Umfrageergebnis anzeigen: DragonBall? Für dich Kult oder doch überbewertet?

Teilnehmer
90. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kult! Da kann/darf man doch gar nicht dran vorbei!

    61 67,78%
  • Überbewertet. Hab den Hype noch nie nachempfinden können...

    29 32,22%
« ... 38464748
  1. #471
    Avatar von Shodan
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.026
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, New Pokémon Snap
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    vielleicht wirkt es im Anime auch besser, kA. Die kräftemäßige Unglaubwürdigkeit macht imo vieles zunichte. Gute Ideen hat Super auf jeden Fall, aber das hätte vorher kommen müssen, als alle noch nicht so übermäßig stark waren und mit einem Schnipser nen ganzen Planeten zerstören konnten. Sowas ist eben schwer zu toppen - oder eben unglaubwürdig.

  2. #472
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    26.207
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Aber man merkt halt Dragon Ball an, dass es auch keinem konkreten Plan folgt. Es fühlt sich tatsächlich so an, als würde das Arc für Arc erfunden werden. Wenn dabei bestehende Regeln der Welt ignoriert werden müssen, dann wird das hingenommen. Dadurch wirkt das ganze ziemlich plump.

    Fetzen tut's natürlich dennoch.
    Aber das war ja schon viel früher so. Beispielsweise ist die Welt in DragonBall noch voller Dino- und Tiermenschen, während man diese in DBZ einfach vergessen hat. Auch dass Son Goku und Piccolo Außerirdische sind, dürfte nicht von Anfang an geplant gewesen sein usw.

    Zitat Zitat von Shodan Beitrag anzeigen
    vielleicht wirkt es im Anime auch besser, kA. Die kräftemäßige Unglaubwürdigkeit macht imo vieles zunichte. Gute Ideen hat Super auf jeden Fall, aber das hätte vorher kommen müssen, als alle noch nicht so übermäßig stark waren und mit einem Schnipser nen ganzen Planeten zerstören konnten. Sowas ist eben schwer zu toppen - oder eben unglaubwürdig.
    Wobei man da mit dem Ultra-Instinkt aber auch eine cool Idee gefunden hat, finde ich.

    Ansonsten ists im Tournament of Power aber auch einfach super spektakulär und wenn man nicht ZU sehr darüber nachdenkt auch halbwegs schlüssig. Ich denke das darf man einfach nicht zu sehr auf die Goldwaage legen. Das war bei Dragon Ball noch nie ein Qualitätsmerkmal. Beispielsweise pulverisiert Son-Goku Cell mit seinem Warp-Kamehameha vom Becken aufwärts an komplett weg und wenige Kapitel später erzählt Cell, dass er sich immer regenerieren kann, solange ein bestimmter Klumpen im Kopf heile bleibt - doof nur, dass der vorher halt schon einmal kaputt war.

    Twitter @Turbo_Tiago



  3. #473
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    21.085
    Denke bei Cell wurd das i.wie falsch umgesetzt. Ergäbe ja insofern Sinn, wenn eine Zelle übrig bleibt, die sich durch die Namekianer-DNS dann teilt und regeneriert. Cell musste stücklos pulverisiert und vernichtet werden (so geschehen durch Gohans Kamehameha), er konnte ja nach der spontanen Selbstentzündung sogar mit Zenkai-Boost nochmal zurückkehren.

    Vielleicht hab ich aber auch keine Ahnung bzw genau so viel wie Toriyama damals beim Konzipieren der Chars lül

« ... 38464748

Ähnliche Themen

  1. Review: Kult-Klassiker Kartenspiele
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:52
  2. Review: Kult-Klassiker Intelligenztests
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 18:03
  3. Klingeltöne-Kult
    Von Samb im Forum Off Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 20:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden