« ... 18418468508516517518519520 ... »
  1. #5171
    Avatar von Marlonius
    Registriert seit
    04.03.2022
    Beiträge
    636
    Konsolen
    Wenn Nintendo das wirklich immernoch gratis macht, wärs natürlich am besten.
    Da frage ich mich ja wieviele Joycons da wohl täglich zur Reperatur eintrudeln und wie viele Mitarbeiter sich da wohl so drum kümmern.

  2. #5172
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.072
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Neino Beitrag anzeigen
    @Marlo Danke für die Hilfe, ich würde mich deswegen nochmal privat bei dir melden. Leider ist das Nitro Deck nirgends günstiger zu erhalten, nur halt bei dieser Aktion.

    @Garo Geht das auch wenn die Garantie abgelaufen ist? Habe außerdem meine Joycons des öfteren mal aufgeschraubt und selbst versucht das zu lösen.
    In Europa tauscht Nintendo auch nach der Garantie. Wie das ist, wenn du geöffnet hast, weiß ich nicht, aber musst du denen ja nicht sagen. Wahrscheinlich nehmen die die einfach entgegen, hauen die in den Müll, ohne die anzusehen und schicken dir neue.

  3. #5173
    Hypetrain-Lokführer 2019 & King of Smash
    Avatar von Neino
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.901
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GC GBA N64
    PS5, PC/Laptop
    Ich habe mich am End einfach entschieden, beides zu kaufen, weil Gönnung. Würde aber trotzdem mal meine alten Joy Cons an Nintendo schicken. Und wenn mir das CRKD Nitro Deck nicht gefallen sollte, würde ich es dann einfach zurückgeben, aber nach mehreren Stunden rumprobieren fand ich das Ding schon ziemlich cool!


    1000039395.jpg

    1000039396.jpg

    Das Nitro Deck hat zusammen mit dem Switch ein angenehmes Gewicht und liegt recht gut in der Hand. Generell wirkt das Gehäuse sehr gut verarbeitet und nicht wie ein billiges Plastikmodul aus dem 3D-Drucker. Den Punkt Komfort haben die Hersteller auf jeden Fall erfüllt, denn nach einer zweistündigen Session mit Mario Wonders, MH Rise und diversen Retro Games waren meine Hände nicht verkrampft oder überanstrengt wie bei normalen Joy Cons. Die Switch ist durch ein einfaches Einhacken an der Innenseite fest im Gehäuse verankert und kann nicht herausfallen. Um die Konsole wieder herauszubekommen, muss man den unteren Schalter auf der Rückseite nach unten drücken und kann die Switch dann ganz einfach herausschieben.

    Die Tasten fühlen sich ebenfalls gut an, wenn auch etwas weicher als bei den Nintendo-Controllern, wobei die ZL/ZR-Tasten meines Erachtens etwas zu viel Spielraum beim Drücken haben, vor allem im direkten Vergleich zu den L/R-Tasten, die quasi augenblicklich betätigt werden und ein befriedigendes Klickgeräusch machen. Die 4 zusätzlichen Tasten auf der Rückseite des Decks sind gut positioniert und haben keinen störenden Eindruck hinterlassen. Sie sind den Schultertasten zugeordnet, lassen sich aber mit der PROG-Taste auf der Rückseite recht einfach umprogrammieren und mit beliebigen Tasten belegen, allerdings nicht mit Tastenkombinationen. Der Home-Button leuchtet übrigens immer, aber auch den kann man einstellen und die LED-Anzeige sogar ganz ausschalten. Wer seine gesamte Tastenbelegung zurücksetzen möchte, kann mit einem Reset-Knopf auf der Rückseite alles auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.


    1000039397.jpg

    Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich ein gewöhnlicher Kickstand, der sich besser anfühlt als der der Switch (was wirklich nicht schwer ist) und 2 USB-Anschlüsse, ein Input (zum Aufladen während des Spielens) und ein Output, der dazu da ist, das Deck mit einem Kabel als separaten Controller zu nutzen, während die Switch im Dock ist. Interessant, dass es diesen Output gibt, aber ich werde ihn wahrscheinlich nie benutzen.

    Die Sticks wurden von CRKD auch sehr stark beworben und bis jetzt fühlen sie sich super an. Sie machen mit den hochwertigsten Eindruck vom ganzen Produkt.
    Am Anfang hatte ich die Befürchtung, dass mit meiner normalen Switch und dem kleineren Display als bei der OLED Switch das Ganze zu klobig und unschön aussehen würde, aber das war unberechtigt und sah in Natura eigentlich sehr gut aus. Wenn ich ein OLED hätte, würde ich es noch mehr feiern.

    Mein größter und bisher fast einziger Kritikpunkt ist die Vibration. Die ist selbst bei schwacher Einstellung zu stark und auch störend. Bei Mario Wonder nervte es nach jeder eingesammelten Münze und ich habe es direkt ausgeschaltet. Könnte für manche ein Dealbreaker sein, für mich nicht unbedingt, weil ich bei den meisten Spielen Rumble sowieso ausmache.
    Dann wäre da noch der Preis. Durch die geschenkte Mehrwertsteuer Aktion von Saturn hab ich das Ding für ca. 59€ bekommen, der Normalpreis liegt bei 70. Finde ich etwas überteuert, bei 50€ wäre es angemessener mMn.

    Das war's dann auch schon. Nach anfänglicher Skepsis bin ich doch sehr angetan vom Nitro Deck und wünschte es hätte schon vor 5 Jahren gegeben, dann hätte ich nur noch damit gespielt (wenn die Switch nicht im Dock gewesen wäre). Ich hoffe CRKD wird das Nitro Deck auch für den Switch Nachfolger weiterentwickeln, denn ich finde diese Form, die ja auch namentlich und optisch an das Steam Deck angelehnt ist, sehr angenehm für einen Handheld und würde gerne sehen, wie man es noch verbessern kann. Die größte Baustelle sind wohl die restlichen Knöpfe und vor allem die ZL/ZR Knöpfe, denn obwohl sie sich alle gut anfühlen, könnte man sie noch präziser und besser machen.

    Lasst mich wissen wenn ihr was dazu wissen wollt.
    Discord - Neino#8565
    PSN - Neino42

    NNID - Neino42
    Switch - SW - 3506 - 1328 -7506
    3DS FC - 0044 - 4161 - 4006
    Steam - Neino42


  4. #5174
    Avatar von Ryo Hazuki
    Registriert seit
    31.05.2023
    Ort
    Erde
    Beiträge
    428
    Konsolen
    Danke für deinen Bericht! Hört sich gut an und habe auch echt Interesse an dem Ding. Mit Hülle recht happig aber ist okay. Das mit dem Rumble finde ich gar nicht so schlimm, weil ich den auch nicht nutze. Finde Rumble meistens eher störend. Wenn das Ding jetzt noch ein stationärer Dock wäre, wäre es perfekt.
    He's there and then he's gone. Celebrates his comeback and then he's missing again. It's a mystery with this Ryo called Hazuki.
    Fare you well...or see you later!

  5. #5175

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    23.007
    Zitat Zitat von Ryo Hazuki Beitrag anzeigen
    Danke für deinen Bericht! Hört sich gut an und habe auch echt Interesse an dem Ding. Mit Hülle recht happig aber ist okay. Das mit dem Rumble finde ich gar nicht so schlimm, weil ich den auch nicht nutze. Finde Rumble meistens eher störend. Wenn das Ding jetzt noch ein stationärer Dock wäre, wäre es perfekt.
    Spiel mal Broforce, danach brauchst du nie wieder Rumble

  6. #5176
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    38.072
    Spielt gerade
    Deep Rock Galactic, Zelda
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Nintendo Switch wurde gestern sieben Jahre alt!

  7. #5177
    Hypetrain-Lokführer 2019 & King of Smash
    Avatar von Neino
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.901
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GC GBA N64
    PS5, PC/Laptop
    7 Jahre sind schon echt krass.

    Man merkt der Konsole ihr Alter zwar schon an, vor allem nach dem letzten Partner Showcase, wo gefühlt jedes dritte Spiel in 240p Auflösung kam, aber die Switch macht immer noch richtig Spaß. Erst gestern habe ich wieder Rayman Legends, Hollow Knight und Persona 4 auf ihr gespielt und bin immer noch begeistert, wie einfach man zwischen TV und Handheld Modus wechseln kann und wie komfortabel sich die Switch anfühlt.

    Trotzdem wird es Zeit für einen Nachfolger, einfach um nicht mehr auf viel zu veralteter Hardware spielen zu müssen. Hoffen wir, dass Nintendo zum Start der nächsten Konsole, die hoffentlich eine "Switch 2" sein wird, ein gutes Line Up und wie bisher einen starken Output an Software generieren kann, sowohl intern als auch durch die externen Partner.
    Discord - Neino#8565
    PSN - Neino42

    NNID - Neino42
    Switch - SW - 3506 - 1328 -7506
    3DS FC - 0044 - 4161 - 4006
    Steam - Neino42


  8. #5178

    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    681
    Ich bin der Meinung, dass die Switch immer noch gut ihren Dienst verrichtet. Ich habe die Tage Shin Megami Tensei V gespielt und mit viel Spaß die erste Welt gezockt, also bis zum Aufzug. Es gibt dermaßen viele Spiele auf der Switch, dass ich locker bis nächstes Jahr versorgt bin und es kommen ja noch weitere dazu (z.B. Peach).
    Rückblickend betrachtet habe ich zwar immer wieder Beschwerden über die Konsole gehört, wobei mich die Erwartungen bei einem kostengünstigen Hybrid manchmal verwundert haben, aber normalerweise waren das die gleichen Probleme (z.B. Nachpatchen) wie bei anderen Plattformen oder nicht ausgereifte Portierungen. Da es auch gute Day1 Spiele und gute Portierungen gab, war das also nicht notwendigerweise ein Problem des Geräts. Realistisch betrachtet wird auch der Nachfolger grafisch nicht dauerhaft mit dem aktuell ausgereiftesten Gaming-PC konkurrieren können und sehr wahrscheinlich wird das nicht einmal bei Release der Fall sein. Von daher ist das mit der aktuellen Hardware beim nächsten Nintendo kein Killerfeature für mich.

    Es ist natürlich auch die Frage, was einem wichtig ist. Geräuscharmut, keine spürbare Temperatur und geringes Gewicht und Robustheit und nicht zu hoher Preis (weil Mobilgerät schneller was passiert/wegkommt) sind für mich wichtige Faktoren. Mir war auch von vorneherein klar, dass bei einer Speichererweiterung mit 0815 SD Karte die Ladegeschwindigkeit begrenzt ist und daher nicht die ultratollen Grafiken verwendet werden. Einige Spieleanbieter haben im Rahmen der Möglichkeiten (Auflösung) zwar einiges anbieten wollen, aber dann haben sich die Leute an den Ladezeiten aufgehängt.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den Nachfolger. Sofern Nintendo seine Strategie nicht um 180° Grad gedreht hat, kann ich allerdings jedem nur abraten sich den Nachfolger zu holen, wenn einem "aktuelle Hardware" wichtig ist. Für den Bereich gibt es inzwischen ganz andere Geräte, siehe z.B. das neue MSI.

  9. #5179

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    23.007
    Obwohl ich noch genug zum Zocken habe und auch noch ein bisschen was kommt, kann im nächsten Jahr gern der Nachfolger kommen und ich nehme es Nintendo auch nicht übel wenn der Support durch hauseigene Titel so langsam ausläuft. Wir haben mehr als genug fantastische Spiele bekommen. Ich hoffe einfach dass BigN daran anknüpft das Gameplay über alles andere zu stellen, Optik ist mittlerweile auf so nem Mindeststandard, dass ich für deren Titel keinen bombastischen fotorealismus brauche. Lieber ordentlich und stilisiert wie zB Mario Wonder oder die beiden Open World Zeldas das geregelt haben. Denn ich hab mehr Spaß in ner gut dargestellten Fantasiewelt als in einer Umgebung die in 3 Jahren schon nach uncanny valley aussieht.

    Zeitweise hat meine Switch auch ein bisschen mal geschlafen aber das war mehr dem "Problem" geschuldet, dass ich auf allen drei Plattformen unterwegs bin. Wenn dann für mich aber der richtige Titel erschien, gab es kein Halten mehr. Allein letztes Jahr hab ich wohl so viel Switch gespielt wie seit 2017/2018 nicht mehr.

  10. #5180
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.359
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Nintendo hat mit seiner Klage gegen die Entwickler eines Switch- (Yuzu) und 3DS-Emulators (Citra) Erfolg gehabt. Man habe sich darauf geeinigt, 2,4 millionen Dollar an Nintendo zu zahlen, sowie die Entwicklung und Verteilung einzustellen.

    Einerseits völlig nachvollziehbar, andererseits sehr schwierig, da Emulatoren für alte Spiele manchmal der einzige Weg sind, sie zu erhalten und zu spielen. Wirklich schade, dass es nicht endlich mal eine nachhaltige und offizielle Möglichkeit seitens Nintendo gibt.


Ähnliche Themen

  1. F-Zero - Allgemeiner Thread
    Von Garo im Forum Nintendo
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.2020, 21:16
  2. Allgemeiner PC Thread
    Von tiki22 im Forum Videospiel-Plauderecke
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 21:21
  3. Allgemeiner Thread
    Von Schuki_81 im Forum Nintendo
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 16.10.2015, 15:19
  4. Allgemeiner Thread
    Von Nico im Forum Nintendo
    Antworten: 737
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 00:12
  5. GBA VC - Allgemeiner Thread
    Von rowdy007 im Forum Nintendo
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 20:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden