12 »
  1. #1

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    128
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii PSP DS XBOX 360 GC GBA SNES GB NES
    Dreamcast

    Pokemon Go in Quadrate aufteilen.

    Mich nervt es ehrlich gesagt etwas, dass einem ständig die gleichen Pokemons über den Weg laufen, egal wohin man geht. Ich war mittlerweile an vielen verschiedenen Orten / Gemeinden / Städten.

    Die Welt sollte in Quadrate aufgeteilt werden. Ich denke da so an 50km*50km. (Ist jetzt einfach mal ein Wert, es soll ja am ende für Jung und Alt, Mobil und weniger Mobil spielbar sein) Innerhalb dieses Quadrats gibt es alle Pokemon, die man so fangen kann. Die 50km*50km sind dann noch einmal unterteilt, so dass es beispielsweise in Stadtteil A vermehrt Pokemon X gibt, in Stadtteil B vermehrt Pokemon Y und in der Gemeinde C vermehrt Pokemon Z. Also praktisch eine Unterteilung, wie man es aus den Spielen kennt. Es ist dann natürlich bekannt, wo man welche Pokemon antreffen kann.

    Der Vorteil wäre, dass man so seine Umgebung, Nachbargemeinden und Städte besser kennen lernt und außerdem nicht sinnlos im Nebel rumstochern muss, bis man dann mit viel Glück auf ein begehrtes Pokemon stößt. Gerade bei der Spielweise, dass man mehrere Pokemons braucht um diese zu entwickeln und auf zu powern nervt das schon ziemlich. Außerdem merkt man mittlerweile auch, dass selbst große Pokestop-Treffpunkte an Zulauf verlieren. Sich einfach zwischen mehrere Pokestops setzen und Pokemons fangen ist ja nun auch nicht Sinn des Spiels.

    Könnte so aussehen (Der Maßstab stimmt natürlich nicht, ist nur demografisch dargestellt):
    Unterteilung.jpg

    Wem die Idee gefällt darf sie gerne erweitern und in anderen sozialen Netzwerken wie Reddit weiterposten. Mein englisch ist nicht so der Bringer und ich bin mit diesen Communitys und deren Eigenleben nicht so ganz vertraut. Ich denke hier geht die Idee ohnehin unter.
    Geändert von MarkVonPlay (13.08.2016 um 21:10 Uhr)

  2. #2
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.672
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, Pokémon Go
    Zitat Zitat von MarkVonPlay Beitrag anzeigen
    Sich einfach zwischen mehrere Pokestops setzen und Pokemons fangen ist ja nun auch nicht Sinn des Spiels.
    Doch ist es. Jeder spielt eben wie er mag.

  3. #3
    Avatar von To0nfish Nr. 1
    Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    510
    Spielt gerade
    Dies und jenes.
    Network ID
    ToonDany
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GBA
    Smartphone; PC
    Also ich bin heute so ca. 12km gelaufen und muss sagen, dass es bereits teilweise so ist.
    In meinem kleinen Stadtteil gibt es sehr viele Hornlius, in dem Teil, wo ich heute hingegangen bin, habe ich aber 6 Traumtas gefangen, von denen ich hier noch keinen bekam. Hornlius keine. Das kann kein Zufall sein.
    Ich noch mehr solcher Erfahrungen gemacht, aber nicht mit so überzeugenden Zahlen.

  4. #4

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    128
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii PSP DS XBOX 360 GC GBA SNES GB NES
    Dreamcast
    Nunja, selbst wenn es so sein sollte: Man weis aber nicht, wo man welche Pokemons zu suchen hat. Das finde ich doof. In den Spielen weis man man ja auch in welche Regionen man sich zu begeben hat um dort bestimmte Pokemons vorzufinden.

  5. #5
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.672
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, Pokémon Go
    Zitat Zitat von MarkVonPlay Beitrag anzeigen
    Nunja, selbst wenn es so sein sollte: Man weis aber nicht, wo man welche Pokemons zu suchen hat. Das finde ich doof. In den Spielen weis man man ja auch in welche Regionen man sich zu begeben hat um dort bestimmte Pokemons vorzufinden.

    Das weiss man in Pokemon Go auch.

    Spoiler

    Pokémon-Typ
    Mögliche Fundorte
    Normal Straßen, Fußwege, Schulen, Universitäten, Bibliotheken, Sportanlagen, Stadien, Hotels und Geschäfte
    Pflanze Wälder, Gärten, Naturschutzgebiete, Parks, Wohngebiete, Bauernhöfe, und auf Wiesen
    Käfer Wälder, Gärten, Naturschutzgebiete, Parks und Spielplätze
    Boden Stadtgebiete, Gräben, Parkplätze, Flughäfen und in der Nähe von Bahnschienen
    Gestein Stadtgebiete, Gebäude, Autobahnen, Parkplätze, Steinbrüche und Höhlen
    Wasser Flüsse, Seen, Ozeane, Kanäle, Schwimmbäder, Docks und Staubecken
    Flug Wälder, Gärten, Naturschutzgebiete, Parks und Bauernhöfe
    Fee In der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie Wahrzeichen oder Statuen, Kirchen und Friedhöfe
    Drache In der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie Wahrzeichen oder Statuen
    Unlicht Friedhöfe, Kinos und Theater
    Kampf Fitnesstudios, Arenen und Stadien
    Stahl Gebäude oder in der Nähe von Bahnschienen
    Psycho Krankenhäuser und Kliniken
    Eis Gletscher und auf hohen Bergen
    Gift Sümpfe und Moore
    Feuer Wohngebiete
    Elektro Gewerbeparks
    Geist Friedhöfe

    gamona.de

  6. #6
    Avatar von Hunter 117
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    9.388
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U 3DS Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Dutzende weitere
    Bei dieser Tabelle gilt immer, das man die Pokemon verstärkt an diesen Orten finden kann. Man kann trotzdem alle Arten überall finden.

    Zu deiner Idee, Mark. Die haben schon andere geäußert. Es Kommt halt auch darauf an, wie groß das Gebiet sein soll und ob Niantic sich die Arbeit machen soll und was ist mit Spielern die genau auf der Grenze wohnen? Oder soll jeder sein "eigenes" Areal bekommen? Das würden dann keine Server dieser Welt aushalten. Fläche von Hessen... rund 21.000km² das wäre in Ordnung, alles darunter wäre in meinen Augen Quatsch. Immerhin soll die Welt als Spielwelt herhalten und nicht jeder, planbar innerhalb von X Stunden, einen vollen Pokedex haben.

    Zitat Zitat von MarkVonPlay Beitrag anzeigen
    Gerade bei der Spielweise, dass man mehrere Pokemons braucht um diese zu entwickeln und auf zu powern nervt das schon ziemlich.
    Positiver Effekt: Nicht jeder rennt mit einem 2000er Pikachu durch die Welt, es ist für deutlich mehr Vielfalt in den Arenen gesorgt.

    Ich hätte auch gern ein krasses Turtok, aber Schiggy gibt es hier keine. Hab neben meinem Starter nur noch ein weiteres mal eins gefangen, Schillok und Turtok habe ich sogar noch nie zu Gesicht bekommen, also wird das bei mir nie etwas und das ist in Ordnung. Selbst eine Tauschfunktion würde mir da nur kurzzeitig helfen, immerhin bräuchte ich eine ständige Versorgung an Schiggys.

  7. #7
    Avatar von To0nfish Nr. 1
    Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    510
    Spielt gerade
    Dies und jenes.
    Network ID
    ToonDany
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GBA
    Smartphone; PC
    Ich traue dieser Liste ehrlich gesagt nicht, muss ich ehrlich zugeben, zumal ich so eine Liste mit anderen Angaben im PokéWiki gesehen habe.

  8. #8
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.672
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, Pokémon Go
    Die Liste sagt nicht aus, wie Hunter schon gesagt hat, dass man bestimmte Pokemon Typen nur an bestimmten Orten finden kann.

  9. #9

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    128
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii PSP DS XBOX 360 GC GBA SNES GB NES
    Dreamcast
    Also ich wohne hier an dem Ende des Wohngebietes, dass genau auf der anderen Seite des großen Pokestop-Treffpunktes liegt, muss es also komplett durchqueren. (~3km) Kaum Feuerpokemons bislang. Weiterhin arbeite ich hier an der Klinik, kaum Psychopokemons. Selbst die psychiatrische Einrichtung hilft da nicht.

    Wie hoch müssen den Berge sein um an Eispokemon zu kommen? Was ist überhaupt als "Berg" deklariert? Für Norddeutsche dürfen ja schon Erhöhungen von 200-300 Meter eher selten sein, ich hier wohne schon auf knapp 300 Meter und Schweizer betrachten wohl 700-1.000 als Normal.

  10. #10
    Avatar von Der Fahrer
    Registriert seit
    10.04.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    117
    Spielt gerade
    Super Mario Maker,Mario Kart 8
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS
    Zitat Zitat von MarkVonPlay Beitrag anzeigen
    Mich nervt es ehrlich gesagt etwas, dass einem ständig die gleichen Pokemons über den Weg laufen, egal wohin man geht. Ich war mittlerweile an vielen verschiedenen Orten / Gemeinden / Städten.

    Die Welt sollte in Quadrate aufgeteilt werden. Ich denke da so an 50km*50km. (Ist jetzt einfach mal ein Wert, es soll ja am ende für Jung und Alt, Mobil und weniger Mobil spielbar sein) Innerhalb dieses Quadrats gibt es alle Pokemon, die man so fangen kann. Die 50km*50km sind dann noch einmal unterteilt, so dass es beispielsweise in Stadtteil A vermehrt Pokemon X gibt, in Stadtteil B vermehrt Pokemon Y und in der Gemeinde C vermehrt Pokemon Z. Also praktisch eine Unterteilung, wie man es aus den Spielen kennt. Es ist dann natürlich bekannt, wo man welche Pokemon antreffen kann.

    Der Vorteil wäre, dass man so seine Umgebung, Nachbargemeinden und Städte besser kennen lernt und außerdem nicht sinnlos im Nebel rumstochern muss, bis man dann mit viel Glück auf ein begehrtes Pokemon stößt. Gerade bei der Spielweise, dass man mehrere Pokemons braucht um diese zu entwickeln und auf zu powern nervt das schon ziemlich. Außerdem merkt man mittlerweile auch, dass selbst große Pokestop-Treffpunkte an Zulauf verlieren. Sich einfach zwischen mehrere Pokestops setzen und Pokemons fangen ist ja nun auch nicht Sinn des Spiels.

    Könnte so aussehen (Der Maßstab stimmt natürlich nicht, ist nur demografisch dargestellt):
    Unterteilung.jpg

    Wem die Idee gefällt darf sie gerne erweitern und in anderen sozialen Netzwerken wie Reddit weiterposten. Mein englisch ist nicht so der Bringer und ich bin mit diesen Communitys und deren Eigenleben nicht so ganz vertraut. Ich denke hier geht die Idee ohnehin unter.
    Ich wohne in einer Gemeinde voller Traumatoren.Im Urlaub an der Ostsee habe ich in einer woche 25 Voltobälle gefangen und 15 Magnetilos.Daher finde ich deine Theorie gar nicht falsch.


    Wenn du mal abwechslung willst klapper die Autobahnraststätten ab.Dort habe ich schon Abra,Pummelmuff,Piepi,Aqunan etc gefangen.Hier findet man auch Arenen und Pokestops
    LG Der Fahrer

12 »

Ähnliche Themen

  1. Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir - Welches Starter Pokémon wählt ihr?
    Von SasukeTheRipper im Forum Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.11.2014, 20:52
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 14:58
  3. Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir: Mega-Zobiris angekündigt
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 19:41
  4. Achtung Pokémon-Fans: Sichert euch ab dem 30. August drei schillernde Pokémon
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 15:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 13:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden