« 123 »

Thema: ReCore

  1. #11
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    16.540
    Spielt gerade
    Dragon QuestXI und danach Hellblade
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    es ist ja auch sehr still geworden um das Spiel ... sieht wie ein kurzweilig spaßiger Shooter ala MDK aus . hatte aus den Trailern auch eher gedacht/gehofft das da mehr Tiefgang drinsteckt als Geballer

  2. #12
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    15.268
    Spielt gerade
    Assassin's Creed: Origins, Cuphead, Pokémon Gold
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    Mini NES, PS2, Sega MD, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | ASUS GTX 1080 11Gbps | 16GB RAM)
    15 Minuten Gameplay von der PAX West 2016


  3. #13
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    16.540
    Spielt gerade
    Dragon QuestXI und danach Hellblade
    Konsolen
    PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    mehr als ein "sieht okay aus" kann ich da weiterhin nicht geben

  4. #14
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    15.268
    Spielt gerade
    Assassin's Creed: Origins, Cuphead, Pokémon Gold
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    Mini NES, PS2, Sega MD, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | ASUS GTX 1080 11Gbps | 16GB RAM)
    Ist dafür aber auch kein Vollpreis und kostet nur 39,99€. Ich denke dafür geht das in Ordnung.

  5. #15
    Avatar von Jinjo
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.452
    Die ersten Reviews sind raus.

    http://opencritic.com/game/1651/recore

    65/100 bist jetzt. Mehr habe ich nach den ersten Gameplay-Szenen die ich gesehen habe auch nicht erwartet. Schade, bei der Ankündigung auf der E3 2015 habe ich mir etwas größeres versprochen.

  6. #16
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    15.268
    Spielt gerade
    Assassin's Creed: Origins, Cuphead, Pokémon Gold
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    Mini NES, PS2, Sega MD, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | ASUS GTX 1080 11Gbps | 16GB RAM)
    Ich werde am Wochenende mal etwas zum Spiel schreiben. Habs mir digital vorbestellt und werde es sowohl am PC als auch auf der Xbox One testen.

  7. #17
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    18.683
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Ich werds auch nicht stornieren

  8. #18
    Avatar von Hunter 117
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    9.388
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Dutzende weitere
    Zitat Zitat von Jinjo Beitrag anzeigen
    Die ersten Reviews sind raus.

    http://opencritic.com/game/1651/recore

    65/100 bist jetzt. Mehr habe ich nach den ersten Gameplay-Szenen die ich gesehen habe auch nicht erwartet. Schade, bei der Ankündigung auf der E3 2015 habe ich mir etwas größeres versprochen.
    Das es kein System Seller wird war zwar klar, aber im mittleren 70er Bereich hab ich es schon erwartet.

  9. #19
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    15.268
    Spielt gerade
    Assassin's Creed: Origins, Cuphead, Pokémon Gold
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    Mini NES, PS2, Sega MD, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | ASUS GTX 1080 11Gbps | 16GB RAM)
    Grafikvergleich zwischen PC und Xbox One Version von IGN



    Also bis auf die höheren fps in der PC Version und ein bisschen klareres Bild sehe ich keinen Unterschied.
    Geändert von tiki22 (13.09.2016 um 17:47 Uhr)

  10. #20
    Avatar von tiki22
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    15.268
    Spielt gerade
    Assassin's Creed: Origins, Cuphead, Pokémon Gold
    Network ID
    Tiki22
    PSN-ID
    Tiki_222
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 GB
    Mini NES, PS2, Sega MD, iPad, PC (i5-4570 4x3.20GHz | ASUS GTX 1080 11Gbps | 16GB RAM)
    Ich habe jetzt ca. 1-2 Stunden auf dem PC gespielt und wollte mal meinen Ersteindruck beschreiben. Also zunächst einmal macht mir das Spiel Spaß. Ich hatte keinerlei Erwartungen an das Spiel, weil ich es quasi blind gekauft habe. Bis auf die E3 Präsentation und ein paar Screenshots habe ich mich nicht weiter informiert.

    Technisch ist das Spiel ok, jedoch hab ich innerhalb der ersten Spielstunden schon mehrere Fehler gehabt. Zum einen kann ich Bestätigen, dass es den Bug mit den nicht verschwindenden Waypoints gibt, obwohl man schon die Aufgabe erledigt hat. Außerdem hatte ich in einem kleinen Gebiet starke Grafik Probleme mit den Texturen und meine Spielfigur ist verschwunden. Dies ist jedoch bis jetzt nur in einem bestimmten Raum in einer Höhle passiert.

    Von der Grafik her sieht das Spiel gut aus, ist jetzt aber nicht so, dass man staunend vor dem Bildschirm sitzt und die tolle Grafik bewundert. Ist also nichts besonderes, aber sieht jetzt auch nicht wirklich hässlich aus.

    Erst habe ich in 1440p gespielt, habe jetzt die Auflösung aber auf 1080p reduziert, weil ich ansonsten ab und an Frame Drops habe. Eigentlich müsste meine Hardware für 1080p ausreichen, da ich bessere Hardware besitze, als die empfohlenen Systemanforderungen. In 1080p läuft das Spiel jedoch jetzt durchgehend mit 60fps und ich war überrascht, dass das Spiel gar nicht so viel schlechter aussah, nachdem ich die Auflösung reduziert hatte. Bei anderen Spielen wurde das Bild deutlich verwaschener, wenn ich von 1440p auf 1080p gestellt habe.

    Auch das Kampfsystem ist nicht so einfach wie man zunächst denkt. Anfangs war ich ein wenig abgeschreckt, dass man nicht mal zielen braucht und jeder Gegner automatisch anvisiert wird, wie bei einem Aimbot. Durch das Kerne extrahieren, Farbe wechseln der Waffe und dem ausweichen, macht es das Kampfsystem trotzdem nicht zu einfach und man braucht auch ein wenig Taktik.

    Jetzt bin ich an dem Punkt im Spiel angekommen, in dem ich die Welt frei erkunden kann. Ich kann nun die Story normal fortsetzen oder aber die Gegend erkundschaften um beispielsweise neue Baupläne und Materialien für meinen Roboter-Hund Mack zu sammeln.
    Geändert von tiki22 (16.09.2016 um 16:47 Uhr)

« 123 »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden