« 1234 »
  1. #21
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    652
    Spielt gerade
    Death Road to Canada, Tales of Berseria
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Aber bitte hört auf nach mehr Speicher in der Switch zu schreien, derzeit sind die Preise so hoch das man mit 25% bis 30% erhöhten Preisen rechnen muss nur um auf 64GB zu kommen.
    Nö. Die Preise steigen erst seit Ende 2016 wegen illegaler Preisabsprachen. Als Nintendo die Hardware der Switch finalisiert hatte, dürften die Preise recht gering gewesen sein, und selbst pessimistischste Marktteilnehmer höchstens auf stagnierende Preise gewettet haben.

    Die Frage, die Nintendo sich gestellt haben wird: Wollen wir Gewinne steigern, indem wir großartige Produkte entwickeln und auf höhere Absatzmengen hoffen? Oder wollen wir unsere Gewinne steigern, indem wir unsere Produktionskosten senken, auch wenn das Produkt dadurch schlechter wird. Nintendo hat sich – wie viele Produzenten heutzutage – für die zweite Option entschieden.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Eine Lösung ist GOTY mit DLC auf Karte, idealerweise relativ zeitnah zum DLC Ende.
    Klar. Erklär das Firmen, deren Spiele jetzt bereits nicht auf 32GB-Gamecards passen und bei denen ein Teil heruntergeladen werden muss. Und da auch der Speicher der Switch so klein ist, muss ich mir nun wieder eine SD-Card kaufen. Und die ist einfach teuer als der Flash-Speicher, den Nintendo in der Switch verbaut und deutlich teuer als der Read-Only-Flashspeicher einer 64GB-Gamecard.


    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Wenn die Konsole auf Karten selber schreiben könnte um den DLC direkt drauf zu haben, aber zu hack anfällig nehme ich an.
    Auf dem DS waren die Gamecards beschreibbar, was allerdings nur für Speicherstände genutzt wurde.

    Sicherheitstechnisch ist das kein Problem. Beim Download wird in den Content eine eindeutige Hardware-ID geschrieben. Ob das die ID der Konsole oder der Gamecard ist, ist eigentlich ziemlich wurscht.

    Wobei man sich auch die Frage stellen kann, wieso den ganzen Aufwand treiben: Die DLCs einfach ohne Kopierschutz herunterladen und ohne DRM speichern. Nintendo verdient eh an der Hardware, nicht an Lizenzgebühren, daher wäre es egal, wenn die Lizenz dann optional wäre. Und Kopierschutz gängelt – gerade bei Nintendo-Konsolen mit seiner mangelhaften Security – eh nur ehrliche Käufer.

    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Die Karten für Thirds günstiger machen, damit weniger Daten von Third Party Spielen auf der Konsole landen müssen, sofern das möglich ist.
    Wie gesagt, die Karten sind recht günstig.

    Publishern bleibt auch die Möglichkeit, zwei Gamecards zu verwenden. Das senkt zwar den Gewinn, aber z.B. bei Resident Evil Revelations 1&2 würde es sich anbieten – das Spiel hat seine Kosten eh längst wieder reingeholt. Nur: Das senkt die Gewinne der Publisher, und die sind heilig. Man könnte den Aktionären nicht erklären, wieso man nicht jeden möglichen Cent aus den Käufern herausquetscht.

  2. #22
    Avatar von MOSFET
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Ministry of Silly Walks
    Beiträge
    1.148
    Spielt gerade
    XC2, Battlefield 1, Overwatch
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS N64 GB
    Wo ist denn das Problem eine 200GB Speicherkarte für 60 Euro zu kaufen, also dem Neupreis eines Spieles - das habe ich nämlich vor kurzem bei Amazon gemacht. Da kann man alle akuten Spiele drauf unterbringen, natürlich ist das kein Massenspeicher für alle Games die man besitzt, aber dafür ist das Teil halt auch mobil.
    Natürlich wäre es schöner wenn die Hersteller ihre Games auf größere Speicherkarten unterbringen - machen sie aber nicht. Die Gründe dafür liegen doch auf der Hand: im Kapitalismus möchte man Geld verdienen und nicht Geld verbrennen in dem man dem Kunden größere Karten spendiert (ohne Aufpreis). Da kann man also noch lange wettern solange da keine Direktive direkt von Nintendo kommt, dass die Retail-Hersteller gefälligst ihre Games auf eine Karte pressen sollen.
    Klar ist auch, wenn hier anstatt Nintendo EA stehen würde, gäbs nen Shitstorm und die ersten aus dem Forum würden SD-Karten boykottieren

  3. #23
    Avatar von Ryumaou
    Registriert seit
    09.09.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.340
    Konsolen
    PS4 Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES GB
    andere: PSX, PS2
    Zitat Zitat von MOSFET Beitrag anzeigen
    Klar ist auch, wenn hier anstatt Nintendo EA stehen würde, gäbs nen Shitstorm und die ersten aus dem Forum würden SD-Karten boykottieren
    Damit dieser Vergleich passen würde, müsste Nintendo erstmal den SD-Card - Support komplett einstellen und ein eigenes Kartenformat anbieten. Nicht aber als normale Kaufoption im Handel, sondern exklusiv als möglicher Gewinn einer kostenpflichtigen Slot-Machine im eShop. (Ja, bist nicht der Einzige, der 'rumstänkern kann )


  4. #24

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    987
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Hat sich MOSFET heute wieder auf den Schlips getreten gefühlt?
    Wir wissen bereits das EA nie nichts falsches jemals getan hat und sie absolut gar keine Verantwortung in irgendeiner Weise für alles was sie je als eine Firma getan haben bekommen dürfen.
    EA ist ihm heilig und wenn die noch mehr Geld rausquetschen aus allem und jeden ist das für ihn akzeptabel.

    @Karltoffel Die offizielle Info ist ja das dieser Speicher so viel aufgekauft würde das sie nicht hinter her kommen.
    Lustigerweise (mehr oder weniger) kann ich mir aber vorstellen das, wenn keiner mehr zB eine weile lang ein neues Handy kaufen würde "damit der günstiger werden kann" urplötzlich geschrien würde das "wir so wenig Absatz haben das wir leider die Preise anheben müssen" kommt.
    Inwie weit das nachvollziehbar ist sei dahin gestellt, zumal ja Nintendo im Vergleich zu der Switch weit mehr Smartphones die ganze Zeit schon produziert wurden.
    Als die Switch angekündigt wurde mit Preis und Daten jedoch war der Preis bei Notebooks mit 64GB zu 32GB bereits bei 100 Euro unterschied.
    Aber die Preise für diesen Speicher sollten früher oder spter ja sicherlich fallen, nur auch bei 64GB oder gar 128GB sollten die Kapazitäten für sich noch nicht ausreichen.
    Ich wollte nur mögliche Alternativen zum ständigen vergrößern von Festplatten aufzeigen und das dies nicht die einzige oder immer sinnvollste Option sein muss.

    @virus34
    "Offense is taken not given"
    Ist nicht Grundlos ein Satz der so im englischen gerne genutzt wird.
    Ansonsten kann smario66 ja auch einfach sagen das er sich angegriffen fühlt von Dodoran und hat sofort Recht.
    Zum Glück von Dodoran scheint smario66 aber nicht auf kindische Weise sich unterhalten zu wollen und bringt es auf den Inhalt zurück.
    Zu jemanden zu sagen "chill mal" oder "Nicht gleich so aggro sein" ist ohnehin keine sinnvolle Aussage.
    Wenn derjenige zu dem man es sagt ruigh war regt es ihn warscheinlich auf und wenn er schon aufgewühlt schrieb treibt man es im besten Fall weiter.

  5. #25
    Avatar von MOSFET
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Ministry of Silly Walks
    Beiträge
    1.148
    Spielt gerade
    XC2, Battlefield 1, Overwatch
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS N64 GB
    Zitat Zitat von Ryumaou Beitrag anzeigen
    Damit dieser Vergleich passen würde, müsste Nintendo erstmal den SD-Card - Support komplett einstellen und ein eigenes Kartenformat anbieten. Nicht aber als normale Kaufoption im Handel, sondern exklusiv als möglicher Gewinn einer kostenpflichtigen Slot-Machine im eShop. (Ja, bist nicht der Einzige, der 'rumstänkern kann )
    hahaha...

    @Naska Omg, was bist du für ein Korinthenkacker, komm mal klar auf dein Leben...

  6. #26

    Registriert seit
    19.01.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    599
    Spielt gerade
    Heroes of the Storm
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS
    @Naska
    https://www.qz-online.de/qualitaets-management/qm-basics/soft_skills/soziale_kompetenz/artikel/grundlagen-der-kommunikation-270892.html
    Zitat: "Missverständnisse gehen zu Lasten des Senders."
    Natürlich ist nicht jeder in der Lage dazu sich daran zu halten, wer solche Regeln jedoch nicht beherzigt wird im Berufsleben langfristig keinen Erfolg haben. Es sei denn einfacher Arbeiter zählt für denjenigen als Erfolg.
    Was die Preise für den Speicher betrifft reden wir hier über Beträge im Rahmen von ~ 20 $.
    Als Beispiel der 64 Gb Speicher des Galaxy S7 kostet ~ 40$, der Speicher des Iphones zu der Zeit mit 32 Gb kostet ~ 25$.
    Natürlich wird sowas aber gerne genutzt um die Marge der Unternehmen zu steigern.

  7. #27

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    987
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2

    Meh gut genug.
    Möchtest wieder im Battlefail II Thread reden? Nicht weil das Spiel unbedingt als Spiel schlecht ist sondern weil ihr euch da so viel unterhaltet, nicht.
    Aber du kannst auch einfach den Goal Post wieder weiter weg stellen, so wie du es getan hast als du meintest (keine Zitate, inhaltlich):
    "Heuchlerei, kaufst sicher von anderen Firmen Spiele mit Microtransactions"
    und nachdem ich dir sagte das ich einige Firmen bzw Spiele meide und es nicht nur EA betrifft:
    "ist mir doch egal. Ich sage jetzt einfach das es darum total nie ging"



    @virus34
    Es mag sein das man je nach genauer Bedingung, und ich stimme zu das man hier in der Arbeitswelt zurückhaltender sein sollte, bestimmte Sachen etwas durchdachter angehen muss.
    Jedoch sind wir hier nicht in der Arbeitswelt sondern als Nutzer eines Forums. Die Aussage "komm mal runter" sollte man als Arbeitnehmer aber zB auch vermeiden.
    Und im Internet fehlen vollständig jedwede Komponente von Gesicht und Körperhaltung die uns weitere Informationen dazu liefern sollen.

    Das einzige hier was er als Angriff werten hätte können ist die Aussage "das ist doch völliger Quatsch".
    Aus dem Kontext heraus würde ich das aber auf die Aussage und nicht ihn als Menschen beziehen.
    Um das ganze aber besonders schlecht nachvollziehbar zu machen sagt er direkt nachdem er ihn als agressiv abgetan hat noch das seine Aussage so nicht stimmt und er etwas völlig anderes meinte als er sagte... und bestätigt damit die Aussage in Hinsicht dadrauf das es Quatsch war.

    Es stimmt auch das Firmen weniger als diesen Unterschied der am Ende beim Konsumenten ankommt Zahlen.
    Hier spielt aber auch eine Gewinnspanne mit hinein die sehr hoch angesetzt wird bei Produkten deren Absatz in größeren Abständen stattfindet.
    So wird Nahrung regelmäßig konsumiert und besitzt ein MHD das direkt den Konsumenten betrifft womit es auch regelmäßig gekauft werden muss.
    Elektronische Teile jedoch erzeugen durch unregelmäßige Absätze höhere Lagerkosten und haben grade bei leistungsbezogenen Werten doch auch einen Verfall der den Verkauf nach einiger Zeit erschwert bzw unter schlechteren Bedingungen erzwingt.

    Mir ist die Grundlage hier durchaus bekannt aber der Unterschied bei dem was man für SD Karten bezahlt und eine Firma für selbige zahlt ist eine genauso extreme Gewinnspanne und eine 200GB SD Karte ist dann dennoch günstiger als ein 64/128GB Flashspeicher.

    Wie ich zuvor aber schon sagte wird hier sicher noch irgendwann eine bessere Revision nachkommen die dann hoffentlich deutlich mehr Speicher zu einem ähnlichen oder kaum erhöhten Preis anbietet.
    Geändert von Naska (31.12.2017 um 11:40 Uhr)

  8. #28
    Avatar von MOSFET
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Ministry of Silly Walks
    Beiträge
    1.148
    Spielt gerade
    XC2, Battlefield 1, Overwatch
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS N64 GB
    @Naska hahaha... was bist du denn für einer ... Hast dich wohl nicht ganz im Griff?

  9. #29

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    987
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Zitat Zitat von MOSFET Beitrag anzeigen
    @Naska hahaha... was bist du denn für einer ... Hast dich wohl nicht ganz im Griff?
    Maut-Kopie.jpg
    geschwaetz.jpg

  10. #30
    Avatar von MOSFET
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Ministry of Silly Walks
    Beiträge
    1.148
    Spielt gerade
    XC2, Battlefield 1, Overwatch
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS N64 GB
    @Naska, wow du bist so unglaublich schlagfertig mit Bildern! Hätten blos deine Texte, hier im Forum, auch diese Eigenschaft ...

« 1234 »

Ähnliche Themen

  1. Reggie spricht über weitere 3DS-Spiele, Nintendo Selects und VC für Switch & 3DS
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 13:06
  2. Blizzard spricht über Overwatch für Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 13:55
  3. Miyamoto spricht über Iwatas Einfluss auf die Entwicklung von Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 22:13
  4. Nintendo spricht über das angeblich schlechte Launch-Lineup von Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.02.2017, 18:30
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden