« ... 260310350358359360361362 ... »
  1. #3591
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.746
    Spielt gerade
    Marvel's Spider-Man
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Luchsderlettern Beitrag anzeigen
    Wenn man mit der Erwartung reingeht dass es eine Fanfiction ist und dann seinen Spaß hat ist das ganze ja in Ordnung.
    Das stimmt, aber das hätte Nintendo ja auch so bewerben können. Stattdessen hat sich das Marketing dazu entschlossen, frech zu lügen.


  2. #3592

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    22.093
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Ist das bei den Souls-Spielen denn anders?
    Burnt

  3. #3593
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    20.477
    Spielt gerade
    Kings Bounty 2 und danach wohl Returnal
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita 3DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Ist das bei den Souls-Spielen denn anders?
    true
    nur gibt es im Souls Universum nur ca 3 zusammenhängende Spiele statt ca 19 Zelda Games


    Rinzi Game Awards (Juli 2021 Update)

  4. #3594
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.906
    Spielt gerade
    Breath of Fire
    Konsolen
    Switch
    PC
    Heute meinen dritten Wächter gelegt.
    Das Spiel hat kein Recht so gut zu sein XD
    Vah Medoh hat mir auch wieder besser gefallen, nachdem ich mir an Vah Naboris ein bisschen die Zähne ausgebissen habe. Obwohl ich ihn alles in allem etwas zu leicht fand.
    Ich finde es nur etwas schade, dass die Charaktere, die einem zu den Divine Beasts führen so flach bleiben. Hätte gerne etwas mehr über Sidon, Riju und Teba erfahren. (grad Teba war ja nur Mittel zum Zweck :<) Aber gut...Zeldaspiele haben selten durch ihre tiefgründigen Charaktere geglänzt.

    Ansonsten sitze ich grad an vielen Nebenquests. Einige sind echt putzig^^
    Das Masterschwert habe ich jetzt auch endlich gefunden, kann es aber noch nicht aus dem Sockel ziehen. Also erstmal mehr Schreine suchen.
    ~~We don't get to choose the things we naturally admire...~~

  5. #3595

    Registriert seit
    29.03.2022
    Beiträge
    23
    @mariomeister
    Ich hab nie behauptet, dass es ausnahmslos jedem gefallen muss. Vielmehr sollte es auch Leute außerhalb der Zielgruppe ansprechen können. Triangle Strategy zum Beispiel hat meine beste Freundin total begeistert, obwohl sie keine RPGs mag, genau diese Wirkung haben außergewöhnliche Spiele auf Menschen. Botw war ein wirklich gutes Spiel, hatte aber mit Abstand am wenigsten mit Zelda zu tun als alle Spiele zuvor. War es außergewöhnlich? Für die Reihe an sich ja, aber die Open World an sich ist schon 10 Jahre früher in der Branche angekommen. Mario Odyssey hat dagegen die absolut nichtssagenden Missionen aus 64, Sunshine und Galaxy endlich abgeschafft und einen positiven Wandel in der Reihe hervorgebracht. Werde mir XC3 wohl nächsten Monat irgendwann zulegen und schauen, ob es dasselbe leisten kann.

  6. #3596
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    34.746
    Spielt gerade
    Marvel's Spider-Man
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von real_Saltek Beitrag anzeigen
    Botw war ein wirklich gutes Spiel, hatte aber mit Abstand am wenigsten mit Zelda zu tun als alle Spiele zuvor. War es außergewöhnlich? Für die Reihe an sich ja, aber die Open World an sich ist schon 10 Jahre früher in der Branche angekommen.
    Hast du das Spiel überhaupt gespielt? BotW war eine kleine Revolution im Open-World-Bereich und verdient jede 10/10, die es bekommt.
    Es ist nicht perfekt, aber die Umsetzung der Welt war etwas erfrischend Neues in einem Dschungel immergleicher Open World-Spiele.
    Geändert von Garo (28.07.2022 um 23:37 Uhr)


  7. #3597
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    352
    Ab dem Kommentar "white knights" dachte ich muss ich nicht mehr drauf eingehen. Doch dann hab ich gesehen, dass die nahezu gleiche Beschwerde mit Quervergleich zu Kirby schon bei der Wertung von Mario Strikers von ihm kam.
    Ich weiß nicht, aber ich vergleich normalerweise Kirby nicht mit Xenobalde, weil Kirby dann immer nur wie Indie wirkt im direkten Vergleich

    Ich find JRPGs in der Regel absolut langweilig und nur sehr wenige konnten mich wirklich begeistern. Darunter aber Xenobalde Chronicles und Pandora's Tower. Sind das nach deiner Definition deswegen 10er? Und wenn ja, müsste ein vermutlich nicht viel schlechterer Teil 3 dann fast automatisch auch ne 10 bekommen, weil vermutlich auch dieser dann mit mir als Beispiel Leute "außerhalb der Zielgruppe" ansprechen wird?
    Und müsste nach der Logik BotW nicht automatisch auch ne 10/10 sein, obwohl du hier erstmal vornehmlich Sachen hervorhebst, die gegen ne 10 sprechen würden? Garos Einwand, ob du es überhaupt gespielt hast und analog, ob du überhaupt eigene Openworld Vergleiche aufstellen kannst, würde mich definitiv auch interessieren.

    letztlich muss vor allem gefragt werden, ob du deine dargestellte Definition

    Ich hab nie behauptet, dass es ausnahmslos jedem gefallen muss. Vielmehr sollte es auch Leute außerhalb der Zielgruppe ansprechen können.
    mit deiner ursprünglichen Aussage mit einer schlüssigen Erklärung verbinden kannst.

    Es wundert mich doch etwas, dass hier trotz angesprochener Framerateeinbrüche die Höchstwertung vergeben wurde. Andere Spiele wie etwa Kirby sind dagegen wegen 30fps als veraltet und unspielbar abgecancelt worden, obwohl sie das nicht sind. [...] Freue mich natürlich, dass ihr so begeistert von dem Spiel seid, aber 10 hat es doch hier seit Jahren nicht mehr gegeben und klingt sehr nach den Träumen eines Fanboys.
    Mit der Einstellung des ersten Zitats versteh ich nicht, wie man zum zweiten Zitat kommt.
    und nur mal am Rande, ich hab Kirby nicht gespielt, aber 1. grenzt das Dev-Team vermutlich an die Größe eines Indie Titels und 2. bei Switch Exklusivität würde ich schon von veralteter Technik spielen. Meine Freundin fragte mich neulich, was ich eigentlich für ein altes Spiel rausgegraben hab, das sieht so nach 90er oder Anfang 2000er aus - es war Monster Hunter Rise: Sunbreak. Und hier mal kurz der Bogen zu XC3: da steckt ein deutlich größeres Team für ein ganz anderes Genre dahinter mit Fokus auf Story ohne nennenswerte Physik. Ja, es hat keine Physik, oder höchst präzise Steuerung oder konstante 30fps, braucht es aber als JRPG auch nicht, weil die Highlights bei Xeno über Story, Erkundung und Soundtrack liegen und da liegt der Fokus und das Gameplay funktioniert im Gegensatz zu anderen Genres auch problemlos mit leichten technischen Mängeln.

  8. #3598

    Registriert seit
    29.03.2022
    Beiträge
    23
    @Garo 247 Stunden sogar und die Revolution im Open World ist mir wohl entgangen. In welcher Form hat das Spiel denn etwas besser oder anders gemacht als die älteren Assassin's Creed und danach Skyrim? Bis auf bestimmte Charaktere, Zeichen und die generische Story hat Botw die Zelda-Formel verstümmelt, bis nichts mehr von ihr übrig war außer 120 Mini Dungeons, die sich alle gleich spielen. Die Recken sind pure Langeweile und gefallen mir in Hyrule Warriors sogar noch besser. Der Soundtrack könnte von einer AI komponiert worden sein so seelenlos wie der ist. Absolut alles an dem Spiel ist eine glänzende Fassade ohne jeden Tiefgang wie etwa Majoras Mask ihn hatte. Was hat man denn davon die 1001. Truhe ohne interessanten Inhalt zu öffnen? Zelda hat von seinen übertrieben guten Dungeons gelebt und die vier Titanen sind doch nichts als ein Witz. Wo bleibt die Atmosphäre? Wenn man ein Mal die gesamte Oberwelt erkundet hat, will man das Spiel doch nie wieder anschalten. Und wie belohnt einen das Spiel damit, dass man die Vier Titanen vor Ganon macht? Genau, dem Boss wird die Hälfte seiner Leben weggelasert, statt ihn noch krasser zu machen. Der interessanteste Boss war dieser Mönch im DLC.
    Botw war ein sehr gutes Spiel, hab ich ja auch selbst gesagt, aber von allen Zelda Spielen, hatte es am wenigsten "Zelda" in sich.
    Gerade von einem langjährigen Fan, den man noch vom zfboard? kennt, hätte ich eigentlich eine differenziertere Sichtweise erwartet. Aber jedem was er will.
    Das war jetzt total offtopic, aber ich konnte das so nicht stehen lassen.

  9. #3599

    Registriert seit
    29.03.2022
    Beiträge
    23
    @Lon-Lon-Link
    Ich muss hier gar nichts mit irgendwas verbinden. Die zwei Aussagen wurden von dir komplett aus ihrem jeweiligen Kontext gerissen. Die Definition die du von mir zitierst ist unvollständig, ich habe sehr genau dargelegt, was für mich ein gutes Spiel ausmacht und das war mehr als Leute außerhalb der Zielgruppe ansprechen. Das Kriterium Technik wurde von mir auf eine sarkastische Art und Weise im Vergleich zu früheren Reviews hervorgehoben, um das Wertungssystem des Testers hopps zu nehmen und war ganz offensichtlich nicht ernst gemeint. Und von jemandem der Kirby nichtmal selbst gespielt hat zu hören, dass es im Vergleich zu Xeno ein Indie Titel ist... Uff also da fehlen mir echt die Worte. Kirby mag nur 25 Stunden lang sein, aber jede Ecke des Games ist mit Liebe zum Detail gestaltet.
    Dein hochtrabendes Geschwätz klingt als hätte da jemand 3 juristische Lehrbücher zum Frühstück gehabt und macht deine Behauptungen noch lange nicht substantiiert. Klage abgewiesen.

  10. #3600
    Avatar von Lon-Lon-Link
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    352
    BotW hat Videospielsoundtracks revolutioniert und ist nicht so simpel, wie du es hier darstellst. Technisch ist es meines Wissens nach das erste Spiel überhaupt, bei dem der Soundtrack an mehrere Bedingungen verknüpft ist und sich entsprechend anpasst mit unglaublich vielen unterschiedlichen Übergängen. Da ist ein Xeno Soundtrack vermutlich brachialer und als Einzelstück auch hörbar, aber mehr on point als BotW geht halt mit dem betriebenen Aufwand aufgrund der in Betracht gezogenen Bedingungen einfach nicht. So hat man bei xeno den Soundtrack für Ort x und wenn du dort bist, läuft dieser und wird nur unterbrochen, wenn ein fight gestartet wird. Komplexer wird es dann schon zumindest noch mit Einbeziehen von Tag-/Nachtwechselwirkung. Das sind dann aber 3 Bedingungen mit "entweder oder" und genau einem möglichen Soundtrack dabei für 3 oder 4 Varianten. Ein Kirby lässt im Vergleich wohl permanent nach dem Laden der einen Welt das "Gedudel" so lange laufen, bis die nächste Welt/Menü geladen wird. Ein BotW hat als Bedingungen u.a.: Uhrzeit (ungleich Tag/nacht), Wetter (Wind, heiß, Tröpfeln, leichter Regen, normaler Regen, starker Regen, trocken, Gewitter, stürmisch, Schneefall), sind Gegner in der Nähe, wenn ja welche, haben sie dich gesehen...und wohl noch mehr. Dabei wird entsprechend nicht einfach nur der Jingle gewechselt wie bei Xeno oder früheren Zeldas, sondern es gibt dynamische Übergänge mit unterschiedlichen Bedingungen.

    Auf den Rest geh ich nicht ein, da steht mir zu viel offensichtlicher Unfug. Aber mir ist schon öfters aufgefallen, dass die Open World von BotW oft auf die Physik reduziert wird, aber der Soundtrack ist für mich das genauso große Highlight. Darum hier kurz die Umschreibung.

    Natürlich will Xeno nicht so komplex sein, geht ja auch nicht, ohne die Physik. Aber wie bereits erwähnt, liegt der Fokus bei Xeno einfach nicht auf der Physik und kann daher auch nicht so facettenreiche Soundtracks haben. Ich würde jedem Xenoblade Soundtrack bislang aber ne 10/10 geben, weil die auch als Einzelstücke richtige Bretter sind.

    EDIT: Du betonst Sarkasmus bei einer Aussage, bei der ich außerhalb des Beispiels nicht mal beim 5. Versuch Sarkasmus sehe, nimmst das Indie Ding aber wortwörtlich, obwohl ich damit auch nur sagen möchte, dass in einem Kirby deutlich weniger Mannstunden stecken und das den Vergleichbarkeit hinterfragen soll
    Edit 2: Wenn es nur Sarkasmus ist, hättest XC Vorgänger nicht noch extra subjektiv negativ dargestellt und es gäbe keine Diskussion.
    Geändert von Lon-Lon-Link (29.07.2022 um 09:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Nintendo kündigt The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit erstem Trailer an
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 19:21
  2. Wild Sheep Studio zeigt weitere Szenen von WiLD
    Von Nintendo-Online im Forum PS-NOW.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 11:03
  3. The legend of Zelda
    Von Midna im Forum Nintendo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 14:40
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 17:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden