« 123412 ... »
  1. #11
    Avatar von Skullface
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    55
    Ja die Bewertung ist durchaus Fragwürdig man könnte sogar von einem Nintendo Bonus sprechen ich bin etwa 15 Stunden drin habe einen Titanen und 36 Shrines gemacht. Ich sehe noch nicht warum BoW besser als ein OoT oder Majoras Mask sein soll.

    Bei mir kommt das Zelda Feeling einfach nicht auf aber ich muss auch sagen das die Messlatte nach The Witcher 3 eine ganz andere ist und BoW ist ein stinknormales Open World Spiel mit Zelda Skins aber ich würde es dennoch mit 9/10 bewerten da es einfach ein rundes Paket ist ein Spiel mit einer Story, Cutscenes und sogar Dörfer und NPCS sowas ist heute nicht mehr selbstverständlich wenn man sich mal FFXV oder MGSV anschaut aber ich mag auch mehr Lineare Spiele muss ich sagen in der Kürze liegt die Würze.

  2. #12
    Avatar von Michi2801
    Registriert seit
    12.08.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    277
    Spielt gerade
    Shovel Knight
    Konsolen
    Switch Xbox One 3DS
    Finde auch, dass Zelda ein fantastisches Spiel ist. Denke aber auch, dass es nicht so hohe Wertungen bekommen hätte, wenn nicht "Zelda" draufstehen würde
    "I'll miss this when it's gone; let's not waste life, come on, come on"

    Editors Forest Fire

  3. #13

    Registriert seit
    07.11.2016
    Beiträge
    779
    BotW hat ein Grundproblem. Es ist ein Spiel, welches für die Wuu gemacht wurde. Und das sieht man, besonders am Shiekah-Pad Shiekah-Stein wird das deutlich. Klar sollte das Ding über das Game Pad der Arm in die Realität sein. Und das wäre gigantisch, ich hätte mir das Spiel wohl für die Wuu gekauft, wenn es das Pad entsprechend unterstützt hätte.

    Womit ich zum nächsten Punkt komme. BotW ist ein Port von der Wuu. Und diese hat schon eine sehr spezielle Architektur, die Ports von und zur Wuu sehr schwer (und ineffizient) machen. In Anbetracht dessen ist klar, daß BotW die Switch ziemlich streßt, aber dennoch nicht das widerspiegelt, zu was die Switch imstande ist. Ein Dilemma.

    Klar ist BotW nicht perfekt. Perfekt wären 100 %. Was perfekt ist, ist sehr subjektiv. Egal ob Film, Buch, Musik oder Spiel. Solche Bewertungen können niemals objektiv sein. Und wann ist ein Spiel gut? Ich sage: Wenn es dafür sorgt, daß der Spieler den Controller kaum noch weglegen kann. Wenn der Spieler über das Spiel nachdenkt, wenn er garnicht vor der Konsole sitzt. Wenn es einen solchen Wirbel macht, daß es sogar in völlig branchenfremden Medien Aufmerksamkeit erregt. Wenn es in den Hauptnachrichten erwähnt wird. All das hat BotW (und die Switch) erreicht. Dabei spielen also technische Belange keine Rolle. Oft sind es sogar die einfachen Spiele, die fesseln. Wer ein altes Nokia hatte, spielte Snake.

    Neben den genannten Punkten kommt bei BotW noch dazu, daß man sich im Spiel regelrecht verlieren kann. Ich habe etwa zwölf Stunden damit gezockt und gerade mal sechs Schreine absolviert und zwei Türme bestiegen. Warum so wenig? Weil ich die Landschaft erkunde. Und da gibt's sehr viel zu entdecken, das ist unglaublich. Eine so lebendige Spielewelt habe ich in meinen 40 Jahren Spielegeschichte noch nicht gesehen, egal auf welchem System. In BotW gibt es die verrücktesten Sachen. Ich möchte nicht zu viel verraten, nur ein Beispiel, es gibt leuchtende Hasen im nächtlichen Wald. Zu entdecken gibt es immer was. Die Physik sucht ihresgleichen, in dieser Art ist BotW auch ein Novum. Sogar das Wetter stimmt. Ich bin bei Schneefall von einem hohen Berg mit dem Gleiter nach unten geflogen. Aus Schnee wurde Schneeregen (!), danach Regen.

    Was da so alles unsichtbar im Hintergrund abläuft, ist schon extrem. Und das auf der Wuu. Wer hätte gedacht, daß das Ding sowas überhaupt stemmt? Wenn man das alles zusammenzählt, ist die hohe Bewertung durchaus gerecht, selbst wenn man die Probleme eines Ports von der Wuu zur Switch berücksichtigt (Framedrops). Weil das Spiel schlichtweg Maßstäbe setzt. Auf kein anderes Spiel paßt der olle Spruch »Grafik ist nichts, Gameplay ist alles« wie kaum ein zweites Mal. Und so übel ist die Grafik jetzt auch wieder nicht.

    Mein Fazit: Die Bewertungen sind schon ok. BotW setzt zwar keine grafischen Maßstäbe, aber spielerische und physikalische. Noch nie konnte man so viel erkunden, noch keine offene Welt war so lebendig, noch nie wurde die Natur so gut abgebildet. Und schon lange nicht mehr fesselte mich ein Spiel so an den Controller. Das war zuletzt 1995 mit The DIG. BotW setzt dem noch einen oben drauf.

  4. #14
    Avatar von fearly
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Schweiz Zürich
    Beiträge
    4.364
    Spielt gerade
    The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    Network ID
    fearly
    Konsolen
    Switch Wii U GC N64
    Virtual Boy
    Das mit dem Wetter ist in der Tat sehr geil umgesetzt. Hab mich gestern selbst dabei ertappt, wie ich in der Ferne eine Gewitterfront beim vorbeiziehen beobachtete. Ich war so fasziniert von diesem Schauspiel, das ich einfach da stand und ne weile zuguckte. ^^

  5. #15
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    23.253
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, iPad Pro, iPhone 6S, Raspberry Pi, PC
    Zitat Zitat von Daniel Beitrag anzeigen
    Ich möchte jetzt nicht auf alle Punkte oben eingehen, sondern eher eine Gegenfrage stellen:

    Welches Spiel mit ähnlichen Traumwertungen ist denn fehlerfrei?

    Es gibt immer (!) irgendetwas, was nicht passt.
    Ja natürlich. Aber anderen Spielen würde man es härter ankreiden. Allein der Aspekt der Synchro ist bei anderen Spielen (auch in der Größenordnung, siehe Skyrim, Witcher usw.) Standard. Und eine 98/100 oder eine 10/10 sollte meines Erachtens nunmal bedeuten, dsss es nichts oder annähernd nichts auszusetzen gibt. Sicherlich kann man vieles verzeihen, angesichts des Gesamtpaketes, aber einiges springt doch sehr ins Auge.

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



  6. #16
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.672
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, Pokémon Go
    Zitat Zitat von Enysialo Beitrag anzeigen
    Womit ich zum nächsten Punkt komme. BotW ist ein Port von der Wuu. Und diese hat schon eine sehr spezielle Architektur, die Ports von und zur Wuu sehr schwer (und ineffizient) machen. In Anbetracht dessen ist klar, daß BotW die Switch ziemlich streßt, aber dennoch nicht das widerspiegelt, zu was die Switch imstande ist. Ein Dilemma.
    Wenn Switch etwas auf dem Kasten hätte dann gäbe es auch kein Problem mit der performance bei Zelda auf Switch.

    Die Architektur ist eine andere das stimmt, aber leistungstechnisch ist Switch nun mal auch kein großer Wurf.

    Eine all zu große Steigerung der grafischen Leistung erwarte ich da nicht mehr.

  7. #17

    Registriert seit
    07.11.2016
    Beiträge
    779
    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Wenn Switch etwas auf dem Kasten hätte dann gäbe es auch kein Problem mit der performance bei Zelda auf Switch.
    So einfach ist es nicht. Die Architektur der Systeme spielt eine sehr große Rolle, ob ein Port gut, schlecht oder überhaupt möglich ist. Na ja, fast, möglich ist es immer, nur mehr oder weniger gut. Weniger gut heißt, daß man den Port meist einfach bleiben läßt, weil's Ergebnis schlecht wird und bleibt, egal wie man sich anstrengt. Das Spiel müßte von Grund auf neu erstellt werden, sofern es nicht gerade sowas wie Snipperclips ist. Einen solchen Aufwand macht niemand. Nintendo dürfte mit BotW beim Portieren sämtliche Register und Tricks hervorgeholt haben, was meiner Meinung nach auch ein Grund der langen Verzögerung war. Der Aufwand dürfte unterm Strich in keinem Verhältnis zu den Einnahmen stehen. Na ja, außer die Switch schlägt im Laufe der Zeit wie die Wii ein …

    Die sehr spezielle Architektur der Wuu war unter anderen der Grund (Hauptgrund?), warum die 3rds auf der Wuu so gut wie nichts machten. Weil deren Spiele sich von PC, PS und XB sehr schlecht portieren ließen. Und andersrum genauso, Spiele von der Wuu lassen sich sehr schlecht auf andere Systeme portieren. Also auch von der Wuu auf die Switch, was die hier und da auftretenden technischen Mätzchen von Zelda auf der Switch erklärt.

    Da hat Nintendo mit der Architektur der Switch angesetzt. Ports von PC, PS und XB gehen leicht und schnell, andersrum genauso. Nintendo war sich dessen bewußt, daß die Wuu eine Einbahnstraße war und wollte es den Entwicklern mit der Switch so einfach wie möglich machen. Das scheint ja geglückt zu sein.

  8. #18
    Avatar von rowdy007
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    27.672
    Spielt gerade
    Tales of Vesperia, Pokémon Go
    Nintendo ist der hardwareproduzent sie hatten jahrelang Zeit das Spiel auf Switch zu porten da sie was hardwarespezifikationen angeht an der Quelle sitzen. Switch ist einfach auch nicht so leistungsstark. Wozu im Dockingmodus 900p anbieten wenn Switch es nicht packt?

    Und wo bitte ist es geglückt? 95% des 3rd Party supports findet nicht auf Switch statt.

  9. #19
    Avatar von Mc_Rib
    Registriert seit
    23.03.2003
    Ort
    Tokyo
    Beiträge
    15.872
    PSN-ID
    dommie55
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS XBOX 360 GC
    Dreamcast
    Also wenn jemand einen einwandfreien Port hinbekommen muesste, dann Nintendo auf ihrer eigene Hardware.
    Wie soll man sonst mehr von den 3rds erwarten?


    Zitat Zitat von rowdy007 Beitrag anzeigen
    Und wo bitte ist es geglückt? 95% des 3rd Party supports findet nicht auf Switch statt.
    Die Sache ist ja noch sehr offen.
    Die Switch ist gerade gestartet, die E3 steht auch noch erst in ner ganzen Weile an und bis dahin kann man noch nicht wirklich viel sagen ueber 3rd Support.
    Dazu kommt noch dass der Launch ja ein relativer Schnellschuss war und man so nicht wirklich gross darauf reagieren kann/konnte.
    Desshalb wuerde ich da noch kein Urteil faellen...aber das driftet wieder zu sehr vom Thema ab.


  10. #20

    Registriert seit
    07.11.2016
    Beiträge
    779
    Fast jeder Hersteller von Hardware stellt Geräte mit unterschiedlicher Architektur her, auch Nintendo. Und egal wie viel Zeit man hat, manche Dinge lassen sich nicht einfach portieren, da die Hardware zu unterschiedlich ist. Du stellst dir das viel zu einfach vor.

    Zelda ist und bleibt kein nativ für die Switch entwickeltes Spiel, es entstammt einer völlig anderen, sehr speziellen Hardware. Daher läßt Zelda wenig Rückschlüsse auf die Leistung der Switch zu. Ist so, bleibt so. Das heißt jetzt nicht, daß die Switch die anderen aktuellen Konsolen in die Tasche steckt, aber so schlapp, daß ein natives Zelda teilweise zu Rucklern führen wird, ist die Kiste nicht. Ein natives Zelda würde grafisch nochmal eins drauflegen und immer flüssig laufen. Wenn ich es mir recht überlege, zeigt der Zelda-Port sogar, daß die Switch durchaus eine ordentliche Leistung hat. Sie schafft den sehr komplexen Port erstaunlich gut. Und nicht vergessen - die Grafik ist nicht alles, gerade bei BotW läuft extrem viel im Verborgenen ab (Physik!).

    Die 3rds werden die Switch mit Sicherheit nicht so ignorieren wie die Wuu. Einmal wegen der einfachen Portierbarkeit und einmal wegen der Nutzerbasis, die sich aufbauen wird. Schauen wir mal, was auf der E3 so gezeigt wird und schauen wir in einem Jahr nochmal auf die 3rds und die Switch. Dann reden wir weiter.

    Zitat Zitat von Mc_Rib Beitrag anzeigen
    Also wenn jemand einen einwandfreien Port hinbekommen muesste, dann Nintendo auf ihrer eigene Hardware.
    Den haben sie hinbekommen, wenn man bedenkt, daß das ein extrem schwerer und komplexer Port von der Wuu ist.

    Und nun BTT.
    Geändert von Enysialo (07.03.2017 um 12:15 Uhr)

« 123412 ... »

Ähnliche Themen

  1. BotW besser als andere Zeldas?
    Von LostWolf im Forum The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2017, 11:52
  2. 333 Zelda-Fans dürfen auf der EB Games Expo Zelda: Breath of the Wild spielen
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 05:29
  3. Goldene Zelda Wii Controller + limitierte Zelda Figur
    Von adrenalinOne im Forum Wii Soft- und Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 19:23
  4. Zelda Majoras Mask oder jetzt schon neues Zelda?
    Von darksora5 im Forum Nintendo 3DS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 00:40
  5. Neues Zelda soll The Legend of Zelda: Gates of the Realm heißen!
    Von Link58 im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 17:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden