123 ... »
  1. #1
    Avatar von Heavydog
    Registriert seit
    30.01.2017
    Ort
    Click Clock Wood
    Beiträge
    2.613
    Spielt gerade
    Banjo-Kazooie
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64

    Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers



    Ich glaub das wird Müll

  2. #2
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.106
    Spielt gerade
    Final Fantasy 7 Remake
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB

  3. #3
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    24.946
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Also ich hatte nach dem Trailer schon ziemlich Bock auf den Film. In jedem Fall mehr als auf Solo (den ich leider bis heute noch nicht gesehen habe). Allein die Musik! DIE MUSIK!

    Die Szene bei 1:30 bei dem Wasser sieht schon ziemlich cool aus und ich frage mich, ob wir da am Ende wirklich Rey sehen. Sie sieht ein bisschen anders aus, oder?

    Und falls sie es doch sein sollte: Es gab ja schon mal Gerüchte, dass sie eine Art grauer Jedi werden könnte. Also ein Jedi, der auch die dunkle Seite akzeptiert. Allerdings würde das natürlich auch ein bisschen das Star Wars-Konzept von Gut und Böse über den Haufen werfen.

    Manch einer spekuliert auch schon, dass Rey von Palpatine erschaffen wurde - ebenso wie es gerüchteweise damals mit Anakin passiert ist, da dieser ja keinen Vater hat.


    Ich bin wirklich sehr gespannt, ob man mit diesem Film den Bogen zu den anderen Filmen spannen kann. Ich bezweifle eigentlich, dass das in einem Film geht und in Episode 7 und 8 gab es mir zu wenig Indizien dafür.
    Geändert von Tiago (28.08.2019 um 10:23 Uhr)

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



  4. #4
    Avatar von Heavydog
    Registriert seit
    30.01.2017
    Ort
    Click Clock Wood
    Beiträge
    2.613
    Spielt gerade
    Banjo-Kazooie
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U 3DS Wii DS PS3 GC GBA N64
    Ich vermute ja die Szene stammt aus einer Art Vision. So ähnlich wie sich Luke selber als Darth Vader auf Dagobah gesehen hat.

  5. #5
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    24.946
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Jup. Der Verdacht liegt auch nahe.

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



  6. #6
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    28.512
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Das wird Müll. Das größte Problem der neuen Trilogie ist der Regie-Wechsel. J.J. Abrams hatte eine gewisse Vision, die mit Episode VII ihren Anfang nahm. Ja, der Film war bescheiden, aber nicht schlecht und war als Auftakt zu etwas größerem echt gut (vergleichbar mit Episode I, nur mit weniger Jar Jar).
    Dann kam Rian Johnson und war mit Episode VIII alles über den Haufen, was Abrams aufgebaut hatte (Beispiel: Snokes Tod). Hinzu kamen ein absoluter Bullshit-Plot und miese neue Charaktere. Aus Luke machte er einen absoluten Vollpfosten und diese komischen Pinguin-Monster wollte wohl Disney, um Merch zu verkaufen.
    Jetzt kommt J.J. wieder und bevor der seine Vision, die er ursprünglich hatte, wieder aufnehmen und weiter- bzw. zuendeführen kann, muss er erstmal den Scherbenhaufen zusammenkehren, den Johnson zurückgelassen hat und das... schafft er mit einem Film nicht.

    Für mich ist Star Wars gestorben. Ich akzeptiere Star Wars I bis VI und Clone Wars. Der Rest ist Fan-Fiction.
    Das einzig gute an der neuen Trilogie: Ich habe gelernt die Prequels zu akzeptieren. So schlimm auch Hayden Christensens schauspielerische Leistung ist und so nervig auch dieser Slapstick in Episode I ist, es geht viel viel schlechter.


  7. #7
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    24.946
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Dann kam Rian Johnson und war mit Episode VIII alles über den Haufen, was Abrams aufgebaut hatte (Beispiel: Snokes Tod).
    Genau DAS hab ich aber sehr gefeiert und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass dieses destrutktive Verhalten elementarer Bestandteil der neuen Trilogie war. Denn: Wir haben einen neuen Vader, der irgendwie tief im inneren doch nicht so böse ist, wie er tut und wir haben einen neuen Imperator. Was erwartet man also als Star Wars-Fan? Das die Geschichte neu aufgerollt wird: Kylo Ren wird zum guten bekehrt und Rey und Ben besiegen schließlich gemeinsam Palpatine 2.0. Hinzu kommt noch, dass der Zuschauer mit Episode 7 aka einem Episode 4-Remake in Sicherheit gewogen wird und... BÄÄÄÄÄÄÄM! Kylo Ren ist und bleibt ein Arschloch und Snoke wird in der zweiten Episode abgesäbelt. Was kommt jetzt?

    Die klassische Trilogie ist quasi allgemein bekannt ("Ich bin dein Vater" schockt heute niemanden mehr) und in der Prequel-Trilogie war auch jedem bewusst, dass aus dem lieben kleinen Anakin eines Tages Darth Vader werden würde. Aber wie die Geschichte jetzt konkret weitergeht, das wusste niemand und dann greift der Plan, den ich oben beschrieben habe: In Sicherheit wiegen, die Sicherheit wegnehmen und einen irritierten Zuschauer zurücklassen, der wirklich überhaupt nicht mehr einschätzen kann, wo die Reise enden wird.

    Deshalb mag ich Episode 8 auch so gerne: Es spielt mit den Erwartungen: Luke erhält in einer super dramatischen Post-Cliffhanger-Szene sein Lichtschwert zurück... und schmeißt es weg. Wer hat DAS bitte kommen sehen? Ebenso der eine Typ, der in Episode 8 ziemlich klar macht, dass es nicht immer nur gut und böse, indem er erklärt, dass der Lieferant und das Imperium den selben Waffenlieferanten haben. (Oder so ähnlich.)

    Ja, man kann sicherlich über einige Twists und Turns und deren Umsetzung streiten und ja, ich bin mir auch unschlüssig, ob Lukes Wandlung beispielsweise sonderlich plausibel ist (ich bin überzeugt, hätte man mehr davon gesehen, wie Lukes Zweifel ihn über die Jahre mehr und mehr auffressen, dann wäre es nachvollziehbarer gewesen), aber der Masterplan dahinter ist voll aufgegangen. Schade ist nur, dass das Publikum diesen Masterplan nicht so recht erkennen wollte und das beabsichtigte "Vor den Kopf stoßen" nicht wirklich positiv aufgenommen hat. Meiner Meinung nach war/ist Episode 8 ein super mutiger Film, der fernab von dem ganzen "mimimi Disney will immer nur starke Frauen in der Hauptrolle und süße Pinguine"-Gebashe viel zu wenig Anerkennung dafür bekommen hat.

    Die Pinguine gibts übrigens nur deshalb, weil alle Setpieces voll von Puffins war und man die irgendwie starwarsifizieren musste, damit sie reinpassen.

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



  8. #8
    Avatar von Garo
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    28.512
    Spielt gerade
    Animal Crossing: New Horizons, Red Dead Redemption 2, Minecraft
    Konsolen
    Switch Wii U 3DS Wii XBOX 360 GC N64 SNES
    Gaming-PC
    Zitat Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
    Schade ist nur, dass das Publikum diesen Masterplan nicht so recht erkennen wollte und das beabsichtigte "Vor den Kopf stoßen" nicht wirklich positiv aufgenommen hat.
    Und da kommen wieder die tollen Gegenargumente. Ja, genau. Der Zuschauer hat es einfach nicht verstanden.
    Ich saß im Kino und konnte über die absolut unlogischen Entscheidungen der Charaktere einfach nur traurig den Kopf schütteln. Aber wahrscheinlich habe ich da einfach irgendeinen Masterplan nicht gecheckt. Ist klar!


  9. #9
    Avatar von Rincewind
    Registriert seit
    04.08.2002
    Beiträge
    18.106
    Spielt gerade
    Final Fantasy 7 Remake
    Konsolen
    Switch PS4 PS Vita DS PS3 XBOX 360 GC N64 SNES GB
    Aus Luke machte er einen absoluten Vollpfosten
    versteh ich nicht . eigentlich hat er wie Leia (Space Supergirl . ich fands cool) den wohl bisher größten Macht Move ausgeführt

    und diese komischen Pinguin-Monster wollte wohl Disney, um Merch zu verkaufen
    Star Wars ist für jung und alt . du als Amiibo Massenkäufer solltest das doch wissen . früher war Star Wars auch für diverse Albernheiten bekannt . das macht das Star Wars Universum doch so einzigartig . dieser Mix aus bierernst und Klamauk

    miese neue Charaktere
    persönliches Null Bock Gezicke . ich fand die meisten recht gelungen . z.B. Rose Tico . sie sollen ja auch nur den Nebenplot etwas aufheitern und nicht Rey , Kylo und Co die Show stehlen .

    Für mich ist Star Wars gestorben
    dann mach es den anderen bitte nicht madig . wenn dir die Teile mit Jar Jar Binks gefallen und die neuen nicht dann ist da eh was schief gelaufen

    das sehr mutig von Tiago unterstütze ich total . war ebenfalls überrascht das es nicht nur ein old schooliges gut gegen böse für den Dummbeutel (ala Black Panther) geworden ist

  10. #10
    Avatar von Tiago
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Irgendwo in den unendlichen Weiten der Pixel und Polygone
    Beiträge
    24.946
    Konsolen
    Switch PS4 Wii U PS Vita 3DS Wii PSP DS PS3 GC GBA N64 SNES GB
    SNES Mini, PlayStation, PC
    Zitat Zitat von Garo Beitrag anzeigen
    Und da kommen wieder die tollen Gegenargumente. Ja, genau. Der Zuschauer hat es einfach nicht verstanden.
    Das ist kein Argument, das ist die Schlussfolgerung aus dem, was ich davor lang und breit geschildert hatte. Schon ein bisschen frech da nur einen Satz rauszupicken und dann zu sagen, dass der eine Satz - aus dem Kontext gerissen - quatsch ist. Ich habe ja sogar unmittelbar danach noch gesagt, dass das Publikum das nicht positiv aufgenommen hat. Die Idee kann ja noch so gut sein, sie muss deshalb ja noch lange nicht jedem gefallen. Ich glaube aber tatsächlich, dass viele das Spiel mit den Erwartungen auch gar nicht so bewusst wahrgenommen haben.

    Wenn der Film einfach nach Schema F verlaufen wäre (Kylo Ren zweifelt und wird bekehrt, Snoke als Oberbösewicht usw.), hätten die Leute das halt auch belächelt.

    Twitter @Turbo_Tiago | DeviantART TurboTiago



123 ... »

Ähnliche Themen

  1. Star Wars: Episode VIII
    Von padlord im Forum Film, Kino & Musik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 15.02.2018, 12:29
  2. Star Wars Episode I ... in 3D!!!!!!!!
    Von Shiek im Forum Film, Kino & Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 13:20
  3. Star Wars Episode 2
    Von rowdy007 im Forum Off Topic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.06.2002, 07:49
  4. Star Wars: Episode II - Umfrage
    Von Eurelius im Forum Off Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.05.2002, 21:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden