« ... 51314151617 ... »
  1. #141
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    4.177
    Spielt gerade
    Spiele
    Konsolen
    Switch GC
    PS5, PC
    Ja, gibt es. Das Problem ist, dass du dafür meist den Chip selbst beschreiben musst (mit spezieller Hardware) und dann in die Gamecard einlötest.

    insidegadgets.com
    (in Australien) verkauft einzelne Module, die leicht zu beschreiben sind, aber da fängt der Spaß bei umgerechnet 30€ pro Spiel an.

    Das einfachste ist ein Everdrive: Das ist ein Modul, das Spiele von SD-Karte ließt und Savegames auf eben diese sichert.
    Dank „Made in Ukraine“ sind die aber aktuell schwierig zu bekommen.

  2. #142
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.212
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Puh... kostspielige Sache. Habe das grad mal zusammengeklickt und käme auf 120$ für ein gepatchtes FE6...

    Dann bleibe ich wohl doch lieber bei der ROM auf dem Pocket. Auch wenns schade ist.


  3. #143
    Avatar von Krispa
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    25
    Konsolen
    Wii U Wii DS XBOX 360 GC GBA N64 GB
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Puh... kostspielige Sache. Habe das grad mal zusammengeklickt und käme auf 120$ für ein gepatchtes FE6...

    Dann bleibe ich wohl doch lieber bei der ROM auf dem Pocket. Auch wenns schade ist.
    Kommt drauf an, welche Sprache du haben willst, aber grundsätzlich gibt es eine Menge von Games relativ günstig bereits als fertige Card zu kaufen.

    Im Falle von FE6 könnte man bei Etsy bereits ein fertiges Game mit Englisch Translation kaufen.

    Z.b. :
    https://www.etsy.com/de/listing/1377...e-nintendo-gba

  4. #144
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.212
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Ja, ich weiß, dass es sowas gibt, aber einerseits ist dort nicht angegeben, welcher Patch installiert ist und andererseits gefällt es mir nicht, dass dort mit illegalen Kopien Geld verdient wird. :\


  5. #145
    Avatar von K-I-T-N
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    181
    @Tiago

    Es gibt auch noch andere Lösungen.

    Man kann bei Aliexpress auch Repro-Cartridges aus China bestellen. Einerseits gibt es da unter anderem schon das ein oder andere fertig gepatchte Spiel. Gerade DX Hacks oder auch mal Fan-Übersetzungen. Darum geht es mir aber nicht. Man kann die aber auch als Basis verwenden, um diese mit anderen Spielen zu überschreiben.

    Erst einmal brauchst du dafür Hardware. Das können aber auch schon einfache Cartridge-Reader leisten, die man auch verwendet, um seine eigenen Module und Spiele zu sichern.

    Der Sanni-Cartreader (die Eigenbau-Variante, die ich ja schonmal im High End Retro-Thread erwähnt habe), kann das sehr gut. Der GBxCart RW (z. B. hier erhältlich) kann das wohl auch sehr gut, mit dem habe ich aber keine Erfahrung. Der GB Operator ist in der Usability am allereinfachsten und mit dem geht das auch. Der ist jedoch mit weniger Repro-Modulen kompatibel, da muss man vorher besser schauen, ob es klappt. Ich jedoch konnte damit schon mehrere DX-Hacks und auch ne Mother 3-Fan-Übersetzung erfolgreich auf Module schreiben. Von daher habe ich mit der Kompatibilität gute Erfahrung machen können.

    Bei den Modulen muss man halt schauen. Die gibt es bei AliExpress teilweise auch für einen einstelligen Eurobetrag. Aber man kann nicht jedes Modul für jedes Spiel verwenden. Nicht nur ist nicht jeder dieser Reader mit jeder Cartridge kompatibel. Auch gibt es nochmal Unterschiede bei den Roms. Ein Pokémon-Spiel welches ne Real Time Clock verwendet, ist komplexer und wäre daher z. B. nur mit einem Bruchteil der Repro-Cartridges kompatibel. Generell sind komplexere weniger gängige Repro-Module aber selten und daher gerade im Falle des GB Operator mit höherer Wahrscheinlichkeit nicht kompatibel. Auch weiß ich nicht, ob man alle Spiele auch auf solche Repro-Cartridges schreiben kann, oder ob es welche gibt, die so komplex sind, dass du doch die teueren von InsidgeGadgets benötigst.

    Aber Spiele wie die ganzen DX Hacks oder auch sowas wie Mother 3 gehen damit problemlos. Es gibt auch Tabellen mit Kompatibilitätslisten, sowohl welches Spiel auf welches Repro-Modul passt, als auch welcher Reader mit welchem Modul kompatibel ist. Kann ich dir bei Bedarf heraussuchen. Wenn du ein x-beliebiges Repro-Modul verwendest und da z.B. Super Mario Land 2DX draufschreibst, hat es unter Umständen ja ein Logo eines ganz anderen Spiels vorne drauf. Und je nach Repro-Modul sieht die Cartridge auch oft nicht so gut aus. Da steht manchmal nur "Game" statt z. B. "Game Boy Color" drauf und die Qualität schwankt. Es gibt aber auch Austauschgehäuse, relativ günstig (ebenfalls einstelliger Eurobetrag). Auch gibt es Anleitungen wie man mit nem normalen Drucker, einem Eckenstanzer und Kaltlamainierfolie einfach selbst die Modulaufkleber Zuhause machen kann. Hier ein bebildertes Beispiel.

    Wenn du den GB Operator oder den GBxCart RW nimmst, wirst du mit Versand und Zoll etc. wohl bei 50 - 70 Euro für die Hardware liegen. Bei den Modulen lag ich das letzte Mal als ich das gemacht habe bei rund 5 Euro inklusive Versand. Eckenstanzer gibt es für einstellige Eurobeträge. Die Folie ebenfalls. Eine schönere Austauschcartridge wird dich inklusive Versand wohl rund 1-2 Euro kosten.

    Die günstigste Variante (GBxCart RW + Cartridge ohne Hülle und Aufkleber/Label auszutauschen) würde dich bei einem Spiel ca.55 Euro kosten und jedes weitere Spiel ca. 5 Euro extra.
    Nimmst du den Operator und noch Eckstanzer, Kaltlaminierfolie und Austauschgehäuse liegst du bei dem ersten Spiel bei 90 - 100 Euro. Jedes weitere Spiel kostet dann ca. 7 Euro extra.

    Bei genauen Fragen zu Eckstanzer, Writer, Laminierfolie, Modulkompatibilität und Writer kannst du gerne hier und per PN fragen. Da die Module Repros mit darauf vorhandenen ROMs sind, würde ich die natürlich nicht verlinken.

    Disclaimer: Abseits des Fakts, dass die Leermodule von Insidegadgets und Co. natürlich moralisch besser sind, weil man da keinen Kreislauf unterstützt, der auch mit dem Verkauf von Repros regulärer Spiele Geld verdient, man somit generell die legitime Homebrew-Szene unterstützt, sind die natürlich auch von höherer Qualität. Qualität hat eben ihren Preis.

    Während ich bei SNES Repros aus Asien jedoch einzelne Berichte finden konnte, dass die gefährlich sein können (jedoch ebenfalls sehr unkonkret) gibt es das bei den GB-Modulen nicht. Die sind halt nicht so komplex und vielseitig, wie die von Insidegadgets. Von daher wird man gerade komplexerer Spiele mit mehr Speicher oder Zusatzchips nur mit bestimmten Repro-Modulen oder evtl. auch gar nicht mit denen beschreiben können. Bei Insidedagets kannst du vorher genau sehen, welches Modul du kaufst und für welche Spiele es geeignet ist. Das macht es alles viel einfacher.

    Ich kenne jedoch keinen Beleg, dass die Verwendung dieser Repro-Module generell technisch problematisch ist. Das wird oft beschworen, weil das eine halt hochqualitative Module aus offizieller Quelle ist und das andere billige China-Repros. Aber ich konnte keine dokumentierten Fälle finden und kenne es auch aus eigener Erfahrung nicht, dass da jemals was passiert ist. Weder wurde meine Hardware beschädigt, noch sind die Module irgendwie kurzzeitig kaputtgegangen. Die Fälle, in denen ich solche Module als Basis für das Überschreiben mit Fan-Übersetzungen und DX-Hacks verwendet habe, hat es bei mir immer problemlos geklappt und die Spiele auch samt Speicherfunktion funktioniert. DX-Hacks getestet mit GB, GBC, GBA, GBA SP und Super Nintendo, mit Super Gameboy, sowie den Cartridge Readern (Sanni und GB Operator). GBA-Module getestet mit GBA, GBA SP, DS Lite und den Cartridge Readern. Selbst besitze ich aktuell weder Game Boy Player noch den Analogue Pocket, aber damit soll es wohl auch funktionieren, habe ich aber persönlich nicht getestet.

    EDIT: Die in der Zwischenzeit bei Etsy gepostet Module sind genau solche Cartridges. Sehr oft sind es einfach welche, die bei Aliexpress gekauft und dann 1:1 zu nem höheren Preis bei Etsy von den Leuten verkauft werden.

    Bei den Modulen, die es nicht fertig gibt, machen sie dann wenigstens noch die Arbeit, dass sie die Aufkleber/Labels und manchmal sogar die Cartridge austauschen und den Patch selbst draufschreiben. Für den Preis ist die Basis aber immer ein Repro-Modul aus Asien.

    Dann kannst du es für den Bruchteil des Preises auch selbst bestellen und wie gesagt bei Bedarf auch selbst mit nem Writer überschreiben. Beispielsweise könntest du dann ein Modul von FE6 für 6 - 7 Euro bei Aliexpress bestellen und wenn es schon passend ist, hast du es sehr günstig bekommen. Wenn der Patch nicht stimmt bzw. es eine neuere Version online gibt, kannst du dir dann so einen Cartridge Reader zum Überschreiben nachbestellen und hast dann aber schon das Modul mit passendem Label.
    Geändert von K-I-T-N (25.09.2023 um 12:45 Uhr)

  6. #146
    Avatar von K-I-T-N
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    181
    EDIT: Bitte löschen, versehentlicher Doppelpost

  7. #147
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.212
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Danke für die Info! Ich werde mir mal ein paar Gedanken dazu machen...

    Bzgl. meiner Game Boy Spiele werde ich jetzt Kassettenboxen mit eigenen Covern versehen. Sieht eigentlich ganz schick aus und mit ein paar Prototypen bin ich soweit auch ganz zufrieden. Das Problem ist nur, dass Pokémon Pinball nicht reinpassen will... hmpf. Und mir für 30€ ein passendes Cover von Custom Game Cases zu bestellen, sehe ich auch noch nicht so wirklich ein. Hmmm...


  8. #148
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    4.177
    Spielt gerade
    Spiele
    Konsolen
    Switch GC
    PS5, PC
    Ich hab mir dafür mal Book4Games gekauft. Statt für jedes Spiel dann eine eigene Hülle zu bauen, gibt es halt ein "Buch" in Vinylgröße mit etwa 12 Spielen darin. Leider ist die jetzt erschienene zweite Auflage komplett aus Plastik, und sieht auch aus wie billigstes Plastik. Mit Schuber statt zum Aufklappen.

    Mit den MC-Hüllen hab ich auch mal probiert. Aber die passenden Cover zu erstellen, war mir zu viel Gefummel. Vor allem, wenn es dann kein passendes Cover bei TheCoverProject.net gibt oder nur mit fremdländischen Titel (z.B. Final Fantasy Adventure statt Mystic Quest). Ich will Spielen und Sammeln, aber mich nicht mit so einem Zeugs belasten.

    Bei einer größeren Sammlung würde mir eher kleine Labels auf die Oberkante kleben - ähnlich wie bei amerikanischen SNES-Spielen.

  9. #149
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    4.177
    Spielt gerade
    Spiele
    Konsolen
    Switch GC
    PS5, PC
    Zitat Zitat von K-I-T-N Beitrag anzeigen
    Bei den Modulen muss man halt schauen. Die gibt es bei AliExpress teilweise auch für einen einstelligen Eurobetrag.
    Aber auch da fördert man wieder professionelle Raubkopierer. Von 3 Repros, die ich aus China bestellt habe, kam auch nur eine an - die anderen hat wohl der Zoll abgefangen.

  10. #150
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    29.212
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Die Books4Games wären tatsächlich ne Überlegung wert, mir gefällt diese neue Auflage aber auch nicht so… ist das wirklich so ein Pappkarton, den man dann jedes Mal aufmachen muss? Meh.


Ähnliche Themen

  1. Die Ultimative Brettspielsammlung-Demo...
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 22:47
  2. Die Ultimative Brettspielesammlung (PM)
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 17:50
  3. Ultimative Waffe wo?
    Von Link_23 im Forum Final Fantasy - Crystal Chronicles
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 19:52
  4. Der ultimative DVD-Thread
    Von Kai im Forum Off Topic
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.02.2004, 02:43
  5. Das ultimative MK :DD Quiz!!
    Von Skully im Forum Mario Kart - Double Dash!!
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2003, 18:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden