Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
Edit: Was ist mit früher auftaucht gemeint? Im Original war das erstemal das man von ihm hörte glaub im Shinra Tower wenn er den Präsidenten killt aber er erscheint viel später und hängt wie ein Damoklesschwert über dem Spieler.
Gehört hat man von ihm zwischendurch immer wieder mal und ja, man findet sein Katana beim ermodeten Präsidenten, aber es soll jetzt wohl schon eine kleine Konfrontation mit ihm selbst geben, wenn ich das richtig verstanden habe.

Zitat Zitat von mariomeister Beitrag anzeigen
Spoiler für FF XV DLCs:

Spoiler
Wenn ich an Episode Ignis denke ist es gar nicht mal so unwahrscheinlich dass sie ein Alternatives (nicht canon) Ende einbauen, in dem Aerith nicht stirbt, schließlich gab es ja in Episode Ignis auch ein Alternatives Ende, wo Ignis Ardyn besiegt und alle überleben und glücklich sind (und nicht blind)
Fand ich damals schon sehr inkonsequent. Entweder man erzählt eine Geschichte, oder gestaltet sie komplett offen. Alles dazwischen funktioniert oftmals nicht gut. In FFXV führte das auch zu Logikfehlern.

Spoiler
So kann man Ardyn, bzw. seine Seele, beispielsweise gar nicht töten ohne selbst zu sterben.


Und außerdem: Was kommt dann als nächstes?

Spoiler
Zack lebt auch noch? Dann bricht die Geschichte von FF7 endgültig in sich zusammen.


Stellt euch vor Darth Vader wäre gar nicht Lukes Vater - das ist ungefähr der Grad Veränderung, der Aerith' überleben auf die Geschichte hätte.