« 123412 ... »
  1. #11
    Avatar von Peter Penero
    Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    593
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS
    Dieses Spiel ist durch und durch Zelda. Man spürt es imo an allen Ecken der Welt und vor allem in den Shrines, Dungeons und Dörfern sowie dazugehörigen NPCs. Aonuma und Co haben die Serie erfolgreich einen neuen, moderneren Weg einschlagen lassen. Und dieser wird auch erstmal die Marschrichtung vorgeben.

  2. #12
    Avatar von SasukeTheRipper
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    12.422
    Network ID
    SasukeTheRipper
    PSN-ID
    SasukeTheRipper
    Kann der allgemeine NOler überhaupt Latein?

    Die Serie darf sehr gerne so bleiben - wobei es sich eh anbietet, dass Nintendo mit der Engine (eventuell mit leichten Veränderungen) einen zweiten Ableger für die Switch bringt. In Breath of the Wild gibt es endlich wieder etwas zu entdecken und an gefühlt jeder Ecke wartet irgendeine Überraschung. Bei den linearen Zelda-Teilen hatte ich das Gefühl noch nie.

    Ich fand die Freiheit in A Link Between Worlds viel spaßiger als ein steifes Twilight Princess und die offene Welt in Wind Waker war damals auch sehr cool, heute würde man das Game aber sicherlich nicht mehr mit so viel Leere gestalten.

  3. #13
    Avatar von Zegge
    Registriert seit
    13.09.2005
    Ort
    Landkreis Göttingen
    Beiträge
    272
    Spielt gerade
    Tales of Xillia
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii PS3 XBOX 360 GC SNES GB
    PS2 ♥
    Ich finde es kann in die Richtung weitergehen. Oder etwas dazwischen, oder meinetwegen auch wieder eines nach altem Schema und dann wieder im Stil von BOTW. Die Abwechslung macht es doch. (Genauso grafisch. Ich liebe Wind Waker und die anderen Cell Shading Stile, aber es darf auch gerne wieder eins im Stil von OoT/TP kommen )

    Und wo das Spiel jetzt ein RPG ist weiss ich auch nicht. Ein Action Adventure mit RPG Elementen oder Action-RPG meinetwegen, aber mMn sehen reine RPGs anders aus...

  4. #14

    Registriert seit
    25.02.2017
    Beiträge
    309
    Spielt gerade
    Vroom
    Jetzt noch mit Diablo kombinieren und bei jedem Durchgang eine neu ausgewürfelte Oberwelt die man immer wieder aufs neue erkunden muss. BotW: Master Quest.

    Was passiert wenn sich VR durchsetzt... die Switch könnte man mit etwas Pappkarton und zwei Linsen auf VR umrüsten oder

  5. #15
    Avatar von Laritou
    Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    3.874
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GBA GB
    PC, PS2
    Finde auch super, wohin die Reise momentan mit Zelda geht. Das kann Nintendo gerne fürs nächste TloZ beibehalten. Allerdings würde ich mir wünschen, dass die nächste Welt ein bisschen kleiner sein würde. Und das wird sie denke ich auch. Kann mir nicht vorstellen, dass Nintendo wieder so viele Ressourcen einsetzten wird wie bei BotW.


  6. #16
    Avatar von Balki
    Registriert seit
    27.12.2010
    Ort
    ~/
    Beiträge
    9.358
    Spielt gerade
    Tokyo Mirage Sessions #FE (lunatic) | Fire Emblem Fates: Vermächtnis | Devil Survivor Overclocked
    Network ID
    Ketwurst
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii SNES GB
    PSone, PS 2
    Allzu abrupt kommt der Schritt zurück in die offene Welt auch nicht. Der Vorgänger A Link Between Worlds orientierte sich bereits recht stark an den alten Teilen. Ob es nun so weiter gehen soll? Ja und nein. Abwechslung ist gefragt und nicht jeder Teil wird jedem Fan gefallen. Falls das Entwicklerteam ernsthaft vorhatte, Link in eine moderne Welt zu packen (Link auf'm Motorrad, mit Gitarre), würde ich das für einen künftigen Ableger begrüßen (meinetwegen als Spin-Off verpackt, damit auch niemand herumjammern muss). In 10, 20, 30 Jahren werden wir sicherlich/hoffentlich so einige ungewöhnliche Teile erleben, bei denen nicht jeder zufrieden sein wird, die aber dafür sorgen, dass es nicht immer und immer wieder das Gleiche ist.

  7. #17
    Avatar von mariomeister
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    902
    Spielt gerade
    SMM2, FE Three Houses
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS DS GBA
    PC&Acer Nitro 5
    also mMn können die neuen Teile gerne so bleiben wie BotW, hatte schon lange nicht mehr so viel spaß ein spiel zu erkunden

    nur eine sache würde ich mir zurück wünschen, die in BotW zu kurz kam, nämlich (achtung ev. spoiler) vernüftige (haupt)dungeons, dass soll jetzt nicht heißen, dass die dungeons in BotW schlecht sind, aber es sind einfach zu wenig und außerdem viel zu kurz :\

  8. #18
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    25.619
    Spielt gerade
    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise, Yoshi's Crafted World
    Network ID
    Garo263
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Zitat Zitat von ReeN Beitrag anzeigen
    Aber wurscht. Ich persönlich bleibe dabei, dass Breath of the Wild für mich persönlich kein richtiges Zelda ist, sondern ein Open World RPG im Zelda Universum. Davon lasse ich mich auch nicht abbringen ^^ Egal wie das andere Leute vielleicht sehen.
    Allein bei der Bezeichnung RPG liegst du falsch. Zelda ist kein RPG.


  9. #19

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    305
    Konsolen
    Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS N64 SNES
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Allein bei der Bezeichnung RPG liegst du falsch. Zelda ist kein RPG.
    Sehe ich ähnlich, Zelda war noch nie ein RPG sondern wenn ich es richtig einschätze eher Action Adventure. Mit dem neuen Teil sind zwar einige RPG Elemente enthalten, aber ein echtes Rollenspiel mit komplexer Charakterentwicklung ist es noch nicht, würde wohl auch nicht passen. Wobei ich mir ein Zelda mit rundenbasierten Kämpfe durchaus vorstellen könnte, aber diese Elemente sind vermutlich bei Fire Emblem besser aufgehoben

  10. #20

    Registriert seit
    07.11.2016
    Beiträge
    779
    So gern ich die 2D-Zelda mochte, vor allem Links Awakening, finde ich BotW das bisher beste Zelda und das kann von mir aus gern mit künftigen Zeldas so weitergehen.

    Edit: Würden rundenbasierte Kämpfe in Zelda kommen, wäre das für mich ein KO-Kritetium. Ich mag das überhaupt nicht.
    Geändert von Enysialo (11.03.2017 um 20:59 Uhr)

« 123412 ... »

Ähnliche Themen

  1. Report: Inside Nintendo 7: Quo vadis, Monolith Soft – Baten Kaitos 3
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 11:23
  2. Wii: Quo vadis, weißes Kaninchen?
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 11:51
  3. Quo vadis, Nintendo???
    Von Ben_der_Baer im Forum GameCube-Soft- und -Hardware
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.06.2003, 10:25
  4. Quo Vadis USA?
    Von Gonzo im Forum Off Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2003, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden