selben Erde aufzubauen.
    Die zweite wäre das Mira irgendwie in Verbindung mit der Conduit/Zohar steht weshalb die ganzen Anomalien auf dem Planeten zustande kommen.

    Und zu Xenosaga. Ich habe die Spiele zwar nicht gespielt da ich immer noch auf ein Remake warte aber soweit ich weiß wird da auch kaum bis garnichts zum Zohar enthüllt. Es ist einfach ein mysteriöses Objekt was laut manchen Leuten aus einer ''göttlichen Dimension'' stammt.
    Ja darüber haben wir auch noch Diskutiert. Ich finde immernoch das damit "Sterbliche" gemeint sind und somit alle nicht Götter miteinbezieht. Neben der Tatsache, dass die Samaarianer ja scheinbar die Vorfahren der Menschheit waren.

    Zitat Zitat von Laritou Beitrag anzeigen
    XCX muss ich auch noch eines Tages durchspielen. Genauso wie die drei Metroid Prime Teile und Bayonetta 2. Das mache ich dann alles, wenn ich meine Wii U wieder aus ihrem Grab hole
    Ich würde keine Zeit verlieren. Fang schnell mit der Prime Trilogie an damit du noch den MP4 hype abbekommst.
    Geändert von SuperSavajin (22.05.2018 um 01:05 Uhr)

« ... 2575115123124125

Ähnliche Themen

  1. Review: Xenoblade Chronicles
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 18:04
  2. Kostenloser Soundtrack zu Xenoblade Chronicles
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 22:37
  3. Xenoblade Chronicles: EU-Release vorgezogen
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden