« 1234 »
  1. #11
    Avatar von Jekt
    Registriert seit
    03.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    490
    Spielt gerade
    Overwatch (PC)
    Konsolen
    Switch Xbox One PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 GBA N64 SNES GB
    + PS2
    Und wo war Bayonetta 3? Man ...

  2. #12
    Avatar von Verwirrter
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.630
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC N64 SNES GB
    Zitat Zitat von Jens Beitrag anzeigen
    In Bezug auf Yoshi hatte ich mit einer Verschiebung schon gerechnet als der Lückenfüller Go Vacation angekündigt wurde.
    So sehr ich auch nachdenke - mir will sich nicht erschließen, wie du zwischen den zwei Spielen einen Zusammenhang sehen kannst...

  3. #13
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    21.028
    Spielt gerade
    Hollow Knight & Dragon Quest VIII
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    Super Nintendo Classic Mini, PC, PlayStation, iPod Touch 3G, iPad Air und iPhone 6S, Raspberry Pi
    Zitat Zitat von Jekt Beitrag anzeigen
    Und wo war Bayonetta 3? Man ...
    Stimmt! Das fehlte ja auch.

  4. #14
    Avatar von Balki
    Registriert seit
    27.12.2010
    Ort
    ~/
    Beiträge
    8.887
    Spielt gerade
    Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers | Tokyo Mirage Sessions #FE (lunatic) | Fire Emblem Fates: Vermächtnis
    Network ID
    Ketwurst
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii SNES GB
    PSone, PS 2
    Hmm, da frage ich mich, wie wohl der Veröffentlichungsplan aussieht…
    2017 war ein super Start.
    2018 immerhin gut-sehr gut. Auch wenn unlogischerweise viele übertrieben am jammern sind. Kirby, Mario Tennis, ein Mario Party, dass recht gut aussieht (interessiere mich Null für die Reihe), Smash, Xenoblade 2 Erweiterung, Splatoon 2 Erweiterung, Pokemon (auch wenn ich keine Ahnung habe was genau es ist, da kein Interesse), Yoshi(?), Travis Strikes Again + weitere Dritthersteller (Disgaea, BlazBlue, Dragon Ball, SNK Heroines, Starlink…) und Kleinkram..
    Das kann man bei klarem Verstand nicht als mies bezeichnen. Sollte einem nichts davon interessieren, cool – macht's trotzdem nicht mies. Andernfalls wäre alles existierende mies, da die Anzahl derer (der Spieler), die sich für etwas bestimmtes nicht interessieren wohl meist größer ist, als die Anzahl der Interessenten.
    Die Präsentation war mittelprächtig, aber nicht das, was dieses Jahr kommt/kam.

    Dann 2019: Fire Emblem, Yoshi(?), Pokemon RGP, Metroid Prime 4(?), Bayonetta 3(?), SMT V(?/vermutlich nicht), Daemon X Machina (was auch immer das ist).

  5. #15
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    21.028
    Spielt gerade
    Hollow Knight & Dragon Quest VIII
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    Super Nintendo Classic Mini, PC, PlayStation, iPod Touch 3G, iPad Air und iPhone 6S, Raspberry Pi
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Auch wenn unlogischerweise viele übertrieben am jammern sind.
    Ich gehe mal deine Liste durch:


    • Kirby -> Typisches Knuddel-Nintendo-Spiel
    • Mario Tennis -> Sport-/Party-Spiel
    • Mario Party -> Partyspiel
    • Smash -> MEGA
    • Xenoblade 2 Erweiterung -> "Nur" eine Erweiterung zu einem Nischenspiel
    • Splatoon 2 Erweiterung -> Siehe Xenoblade, außerdem schon recht direkt auf Nintendo-Fans bezogen
    • Pokemon -> Nur ein vereinfachtes Spin-Off
    • Yoshi(?) -> Erst nächstes Jahr
    • Travis Strikes Again + weitere Dritthersteller (Disgaea, BlazBlue, Dragon Ball, SNK Heroines, Starlink…) und Kleinkram.. -> Ganz ehrlich: Mehr Nische geht nicht


    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Das kann man bei klarem Verstand nicht als mies bezeichnen.
    Aber natürlich kann man das. Wie kann man das nicht?! Alles auf dieser Liste sind entweder die typischen Sequels, die zum Teil zwar echt genial aussehen, aber die (SSB außen vor) auch niemanden mehr hinter dem Ofen vorlocken. "Mario Party kommt für die Switch?! Boah geil, ich muss mir das Ding unbedingt kaufen!", "Splatoon bekommt ein Add-On? THE HYPE IS REAL"... said no one ever. Sehr viele nehmen das sicherlich super gerne mit - vor allem die Fans, die das System ohnehin schon haben, aber das ist kein System-Seller.

    Dazu kommt, dass man letztes Jahr ja eigentlich ein paar wirklich interessante Spiele angekündigt hat, die durchaus auch mal ein anderes Publikum ansprechen, als die typischen Nintendo-Fans: Bayonetta, Shin Megami Tensei (vor allem nach dem Persona 5-Hype) und Metroid zum Beispiel. Und von allen gab es nichtmal einen Teaser, eine Erwähnung oder sonst etwas.

    Was bleibt also unterm Strich: Ein recht interessantes, weil mutiges Fire Emblem und ein gigantisches Super Smash Bros. Das sind zwei Spiele.

    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Sollte einem nichts davon interessieren, cool – macht's trotzdem nicht mies. Andernfalls wäre alles existierende mies, da die Anzahl derer (der Spieler), die sich für etwas bestimmtes nicht interessieren wohl meist größer ist, als die Anzahl der Interessenten.
    Die Aussage ist halt leider Quatsch. Zelda und Mario waren absolute Granaten, die für viel Wirbel gesorgt haben - und zwar in der gesamten Videospielwelt. Dazu kommen tolle Verkaufszahlen und ein allgemein schlichtweg tolles System. Wenn man das Menü jetzt noch mit ein paar tollen Ankündigungen wie SSB, Metroid, Bayonetta und dem typischen Nintendo-Sport-und-Party-Spaß (N-SuPS) garniert, dann sorgt das für Aufmerksamkeit und Must-Have-Stimmung. Auch außerhalb der Nintendo Fanlager.

    Und wie ging es da dieses Jahr weiter, während man so auf der Welle des Erfolges surft? Mit einer relativ bösen Durststrecke und sehr, sehr wenig Third Party-Support. Ouch.
    Geändert von Tiago (13.06.2018 um 09:45 Uhr)

  6. #16
    Avatar von Balki
    Registriert seit
    27.12.2010
    Ort
    ~/
    Beiträge
    8.887
    Spielt gerade
    Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers | Tokyo Mirage Sessions #FE (lunatic) | Fire Emblem Fates: Vermächtnis
    Network ID
    Ketwurst
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii SNES GB
    PSone, PS 2
    Unter „mies“ verstehe ich eindeutig etwas anderes. Wie gesagt, ich habe Null Interesse an Mario Party oder Pokemon. Auch mein Interesse an Smash geht gegen Null. Deswegen ist es aber noch lange nicht mies. Und die Nicht-Interessenten sind meist in höherer Anzahl. Aufmerksamkeit != Interesse. Auch „Nische“ zu sein, macht etwas nicht „mies“.

    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal deine Liste durch:
    Macht keinen Sinn das auseinander zu pflücken, wegen unterschiedlichem Interesse. Gibt sicherlich mehr als genug, die sich auf Splatoon-Kram mehr freuen als auf ein Yoshi oder Metroid.
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen

    • Splatoon 2 Erweiterung -> Siehe Xenoblade, außerdem schon recht direkt auf Nintendo-Fans bezogen
    Um die ging es eben auch. Fans sind diejenigen, die am lautesten jammern. Wer von vornherein begrenztes Interesse hat, jammert eh nicht/wenig.

    Es bleibt dabei. Größtenteils unnötiges Gejammer. Aber was soll's, ist man ja nicht anders gewöhnt.
    Geändert von Balki (13.06.2018 um 10:23 Uhr)







  7. #17
    Avatar von Laritou
    Registriert seit
    05.10.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.415
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS DS PS3 GBA GB
    PC, PS2
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal deine Liste durch:


    • Kirby -> Typisches Knuddel-Nintendo-Spiel
    • Mario Tennis -> Sport-/Party-Spiel
    • Mario Party -> Partyspiel
    • Smash -> MEGA
    • Xenoblade 2 Erweiterung -> "Nur" eine Erweiterung zu einem Nischenspiel
    • Splatoon 2 Erweiterung -> Siehe Xenoblade, außerdem schon recht direkt auf Nintendo-Fans bezogen
    • Pokemon -> Nur ein vereinfachtes Spin-Off
    • Yoshi(?) -> Erst nächstes Jahr
    • Travis Strikes Again + weitere Dritthersteller (Disgaea, BlazBlue, Dragon Ball, SNK Heroines, Starlink…) und Kleinkram.. -> Ganz ehrlich: Mehr Nische geht nicht




    Aber natürlich kann man das. Wie kann man das nicht?! Alles auf dieser Liste sind entweder die typischen Sequels, die zum Teil zwar echt genial aussehen, aber die (SSB außen vor) auch niemanden mehr hinter dem Ofen vorlocken. "Mario Party kommt für die Switch?! Boah geil, ich muss mir das Ding unbedingt kaufen!", "Splatoon bekommt ein Add-On? THE HYPE IS REAL"... said no one ever. Sehr viele nehmen das sicherlich super gerne mit - vor allem die Fans, die das System ohnehin schon haben, aber das ist kein System-Seller.

    Dazu kommt, dass man letztes Jahr ja eigentlich ein paar wirklich interessante Spiele angekündigt hat, die durchaus auch mal ein anderes Publikum ansprechen, als die typischen Nintendo-Fans: Bayonetta, Shin Megami Tensei (vor allem nach dem Persona 5-Hype) und Metroid zum Beispiel. Und von allen gab es nichtmal einen Teaser, eine Erwähnung oder sonst etwas.

    Was bleibt also unterm Strich: Ein recht interessantes, weil mutiges Fire Emblem und ein gigantisches Super Smash Bros. Das sind zwei Spiele.



    Die Aussage ist halt leider Quatsch. Zelda und Mario waren absolute Granaten, die für viel Wirbel gesorgt haben - und zwar in der gesamten Videospielwelt. Dazu kommen tolle Verkaufszahlen und ein allgemein schlichtweg tolles System. Wenn man das Menü jetzt noch mit ein paar tollen Ankündigungen wie SSB, Metroid, Bayonetta und dem typischen Nintendo-Sport-und-Party-Spaß (N-SuPS) garniert, dann sorgt das für Aufmerksamkeit und Must-Have-Stimmung. Auch außerhalb der Nintendo Fanlager.

    Und wie ging es da dieses Jahr weiter, während man so auf der Welle des Erfolges surft? Mit einer relativ bösen Durststrecke und sehr, sehr wenig Third Party-Support. Ouch.
    Großes Amen dazu!


    Gotta Catch 'em All

  8. #18
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    21.028
    Spielt gerade
    Hollow Knight & Dragon Quest VIII
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    Super Nintendo Classic Mini, PC, PlayStation, iPod Touch 3G, iPad Air und iPhone 6S, Raspberry Pi
    Zitat Zitat von Balki Beitrag anzeigen
    Gibt sicherlich mehr als genug, die sich auf Splatoon-Kram mehr freuen als auf ein Yoshi oder Metroid.
    Um die ging es eben auch. Fans sind diejenigen, die am lautesten jammern. Wer von vornherein begrenztes Interesse hat, jammert eh nicht/wenig.

    Es bleibt dabei. Größtenteils unnötiges Gejammer. Aber was soll's, ist man ja nicht anders gewöhnt.
    Ist halt einfach Quatsch. Es sagt doch niemand, die einzelnen Sachen schlecht sind. So ziemlich alles sah doch zumindest solide aus, aber wenn man eben mal das große Ganze betrachtet ist es eben nur viel solides und viel erwartetes. Wo sind die Kracher? Die Wow-Momente? Auf Smash freue ich mich hart und ich mache mir auch nicht allzu viele Sorgen, aber sorry, vor allem angesichts der Konkurrenz war die Präsentation echt nicht überzeugend.

  9. #19
    Avatar von fearly
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Schweiz Zürich
    Beiträge
    4.154
    Spielt gerade
    The Legend of Zelda: Breath of the Wild
    Network ID
    fearly
    Konsolen
    Switch Wii U GC N64
    Virtual Boy
    #teamtiago

    Anstatt den Hype der Switch aufrechtzuerhalten, bremst Nintendo diesen mit dieser E3 Direct aus und verunsichert die Fans.

    Haben sie ausser Bayo, Metroid und Yoshi keine anderen IP's in Entwicklung, die man sonst hätte ankündigen können?

    Grossartiger Thirdparty Support sieht auch anders aus.

  10. #20

    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    27
    Der ganzen Direct hätte ein Kracher am Schluss echt gut getan. Nach 25 Min. Smash dann noch....Wartet da ist noch etwas......und Plötzlich kommt ein Trailer mit zb. F-Zero, Wave Race, James Bond, Diddy Kong Racing oder sonst etwas neuen.

« 1234 »

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2017, 14:57
  2. Freude über die Langlebigkeit von Metroid Prime
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 14:55
  3. Nintendo-Präsident Kimishima spricht über Verkaufszahlen, NX, My Nintendo & mehr
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 18:22
  4. Miyamoto spricht über F-Zero, Metroid & über die Zukunft
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 17:20
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 02:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden