1. #1
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    23.472
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, iPad Pro, iPhone 6S, Raspberry Pi, PC

    Let there be rock: Die Gitarre - Der Thread

    Moin!

    Mir ist aufgefallen, dass wir noch gar keinen Thread rund um Gitarren haben! Sind hier gar keine Gitarristen am Start, oder was ist hier los? Falls doch: Wie lange spielt ihr schon, was spielt ihr so und was für eine Gitarre habt ihr?

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



  2. #2
    Avatar von mr.murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Ostküste/ USA
    Beiträge
    790
    Spielt gerade
    The Battle Of Olympus (NES), Hexen (Nintendo 64), Quest 64 (Nintendo 64), Yoshi's Crafted World (Nintendo Switch)
    Konsolen
    Switch N64 SNES NES
    PC (Linux)
    Wie Schlagzeug kann ich auch (E-)Gitarre und auch (E-)Baßgitarre vernünftig genug spielen. Nur kurz hier zwischendurch erfähnt, Profi bin ich am Keyboard und Synthesizer.

    Als (wenn auch viel eher) 08/15-Musiker braucht man mich immerhin manchmal an der E-Gitarre. Ziehe zwar Gibson-Modelle vor, spiele aber immer Modelle die mal gerade eben da sind und ich mir eigentlich ausleihe. (Mal abgesehen davon daß ich viel lieber im Ausland sogar eine neue Gitarre kaufen würde als eine eigene überall mitzunehmen )

    Am ehesten nehme ich, was E-Gitarristen angeht, bestimmte Vorbilder des Heavy Metals vor allem: Glenn Tipton und Kenneth Downing von Judas Priest, Michael Weikath von Helloween, Dave Murray, Jannick Gers und Adrian Smith von Iron Maiden, Roland Grapow von Masterplan (früher auch Helloween) sowie selbstverständlich den einzig wahren "Gott" der E-Gitarre Jimi Hendrix.

    aber was bekomme ich an der Gitarre hin ohne mich zu verspielen? sicher u.a. "Mother" von Danzig, "Breaking The Law" von Judas Priest, "Nothing Else Matters" und "Master Of Puppets" von Metallica und auch "Aces High" von Iron Maiden. Besser als gar nichts
    "Wir machen keine Filme für Kritiker, denn diese bezahlen keinen Eintritt."
    Charles Bronson

  3. #3
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    23.472
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, iPad Pro, iPhone 6S, Raspberry Pi, PC
    So ein gezupftes Nothing else Matters ist aber auch nicht ohne...

    Ich hab tatsächlich eine Gibson. Die Gibson SG Faded... ich glaube von 2017 oder so?



    Daneben habe ich auch noch eine Akustik-Gitarre und einen Bass von Ibanez. Tatsächlich überlege ich mir aber noch eine Halbakustische zuzulegen und diese hier von Yamaha fand ich schon immer ziemlich fett. Nur irgendwie mag sie scheinbar niemand außer mir.


    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



  4. #4
    Avatar von mr.murdock
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Ostküste/ USA
    Beiträge
    790
    Spielt gerade
    The Battle Of Olympus (NES), Hexen (Nintendo 64), Quest 64 (Nintendo 64), Yoshi's Crafted World (Nintendo Switch)
    Konsolen
    Switch N64 SNES NES
    PC (Linux)
    auf alle Fälle ein ziemlich aktuelles Gibson-Modell

    Nothing Else Matters empfinde ich schon als ziemlich einfach. Das kleine Problem ist, daß man von mir immer "Electric Eye" von Judas Priest sowie "Trippin' On A Hole On A Paper Heart" von den Stone Temple Pilots gespielt haben möchte... eben weil ich die Soli nie vernünftig zustandebekommen habe

    Nebenbei bin ich kein Liebhaber von Plektren und zupfe lieber mit bloßen Fingern
    "Wir machen keine Filme für Kritiker, denn diese bezahlen keinen Eintritt."
    Charles Bronson

  5. #5
    Avatar von SUPER NINTENDENNIS
    Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    501
    Konsolen
    Wii U
    Ich spiele Akustik Gitarre. Auf links gedreht Das habe ich mir vor ein paar Jahren mit einem Buch+DVD (was ich absolut empfehlen kann) gelernt und dann zum Abschluss noch mal ein paar Gitarrenstunden genommen, für den Feinschliff und zum Notenlernen. Ich spiele nicht mehr ganz so oft, da ich aber bald aus beruflichen Gründen umziehen muss und dann, zumindest in der Woche, anfangs eher einsam bin, werde ich dann wieder vermehrt zum Lonely Guitar Man.

    An E-Gitarre hat ich auch mal gedacht aber mich dann zieht es wohl eher noch zum Bass glaube ich.

    Edit.
    Ach so, dass Modell kann ich gar nicht sagen. Die habe ich mir damals für 150€ in einem Musikladen gekauft. Ist wahrscheinlich (bei dem Preis) nichts besonderes aber mir gefällt der Klang ziemlich gut.
    Geändert von SUPER NINTENDENNIS (05.07.2019 um 06:38 Uhr)
    Cheers Bitches. This is my yard now!

  6. #6
    Avatar von SasukeTheRipper
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    12.422
    Network ID
    SasukeTheRipper
    PSN-ID
    SasukeTheRipper
    Ich spiele inzwischen auch nur noch Akustik, ist deutlich praktischer als E-Gitarre und ich mag den Sound sehr viel mehr, wenn ich selbst spiele. Derzeit besitze ich vier Gitarren, eine E-Gitarre und drei Akustik-Gitarren. Bei der E-Gitarre handelt es sich um eine günstige Ibanez (kostete damals irgendwas zwischen 200 und 300 Euro, also nichts besonderes). Damit spiele ich eh nicht mehr, da ich den Verstärker verkauft habe. Bei den A-Gitarren handelt es sich um eine einfache Cort (war meine erste Gitarre), eine Tanglewood TW 115 AS CE (geiles Ding) und ich habe noch eine Taylor GS Mini. Da ich den Sound von Taylor-Gitarren vergöttere und in meinem WG-Zimmer nicht unendlich viel Platz ist, habe ich dort nur die Taylor stehen und der Rest ist bei meinen Eltern.

    2011 habe ich während meines Auslandsjahr in den USA damit angefangen (dort bekam ich dann die Cort von meinen Gasteltern geschenkt). Ich würde mich nicht als Experten oder sowas bezeichnen. Ich bin aber ganz gut darin, eine Akustik-Gitarre rockig klingen zu lassen.

  7. #7
    Avatar von matzesu
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.845
    Spielt gerade
    Read Death Redemtion 2 (XBONEX), GOAT Simulator, Spintires American Wilds sowie New Super Mario Bros Deluxe auf Switch sowie Wario Ware Gold (New 2DS XL)
    Konsolen
    Switch Xbox One PS Vita 3DS PSP DS GBA GB
    NEW 2DS XL, Pandora, GBA Classic mit Backlight Mod
    Bei mir fing alles irgendwie anfang der 2000der an als ich bei meinem Opa mal eine alte Kindergitarre (oder war es eine 2/3 Wandergitarre??) gefunden habe und die wieder herrichten wollte, ich hatte keine Ahnung und dachte eigendlich: Neue Wirbel und neue Saiten und das war es, war dann allerdings doch etwas mehr so das ich mir dann lieber gleich eine Akustik Gitarre gekauft habe..
    Gleichzeitig hab ich bei den Pfadfindern in einem Sommerlager mir die "Gruppenraumgitarre" geschnappt und mit einer Grifftabelle angefangen Akkorde zu üben..
    Nach dieser meiner ersten Gitarre die nicht so wirklich toll war (hat geronktzst wie die sau) hab ich mir eine bessere von Yamaha geholt, die ich lange Zeit auch bei den Pfadfindern dabei hatte und dann eine E-Gitarre, und irgendwann einen Akustik Bass..,

    Wirklich viel Gespielt habe ich aber nur die normale Gitarre, weshalb ich den Bass wieder in Zahlung gegeben habe für meine momentane Western E/Akustik Gitarre..

    Mein Spiel genügt fürs Lagerfeuer, und ich hab mir eine Menge davon Autodidaktisch beigebracht,

    Ich kann:
    - Akkorde Schrammeln
    - Lieder nach Akkorden begleiten
    - Mehr Schlecht als Recht im Takt bleiben..

    Ich kann nicht:
    - Zupfen
    - Power Akkorde
    - Taps
    - Barree Griffe


    Ich hab mal angefangen Noten zu lernen, aber das ist auch schon ein bisschen was her

  8. #8
    Avatar von Mjyrn
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.763
    Spielt gerade
    Danganropa THH, Dragon Cliff
    Konsolen
    Ugh, ich hab vor Jahren einmal versucht etwas E-Gitarre zu lernen, was leider gründlich daneben ging. Es ist halt einfach kein musikalisches Talent bei mir vorhanden und ich habe auch keine Geduld Jahre für einen halbwegs vernünftigen Akkord zu üben.

    Vielleicht versuche ich es irgendwann nochmal mit einem Bass (bestes Instrument!), wahrscheinlicher ist aber, dass ich es einfach bleiben lasse. XD
    ~~We don't get to choose the things we naturally admire...~~

  9. #9
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    23.472
    Network ID
    DonTiago
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, iPad Pro, iPhone 6S, Raspberry Pi, PC
    Ach, so ein paar Powerchords zu schrammeln kann jeder. Spätestens dann, wenn man die Gitarre ein wenig umstimmt. Das wird schon.

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



Ähnliche Themen

  1. Wanna rock? - Video-Interview zu Rock Band 3
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 00:30
  2. E3 2010: Guitar Hero: Warriors of Rock - Das ist die neue Gitarre
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 16:35
  3. Der große Rock/Metal Thread
    Von Sicfried im Forum Musik
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 16:30
  4. AXE-Gitarre bald für Guitar Hero und Rock Band
    Von Nintendo-Online im Forum Nintendo-Online.de News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 21:41
  5. E-Gitarre
    Von ssj3gotenks im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 20:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden