« ... 233132333435 »
  1. #321

    Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    1.133
    Spielt gerade
    Super Mario Odyssey, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Pokémon UltraSonne, Metroid Prime Trilogy (3), The Elder Scrolls V: Skyrim (Questmods)
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii DS GBA
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Ich gehe mittlerweile dazu über die Schuld Richtung TPC zu geben. Game Freak sind nicht die fähigsten Entwickler, das ist klar. Aber es kommt erschwerend hinzu, dass sie schlicht und ergreifend nicht die Zeit bekommen, die ein Spiel braucht. The Pokémon Company verlangt alle zwei Jahre ein neues Pokémon-Spiel um die Marke aktuell zu halten, neues Merchandise, neue Booster Packs fürs TCG, neue Filme und neue Anime-Folgen zu rechtfertigen. Einfach mal fünf Jahre Entwicklungszeit für ein Pokémon-Spiel, das auf einer Augenhöhe mit Breath of the Wild stehen kann, geht einfach nicht. Und das ist echt traurig und wird Pokémon auf lange Sicht kaputt machen.
    Dass Game Freak von The Pokémon Company unter Druck gesetzt wird, indem sie jedes Jahr ein neues Pokémon-Spiel verlangen, habe ich jetzt schon häufiger gehört, meiner Meinung nach ergibt das aber wenig Sinn. Ich könnte das nachvollziehen, wenn The Pokémon Company unabhängiger Eigentümer des Pokémon-Franchises wäre, dann könnten sie solche Forderungen an Game Freak stellen und damit drohen, ihnen ansonsten das Recht zu entziehen, die Pokémon-Hauptspiele entwickeln zu dürfen.

    Meinem Verständnis nach weicht die tatsächliche Struktur des Pokémon-Franchises aber davon ab, sodass das oben beschriebene Szenario nicht möglich ist. Erstmal ist zu beachten, dass The Pokémon Company kein eigenständiges Unternehmen ist, sondern hauptsächlich ihren Gründern Nintendo, Game Freak und Creatures, Inc. gehört, die allesamt auch einen Anteil am Pokémon-Franchise besitzen. The Pokémon Company ist also teilweise ein Tochterunternehmen von Game Freak, nicht umgekehrt. Laut der englischen Wikipedia besitzt Nintendo einen Anteil von 32 % an der Pokémon Company, also schätze ich, dass Game Freak und Creatures auch jeweils etwa ein Drittel von der Pokémon Company besitzen und die drei Unternehmen somit in Bezug auf das Pokémon-Franchise gleichwertige Geschäftspartner sind.

    The Pokémon Company selbst könnte Game Freak also gar nicht unter Druck setzen, wenn dann könnten das Nintendo und Creatures, Inc. gemeinsam tun, die zusammen mehr vom Pokémon-Franchise besitzen als Game Freak. Und ich kann mir solche Praktiken bei keinem dieser beiden Unternehmen wirklich vorstellen, weder von Creatures (zuständig für das Pokémon-Sammelkartenspiel und einige Videospiele, wie Meisterdetektiv Pikachu) noch von Nintendo ist bekannt, dass sie ihre eigenen Entwickler dazu zwingen, ihre Spiele in zeitlich knappen Rhythmen herauszubringen, zur Not auch unfertig, warum also sollten sie dies bei Game Freak machen? Außerdem könnte Game Freak im Gegenzug als Teileigentümer des Pokémon-Franchises sicherlich viele der lukrativen Pokémon-Geschäfte stoppen, wenn sie wollten.

    Ich denke, es ist viel wahrscheinlicher, dass die drei Unternehmen gemeinsam und nicht gegeneinander arbeiten und mit der aktuellen Richtung des Franchises zufrieden sind. Alle drei, also auch Game Freak, profitieren davon, wenn Hauptspiele, Merchandise, Sammelkartenspiel, die TV-Serie und Co. allesamt etwa zur gleichen Zeit starten und so gegenseitig Werbung füreinander machen.

    Die aktuellen Probleme mit den Hauptspielen werden wohl eher im Management von Game Freak liegen, wo man anscheinend trotz der höheren Arbeit, die für die Entwicklung von Spielen auf dem 3DS und insbesondere jetzt auf der Switch eigentlich nötig ist, nicht gewillt ist, das Entwicklerstudio wesentlich zu vergrößern. Wenn Game Freak die Entwicklung der Pokémon-Spiele bezahlt, werden sie auch der größte Profiteur sein, wenn sie mit vergleichsweise wenig Arbeit eine große Menge an Spielen verkaufen können. Wenn man dann noch betrachtet, dass Game Freak in letzter Zeit immer mehr Spiele abseits der Pokémon-Hauptspiele herausbringt und sich mit TOWN ihr bislang größtes nicht-Pokémon-Spiel gerade in der Entwicklung befindet, erweckt das für mich den Eindruck, dass viele Game Freak-Entwickler momentan ziemlich motivationslos gegenüber dem Pokémon-Franchise sind, sie also Pokémon-Spiele wegen des Geldes entwickeln, aber eigentlich lieber andere Spiele entwickeln wollen.

    Das ist zumindest meine Einschätzung der Dinge. Ich bin kein Spezialist in Bezug auf Urheberrecht oder Rechte von Anteilseignern und besitze natürlich auch keine Insider-Kenntnisse über die Machtverhältnisse innerhalb des Pokémon-Franchises, deswegen kann es gut sein, dass ich diese Sache falsch einschätze. Deshalb würde ich gerne von denen, die der Meinung sind, The Pokémon Company könne Game Freak unter Druck setzen, wissen, warum das in diesem Fall möglich sein soll.
    Geändert von lasagne (21.08.2019 um 08:00 Uhr)

  2. #322
    Avatar von Dodoran
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    4.575
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS GC GBA N64 SNES NES
    Der Gedankengang ist wirklich interessant und wird bestimmt auch ein Teil so sein.

    Gerade das mit der Motivation kann ich mir gut vorstellen. Vielleicht waren die Mitarbeiter einfach unmotiviert bei Pokemon weil sie dort aufgrund der Fans wirklich im ein sehr enges Korsett geschnürrt werden bei dem die kleinste Änderung schon kritisch betrachtet wird und man so seiner Kreativität nicht freien Lauf lassen kann.

    Nur wäre es da nicht sinnvoll, dass man dann eine Kooperation mit einem sehr motivierten Entwickler Studio eingeht um einfach mal was neues zu schaffen? War doch bei Zelda auch so wo Monolith doch bei der Welt geholfen hat

  3. #323
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    25.630
    Spielt gerade
    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise, Yoshi's Crafted World
    Network ID
    Garo263
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Ja, interessanter Gedankenengang, aber ich glaube, die Beziehung zwischen GameFreak und TPC stellst du dir einfacher vor alles ist. Ja, GameFreak hält ein Drittel an Marke und TPC, aber TPCs Aufgabe ist nun mal das Handling der Marke im besten Interesse der Marke. Wenn GameFreak jetzt irgendwelche kurzfristigen Änderungen vornimmt o.ä. ist der Erfolg der Marke in Gefahr. Wie gesagt: Alles hängt an Schwert und Schild. GameFreak kann Schwert und Schild nicht verschieben, ohne die gesamte Planung über den Haufen zu werfen, was natürlich auch gewaltige Einbußen für Game Freak zur Folge hätten, die ja auch von Merch, Filmen & Co. profitieren.
    Und ein Aussetzen der Marke um ein revolutionäres Pokémon: Breath of the Wild zu entwickeln ist gefährlich.


  4. #324
    Avatar von Kadji
    Registriert seit
    01.12.2002
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    2.026
    Spielt gerade
    Siehe Signatur
    Network ID
    EspRaDe
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS Wii PSP PS3 XBOX 360
    Sega Naomi Arcade, Soundvoltex Arcade
    Wie wäre es wenn...

    ...Gamefreak weiterhin die standard Core-RPGs rausbringt (ich unterstütze die "mangelnde Motivation" Theorie, aber was will man machen...), die entwicklung eines großen open World ablegers (ruhig in Form eines Spinnoffs) an eine externe Firma auslagern. Die können sich dann auch 3+ Jahre Zeit lassen. Oder man lässt das nächste Core-RPG mal von einem anderen Studio entwickeln und macht nur die "Qualitätssicherrung". Das hat damals mit Zelda auf dem GBC (Oracle of Seasons, Oracle of Ages) sehr gut geklappt.

    Zur Zeit spricht mich das Pokémon Masters Smartphone-Spiel tatsächlich mehr an als Schwerd & Schild. Ich fieber dem Release schon fast entgegen...und das bei einem F2P Smartphone-Spiel.
    Das sollte zu bedenken geben wie es um die Qualität der Core-Reihe steht wenn man als langjähriger Fan einem Smartphone-Spiel den Vorrang bietet.
    https://nintendo-online.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=721&dateline=15375172  11
    Meine Arcade Playlist
    Du willst auch mal auf ner Arcade zocken? Dann schreib mir auf Discord! Kadji#5932

  5. #325
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    25.630
    Spielt gerade
    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise, Yoshi's Crafted World
    Network ID
    Garo263
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Zitat Zitat von Kadji Beitrag anzeigen
    Wie wäre es wenn...

    ...Gamefreak weiterhin die standard Core-RPGs rausbringt (ich unterstütze die "mangelnde Motivation" Theorie, aber was will man machen...), die entwicklung eines großen open World ablegers (ruhig in Form eines Spinnoffs) an eine externe Firma auslagern. Die können sich dann auch 3+ Jahre Zeit lassen. Oder man lässt das nächste Core-RPG mal von einem anderen Studio entwickeln und macht nur die "Qualitätssicherrung". Das hat damals mit Zelda auf dem GBC (Oracle of Seasons, Oracle of Ages) sehr gut geklappt.
    Ich bezweifle, dass sich Game Freak in irgendeiner Weise ausbooten lassen will. Außerdem würde ein großes, umwerfendes Pokémon die Erwartungen in das nächste Spiel erhöhen und GF würde mit so einem Dreck wie SW/SD gar nicht mehr durchkommen. Der Grund, das immer noch ein paar Leute auf SW/SD hinfiebern, ist ja, dass es keine Alternativen gibt.


  6. #326
    Avatar von urmel64
    Registriert seit
    26.07.2012
    Ort
    Rodgau/Hessen (Home of the Monotones)
    Beiträge
    657
    Spielt gerade
    Pokemon Go, LG Poke Evoli, AC PC, Super Mario Party
    Network ID
    urmel64
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii
    Ich persönlich halte deinen Kommentar, dass GameFreak mit den beiden Spielen "Dreck" abliefert, einfach nur disqualifizierend
    zum Spielen ist man nie zu alt

    https://www.rodgau-monotones.de/

  7. #327
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    25.630
    Spielt gerade
    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise, Yoshi's Crafted World
    Network ID
    Garo263
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Zitat Zitat von urmel64 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich halte deinen Kommentar, dass GameFreak mit den beiden Spielen "Dreck" abliefert, einfach nur disqualifizierend
    Stimmt, war übertrieben.


  8. #328
    Avatar von Synthoras
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.125
    Spielt gerade
    fire emblem fates, the witcher 3, Rocket league
    Konsolen
    Wii U 3DS Wii DS PS3 GB
    new nintendo 3ds XL und jetzt auch eine PS4.
    Aber ist die Aussage "Wenn tpc nicht will das es verschoben wird dann wird es auch nicht verschoben" Quatsch? Ich denke am Ende liegt es an GF. Wenn die merken das Spiel wird nicht so wie sie sich das vorgestellt haben dann können sie bestimmt zu tpc sagen "Soo ich weiß damit werfen wir euren Plan mit dem ganzen Gedöns über den Haufen aber wir brauchen noch soundsolange um das Spiel fertig zu kriegen." Ich bin sicher die können das machen. Aber sie WOLLEN nicht das ist das Problem.


  9. #329
    Avatar von mariomeister
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    904
    Spielt gerade
    SMM2, FE Three Houses
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS DS GBA
    PC&Acer Nitro 5
    Bin mir ziemlich sicher, das Game Freak nicht einfach sagen kann: "Eure Pläne sind uns egal, wir machen was wir wollen", dafür steht für TPC (und somit auch Game Freak) zuviel auf dem Spiel, sie würden Millionen an Verlust machen, den Aktionären dürfte das auch absolut nicht gefallen usw...

  10. #330
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    25.630
    Spielt gerade
    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise, Yoshi's Crafted World
    Network ID
    Garo263
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Zitat Zitat von Synthoras Beitrag anzeigen
    Aber ist die Aussage "Wenn tpc nicht will das es verschoben wird dann wird es auch nicht verschoben" Quatsch? Ich denke am Ende liegt es an GF. Wenn die merken das Spiel wird nicht so wie sie sich das vorgestellt haben dann können sie bestimmt zu tpc sagen "Soo ich weiß damit werfen wir euren Plan mit dem ganzen Gedöns über den Haufen aber wir brauchen noch soundsolange um das Spiel fertig zu kriegen." Ich bin sicher die können das machen. Aber sie WOLLEN nicht das ist das Problem.
    Das würde finanziell aber TIEF ins Fleisch schneiden, sowohl TPC als auch Game Freak, Nintendo und CREATURES. Womit werden die Lücken gefüllt? Im Anime müssen Filler produziert werden bis Ash nach Galar reisen darf, es müssen Filler-Filme produziert werden, bevor es um Galar-Legis geht, es müssen irgendwelche anderen Booster-Packs fürs TCG entwickelt werden, anstatt die Galar-Pokis rauszubringen, die ganze Merch-Industrie muss jetzt gucken, welche neuen Pokémon-Produkte sie bis dahin auf den Markt bringen können usw.usf.


« ... 233132333435 »

Ähnliche Themen

  1. Pokémon Schwert und Pokémon Schild erscheinen Ende 2019 für Nintendo Switch
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 02.03.2019, 13:19
  2. ACLGttC stein/schild wegmachen ?
    Von Nintendogirls im Forum Wii Soft- und Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 21:51
  3. Schild Technick
    Von Masterlink im Forum Zelda: Twilight Princess
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 18:52
  4. Master Schwert
    Von Gohan im Forum Zelda - The Wind Waker
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 20:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden