« ... 234
  1. #31
    Avatar von KlnFresh
    Registriert seit
    13.11.2016
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Gut, dann ein anderes Gegenbeispiel: Glücksspiel mit Change auf Geldgewinn ist auch bis zu einem bestimmten Alter illegal. Wie stehst du dazu?
    Stimmt, gutes Beispiel. Eine Lootbox ist ja im Grunde auch ein Glücksspiel. Dann sollten da die selben Regeln greifen.

    Vielleicht ist das, weil Kinder noch anfälliger sind, eine Spielsucht auszuprägen? Vielleicht weiß Virus da mehr...

  2. #32
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    1.158
    Spielt gerade
    Der Plumpsack geht um
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von KlnFresh Beitrag anzeigen
    Stimmt, gutes Beispiel. Eine Lootbox ist ja im Grunde auch ein Glücksspiel. Dann sollten da die selben Regeln greifen.
    Werbung für Glücksspiel ist nur sehr eingeschränkt erlaubt. Würde man Lootboxen als Glücksspiel betrachten, wäre die Integration in die Handyspiele in der aktuellen Form vermutlich illegal. Insbesondere auch, da Werbung für Glückspiel im Internet grundsätzlich verboten ist.

    Es wäre natürlich etwas anderes, wenn ich diese Handyspiele in einer Spielhalle spielen würde, und meine Lootboxen vor Ort mit Echtgeld bezahle.

    Interessant finde ich gerade, dass ich Arcade-Automaten nur in Spielhallen spielen darf, und dafür über 18 sein muss. Obwohl es dabei um Geschick und Können statt Glück geht. Ein Handyspiel, bei dem nur Glück und Geldeinsatz hilft, darf dagegen jedes 6-jährige Kind auf dem Smartphone spielen. Da stimmt für mich die Verhältnismäßigkeit einfach nicht.
    Geändert von Karltoffel (24.05.2019 um 15:01 Uhr)

  3. #33
    Avatar von HeyDay
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    1.767
    Konsolen
    Switch Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64
    PS1, PS2
    Zitat Zitat von KlnFresh Beitrag anzeigen

    Vielleicht ist das, weil Kinder noch anfälliger sind, eine Spielsucht auszuprägen? Vielleicht weiß Virus da mehr...
    Glücksspiel nährt sich ja von schnellen Erfolgserleben (instant gratification) und profitiert von geringer Impulskontrolle.
    Schau dir mal ein Kind an, dass im Supermarkt was haben will und dann anfängt zu weinen, weil es seinen Willen nicht bekommt. Das ist noch nicht ausreichend hohe Impulskontrolle und das lässt sich bei Kindern sehr gut ausnutzen.


  4. #34
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    1.499
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Wenn Lootboxen bzw Spiele mit diesen ab 18 sind dann passieren Dinge die mit Spielhallen gleich sind.

    Geschäfte dürften nicht mehr offen verkaufen, aber hinterm Tresen/abgesichert ist noch ok.
    Bei bissherigen Videospielen ist das Ergebniss das man von Ihnen "wissen" muss damit man sie kaufen kann und das sorgt dafür das weniger Geschäfte diese Spiele führen werden. Die Frage ist dann aber noch wie das zB im Google Store oder Videos wie Reviews sich auswirkt.
    Erwachsene können aber schon noch finden was sie suchen und was man sucht ist grade durch Mundpropaganda und Reviews ect geprägt... also sollten Spiele besser sein als die Konkurenz um dann noch zu bestehen. (zumindest wär das meine Hoffnung...)

  5. #35
    Avatar von Karltoffel
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    1.158
    Spielt gerade
    Der Plumpsack geht um
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Wenn Lootboxen bzw Spiele mit diesen ab 18 sind dann passieren Dinge die mit Spielhallen gleich sind.
    Es macht wenig Sinn, Jugendschutzmaßnahmen aus einer analogen Zeit jetzt auf Probleme im Internet zu übertragen, die gar nicht nur die Jugend betreffen.

    Mein Vergleich mit Spielhallen war in die Gegenrichtung gemeint: Wir sollten unser Jugendschutz und unsere Suchtprävention neu überdenken und an die Realität anpassen, statt krampfhaft zu versuchen unsere Gesellschaft und das Internet an Gesetze aus den 50er Jahren anzupassen.

  6. #36
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    24.372
    Spielt gerade
    Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise, Yoshi's Crafted World
    Network ID
    Garo263
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Zitat Zitat von Naska Beitrag anzeigen
    Wenn Lootboxen bzw Spiele mit diesen ab 18 sind dann passieren Dinge die mit Spielhallen gleich sind.

    Geschäfte dürften nicht mehr offen verkaufen, aber hinterm Tresen/abgesichert ist noch ok.
    Bei bissherigen Videospielen ist das Ergebniss das man von Ihnen "wissen" muss damit man sie kaufen kann und das sorgt dafür das weniger Geschäfte diese Spiele führen werden. Die Frage ist dann aber noch wie das zB im Google Store oder Videos wie Reviews sich auswirkt.
    Erwachsene können aber schon noch finden was sie suchen und was man sucht ist grade durch Mundpropaganda und Reviews ect geprägt... also sollten Spiele besser sein als die Konkurenz um dann noch zu bestehen. (zumindest wär das meine Hoffnung...)
    Du redest von indizierten Titeln. Titel ohne Jugendfreigabe dürfen offen beworben werden.


  7. #37
    Avatar von Naska
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    1.499
    Spielt gerade
    Xenoblade Chronicles 2, Super Mario Odyssey und Dragonball Xenoverse 2
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS PSP PS3 SNES GB
    Playstation und Playstation 2
    Mmm warte, stimmt das ab 18 beworben wird, ka wie ich drauf komme, aber ich erinnere mich das ab 18 zB bei Online Bestellung nur mit Perso und ich in Extra abgeschlossenen Kästen gesehen habe... naja egal zu spät heute.

  8. #38
    Avatar von FallenDevil
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    18.683
    Konsolen
    Switch Xbox One Wii U 3DS Wii PSP DS PS3 XBOX 360 GC GBA N64 SNES GB NES
    ja. 18er Versand ist mit Prüfung des Personalausweises/des Aufenthaltstitels verbunden. Kostet 5 Euro

« ... 234

Ähnliche Themen

  1. Animal Crossing - Pocket Camp - Freunde-ID-Thread
    Von Garo im Forum Nintendo Allgemein
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 21.12.2018, 22:12
  2. Animal Crossing: Pocket Camp erhält Halloween-Event
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2018, 09:47
  3. Animal Crossing: Pocket Camp: Update 1.3.1 steht zur Verfügung
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2018, 14:04
  4. Animal Crossing - Pocket Camp
    Von Garo im Forum Nintendo Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.12.2017, 13:28
  5. Fire Emblem- & Animal Crossing-Apps werden auf Free to Start-Modell basieren
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden