1. #1
    Avatar von crimsonidol
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.032

    Euer persönliches Fazit zur E3 2013

    So, seit heute Nacht ist die E3 2013 offiziell beendet und alle größeren, aber auch kleineren Präsentationen wurden abgehalten (siehe dazu hier den Thread von Yoshi113).

    Hier in diesem Thread soll es aber nicht um die Präsentationen gehen, sondern um euren Gesamteindruck von der E3 und eure Empfindungen während dessen.
    Welche Spiele haben euch wirklich überrascht (auch unabhängig von der Plattform)?
    Welche haben euch eher enttäuscht bzw. wo hättet ihr euch mehr Infos gewünscht?
    Was war wirklich schockierend für euch?
    Was hat euch gefehlt?
    Oder auch:
    Wer war für euch persönlich der große Sieger? Microsoft, Nintendo,Sony? Oder doch eher ein anderes Studio bzw. ein anderer Hersteller, weil er mit seinem Produkt euch wirklich überzeugen konnte?

    Übrigens: Die Fragen sind nur reine Vorschläge und sollen als Inspiration dienen. Ihr müsst euch nicht daran halten sondern könnt eure Meinung natürlich so kundtun, wie ihr wollt.

    Lasst euren Gedanken einfach freien Lauf.
    Geändert von crimsonidol (14.06.2013 um 20:09 Uhr)

  2. #2
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.672
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, Pokémon Go
    Enttäuschend fand ich die E3 eher. Das liegt wohl daran das sie im Vorfeld als die bombastischste E3 aller Zeiten gehyped wurden ist. Letzendlich hat man bis auf ein paar trailer nicht viel gesehen imo gabs da letztes Jahr mehr zu sehen vor allem ingame Material.
    Überrascht hat mich Sony. ich hätte nicht gedacht das sie so deutlich Stellung beziehen und so agressiv Marketing gegen MS machen.
    Schockierend war für mich Super Mario 3D Wörld. Kurz gesagt ich habe mit Mario Network gerechnet.
    Gefehlt hat mir die große (positive) Überraschung von Nintendo und ein AAA Titel für 2013.
    Großer Sieger sind für mich die Gamer da wir jetzt drei unterschiedliche Systeme angeboten bekommen und die Karten komplett neu gemischt werden. Keiner der drei Hersteller dominiert und das heisst viel Wettbewerb und das ist wiederum gut für den Kunden.

    Fazit: Ich freue mich sehr auf die neue Generation.

  3. #3
    Avatar von KaiserGaius
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.244
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Überrascht: Sony UND Microsoft. Sony, weil sie auf eine böse aber lustige Weise gezeigt haben was passiert, wenn man auf der Seite der Konsumenten steht und nicht seine eigene Idiologie durchdrücken möchte. Microsoft hat mich dahingehend überrascht, dass sie nicht nur keinen Kommentar zum ganzen Aufschrei der Gamer-Gemeinde (ich will es nicht mehr Shit Storm nennen) abgegeben haben, sondern gleichzeitig auch noch alle Menschen ohne Internet ins Gesicht geschlagen haben, ohne sich dabei einer Schuld bewusst zu sein (You have no Internet? Buy a 360).

    Enttäuschend: Super Mario 3D World. Das Konezpt von Galaxy war in meinen Auge Perfekt. Dass Nintendo jetzt jenes ändert und eigentlich nur eine Kopie des 3DS Spiels macht, finde ich nicht so prickelnd. Ich will abwechslungsreiche Welte mit Parcours-Charakter und keine linearen STages, an deren Enden ein Flaggenmast steht. Ich hoffe, dass das Spiel am Ende mehr zu bieten hat, als die Gameplay-Videos bis jetzt erkennen ließen.

    Gefehlt: Kann mich Rowdy nur anschließen. Irgendwie hat der Mega-Burner schlechthin gefehlt. Vieles wusste man schon im Vorfeld und speziell bei Nintendo hätte nochmal so ein Kracher kommen müssen (ich mag Smash Bros. einfach nicht). Gefehlt hat auch der Third-Party-Support auf der Wii U (mal wieder).

    Großer Sieger: Sony. Gründe sollten klar sein.

  4. #4
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    22.885
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, iPad Pro, iPhone 6S, Raspberry Pi, PC
    Nur Vorschlag hin oder her: Ich bin mal faul!

    Überrascht
    : Final Fantasy XV. War eigentlich gar nicht so sehr gehyped in diese Richtung, aber als ich den Trailer gesehen habe, war ich einfach komplett weggeblasen. Keinen großen Grafik-Sprung mehr? Sicher?!

    Ansonsten, als eher kleine Überraschung, kann ich Mario Kart 8 nennen, welches durchaus gut aussieht! Bin schon gespannt, wie es bei mir zu Hause aussieht (finde Streams können das oft nicht so gut rüberbringen).

    Überrascht war ich auch, dass in Sachen PSVita praktisch GAR NIX nennenswertes kam... Eigentlich macht mir Sony mit ihren ganzen Meldungen eher den Eindruck, dass die die Vita nochmal irgendwann aus dem Schlamassel ziehen und nicht aufgeben, aber faktisch sieht das irgendwie anders aus...


    Enttäuscht: Ach eigentlich möchte ich jetzt nicht "Nintendo" sagen. Mit Zelda, Mario 3D Wörld, Donkey Kong, Pokémon (usw), der Konsole mit den meisten Exklusivtiteln und sympatischen Leuten wie dieses Photo beweist...
    Spoiler

    ...ziemlich viel richtig gemacht. Warum nun aber enttäuscht? Ich hab einfach eine Bombe erwartet. Und damit meine ich keinen knuffigen kleinen Bob-Omb sondern einen richtigen BOMBONATOR. Ich hätte mir sooo sehr gewünscht, dass Nintendo einfach allen beweist, dass sie es immer noch drauf haben auf der Höhe der Zeit zu sein, dass die Wii U Power hat und dass sie immernoch kreativ und innovativ sind. Kurz: Dass sie (um Rince mal zu zitieren) mal so richtig Ärsche treten. Stattdessen gab es drölf 2D Jump 'n Run und ein Mario 3D Land 2 statt ein Spiel, welches sich in seiner Genialtät neben Mario Galaxy einreihen kann. Ach Leute... versteht mich nicht falsch. Mein Entschluss die Wii U zu kaufen ist unerschüttert und ich freue mich auf all die schönen Spiele, die Nintendo präsentiert aber irgendwie ists doch so wie immer: Die Nintendo-Fans sind happy (waren sie dank Directs aber auch vorher schon), der Rest eher unbeeindruckt. Core-Gamer zurück holen? Nee Leute, dafür wird Bayonetta auch nicht reichen.

    Schockierend: Die "Operations-Szene" in der Uncut-Version des Metal Gear Solid V Trailers. Irgendwie hat die mich voll auf dem falschen Fuß erwischt. Bin mal gespannt wie sich das mit dem Gewaltgrad entwickelt in MGS. Bisher war das ja alles noch typisches Hollywood-Popcorn-Kino-Niveau, aber hier scheint es ja jetzt beinhart zu Sache zu gehen (oder war das in MGS4 auch schon so? Hab das noch nicht durchgespielt...).

    Gefehlt: Metroid. Hatte schon irgendwie gehofft ein Lebenszeichen zu sehen. Wäre auch ein potentieller Titel um mal zu zeigen, was die Wii U grafisch so alles auf dem Kasten hat, da die Knuddeloptik wegfällt. Zumindest ein paar Bilder vom neuen Wii U Zelda wären auch nicht schlecht gewesen. Ansonsten vllt ein schönes Starfox oder so. Oder ein paar andere Kleinigkeiten... ein Wii U exklusives Shenmue 3 samt 1 + 2 als Remake im Bundle oder so...

    Sieger: Sony. Unfassbar wie viel die mit der PS4 richtig machen. Wie sie eiskalt sie in Sachen Gebrauchtspielen, Leistung UND Preis Microsoft ausstechen! Dazu direkt noch FFXV und KH3 ankündigen (nicht exklusiv hin oder her - bei Microsoft gabs die halt erstmal nicht zu sehen)! Großartig! So macht E3 Spaß!


    Alles in allem für mich persönlich: Im Grunde wurde mein Eindruck bestätigt: Erstmal bei der PS3 bleiben. Kommen ja noch einige gute Spiele für raus und zum Ende des Jahres schön mit Wii U und ner Hand voll Spielen eindecken. Um den 3DS mach ich mir sowieso keine Sorgen: Da komm ich eher nicht hinterher bei all den Spielen! Irgendwann darf dann wahrscheinlich ne PS4 folgen. Oder ich zock bei Kollegen, mal sehen. Das einzige, was sich geändert hat, war meine Einkaufsliste. Die ist nämlich an Nintendo-Spielen doch etwas länger geraten als gedacht.

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



  5. #5
    Avatar von crimsonidol
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.032
    Überrascht: Positiv überrascht hat mich Nintendo mit Donkey Kong Country: Tropical Freeze und dem Trailer zu X. Beides sind Spiele die mich sehr interessieren und wenn ich mir eine Wii U holen sollte, sind es auf jeden Fall Titel die in meinem Fokus liegen.
    Ansonsten gab es diverse kleinere Sachen über die ich mich sehr gefreut habe. Neue Trailer zu Ys: Memories of Celceta (September komm endlich >__< ), Batman Arkham Origins sowie das Oddworld-Remake haben mich positiv überrascht. Ein weiterer Titel der mich überrascht hat, war auf alle Fälle Crimson Dragon, aber in den Genuss dieses Rail-Shoot 'em Ups werde ich wohl nie kommen =(

    Enttäuscht: Sony, ganz klar. Aber nicht wegen der PS4, sondern eher wegen der Behandlung der Vita. Gerade einmal ein neuer Titel wurde angekündigt, der dazu auch nicht wirklich überzeugen mag. Ansonsten gibt es demnächst eine wahre Flut an Indie-Titeln bzw. Ports, von denen mich lediglich Contrast, Doki-Doki Universe sowie Hakohum interessieren würden. Aber wo bleiben die Ankündigungen für die westlichen Veröffentlichungen von grandiosen JRPGs? Demon Gaze, die Tales of-Titel, Exstetra (auch wenn es noch sehr früh in der Entwicklung ist). Alles Fehlanzeige.

    Schockierend: Wie viele Shooter es auf der XBox One geben wird. Selbst bei Spielen, wo es aufgrund des Grafikstils erst nicht so wirkt (Sunset Overdrive), gibt es Shooter-Elemente. Ähm, ja. Wenn es in Spielen nur darum gehen soll ständig irgendwas abzuknallen kann mir eine derartige Konsole gerne gestohlen bleiben. Zumal die ganzen Restriktionen, die man so erfährt, eh für den Arsch sind und mich nie dazu bewegen würde, diesen Kasten zu kaufen. Da bleibe ich lieber dem Sony-Lager treu.

    Gefehlt: Liebe für die Vita :| Ansonsten hätte ich mich sehr über die Ankündigung eines F-Zeros gefreut, was aber wohl für die nächsten paar Monate ein reines Wunschdenken bleiben wird. Stattdessen gab es nur Mario, Mario, Mario... Ich kann den echt nicht mehr sehen. :/

    Sieger: INeutral gesehen wegen der guten Positionierung der PS4 sicherlich Sony, aber für mich persönlich hat niemand so wirklich gewonnen, da mir meine persönlichen Highlights gefehlt haben. Da haben mich die Leute von Oddworld Inhabitants schon mehr begeistern können, vor allem da im Sommer endlich Munch's Odyssee für die PSV rauskommt


    Insgesamt: Für mich war die E3 sehr durchwachsen. Es gab zwar viele neue Titel die angekündigt wurden aber bis auf einige wenige Ausnahmen spricht mich nichts wirklich an. Die Titel, die mich reizen, waren vorher schon bekannt (Castlevania, Need for Speed, Ys, Toukiden etc.). Hoffe, auf der Tokyo Game Show zeigt Sony ein paar wirkliche Burner und kündigt an, dass Panopticon/Freedom Wars auch in den Westen kommt und sie auch an einem neuen Gravity Rush arbeiten. Zudem eine finanzielle Unterstützung für Entwickler, die ihre J-Games in den Westen bringen wollen. *träum*

  6. #6
    Avatar von Link82
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    1.546
    Spielt gerade
    Wonderful 101 (WiiU), Pikmin 3 (WiiU)
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64 SNES GB NES
    Atari VCS2600
    Fazit für mich persönlich ist, dass ich (höchstens später mal wenn sie ganz ganz günstig sind) keine XBoxOne und Playstation4 brauche, weil sich der Trend von XBox360 und PS3 fortgesetzt hat, dass ich 99% der interessanten Titel ohnehin auch auf meinem PC spielen kann, wirklich beeindruckende Exklusivgames sind (noch?) nicht in Sicht

    edit:
    zumal sowohl XBO als auch PS4 nicht gerade die Hardwaremonster sind sondern aus GamingPC-Sicht eher Mittelklasse
    (früher waren neue Konsolen anfangs ja teils selbst dem PC überlegen, aber die Zeiten sind wohl leider vorbei)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    @Nintendo:

    als Fan der Serie fand ich es natürlich schade, dass Nintendo nichts zum komplett neuen Zelda für die WiiU gezeigt hat, aber wie es sich anhört wird man da wohl in den nächsten Monaten mit erstem Material rechnen können

    am Beeindruckendsten fand ich Mario Kart 8, sieht für mich von allen WiiU-Titeln bislang optisch mit Abstand am besten aus und verspricht in Sachen Streckendesign auch so einiges
    Geändert von Link82 (17.07.2013 um 15:39 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wii U Panorama View erscheint 2013 im japanischen eShop & Frühjahr 2013 in Europa
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 16:59
  2. Euer E3-Fazit!
    Von Varuna im Forum E3 2006
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 16:07
  3. TGS 2005 - Euer Fazit
    Von Wayne im Forum Allgemeines Videospiele-Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 21:07
  4. E3 2005 - Euer Fazit
    Von Wayne im Forum E3 2005
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 14:10
  5. Persönliches Anliegen
    Von Buschimann im Forum Off Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.11.2002, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden